Meine alte Taschenuhr...

Diskutiere Meine alte Taschenuhr... im Sonstige Uhren Forum im Bereich Uhrentypen; Hatte ich mal zum 16. Geburtstag geschenkt bekommen. Habe sie jetzt mal wieder ausgekramt und ein paar Fotos gemacht. Scheint ein Zylinderwerk...
B

Benutzer

Themenstarter
Dabei seit
19.11.2007
Beiträge
1.052






Hatte ich mal zum 16. Geburtstag geschenkt bekommen.

Habe sie jetzt mal wieder ausgekramt und ein paar Fotos gemacht. Scheint ein Zylinderwerk mit 10 Rubinen zu sein. Mitte bis Ende 19. Jahrhundert gebaut, nehme ich an. Das Gehäusematerial scheint verzinkter Stahl zu sein, möglicherweise teilweise rotvergoldet?

Kann mir jemand sonst noch etwas dazu sagen?

Die Krone ist lose, ich vermute die Brücke ist gebrochen, denke aber, dass sich dies leicht beheben lassen sollte. Was könnte mich das denn kosten?
 
Mikrolisk

Mikrolisk

Dabei seit
29.08.2006
Beiträge
1.353
Ort
NRW / Deutschland
Das Gehäuse könnte durchaus auch Silber (mit Rotvergoldung) sein. Gibts Stempel im Deckel hinten?

Das mit der Krone kann (muß aber nicht) eine Kleinigkeit sein. Guck mal, ob Du die kleine Schraube für den Winkelheber fester ziehen kannst, auf dem Werksfoto unten rechts die kleinere rechtere Schraube.

Ansonsten ists ein normales Standardwerk aus der damaligen Zeit (spätes 19. Jhd.) in durchschnittlicher Qualität.

Grüße,
Andreas
 
B

Benutzer

Themenstarter
Dabei seit
19.11.2007
Beiträge
1.052
Das Gehäuse ist höchstens versilbert, es riecht nach so nach Messing. Ich nehme also nunmehr an, dass es vieleicht versilbertes Messing ist. War das so üblich?

Was den Defekt angeht, so glaube ich, dass tatsächlich eine Brücke gebrochen ist, denn ich habe ein Kleinteil im Werk gefunden. Es ist ein ca. 2. mm langes gebogenes Metalband, ähnlich wie auch in Armbanduhren vorhanden, um die Krone im Wer zu verankern.
 
Thema:

Meine alte Taschenuhr...

Meine alte Taschenuhr... - Ähnliche Themen

Titanium Boden (Caseback) für Casio G-Shock GW-M5610: Hallo zusammen! Ich habe meinem Sohn zu seinem 9. Geburtstag die G-Shock geschenkt und seitdem hat sie seinen Arm kaum mehr verlassen. :) Also...
Taschenuhr 3/4 Platine: H (mit Pferd im Schild) Teutonia, Hoeter & Cie. Uhren, Uhrenteile, -verpackungen; La Chaux-de-Fonds, Schweiz; gegründet 1872 durch August...
Schmuck-Goldemail-Taschenuhr aus dem frühen Frankreich: Guten Tag, liebe Taschenuhr-Freunde, mit ein wenig Geduld zu lesen, kann es für den Liebhaber alter Uhren wieder ein wenig Unterhaltung bedeuten...
Longines - Reparatur: Hallo zusammen, ich habe vor einiger Zeit eine defekte Taschenuhr erworben und möchte Euch hier einen kleinen Reparaturbericht geben. Was war...
Westclox: Billigheimer aus den USA (Dollar Pocket Watch) und eine interessante indirekte Zentralsekunde (Westclox 7 / 7T-1 / 90001 / 90002): Heute habe ich etwas getan, was bei euch als Uhrensammler nur auf Entsetzen und Abscheu stossen kann. Ich habe ein Uhrwerk zersägt. Nach Strich...
Oben