Mein erster Flieger - Poljot Wecker Kaliber 2612

Diskutiere Mein erster Flieger - Poljot Wecker Kaliber 2612 im Uhrenvorstellungen Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo Community. Ich stelle Euch heute meinen ersten Flieger vor, einen Poljot-Wecker mit Handaufzugs-Kaliber 2612. Nach längerer Abstinenz mal...

psyche-delic

Themenstarter
Dabei seit
01.02.2010
Beiträge
2.190
Ort
Bochum
Hallo Community.

Ich stelle Euch heute meinen ersten Flieger vor, einen Poljot-Wecker mit Handaufzugs-Kaliber 2612. Nach längerer Abstinenz mal wieder eine Russin, die mir gefällt. Limitiert auf 1000 Stück, diese hier hat die Nummer 673.

Designtechnisch ist die Kleine ein absoluter Klassiker - gebürstete Edelstahloberfläche, Druckboden und griffige, aber nicht zu große Kronen. Der Wecker als Spielerei setzt dem Ganzen noch das Sahnehäubchen auf.

Er wird durch die obere, in 1. Position gebrachte Krone aufgezogen und in 2. Position gestellt. Ob man allerdings von dem Bimmeln wach wird, sei mal dahin gestellt. Der Weckton rasselt bei Vollaufzug ca. 10 Sekunden. Man muss also schon einen ziemlich leichten Schlaf haben, um davon wach zu werden.

Durchmesser ist knapp 40mm ohne Krone. Das montierte Edelstahlband passte überhaupt nicht und ich habe es durch ein Wasserbüffel-Fliegerarmband ersetzt, welches sich meiner Meinung nach gut in das Gesamtbild der Uhr einfügt.

Einziger Kritikpunkt ist die Ablesbarkeit, da muss man doch manchmal schon etwas genauer hinsehen, um die Uhrzeit ablesen zu können.

Alles in Allem jedoch eine sehr gefällige Uhr, es gibt wirklich nichts zu meckern und so darf die Kleine vorerst bei mir bleiben. Mal sehen, wie lange das mit uns beiden gutgeht...

So, genug gefaselt, hier mal ein paar Bilder:



















Ist doch ne Nette oder?

Schönen Gruß aus'm Pott,

Karsten
 
Zuletzt bearbeitet:

caine

Dabei seit
03.08.2009
Beiträge
4.835
Jo, ist ne Anette :super:
Mechanischer Alarm ist eine Schwaeche von mir.
Und mit der Ablesbarkeit haette ich keine Probleme, denn der innere Kreis
ist fuer die Stunden und der aeussere fuer die Minuten.
Deutlich voneinander abgegrenzt.

Nochmal: Ich finde sie absolut 'sehenswert'. :klatsch:
 

gosinger

Dabei seit
02.06.2010
Beiträge
369
Ort
Linz (AT)
Sehr schöne Variation auf das übliche Baumuster, schöner Rot-Ton und mechanischer Wecker is immer klasse :)

An die Ablesbarkeit mit den zwei Ringen gewöhnt man sich schnell, keine Sorge. Viel Spass mit der fliegenden Russin :super:
 

Locki

Dabei seit
30.05.2010
Beiträge
4.385
Ort
Bayern
Hi
Sehr schöne Fliegeruhr. Baumuster B gefällt mir am besten.
Ja die Ablesbarkeit ist bißchen gewöhnungsbedürftig.
Gut das Du das Band gewechselt hast da paßt nur ein Lederband;-)
Das mit dem Wecker finde Ich auch toll.
Wie ist den die Leuchtkraft der Russin?
 

psyche-delic

Themenstarter
Dabei seit
01.02.2010
Beiträge
2.190
Ort
Bochum
Ganz subjektiv und individuell: Diese Uhr gefällt mir! Ohne Abstriche!
Da hat Poljot genau meinen Geschmack getroffen.

Tja, so ging's mir auch, als ich sie gesehen habe.

Da passt alles und stört nichts.

Wenn das sch***ß Band nur nicht mehr so steif wäre ;-)
 

hiltibrant

Dabei seit
20.01.2008
Beiträge
4.941
Genau mein Geschmack - Volltreffer :super:

Eigentlich ist sie für deinen Arm doch nun wirklich zu groß, oder nicht? An MEINEN dagegen würde sie ganz genau passen. Aber ich biete dir an: bevor du sie zurückschickst, sag' mir Bescheid, OK? Das meine ich ernst...
 

el_relojero

Dabei seit
04.11.2010
Beiträge
452
Ort
Spanien_und_Schweiz
Sieht aber momentan nicht so aus.
Gott, WIE oft habe ich das schon gesagt
...
Hey! Mal langsam, die kriegt keiner von Euch!
Passt doch alles wunderbar zusammen!
"Sieht aber momentan nicht so aus": So ein Moment dauert doch nur einen Augenblick
"Gott, WIE oft habe ich das schon gesagt ...": Was kümmert mich mein Schei... von gestern (K. Adenauer)

Deswegen habe ich mein Interesse angemeldet. Vielleicht ist der Moment ja schon vorbei und "heute" ist bereits "gestern" und Du trennst Dich von der schönen Poljot ?
 

psyche-delic

Themenstarter
Dabei seit
01.02.2010
Beiträge
2.190
Ort
Bochum
Heieieieiei, du bist ja nartnäckig ;-)

SO kurze Beziehungen führe ich dann auch nicht, ich bin kein Mann für eine Nacht!

Aber für 2 oder 3 oder 4....

Nein, im Ernst, die Kleine bleibt erstmal. Und wenn ich sie abgebe, dann innerhalb der Familie - falls da dann noch Interesse besteht.

Ansonsten lasse ich Dir dann gerne den Vortritt.
 

axelf63

Dabei seit
06.01.2009
Beiträge
10.043
Hi Karsten,

auch von mir, herzlichen Glückwunsch. :super:
Eine schöne Russin. Gefällt mir gut.

Sieht prima verarbeitet aus.

Viel Spaß damit :klatsch:
 

would

Dabei seit
14.11.2010
Beiträge
1.239
Wow - die ist ja schick. Eigentlich hatte ich als Russin eine Strella auf der Abschussliste, wenn auch etwas zurückgereiht.
Aber wenn ich diese mit Wecker so sehe muss ich doch stark überlegen, und eventuell umreihen - rundum schöne Uhr. Und Wecker hat sie auch noch...(hab ich das schon erwähnt?)

Herzlichste Gratulation zu dem Schmuckstück - und ich bitte um Vorwarnung falls sie gehen muss - auch wenn's einsweilen nicht danach aussieht.:D
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Mein erster Flieger - Poljot Wecker Kaliber 2612

Mein erster Flieger - Poljot Wecker Kaliber 2612 - Ähnliche Themen

[Erledigt] Poljot Wecker - Made in USSR: Liebe Insassen, zum Verkauf steht mein Poljot Wecker - Handaufzug Kaliber 2612.1 (Russische Version des berühmten AS Weckerwerks) Angetrieben...
[Erledigt]

POLJOT Wecker 2612

[Erledigt] POLJOT Wecker 2612: Ich möchte folgende Uhr verkaufen: Poljot Wecker, ca. Anfang 90er Jahre Kal, 2612 Handaufzug (untere Krone) ca. 36 mm Durchmesser ohne Krone...
[Reserviert] Poljot Signal 2612 Traveller Wecker: Hallo Uhrengemeinde, und noch eine weitere Uhr, die gehen darf. Es handelt sich um einen Poljot Signal 2612 Traveller Wecker. Die Uhr ist gut...
Die Frackuhr als Wecker: Sekonda mit Poljot 2612 aus den '60ern: Zwar nutze ich als Wecker normalerweise mein Handy, aber ein mechanischer Wecker schmückt die Uhrensammlung doch enorm. Meinen ersten nahm ich vor...
Russischer (Reise-)Armbandwecker / Poljot 2612: Vor einigen Wochen habe ich mir meinen ersten Armbandwecker hier im Forum gekauft (Vorstellung der Bell-Matic folgt noch). Danach war ich von der...
Oben