Meine alte bzw. Neue Promaster

Diskutiere Meine alte bzw. Neue Promaster im Uhrencafé Forum im Bereich Uhren-Forum; Irgendwie konnte ich es ohne meiner alten Promaster aushalten, und habe sie mir halt nochmal bestellt: Ich glaube zu ihr muss ich nichts mehr...
tomibor

tomibor

Themenstarter
Dabei seit
15.09.2006
Beiträge
458
Ort
Baden-Württemberg
Irgendwie konnte ich es ohne meiner alten Promaster aushalten, und habe sie mir halt nochmal bestellt: Ich glaube zu ihr muss ich nichts mehr schreiben , oder?? 8) Ps.: Hinten auf dem Boden ist noch die Folie drauf, falls
jemanden der Boden komisch vorkommt.
dscn0642ab4.jpg

dscn0643gp9.jpg

dscn0644zz9.jpg

dscn0645yy3.jpg
 
Junnghannz

Junnghannz

Dabei seit
23.12.2006
Beiträge
3.568
Ort
Saarland
Hallo tomibor,

eine goldrichtige Entscheidung, diesen modernen Uhrenklassiker noch einmal zu kaufen! Die Promaster ist m. E. ein Muß für jeden Uhrenliebhaber - soviel Qualität, Charakter und Eigenständigkeit zu einem solchen Preis ist kaum zu schlagen!!! 8)


Viele Grüße und gute Gangwerte

Wolfgang
 
ringer2000

ringer2000

Dabei seit
26.07.2007
Beiträge
310
Ort
Berlin
hi,
respekt! sehr schöne uhr.
ich habe eine mit leuchtzifferblatt, aber in schwarz macht sie eine sehr gute figur.
glückwunsch & gruß
ringer
 
SINNlich

SINNlich

Dabei seit
11.09.2006
Beiträge
5.226
Ort
Ostfriesland
Herzlichen Glückwunsch. Es gibt auch Klassiker im preiswerten Uhrensegment. :super:

Interessant, dass viele Uhrenliebhaber ihre Schätze wieder verkaufen und dann zu ihnen zurückkehren. Einmal kaufen reicht, finde ich... . Irgendwann baut man dann mal an oder hört mal auf zu kaufen... . :wink:

On verra.

Ich habe meine Bicolor mit blauem Zifferblatt und gelbem Armband seit 1995 - und werde sie nicht ohne Not verkaufen.

Grüße

Axel
 
Thema:

Meine alte bzw. Neue Promaster

Meine alte bzw. Neue Promaster - Ähnliche Themen

Boden- und Tubusdichtung für Citizen Promaster NY0040 und deren Derivate: Ich bin auf der Suche nach Bezugsquellen oder aber zumindest nach den Maßen der originalen Bodendichtung der Citizen Promaster NY0040 (identische...
Abfrage Lagebild: Warum schreibt bzw. lest ihr Uhrenvorstellungen?: Ahoi ihrse, Ich wüsste das gerne mal von euch. Hintergrund der Frage: Ich würde gerne mehr Uhren vorstellen und irgendwie was beitragen, aber...
Gibt es ein Quarzuhrwerk mit dem Minutensprung des Sekundenzeigers?: gerne möchte ich eine schweizer Bahnhofsuhr selber zusammensetzen. Dafür suche ich nach einem oben genannten Uhrwerk, von dem ich fürchte, dass...
Regulieren ist doch nicht so simpel: Hi, ich hatte meinen Tag Heuer 2000 Chronographen schon vor einigen Monaten reguliert (lief rel. konstant mit -13 s/Tag) und er ist dann mit...
Meine neue Guinand 40.50.01: Hallo Forum, ich bitte vorab schon mal meine stümperhafte Vorstellung im Vergleich zu dem, was andere hier abliefern, zu entschuldigen. Ich war...
Oben