Mein Vintage-Traum: Limitierte Dubey&Schaldenbrand Mondphase & Weltzeit (Enicar cal. 165)

Diskutiere Mein Vintage-Traum: Limitierte Dubey&Schaldenbrand Mondphase & Weltzeit (Enicar cal. 165) im Uhrenvorstellungen Forum im Bereich Uhrenvorstellungen; Hallo Zusammen Ich würde euch heute gerne meine limitierte D&S mit klassicher Mondphase & Weltzeit vorstellen. 1. Zuerst ein paar allgemeine...
#1
D

DeLaMontaigne

Themenstarter
Dabei seit
16.05.2019
Beiträge
3
Hallo Zusammen

Ich würde euch heute gerne meine limitierte D&S mit klassicher Mondphase & Weltzeit vorstellen.


1. Zuerst ein paar allgemeine Informationen & Fakten zu Dubey & Schaldenbrand

Dubey & Schaldenbrand exisitiert(e) in 3 erwähnenswerten Ären (scheint tatsächlich der korrekte Plural von Ära zu sein ;-)):

1946 - 1995:
Das Uhrenhaus D&S wurde 1946 von den Herren Georges Dubey & René Schaldenbrand in La Chaux-des-Fonds (Schweiz) gegründet.
Die wohl bekannteste Kreation aus dieser Zeit ist die "Index Mobile" mit ihrer patentierten "Rattrapante"/Splitsekunden-Komplikation. Die Index Mobile war eine günstigere Variante eines Splitsekunden Chronographen, wie man es bis dahin vor allem von deutlich teureren Modellen aus dem Hause Patek Philippe kannte. Das Markenzeichen dieses Modells war die zusätzliche & sichtbare Spirale zwischen den beiden Chronographen-Zeiger, welche die für die Chronographenfunkton benötigte zusätzliche Antriebskraft brachte.

1995 - 2009
Im Jahr 1995 übernahm Madame Cinette Robert, deren Stammbaum zu den traditionellen Uhrmacherfamilien Meylan & Lecoultre zurückführt, das Uhrenhaus D&S von Georges Dubey. Sie war zu dieser Zeit bereits eine "Grande Dame" der Schweizer Uhrmacherszene. Als sich während der Quarzkrise in den 70- und 80ern fast niemand mehr auf mechanische Uhren konzentrierte, kaufte sie etliche Uhrwerke (die niemand mehr wollte) aus verschiedenen Manufakturen zusammen. Unter ihrer Leitung begann eine neue Ära für das Uhrenhaus D&S mit limitierten Serien von 50 - 200 Stück, in denen die Vintage-Uhrwerke modifiziert, von Hand verziert und in traditionelle Gehäuse verarbeitet wurden. Diese Modelle fanden Anklang in einer Nische von Uhrenliebhabern und sind eine Ode an die traditionelle Uhrmacherkunst. Und aus genau dieser Ära stammt auch das gute Stück, welches ich heute vorstellen möchte.

2009 - Heute
2009 übernahm der damals erst 22-jährige Jonatan Gil das Uhrenhaus D&S von Cinette Robert und änderte (einige würden wohl sagen modernisierte) den Stil der Marke komplett. Die heutigen Modelle, obwohl in der Modellbezeichnung zum Teil auf ihre traditionellen Vorfahren referenzierend, haben meiner Meinung nach fast gar nichts mehr von der traditionellen Eleganz aus der Vorgängerzeit behalten und sprechen mich persönlich nicht mehr an (zum Glück sind die Geschmäcker verschieden ;-)). Ich weiss nicht wie es dem Uhrenhaus D&S heute geht, zumindest hier in Europa sagt der Name Dubey & Schaldenbrand mittlerweile aber wohl leider nur ganz wenigen Uhr-Aficionados etwas..


2. Und nun zur Uhr: Dubey & Schaldenbrand, Ära Cinette Robert (1995 - 2009), limitiert, mit klassischer Mondphase, Weltzeit & Datumszeiger

Wie ihr vielleicht bereits aus der Modellbezeichnung im Titel schliessen konntet, habe ich leider keine Informationen zu Modellname oder Serien-Nr. dieser Uhr. Die Uhr stammt aber aus der oben erwähnten Zeit zwischen 1995 - 2009, in der D&S extrem limitierte Serien von 50 - 200 Stück und unterschiedlichen Vintage-Uhrwerken aus den 70/80ern kreiert hatte (siehe Ära 1995 - 2009 oben). Ich habe das gute Stück in Interlaken (Schweiz) einem älteren Uhrmacher/Händler abgekauft, der altersbedingt sein Geschäft auflösen wollte.

Ein paar Eckdaten:

- Gehäuse: Die Uhr hat ein vergoldetes Gehäuse mit einer Zwiebelkrone, beidseitiges Saphirglas und einen Durchmesser von 36mm (trägt sich aber eher wie 34-35mm).
- Zifferblatt: Silber, mit Mondphase, Weltzeit und Datumszeiger
- Uhrwerk: modifizertes Enicar cal. 165 (ca. 1970), Automatik


Und nun endlich die Fotos!;-)


Download (8).jpeg

Download (2).jpeg

Download (3).jpeg

Download (4).jpeg

20190514_203158.jpg

20190515_184738.jpg


Quellenangaben:
- Cinette Robert | Elite Traveler
- Cinette Robert – President and CEO Dubey & Schaldenbrand
- The grande dame and the young man
- bidfun-db Archive: Watch Movements: Enicar 165
 
Zuletzt bearbeitet:
#2
Jörg2013

Jörg2013

Dabei seit
21.02.2013
Beiträge
708
Wunderschöne Uhr.
Bin zwar kein "Gold-Fan", bei der Uhr aber passend.
Danke für die Vorstellung, Mal abseits des Mainstream:super:
 
#5
Oelfinger

Oelfinger

Dabei seit
03.11.2007
Beiträge
5.779
Die 24h-Weltscheibe ist ein sehr schönes Detail. Habe ich so bisher noch nicht gesehen. Toll!
 
Thema:

Mein Vintage-Traum: Limitierte Dubey&Schaldenbrand Mondphase & Weltzeit (Enicar cal. 165)

Mein Vintage-Traum: Limitierte Dubey&Schaldenbrand Mondphase & Weltzeit (Enicar cal. 165) - Ähnliche Themen

  • [Erledigt] ZENTRA Classic Vintage 70er Jahre seltenes Modell Traum ZB

    [Erledigt] ZENTRA Classic Vintage 70er Jahre seltenes Modell Traum ZB: Hallo nochmals verehrte Sammler Forianer muss mich auch von meiner wenig getragenen ZENTRA classic trennen ein absoluter Augenschmaus dieses...
  • mein neuer Vintage Traum, eine ASEIKON21 Space Style aus den 60ern.

    mein neuer Vintage Traum, eine ASEIKON21 Space Style aus den 60ern.: Jetzt werden viele denken, Mensch Andre, das ist doch keine dolle Marke, und, Ihr habt Recht. Aber, ich kaufe manchmal einfach nach Gefallen, wenn...
  • Mein Vintage Traum. Seiko Skyliner 6220-9960R

    Mein Vintage Traum. Seiko Skyliner 6220-9960R: Servus zusammen, heute möchte ich euch (m)einen wahren Vintage Schatz zeigen. Die Seiko Skyliner mit Handaufzug Werk 6220c. Eigentlich...
  • Bucherer Bullhead, Ref. 9702 - ein weiterer Vintage-Traum

    Bucherer Bullhead, Ref. 9702 - ein weiterer Vintage-Traum: Geneigte Mitleser, vor etwa einem 3/4 Jahr durfte ich von einem netten Forumsmitglied eine Bucherer Bullhead erwerben (Danke Ralf!). Eigentlich...
  • [Verkauf] Seiko 5 Vintage,TV-Style ein Traum in Weiß

    [Verkauf] Seiko 5 Vintage,TV-Style ein Traum in Weiß: Und noch eine Seiko Vintage im "TV-Style" mit 7009a Movement. Ich fand diese Seiko, als ich sie mir zugelegt habe so extrem ansprechend weil...
  • Ähnliche Themen

    Oben