Meine erste Omega, die Omega Speedmaster Automatic

Diskutiere Meine erste Omega, die Omega Speedmaster Automatic im Uhrenvorstellungen Forum im Bereich Uhren-Forum; Vorstellung meiner Omega Speedmaster Automatic Referenz 3510.50.00 Hallo zusammen. Ich möchte mich mal an meiner zweiten und wahrscheinlich...

ChrisMKIV

Themenstarter
Dabei seit
11.10.2017
Beiträge
92
Ort
Hannover
Vorstellung meiner Omega Speedmaster Automatic Referenz 3510.50.00

Hallo zusammen. Ich möchte mich mal an meiner zweiten und wahrscheinlich vorerst auch letzten Uhrenvorstellung versuchen.
Es geht wie der Titel schon erahnen lässt um die Omega Speedmaster Automatic, die ich genau so wie die Submariner seit Juli 2017 mein eigen nennen darf. Die Uhr war ein relativ unspektakulären eBay-Kauf, jedoch meine erste „besondere“ Uhr. Ich wollte schon lange eine Omega Speedmaster haben, aber mich hat der Handaufzug immer etwas abgeschreckt und ich entschied mich dafür, es mal mit einer Omega Speedmaster Automatic zu probieren, da die Uhr optisch genau das zu bieten hatte, was ich suchte und der Aufzug über ein Automatik Kaliber von statten geht.
Nach ein bisschen Recherche im Internet und unteranderem hier im Forum kristallisierte sich schnell heraus, dass die Uhr nicht besonders beliebt ist und immer mit ihrem großen Bruder verglichen wird und dabei doch meistens verliert.
Naja aber wie das so bei eBay- Käufen ist, hat man ja auch ein Rückgaberecht, jedenfalls wenn man bei einem Händler kauft. Also habe ich mir meine kleine Speedmaster bestellt und habe es von der ersten Sekunde an nicht bereut. Klar ist die Prof. größer und hat eine Geschichte zu erzählen, aber irgendwie gehört die kleine Speedmaster für mich genau so dazu wie die große. Es ist ja auch nicht so, dass die aktuellen Omega Speedmaster Modelle von der Optik her alle so aussehen wie die Prof. und deshalb denke ich, dass die Speedmaster Automatic ihre daseins Berechtigung hat :)
Ich denke, ich werde dieser Uhr immer treu bleiben, auch wenn ich hier und da nach der Prof. schaue und ich weiß, dass auch früher oder später eine kommen wird. Vielen Dank fürs lesen

Hier ein paar Daten und Bilder zur Uhr:


Referenz 3510.50.00

UHRWERK:
Kaliber: Omega 3220 Automatik-Chronographenwerk in rhodinierter Endverarbeitung.
Gangreserve: 40 StundenArt: Automatisches Uhrwerk


TECHNISCHE DATEN
Armband: Stahlband
Gehäuse: Stahl
Gehäusedurchmesser: 39*mm
Zifferblattfarbe: Schwarz
Uhrenglas: Hesalitglas
Wasserdichtigkeit: 3 Bar (30*Meter / 100 Fuß)

FAEE0A96-F7CB-45F9-8BB9-79B0B3579940.jpg

7EB996E0-EFA9-4F7A-810E-97739DD69212.jpg

38DC99DA-CE39-4E2C-A569-D206FB4A53D3.jpg

4237CF18-5E2B-4279-A62C-A2A155F5A7D2.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:

S. von Werner

Dabei seit
12.03.2014
Beiträge
503
Ort
Berlin
Steht dir sehr gut.
Ja die reduced ist nicht sehr beliebt hier, aber bei dir passt sie super. Eine prof. wäre wohl zu groß. Eigentlich ist deine Sammlung jetzt komplett. Speedy und Sub, mehr braucht man nicht.
Viel Spaß mit der Omi
 

G-Shock

Dabei seit
06.01.2010
Beiträge
3.644
Zunächst mal: Willkommen im UF - und insbesondere ein Gruß aus wenigen Kilometern deiner ehemaligen Heimat entfernt, nämlich Herford ;-)

Die Speedy Reduced hat von Beginn an ein Mauerblümchen-Dasein in der Kollektion gefristet; in meinen Augen völlig unberechtigt, da es sich um eine grundsolide Uhr aus bestem Hause handelt. Da mag der Purist nun die Nase rümpfen, da muss er durch ;-)

Ich hatte meine Reduced nach einigen Jahren geflippert und frage mich gerade, warum eigentlich? Sie lief perfekt, war äusserst angenehm zu tragen und sollte eigentlich ein Keeper sein. Erst recht, da die Baureihe ja wohl mittlerweile eingestellt wurde. Was mich ein wenig störte war die Tatsache, dass die Chronodrücker nicht mit der Krone auf einer Linie waren, aber das war es dann auch schon.

Dir wünsche ich viel Spaß mit deiner Reduced und bedanke mich für die nette Vorstellung :super:
 

bachmanns

Dabei seit
01.03.2017
Beiträge
17.813
Ort
Mittelhessen
Herzlichen Glückwunsch zu Deiner Speedy Reduced:super: Ich habe selbst vor 2 Wochen eine über Chrono24 gekauft, da in meiner Sammlung die Themen Modulchrono und Uhr ohne Datum noch nicht besetzt waren. Die Moonwatch war mir zu groß und außerdem mag ich Handaufzug nicht, was bei Puristen auch für Naserümpfen sorgt. Zudem besteht meine Sammlung eigentlich auch nur aus Außenseitern und da paßt die Reduced wunderbar dazu. Mein Exemplar ist von 2006 und wird vermutlich spätestens nächstes Jahr erst einmal zur Revision geschickt.

Wünsche Dir mit Deiner Reduced viel Freude und allzeit gute Gangwerte! Apropos, wie sehen die bei Deiner Uhr eigentlich aus? Und aus welchem Jahr stammt sie?
 

revilozloh

Dabei seit
07.03.2011
Beiträge
362
Ort
NRW
Glückwunsch zur wirklich schönen „Reduced“:super: Passt von der Größe her optimal an Dein Handgelenk. Viel Spaß mit Uhr. Und in der Ergänzung mit der Sub bist Du optimal „gerüstet“ für alle Gelegenheiten. :klatsch:
 

pulsa83

Dabei seit
06.04.2008
Beiträge
549
Ort
Berlin
Herzlichen Glückwunsch.
Tolle Uhren.

Ich würde allerdings noch eine robuste und preiswerte Uhr dazunehmen; für's Grobe. Vielleicht eine G-Shock 5610 mit Solar und Funk für Ca. 100 Euro.

Vielleicht gibst doch mal Situationen wo Deine Schätzchen geschont werden sollten.

LG Grüße aus dem Urlaub

Peter
 
Zuletzt bearbeitet:

Erpel73

Dabei seit
01.03.2015
Beiträge
187
Ort
Im Südwesten
Sehr geschmackvoll deine Kombination. Auch hast du einen guten Blick für gute Arrangements auf den Bildern. Ich wünsche dir allzeit gute Zeit mit der Reduced und der Submariner Date.
 

emdi

Dabei seit
22.05.2017
Beiträge
396
Ort
Zug
Glückwunsch zur Reduced Chris! Ich finde die Größe passt dir ausgesprochen gut. Bei mir ist die normale Speed mit Ihren 42mm schon hart an der grenze des tragbaren :angry;
 

ChrisMKIV

Themenstarter
Dabei seit
11.10.2017
Beiträge
92
Ort
Hannover
@S. von Werner

Danke dir. Keine Ahnung ob die Prof. wirklich zu groß wäre, immerhin ist die Submariner ja auch nicht gerade zierlich.
Ich denke irgendwann wird sie noch folgen, aber man hat ja noch so einiges auf der Liste :)

@G-Shock

Grüße nach Herford :)
Lage bleibt immer meine Heimat, schon alleine weil ich in Blomberg arbeite und somit eh immer in der Nähe bleibe.
Das mit den Chronodrückern hab ich auch schon oft gelesen, aber um ehrlich zu sein nie so ganz verstanden, wo da jetzt das Problem ist. Ich kann dir nur zustimmen, bisher ist es eine solide Uhr und sie verzeiht einiges.
Vielen Dank und eine schöne Woche noch.

@bachmanns

Vielen Dank, ich wünsche dir auch viel Freude mit deiner. Sie ist von 2006? Dann hat sie schon das neue Zifferblatt, oder?
Die Gangwerte sind ok für mein Empfinden, ich bin so bei +7-8 Sekunden. Das finde ich für eine 20 Jahre alte Uhr, die wahrscheinlich noch nie eingeschickt wurde eigentlich mehr als ausreichend, aber ich trage ja eh im Wechsel mit anderen
Gruß Chris

@revilozloh

Vielen Dank, ja ich glaube mehr Uhr braucht man eigentlich nicht :)

@pulsa83
Hallo und vielen Dank, also G-Shocks hab ich zwei Stück und noch so das ein oder andere alte Teil. Zum Beispiel zwei Casio CMD-40.
Aber eigentlich ist meine Alltagsuhr die SUB. Ich bin der Meinung, wenn man soviel Geld für eine Uhr ausgibt, dann sollte man auch seine Freude immer und zu jeder Zeit daran haben und sie nicht nur im Schrank versauern lassen, dafür wäre sie mir dann zu schade.

Gruß Chris

@Erpel73

Vielen Dank für das Lob, vielleicht steckt ja irgendwo ein Fotograf in mir :)
Ich hab mein bestes gegeben.

@emdi

Vielen Dank, ja ich bin hin und hergerissen, glaube aber ich könnte sie auch noch gerade so tragen.
 

Vespista

Dabei seit
31.12.2012
Beiträge
52
Ort
Saarland
Gute Kombi!

Auch ich möchte die Gelegenheit nutzen, auf die oft unterschätzten Vorzüge der Speedmaster Reduced hinzweisen. Präzises Werk, Automatik und auch für meinen schmalen Arm bessere Abmessungen als die Moonwatch. Ist nicht auch die Wasserdichte höher? Sie findet sehr oft den Weg an meinen Arm, obwohl die Konkurrenz stark ist!

Gruß!
 

bachmanns

Dabei seit
01.03.2017
Beiträge
17.813
Ort
Mittelhessen
@bachmanns

Vielen Dank, ich wünsche dir auch viel Freude mit deiner. Sie ist von 2006? Dann hat sie schon das neue Zifferblatt, oder?
Die Gangwerte sind ok für mein Empfinden, ich bin so bei +7-8 Sekunden.

Vielen Dank auch an Dich:-) Meine hat auch noch das alte Zifferblatt und Plexiglas. Gab es das neue Zifferblatt und Saphir nicht erst ab 2007? Ich gestehe, ich weiß es nicht.

Meine geht leider knapp 10 Sekunden pro Tag nach. Deswegen soll sie auch in absehbarer Zeit zur Revision.
 

elekticker

Dabei seit
25.07.2012
Beiträge
2.901
Ort
Oberbayern
Glückwunsch zur Reduced. Ich finde, sie ist eine würdige Alternative zur Moonwatch, wenn einem das Design gefällt, aber man lieber Automatik möchte oder auch ein paar Euro sparen will. Wegen der Größe hätte ich sie jetzt nicht bevorzugt oder vernachlässigt. Der Unterschied scheint mir nicht entscheidend (nach dem famosen Vergleich von Miss-Chief zu urteilen).

In Kombination mit der Submariner (und einer G-Shock) eine tolle Kombi. Man könnte jetzt "Mainstream" sagen. Tu ich auch. Ist nämlich genau mein Geschmack ;-)

@Vespista: Die Wasserdichte von der Professional ist 5 bar, die Reduced hat nur 3 bar. Aber wenn man ne Sub hat, was juckt einen das :D
 

mechanikfreak

Dabei seit
04.09.2010
Beiträge
178
Ort
Plauen
Glückwunsch zur Speedmaster Automatic. Ich bin mit meiner sehr zufrieden. Von meinen Uhren bietet sie den besten Tragekomfort und das als Chronograph. Auch die Größe finde ich optimal. Ich finde die Automatic ist eine völlig eigenständige Uhr die nicht ständig mit der Prof verglichen werden muss.

Das einzige, das ich nicht so gut finde, ist der Name "Reduced", der ist sicher Hauptgrund für das etwas angekratzte Image, dass dieser Klassiker wahrlich nicht verdient hat. Hätte eine andere renommierte Manufaktur diese Uhr entwickelt und verkauft und sie nicht in den Schatten einer Legende gestellt, wäre sie, meiner Meinung nach, einer der aller gefragtesten Chronographen überhaupt, mit einem hervorragenden Preis-Leistungsverhältnis.

Viele Grüße
 

Ublo

Dabei seit
27.04.2010
Beiträge
2.975
Ort
Stadt des BVB
Glückwunsch zur Automatik-Speedy!

Sie ist für mich weitaus authentischer, als das was in den letzten Jahren so auf dem Markt geworfen wurde und sich “Speedmaster“ nennt..! Damit meine ich z. B. alle Bi-Compax-Modelle...

Also lass dir nichts einreden und erfreue dich dran! So ein klassisches Design wird wohl nicht mehr wieder kommen... ;-)
 

Elschaffo

Dabei seit
29.12.2015
Beiträge
533
Herzlichen Glückwunsch zur wunderschönen Reduced und danke für die tolle Vorstellung :super: Sie war meine erste "teuere" Uhr und der Anfang meiner Leidenschaft :-) Allerdings musste sie mich wegen der größeren Schwester wieder verlassen. Ich fand die Reduced durch ihre geringere Größe dressiger als die Professional und mit dem Stahlband hat sich so schön lässig getragen.... irgendwie vermiss ich sie schon ein wenig :oops: An deinem Arm passt sie übrigens wie angegossen. Daher - alles richtig gemacht :prost:

Sie ist für mich weitaus authentischer, als das was in den letzten Jahren so auf dem Markt geworfen wurde und sich “Speedmaster“ nennt..

Das finde ich auch :super: Sie trägt optisch einfach noch die klassischen Speedy Gene in sich. Und für Leute die eine kleinere und/oder eine "automatische" Alternative suchen ist die Reduced perfekt geeignet. Auch wenn viele Puristen sagen, dass die Reduced "halt keine Professional" ist :D Ist sie ja auch nicht... und das muss definitiv kein Nachteil sein :super:
 

ChrisMKIV

Themenstarter
Dabei seit
11.10.2017
Beiträge
92
Ort
Hannover
@bachmanns

Finde das ist aber auch kein schlechter Wert für so eine alte Omi ;)

@elekticker

Dankeschön. Ich finde die reduced und die Prof wirklich nicht so unterschiedlich von der Optik. Für mich sollte es Automatic sein, deshalb ist’s die kleine geworden :)

@mechanikfreak

Dem kann ich mich zu 100% anschließen, sehe das genau so.

@Ublo

Danke auch diese Meinung teile ich und kann es wie gesagt nicht nachvollziehen, warum so viele etwas gegen die Uhr haben, allerdings sind in dieser Vorstellung ja die meisten eher positiv gegenüber der Automatic eingestellt.

@Elschaffo

Vielen Dank für die netten Worte, ich hoffe es verirrt sich nochmal eine an deinen Arm :)
 

theAzzi

Dabei seit
20.02.2011
Beiträge
1.925
Danke für die Vorstellung!

Danke auch diese Meinung teile ich und kann es wie gesagt nicht nachvollziehen, warum so viele etwas gegen die Uhr haben, allerdings sind in dieser Vorstellung ja die meisten eher positiv gegenüber der Automatic eingestellt.

Ich bin auch Jahrelang (glaube fast 1 Jahrzehnt...) um die Uhr rumgeschlichen und habe mich immer wieder von negativen Meinungen abhalten lassen. Bei teureren Varianten wird nicht so viel gelästert (wobei die LE's ja meist auch nur kurz im Sortiment sind). Es gibt auch andere Namenhafte, hochwertige und beliebte Chronos mit Modul, daran kann es eigentlich auch nicht liegen.

Für den schmaleren Arm finde ich sie aber optimal! Man hat das klassische Speedy Design ohne Klotz am Arm und sie ist herrlich leicht. Man liest ja oft "hätte Sie nicht das Image der kleinen Schwester, wäre es ein viel gefeierter Chrono". Das ist auch meine Meinung.

Ich finde lediglich die Schließe vom Stahlband nicht ganz so prickelnd und habe mir gerade ein Lederband bestellt. Bin mal gespannt, müsste zum Wochenende ankommen.
 

renke00

Dabei seit
10.04.2008
Beiträge
1.207
Für mich ist die "Reduced" als eigenständiges Model zu betrachten. Rundum eine sehr schöne und auch zeitlose Uhr, in einer angenehmen Größe, dazu noch mit einem Automatikwerk - perfekt.

Für mich persönlich ist dieses "Mondwerbegedöns" mittlerweile dermaßen abgedroschen, die neuen Modelle haben doch mit der ursprünglichen "Moonwatch" nur noch wenig gemeinsam.

Viel Freude mit der Uhr!
 
Thema:

Meine erste Omega, die Omega Speedmaster Automatic

Meine erste Omega, die Omega Speedmaster Automatic - Ähnliche Themen

Ein ganz besonderer Panda: Omega Speedmaster Mitsukoshi - 311.30.42.30.01.005: Hallo Uhrenverrückte, eigentlich war ich mit meinen Neuanschaffungen in 2020 etwas über das Ziel geschossen und hatte mir vorgenommen in 2021...
The Chocolate Side of the Moon(watch) – Die OMEGA Speedmaster 311.30.42.30.13.001: Liebe Forianer, liebe Uhrenfreunde und Uhrenverrückte, nachdem ich bereits drei Uhrenvorstellungen hier im Forum veröffentlicht habe, wage ich...
Omega Speedmaster Moonwatch Professional zum Espresso: Omega Speedmaster Moonwatch Professional Chronograph 311.30.42.30.01.005 Ich habe im Rahmen einer schweren Männergrippe vor 3 Jahren mein...
Omega Speedmaster Professional ref. 311.30.42.30.01.005 die Erste aber auch zweite: Erst einmal einen schönen Abend allen Lesenden und Uhrenfreunden, viel Neues gibt es über diese Uhr wohl sowieso nicht zu sagen, außer dass man...
Vorstellung Omega Speedmaster 321 Ed White: Hallo, nach meiner Tudor Harrods Vorstellung im Februar untenstehend die zweite neue Uhr im Jahr 2021. Schon ca. 6 Monate virtuell um die Uhr...
Oben