Meine Allererste: Rolex Submariner Ref. 114060

Diskutiere Meine Allererste: Rolex Submariner Ref. 114060 im Uhrenvorstellungen Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo Uhrenfreunde, wie versprochen hier die Vorstellung meines neuen Zugangs. Wo soll ich anfangen? Am besten mal ganz ganz vorne. Alles begann...
Tackerey

Tackerey

Themenstarter
Dabei seit
12.09.2014
Beiträge
188
Ort
Südostbayern
Hallo Uhrenfreunde,

wie versprochen hier die Vorstellung meines neuen Zugangs.
Wo soll ich anfangen? Am besten mal ganz ganz vorne.

Alles begann mit einem Flug in den Urlaub und dem Durchblättern der Bord-Broschüre, in der eine Ingersoll Richmond zum günstigen Kurs angeboten wurde. Und als die Stewardess zum dritten Mal vorbeigelaufen kam, konnte ich mich noch immer nicht durchringen das schöne Teil zu kaufen. Aber es war der Beginn meines Interesses für mechanische Uhren. Ich hatte mich zuvor noch nie mit dem Thema beschäftigt, war aber recht schnell begeistert von dem Thema "Uhr ohne Batterie", wenngleich ich durch etwas Recherche im Internet schnell feststellen musste, dass Ingersoll mehr Schein als Sein ist. Nun gut, bei dem Preis nicht anders zu erwarten.
Wenige Monate später erspähte ich im Schaufenster eines hiesigen Juweliers eine Maurice Lacroix Ponto S und ich stieß erstmal einen kleinen Stöhner aus, als ich das Preisschild sah... irgendwas mit ner 2xxx EUR vorne dran. Und wie ich so bin... nicht gekauft, aber im Kopf geblieben. Zuhause rumgegoogelt, Bilder gekuckt, die Geschichte von ML reingezogen (ja ich bin da immer so, ich will da immer Hintergrund wissen, das interessiert mich :-P), aber auch negative Aspekte gelesen, a la Moritz Lackritz, Wertverfall, schönes Ding aber naja... zu teuer für das was geboten wird und so kam es, dass sie erstmal nicht gekauft wurde. Nicht wegen den vielen negativen Meinungen anderer, aber ich stellte einfach auch selbst fest, dass sie mir nicht so gut gefällt, als dass ich 4 bis 5 lila Scheine dafür locker machen würde.

Das Thema ruhte.

Zwischenzeitlich war ich dann auch hier im UF angemeldet und las seither stetig mit. Und plötzlich habe ich eine Vorstellung einer TAG Heuer Carrera 1887 gesehen und war angefixt! Wow... so eine schöne Uhr! Diese Klarheit und dieses Farbenspiel aus Schwarz, Rot und Silber. Dieser Racing-Look. Toll! Ich gleich gekuckt wo der nächste Konzi ist... Uff 50 km, naja egal, am nächsten Samstag hin und anprobiert. Verdammt! Zu groß! 16,5 HGU und 43 mm... Nä, das passte nicht.
Aber es gab da ja noch eine in diesem Forum, die mir genauso gut gefiel... welche war das denn gleich noch... achja! Die Breitling SOH 42.
42 mm und mein Handgelenk ist immer noch nicht gewachsen über Nacht, aber egal. Der nächste Konzi ist ja gleich in der Nähe. Also hin und erstmal beeindruckt gewesen von der Entspiegelung der ungewöhnlichen Breitling. Und dann erst dieses Milanaise-Armband dazu. Mir gefiel sie, und obwohl sie lediglich 1 mm weniger im Durchmesser hat als die TH, passte sie um Längen besser an meinem Arm.

Ich hatte mir also ein Angebot für die SOH eingeholt und wartete noch auf die Antwort eines weiteren Anbieters. Doch wie es so ist, habe ich nebenbei tagelang aus reinem Interesse an der Materie durchs UF geklickt.
Hmm da stellt einer ne Sub 114060 vor... okay, mal draufklicken... Ahja die Fotos. WOW! Verdammt! Heiß! Sexy! Keine Warze auf dem Glas! Tolle Fotos!

Wär die vielleicht was für mich? Rolex... pfff Rolex... Teuer, abgehobenes Image, da bin ich mit Mitte 20 zu jung für (so meine voreingenommene Meinung).
Und dann der Preis... über 5 Öcken wenn du eine willst, die noch sehr gut aussieht.

Dieses zweite Angebot für die SOH ließ auf sich warten und so kam es, dass die Sub mehr und mehr Zeit hatte, in meinem Kopf rum zuspuken :oops:
Einerseits hab ich sie als zu teuer, über dem Budget, abgetan, andererseits kam der Gedanke "kaufst du drumrum, zahlste drauf".
- Kontostand angekuckt. Uhr angekuckt. Kontostand angekuckt. Uhr angekuckt... - Scheiß drauf, ich will diese Sub!! Sie ist einfach Bombe :D:D:D

Ich konnte schon nicht mehr ruhig schlafen, träumte sogar von ihr. Die Anprobe beim Konzi hatte ich hinter mir. Passt!
Und nun kommt der kleine Krimi, den einige hier schon mitbekommen haben:
Da ich sie eh regelmäßig tragen möchte, wollte ich eine junge Gebrauchte, um nicht der Erste sein müssen, der Kratzer reinmacht ;-)
So hab ich in der Bucht ein gutes Angebot gefunden und just4fun nen Preisvorschlag mit recht niedrigem Betrag gesendet. Promt kam die private Nachricht, dass er mit dem Preis einverstanden sei, wenn wir es außerhalb von Ebay abwickeln würden, damit er sich die hunderte Euro an Ebay-Gebühren sparen kann. So käme es für ihn aufs gleiche raus.
Nummern ausgetauscht, telefoniert, erfahren dass es sich um ein Geschenk der mittlerweile Ex-Frau handelte und das Ding weg soll. Eine Übergabe beim Konzi wäre kein Problem. Insgesamt einen sehr netten Eindruck bekommen von dem Herrn. Rechnung, Papiere, Box, usw. - alles dabei. Da sich das Stück der Begierde allerdings in Köln befand und ich bei München lebe, habe ich also den Flug gebucht und mich auf den nächsten Samstag gefreut.

Doch plötzlich mitten unter der Woche kam keine Antwort mehr vom Verkäufer, auf meine kleinen Nachfragen :shock: Er liest die Whats-App-Nachrichten nicht mehr, obwohl sie ankommen. Ein Anruf geht durch, er hebt aber nicht ab.
Hatte er nen Unfall? Ist er auf Montage und hat das Handy zu Hause liegen lassen?
Mensch das kann doch nicht sein! Der Flug ist gebucht und nicht stonierbar. :wand::motz: Tja, ich weiß es bis heute nicht!

Doch wie es der Zufall will, entdeckte ich in meiner Not ein Angebot hier im MP. Selbe Uhr, fairer Preis, top Zustand, FullSet, LC 100 und aus dem Raum Köln/Bonn.
Nur wenige km vom Flughafen entfernt :shock::shock: Nach einem kurzen Telefonat war alles klar, er hat Zeit und er kommt auch zum Flughafen, super Service für mich :super: Was für ein Glück!

Und nach einem Kaffee bei einer bekannten Kette im Flughafen Köln/Bonn und einem angeregten, netten Gespräch war es dann geschehen.
Man kann also sagen ich kuckte mir im Magazin eine Ingersoll an und landete bei meiner Rolex Submariner Ref. 114060 :-D

Genug der Worte. Lasst die Bilder sprechen.
Bitte entschuldigt die Qualität der Bilder. Ich habe derzeit meine DSLR nicht zur Hand. Ich werde aber nachbessern ;-)
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
danielham

danielham

Dabei seit
18.09.2009
Beiträge
5.064
Ort
NRW
Herzlichen Glückwunsch :klatsch:

Toller Klassiker die Krone und passt sehr gut zum Anzug :-) und auch zur Jeans :super:

Viel Freude mit der NoDate.

... die geht immer ...


Andreas
 
D

Dille

Dabei seit
11.10.2014
Beiträge
5.301
Passt perfekt. Und die erste mechanische, noch dazu eine Rolex, würde ich wohl nicht mehr hergeben. ;)
 
F

f1Nal

Dabei seit
15.05.2014
Beiträge
2.751
Herzlichen Glückwunsch zu dieser traumhaften Uhr!!
 
M

Micha2903

Dabei seit
28.07.2013
Beiträge
45
Tolle Uhr und ein schöner Bericht!!!!!

Im Bankschließfach liegt (m)eine verklebte 114060 seit Juni. Eigentlich sollte sie gehen, in den letzten Wochen reifte ein anderer Entschluss: Sie bleibt und wird am 24.12. entklebt!!!!

Viel Spaß mit Deiner Sub, es wird wohl nicht die letzte Krone bleiben. :D
 
W

Wirbel

Dabei seit
13.05.2015
Beiträge
258
Auch von mir einen herzlichen Glückwunsch zur 114060.

Ich kann seit fast 3 Monaten auch eine 114060 mein Eigen nennen und kann deine Begeisterung nachvollziehen,
einfach eine tolle Uhr, die sehr vielseitig ist.

Gruß Sven
 
Bulli

Bulli

Dabei seit
29.10.2010
Beiträge
9.186
Ort
Mecklenburg
Watt nen Krimi, aber eins muss man Dir lassen, Du hast es durchgezogen. Cool. Meinen Glückwunsch zur Tauchikone schlechthin und habe ganz viel Spass an deiner neuen Krone. Greetz Chris.

Ps: hat sich der erste Verkäufer garnicht mehr gemeldet?
 
Tackerey

Tackerey

Themenstarter
Dabei seit
12.09.2014
Beiträge
188
Ort
Südostbayern
Ps: hat sich der erste Verkäufer garnicht mehr gemeldet?
Nö bis heute nicht. Also entweder es war eh ein Nap (aber was sollte er davon haben? Er hatte ja noch kein Geld.) oder er hat kalte Füße bekommen, wegen des niedrigen ausgehandelten Preises.
Aber dann hätte er doch sagen können "Halt Stop! Sorry, habs mir anders überlegt." Aber nichts, nada.
Sollte ihm etwas zugestoßen sein und er kann sich deshalb bis heute nicht melden, wünsche ich ihm alles Gute.
 
Mickey

Mickey

Moderator
Dabei seit
10.03.2012
Beiträge
2.660
Ort
Wien
Gratulation zur Krone! Wirst viel Spass haben!!!!!

LG

Mickey
 
anmita

anmita

Dabei seit
28.12.2010
Beiträge
2.191
Die 114060 scheint ein echter Renner zu sein!

Glückwunsch zu dieser tollen Uhr,
habe seit einigen Wochen die selbe und es nicht bereut.

Einziger kleiner Wehmutstropfen ist, dass ich sie mir, wegen der Hörner, nicht an Leder oder NATO vorstellen kann.
Dafür ist das Stahlband mit der Schließe dermaßen der Hammer, dass mir das schon wieder egal ist:D

Danke für die Geschichte &
Viel Freude!
Gruß André
 
hitmiccs

hitmiccs

Dabei seit
08.02.2012
Beiträge
4.976
Ort
Saarland
Glückwunsch zur Krone - die von dir angesprochene Ingersoll Richmond steht hier auch in der Vitrine :D Ich hab der Meinung meiner Frau nach auf dem Rückflug von Vancouver etwas zu oft die gleiche Seite im Bordmagazin gelesen :super:

Viel Spaß mit der allerersten Rolex - die macht am meisten Spaß.
 
Edmund H.

Edmund H.

Dabei seit
28.02.2015
Beiträge
2.478
Ort
Wesernähe
Herzlichen Glückwunsch!
Alles richtig gemacht, SUB =

- Stilikone ( oft kopiert, nie erreicht )
- Robust ( Wadi, Werk, Material )
- Flexibel ( am HG dank Glidelock, in puncto Kleidung dank Design )

Diese Uhr gebe ich nicht mehr her. Das gleiche langanhaltende Glücksgefühl wünsche ich dir auch!
 
G

Gast001

Gast
Glückwunsch, hab mir vor paar Tagen die 116610 LN gegönnt - bin ebenfalls begeistert. :-)

Allzeit gute Gangwerte wünscht

Toby
 
Tapete

Tapete

Dabei seit
26.05.2015
Beiträge
1.303
Ort
Alter Elbtunnel
Glückwunsch zur 114060!

Schöne Geschichte zu Deiner ersten Krone.

Richtige Entscheidung, einfach herrlich diese Lünette und das aufgeräumte Blatt.

Viele Grüße
Dirk
 
01kaufmann

01kaufmann

Dabei seit
06.12.2010
Beiträge
4.015
Ort
OWL
Auch hier noch einmal herzlichen Glückwunsch!

Weiterhin viel Freude mit dem guten Stück.

Gruß
01kaufmann
 
Narzist

Narzist

Dabei seit
08.06.2010
Beiträge
1.185
Ort
Stuttgart
Lässige Geschichte! Selten, dass ich Uhrenvorstellungen ganz lese. Hier hab ich's getan :D
Ich Mitte/Ende 20 - benötige ich nun auch eine Sub? Tag Heuer und Breitling für ne Sub raushauen? Whuaaaa *krankeGedanken*.

Viel Spaß mit dem Ticker, ich kann mir die Freude vorstellen ;)
 
zwenny178

zwenny178

Dabei seit
10.12.2013
Beiträge
839
Ort
Göttingen am Harz ;-)
Guten Morgen vielen Dank für Deine Vorstellung und die Bilder !

Vielleich ein paar Jährechen älter als Du, aber mit Ende 30 umtreiben mich die gleiche Gedanken zur Sub. 16,5er HGU habe ich auch, scheint also zu passen. Vielleicht sollte ich mich doch rantrauen. Ich habe auch immer gesagt, ich kaufe irgendwie drumherrum, aber eigentlich wusste ich nicht um was ich rum kaufe.

Ich denke nun ist es klar, die 114060 soll es werden. Ich gucke mal, ob es sich ergibt sie einmal umzulegen und dann geht die Suche los.

Vielen Dank nochmal, schönen Tag !
 
Dominik30

Dominik30

Dabei seit
09.03.2015
Beiträge
11.672
Ort
Im Alpenvorland dahoam
Herzlichen Glückwunsch (nochmals) Tacky!
Schöne und spannende Vorstellung einer tollen Uhr. Deine Art Uhren zu kaufen, deckt sich nicht ganz mit der Art welche ich bevorzuge:lol: Viel Spaß mit der 114060 und immer viel Freude beim Blick auf das Handgelenk. Danke für deinem Mühe....Servas!
 
The Banker

The Banker

Dabei seit
01.06.2011
Beiträge
213
Danke für die schöne Vorstellung und den nachvollziehbaren Leidensweg ;).
Die Sub geht immer und zu allem, ein toller Klassiker.
 
Thema:

Meine Allererste: Rolex Submariner Ref. 114060

Meine Allererste: Rolex Submariner Ref. 114060 - Ähnliche Themen

  • Jacques Lemans Modell 488 - meine allererste Automatik-Uhr

    Jacques Lemans Modell 488 - meine allererste Automatik-Uhr: Hallo allerseits! Vor 22 Jahren habe ich mir eine Jacques Lemans Modell 488 gekauft: Weitere Modellbezeichnung ist mir nicht bekannt, Google...
  • Das Märchen vom hässlichen Entlein: Meine allererste mechanische Uhr

    Das Märchen vom hässlichen Entlein: Meine allererste mechanische Uhr: Freitag, den 31. Dezember 1999. Man konnte mit DM bezahlen und das Internet war so neu, dass sogar Eduard Zimmermann noch wenige Jahre zuvor im...
  • Kaufberatung Meine (fast) allererste Uhr - Dresser?

    Kaufberatung Meine (fast) allererste Uhr - Dresser?: Hallo zusammen. Schön hier mitreden zu können. Zu mir: Ich bin jetzt Anfang 30 und habe seit meinen Kindertagen keine Uhr mehr getragen...
  • Meine allererste Zenith: Montre Pilot Typ 20 !

    Meine allererste Zenith: Montre Pilot Typ 20 !: Hallo Uhrenfreunde, mein Augenmerkmal gilt der Flieger-Pilotenuhren, ich mag die Größe und das schnelle Ablesen der Zeit. Seit Jahren verfolge...
  • Meine allererste Uhr: eine Harms

    Meine allererste Uhr: eine Harms: Moin tosamen, Beim Stöbern im Familienschmuck stieß ich auf eine lange vergessene Uhr. Diese Harms, 15 Steine, gehörte meiner Mutter. Sie wird...
  • Ähnliche Themen

    Oben