Meine Breitling Chronomat A13047 und ich

Diskutiere Meine Breitling Chronomat A13047 und ich im Uhrenvorstellungen Forum im Bereich Uhren-Forum; Sehr geehrte Uhrenfreunde, nach langer Beobachtungszeit in der ich viel gelesen und viel gelernt habe, möchte ich mich kurz vorstellen und vor...

Kasthor

Themenstarter
Dabei seit
11.03.2020
Beiträge
1
Sehr geehrte Uhrenfreunde,

nach langer Beobachtungszeit in der ich viel gelesen und viel gelernt habe, möchte ich mich kurz vorstellen und vor allem meine geliebte Breitling.

Ich habe als kleines Kind schon Uhren toll gefunden, ich weiß noch wie ich in den 80ern zu Weihnachten meine erste Uhr vom Weihnachtsmann bekam, es war die Quarz Zeit und LCD Uhren waren der Renner, ich bekam aber eine 3 Zeiger Uhr, und Zeit ablesen wurde zum kurzzeitigem Hobby.

Mein alter Herr kam irgendwann in besagtem Jahrzehnt mit einer neuen Uhr nach Hause, eine sehr flache, sehr kleine (35mm) Van Cleef & Arpels nach Hause und ich war fasziniert - ein sehr schönes Schmuckstück, heute trägt sie meine Frau, und so änderte sich Anfang der 90er auch die Uhrenmode.
Da kam er mit einer neuen Uhr nach Hause, eine größere, wuchtige aber wunderschöne Breitling Chronomat mit blauem Zifferblatt und die Faszination nahm aufs neue zu, zuerst kam sie am blauen Lederband und später an das Pilot Edelstahl Band, sie war perfekt und ist auch nach 30 Jahren absolut im Trend.

39mm Durchmesser, 14mm hoch das war damals ein Quantensprung.

Leider verstarb mein Vater viel zu früh und die Uhr wanderte an meinen Jugendlichen Arm, Ich war gerade 18...
Ich habe sie 25 Jahre lang jeden Tag getragen (und trage sie immer noch). Allerdings, nagt der Zahn der Zeit an jeder Uhr und letztes Jahr ging sie in die wohlverdiente (überfällige) Revision und was soll ich sagen, ich verliebte mich erneut. Sie ist unglaublich robust, und hat mir in den letzten 25 Jahren sehr, sehr viel verziehen...

Zum kleinen geschichtlichen Hintergrund, nachdem 1978 die Produktion bei Breitling stoppte und die Firma 1979 verkaufte wurde, wurden Anfang der 80er Jahre neue Modelle entwickelt und1984 brachte Breitling eine Neuauflage des Chronomat raus, die Quarzkrise war noch in vollem Gange und Breitling war einer der ersten Hersteller, der mit einer mechanischen Uhr an den Markt ging, so zumindest die Erzählung.

Die Geschichte der Uhr reicht bis 1941 zurück, sie ist der Vorgänger der Navitimer als Navigationsuhr, die neue Chronomat sollte jedoch eine Fliegeruhr werden dessen berühmteste Version die Frecce Tricolori sein dürfte, sie wurde der Italienischen Kunstflieger Staffel 1984 ausgeliefert.

Was mich wundert, meine trägt die Referenz A13047 hat aber die Merkmale der A13048 also das gelbe Breitling Logo und "1884" darunter, deshalb wird die Uhr aus 92/93 sein, vielleicht ein Übergangsmodell, vielleicht gibt es ja einen Experten hier der mehr weiß :) Leider habe ich keine Papiere mehr sondern nur noch das original Lederband mit der Dornschließe.

Angetrieben wird sie vom B13 Werk basierend auf dem Valjoux 7750. Ein tolles, sehr robustes werk, meine ist nicht COSC zertifiziert, sie läuft aber nach der Revision mit +2s/24h. Gangreserve ist mit 42h überschaubar und die 100m Wasserdichte auch, zum Händewaschen reicht es dennoch ;)

Für mich immer noch die schönste Breitling aus dieser Modellreihe, viele der nachfolgenden wurden in meinen Augen leicht "verunstaltet" aber seht selbst ;)
Das erste Foto ist gleich nach der Revision entstanden, ich war geflasht.

IMG_20200502_112140.jpg


IMG_20200521_091250.jpg



IMG_20210205_094445.jpg


IMG_20210205_095027.jpg


IMG_20210205_095132.jpg


Nach der Revision habe ich mir einen neuen Daily Rocker (Davosa Ternos Ceramic in grau) zugelegt um die Breitling etwas zu schonen aber ich bin nach bald 30 Jahren immer noch fasziniert von diesem zeitlosen Zeitmesser, meinem treuen Begleiter und schönste Erinnerung.

Das Virus (ist ja gerade aktuell...) hat mich dennoch gepackt und für die nächste Uhr bin ich auf der Warteliste. ;)

Vielen Dank fürs lesen, wenn ihr Bemerkungen oder Anmerkungen habt, jederzeit gerne.
 

Clouseau

Dabei seit
10.07.2011
Beiträge
1.532
Ort
Köln
Glückwünsche zur Wiederbelebung des emotionalen Stückes und der sympathischen Vorstellung. Sie gefällt mir sehr gut, sieht wirklich aus wie neu. Viel Spaß und allzeit gute Gangwerte!
 

johro

Dabei seit
03.04.2007
Beiträge
7.190
Ort
nähe Wien
sehr schön :klatsch:
hast die ein geriffeltes Zifferblatt?

ich habe genau die Gleich, allerdings nur in der GT version, ich steh auf diese 90er Charme Uhren:klatsch:
 

Zeitenjäger

Dabei seit
09.01.2021
Beiträge
174
Sehr schöne Uhr, vor Allem das Zifferblatt hat es in sich.

Weiterhin viel Spaß beim Tragen :-)
 

Dr. Wu

Dabei seit
07.01.2007
Beiträge
8.933
Ort
Seestadt Rostock
Solch eine hatte ich kurzzeitig in grau,die sind tatsächlich ewig haltbar und gutaussehend. Viel Freude noch daran!
 

rvboelken

Dabei seit
03.02.2009
Beiträge
7.930
Ort
Münsterland
Schöne Breitling! Ich mag diese Chronos. Viel Spaß weiterhin mit dem tollen Zeitmesser.:super:

Grüße, RvB.
 

Morphosis

Dabei seit
17.08.2019
Beiträge
679
Bin eigentlich nicht so der Breitling-Fan, aber die sieht richtig klasse aus! Ich gratuliere 🍾 🥂 dir zur schönen Uhr, auch wenn die Gratulation sicherlich nach 25 Jahren etwas spät ist. 😉
 

Zerospieler

Dabei seit
07.10.2014
Beiträge
1.893
Sehr lässige Uhr! Und dann noch so aufgeladen mit Erinnerungen, großartig! Danke fürs Zeigen.
 
Thema:

Meine Breitling Chronomat A13047 und ich

Meine Breitling Chronomat A13047 und ich - Ähnliche Themen

Meine Breitling Chronomat Longitude und ich: Hallo Forianer*innen, ich heiße Gregor und habe mich vor ein paar Tagen hier angemeldet. *Ist, als würde ich einer Selbsthilfegruppe beitreten -...
Breitling Superocean A13340: Hallo in die Runde! Mein Name ist Sebastian und ich bin schon lange stiller Leser dieses Forums. Heute möchte ich euch eine meiner Uhren...
[Erledigt] Breitling Chronomat Ref. 81950 mit Rouleaux und frischer Werksrevision: Hallo zusammen, ich war im letzten Jahr auf einem Breitling-Trip, möchte aber meinen Bestand wieder reduzieren, daher steht dieser tolle...
[Erledigt] Breitling Chronomat Ref. 81950: Hallo zusammen, ich war im letzten Jahr auf einem Breitling-Trip, möchte aber meinen Bestand wieder reduzieren, daher steht dieser tolle...
Breitling Chronomat Chronomat B01 42, die Qual der (Farb-) Wahl. Eine Uhr geht noch: Hallo zusammen, angefixt durch die Auslage meines Händlers sowie eine Angebot eines netten Forenmembers, glaube ich demnächst zuzuschlagen, seit...
Oben