Mein Neuerwerb: Stowa Antea KS

Diskutiere Mein Neuerwerb: Stowa Antea KS im Herrenuhren Forum im Bereich Uhren-Forum; Hey, Okay, eigentlich wurde schon viel über diese Uhr geschrieben und es wurden schon viele Bilder von ihr gepostet. Aber ich finde, von dieser...
B

Bassman

Themenstarter
Dabei seit
20.12.2006
Beiträge
40
Hey,

Okay, eigentlich wurde schon viel über diese Uhr geschrieben und es wurden schon viele Bilder von ihr gepostet. Aber ich finde, von dieser Uhr kann man nicht "zu viel" bekommen...

Eigentlich wollte ich mir ja für den Sommer eine Seiko Samurai kaufen. Doch ich habe diesen Plan vorerst mal auf Eis gelegt, denn zum so gut wie bestandenen Abi wollte ich mir lieber eine schöne, elegante Uhr schenken.
Also bin ich vorgestern nach Engelsbrand/Pforzheim gefahren, um mir die Stowa Antea KS im Original mal anzuschauen und war total verliebt. Seit dem gehört sie mir :)
Ich muss sagen, sie ist verdammt gut abzulesen und besticht durch ihr bildschönes Design. Außerdem ist sie sehr preisgünstig, für das was sie bietet!
Trotz der nur 35,5 mm Durchmesser wirkt sie nicht klein. Ich glaube, das liegt einerseits am geradlinigen Design, andererseits an den langen Bandanstößen.
Die größere Antea (Automatik) mit 40 mm hat mir nicht so gefallen, die wirkte an meinem Arm zu wuchtig, für das Bauhausdesign. Irgendwie war sie mir zu massiv...

Hier ein paar Bilder, entschuldigt die nicht ganz optimale Qualität:







 
Junnghannz

Junnghannz

Dabei seit
23.12.2006
Beiträge
3.561
Ort
Saarland
Glückwunsch zur Antea!

Eine gute Entscheidung, sie mit Handaufzug zu nehmen - mal was anderes als die verbreitete Automatikausführung.

Nicht zuletzt die Rückseite mit Blick aufs Werk finde ich sehr ansprechend.

Ich wünsche Dir jedenfalls viel Freude damit und gute Gangwerte! ;-)



Viele Grüße

Wolfgang
 
Chronos

Chronos

Dabei seit
26.10.2006
Beiträge
312
Ort
Ostfriesland
Gratulation zum Erwerb. (zum Abi erst wenns soweit ist 8) )

Guter Geschmack + ein Auge fürs Preis/Leistungsverhältnis = Stowa Antea. :-D

Ausserdem passt die Antea zu viel mehr Gelegenheiten als eine Samurai.

Gruß

Chronos
 
J

jazzcrab

Dabei seit
18.12.2006
Beiträge
2.860
Schliesse mich den Glühstrümpfen an! ;-) Du hast ja vielleicht mitbekommen, dass ich erst kürzlich die gleiche Uhr gekauft habe (siehe Thread "Sie ist da"). Schönes Teil, gell? ;-) Die hat wenigstens eine ordentlich grosse und geriffelte Krone, so dass man sie gut aufziehen kann!
 
B

Bassman

Themenstarter
Dabei seit
20.12.2006
Beiträge
40
Danke für die Glückwünsche 8) :wink:
Nach den stressigen Lernwochen und der anstrengenden Woche mit dem schriftlichen Abi musste ich mir einfach das Leben versüßen...
Außerdem stellt die Antea eine gute Ergänzung zu meiner Zeno dar, denn sie ist schön flach und eleganter:


Jetzt fehlt mir noch eine Uhr mit schwarzem Ziffernblatt. (Ich schleiche da schon um die Archimede oder Stowa Pilot rum....) Aber in nächster Zeit werde ich mir (hoffentlich :wink: ) keine weitere Uhr mehr kaufen. Das Zivigehalt das ich demnächst kriege, ist ja auch nicht so dicke...
 
eastwest

eastwest

Dabei seit
29.12.2005
Beiträge
6.061
Bassman schrieb:
Jetzt fehlt mir noch eine Uhr mit schwarzem Ziffernblatt. (Ich schleiche da schon um die Archimede oder Stowa Pilot rum....) Aber in nächster Zeit werde ich mir (hoffentlich :wink: ) keine weitere Uhr mehr kaufen. Das Zivigehalt das ich demnächst kriege, ist ja auch nicht so dicke...
Das klingt doch dann nach Black Samurai! :twisted:

Glückwunsch zur Antea!

eastwest
 
G

Geisterfahrer

Gast
Schöne Uhr!



P.S.
Aber warum schreiben die Stowa über Nomos drüber?
 
JochensUhrentick

JochensUhrentick

Dabei seit
15.12.2006
Beiträge
3.849
Ort
Berlin-Pankow
Glückwunsch zur guten Wahl!

"Uhrige" Grüße aus Berlin!

JochensUhrentick
 
J

jazzcrab

Dabei seit
18.12.2006
Beiträge
2.860
Geist hat schon Recht! Die Uhren sind sich sehr ähnlich (auf dem Ziffernblatt ist jedoch bei der Nomos nur jeder zweite Index beziffert). Deshalb hatte ich ja damals in einem eigenen Thread nach den Unterschieden gefragt. Letztlich ist der Hauptunterschied, dass die Stowa um mehr als die Hälfte billiger ist :D
 
Chronos

Chronos

Dabei seit
26.10.2006
Beiträge
312
Ort
Ostfriesland
jazzcrab schrieb:
Geist hat schon Recht! Die Uhren sind sich sehr ähnlich (auf dem Ziffernblatt ist jedoch bei der Nomos nur jeder zweite Index beziffert). Deshalb hatte ich ja damals in einem eigenen Thread nach den Unterschieden gefragt. Letztlich ist der Hauptunterschied, dass die Stowa um mehr als die Hälfte billiger ist :D

"Au contraire Madame", aber ich bin der Meinung das explizit "Geist" erst denken und lesen und dann schreiben sollte.

Dieses Forum bietet so einiges zum Thema " Nomos vs. Stowa " und sein Posting war schlichtweg überflüssig. Genauso wie das erstellen von thematisch schon vorhandenen "Doppel-Threads".

Selbstverständlich ist Artikel 5 Absatz 1 des Grundgesetzes unantastbar, aber man darf erwarten das Menschen (oder sollte ich sagen: Geister) ihre Meinungsfreiheit qualifiziert und durchdacht zum Ausdruck bringen.

(Sorry, musste aber mal raus.) :?
 
K

kingfu

Dabei seit
17.02.2007
Beiträge
196
Ort
Rhein-Main
Hi,

eine sehr schöne Uhr hast Du da gekauft und ich finde auch die Handaufzugvariante klasse. Viel Spass damit.

Chris
 
J

jazzcrab

Dabei seit
18.12.2006
Beiträge
2.860
Chronos schrieb:
Dieses Forum bietet so einiges zum Thema " Nomos vs. Stowa " und sein Posting war schlichtweg überflüssig. Genauso wie das erstellen von thematisch schon vorhandenen "Doppel-Threads".
Deshalb hatte ich ja auf den einen anderen Thread verwiesen.
 
L

Leviathan

Gast
Auch von mir einen Glückwunsch! Auch ich habe eine Antea, allerdings in der anderen Variante (automatik und GS) und bin wie am ersten Tag immer noch in sie verliebt...
 
N

Newsman

Gast
Tolle Uhr , Bassmann (schmacht... und auch haben will :wink: )

Gruß vom news
 
Thema:

Mein Neuerwerb: Stowa Antea KS

Mein Neuerwerb: Stowa Antea KS - Ähnliche Themen

  • Neuerwerb steht an: Quarz von Omega oder Breitling - Erfahrungen

    Neuerwerb steht an: Quarz von Omega oder Breitling - Erfahrungen: Hallo, ich möchte mir mal wieder eine Uhr zulegen. Es soll eine Multifunktionsuhr sein. Derzeit interessieren mich die Omega Spacemaster Z33...
  • Michel Herbelin Neuerwerb geplant

    Michel Herbelin Neuerwerb geplant: Hallo, mein Name ist Michael und aus komme aus dem Hamburger Raum. Das Interesse an Uhren habe ich schon seit einigen Jahren. Aber erst jetzt...
  • Der erste Neuerwerb nach Forumsbeitritt: Steinhart Ocean Vintage Military

    Der erste Neuerwerb nach Forumsbeitritt: Steinhart Ocean Vintage Military: Hallo zusammen, In meinem Vorstellungsgthread stellte ich zuletzt folgende Frage: Eine solche könnte ich echt gerade gebrauchen. Kaum dabei...
  • Auskunft zum Neuerwerb Dugena

    Auskunft zum Neuerwerb Dugena: Hallo Ich habe mir eine neue gebrauchte Uhr geleistet. Es ist eine Dugena mit 2892 ETA Werk. Sie wurde 2004 gekauft. Weitere Angaben habe ich...
  • Meine Consul Neuerwerbung, wer kann mehr dazu sagen?

    Meine Consul Neuerwerbung, wer kann mehr dazu sagen?: Hallo Forum Freunde und Experten, mein erster Beitrag. Bisher habe ich nur viel gelesen und zu meinen Fragen auch keine hinreichende Angaben...
  • Ähnliche Themen

    Oben