Meine erste Citizen - Citizen Promaster Automatic Diver´s

Diskutiere Meine erste Citizen - Citizen Promaster Automatic Diver´s im Uhrenvorstellungen Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo liebe Forengemeinde, heute möchte ich euch die erste und zugleich älteste meiner Citizen Promaster Armbanduhren vorstellen. Sie hat schon...

Kuhfish

Themenstarter
Dabei seit
29.08.2016
Beiträge
264
Ort
Landkreis Potsdam-Mittelmark
Hallo liebe Forengemeinde,

heute möchte ich euch die erste und zugleich älteste meiner Citizen Promaster Armbanduhren vorstellen. Sie hat schon einige Jahre auf dem Buckel, dennoch verrichtet sie bis heute zuverlässig ihre Arbeit. Ich trage sie immer noch gern, vor allem im Sommer, da sie nicht zu schwer aufwiegt und sehr gut zu meinen zahlreichen blauen kurzärmligen Hemden passt.

Wie alles begann:


Aufgrund meiner beginnenden Interessen zum Tauchsport wollte ich seinerzeit auch gern eine Armbanduhr besitzen, die den grundsätzlichen Ansprüchen beim Tauchen genügen würde. Meine damalige "wasserfeste" Quarzuhr hatte ich leider bei einem Tauchgang irreparabel beschädigt. Ich brauchte so oder so nun dringend einen Ersatz. Einen großen Tauchwecker mit zahlreichen Funktionen eines Tauchcomputers konnte ich mir seinerzeit noch nicht leisten. Zu viel musste ich noch in mein Tauchequipment und meine weiterführende Ausbildung investieren. Auch sollten die nachfolgenden Unterhaltskosten der Uhr, z.B. für einen Batteriewechsel und Austausch-Armbänder, überschaubar bleiben. Wie sollte das nur alles übereinander passen? Ich musste also erst einmal recherchieren!

Nach kurzer Suche stieß ich so unweigerlich auf den Hersteller Citizen und dessen Promaster Diver Modelle. Ich fand schnell Gefallen an den Automatik-Modellen der Reihe NY0040, im Besonderen an der NY0040-17LE im blauen Gewand. Sie hatte alles was ich mir wünschte. Das schlichte Design in dieser Farb-Kombination gefiel mir ungemein. Nun mußte nur noch der Preis passen.

Und dann ging alles sehr schnell. Als ein attraktives Sonderangebot im Internet aufgerufen wurde, war die Entscheidung gefallen und die Bestellung perfekt. Ich kaufte mir meine erste Taucheruhr - 1998.

Angaben zum Modell: NY0040-17LE

Ausstattung/Details*:

• Automatik Antrieb
• Edelstahlgehäuse
• Verschraubter Gehäuseboden und Krone
• Einseitig Drehbare Lünette
• Kristallglas (mineralisch)
• Tag/Datumsanzeige
• PU Band mit Bandanstoss = 20mm
• Lumineszierende Zeiger & Indexe
• WR: 20 Bar
• Caliber: 8203
• Höhe: 12 mm
• Durchmesser: 42 mm
• Gewicht: 94 g

(*Angaben gemäß Hersteller)

Aktuelle Bilder:
 

Anhänge

  • Bild (2).jpg
    Bild (2).jpg
    543,8 KB · Aufrufe: 100
  • Bild (4).jpg
    Bild (4).jpg
    456,8 KB · Aufrufe: 83
  • Bild (5).jpg
    Bild (5).jpg
    445,2 KB · Aufrufe: 68
  • Bild (6).jpg
    Bild (6).jpg
    449 KB · Aufrufe: 64
  • Bild (7).jpg
    Bild (7).jpg
    425,9 KB · Aufrufe: 61

Wufferl

Dabei seit
22.10.2014
Beiträge
135
Ort
Wien
Hallo Daniel,

tolle Uhr und interessante Geschichte! Meine Frau und ich haben uns das Schwestermodell in Quarz/Solar vor kurzem zugelegt und waren jetzt 1 Woche in Italien, wo unsere Promasters Sand (mit unserer Tochter im Sand gegraben) und Meerwasser und Sonnencreme ausgesetzt waren und dies ohne irgendwelche Schäden überstanden haben. Auch die Uhrgläser (obwohl "nur" Mineralglas) sind kratzerfrei geblieben. Natürlich habe ich unsere Uhren abends immer mit Leitungswasser gründlich gereinigt/gespült. Ich denke diese Promaster ist wirklich für einen Strand-/Meerurlaub sehr gut geeignet.

LG Franz
 

Kuhfish

Themenstarter
Dabei seit
29.08.2016
Beiträge
264
Ort
Landkreis Potsdam-Mittelmark
Hallo Franz,

da mein großer Tauchwecker zur Revision ist und ich gern mal zwischendurch meine Uhren wechsle, habe ich vor kurzem ebenfalls eine Eco-Drive in schwarz bestellt.

20160901_084455.jpg

Ist seit einer Woche im Einsatz. So kann sich die alte Lady mal etwas ausruhen. :lol:

Ich liebe diese Dinger! :super:
 
Zuletzt bearbeitet:

Thunderstorm

Dabei seit
14.01.2015
Beiträge
2.979
Ort
Shelter 7
Glückwunsch zum robusten Dauerläufer :super:. Meine ist seit 20 Jahren bei mir, hat schon Einiges mitgemacht, läuft nach kurzem Bewegen sofort an und hält die Zeit hervorragend - ohne jemals Probleme gemacht zu haben oder gar geöffnet worden zu sein.
 

divemax

Dabei seit
08.04.2014
Beiträge
4.684
Ort
Lübeck
Moin Daniel, ich seh die Citizens immer wieder gerne. Eine tolle und zuverlässige Uhr. Die taucht was ;-)

Ich gratuliere Dir.
LG
Max
 

renke00

Dabei seit
10.04.2008
Beiträge
1.207
Noch eine! :super:

Die wird ja langsam zur Forumsuhr! ;-)

Glückwunsch zu der genialen Uhr.
 

Servusla

Dabei seit
18.04.2011
Beiträge
20.754
Ort
xDRIVE MOUNTAIN
Moin Daniel,
deine Promaster ist ja schon volljährig. Da darf sie ruhig mal blau sein. :D

Spaß beiseite, die Promaster ist eine tolle Uhr, die ich auch schon in zwei verschiedenen Ausführungen (schwarz/Leuchtkeks) hatte. Gerade so kleine Details, wie die Krone auf der linken Gehäuseseite, finde ich sehr praktisch.
 

Mad MHX

Dabei seit
10.03.2009
Beiträge
362
Ort
L E
Hier mal meine neue Stiefschwester, wobei ich auch einen Automatik Leuchtkeks habe.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

JohnnyHendrix

Dabei seit
01.06.2015
Beiträge
1.016
Hallo Daniel, das ist eine sehr schöne Uhr, die du hier zeigst. Leider sieht sie noch zu jungfräulich und unbenutzt aus. Vielleicht kannst du noch Fotos von ihr am Arm in "freier Wildbahn" nachreichen. Das wäre top. Dennoch schon einmal viel Spaß mit der Uhr und danke für deine Vorstellung. :super:
 

Kuhfish

Themenstarter
Dabei seit
29.08.2016
Beiträge
264
Ort
Landkreis Potsdam-Mittelmark
Hallo Baumeister,

da zieh ich doch glatt meinen imaginären Hut, bei einem solchen Beitrag. Danke für diesen sehr interessanten Link!

Leider kann ich nicht von mir sagen, solche Fähigkeiten zu besitzen. Ich gehöre eher zu denjenigen die dafür sorgen, dass die Uhrmacherzunft immer wieder Nachschub bekommt. :lol:

Aber trotzdem gut mal das Innenleben einer solchen Uhr gesehen zu haben.
 
Thema:

Meine erste Citizen - Citizen Promaster Automatic Diver´s

Meine erste Citizen - Citizen Promaster Automatic Diver´s - Ähnliche Themen

Aqua oder Land oder doch lieber gleich eine Aqualand? - Citizen Promaster JP2000-08E: Hallo liebe Forengemeinde, heute möchte ich Euch mal wieder eine Uhr vorstellen. Es handelt sich dabei um die Citizen Promaster Aqualand...
[Erledigt] Citizen Promaster Automatic Diver´s NY0084-89E: Guten Abend Forum, nun muss doch noch die eine Promaster gehen, da ich sie einfach nicht trage. Kaufdatum Februar 2021. Zustand Neu. Ich...
Citizen PROMASTER MARINE AUTOMATIC DIVER NY0100-50XE / NY0100-50ME aus Titan: Gehäuse / Band: Super Titanium Durchmesser: 42mm WaDi: 200m Werk: 8203 Gangreserve: 40 Stunden Preis: 399€ Info vom April, bislang hier nicht...
[Erledigt] Stahlband Citizen Promaster NY0040-xx - neu und ungetragen - mit Diver-Extension - Citizen-Nr.: 59-S05173: Hallo liebe Mitmenschen! Ich biete hier ein nagelneues und ungetragenes Stahlarmband von Citizen mit gefalteten Gliedern an, das an die Citizen...
Meine "Oyster". CITIZEN PROMASTER TOUGH BN0211-50E: Guten Abend! Angeregt durch eine sehr schöne Vorstellung von User ricart bzgl. seiner CITIZEN PRO MASTER TOUGH in Super Titanium, begab ich mich...
Oben