Mein erster Automatik-Chrono: SINN 144 St Sa

Diskutiere Mein erster Automatik-Chrono: SINN 144 St Sa im Uhrenvorstellungen Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo liebe Leidensgenossen, Seit mittlerweile 2 Wochen habe ich das gute Stück.......da wird es natürlich Zeit Euch an meinem Neuerwerb...
Baudolino_78

Baudolino_78

Themenstarter
Dabei seit
08.01.2011
Beiträge
515
Ort
im wilden Süden
Hallo liebe Leidensgenossen,

Seit mittlerweile 2 Wochen habe ich das gute Stück.......da wird es natürlich Zeit Euch an meinem Neuerwerb teilhaben zu lassen.

Ich hatte mich in letzter Zeit etwas zurückgehalten, bzw. bin den einschlägigen Internetseiten und Juwelierschaufenstern bewusst ausgewichen. Da ich kürzlich erst ins neue Eigenheim eingezogen bin war das Budget eher für neue Möbel und andere schnöde Dinge verplant..........:-)

Also hatte ich mir zu Ziel gesetzt, dass es dieses Jahr nur maximal eine neue Uhr werden sollte. Und die möglichst auch nicht allzu teuer.
Das Problem ist nur, dass auch meine Ansprüche gestiegen sind, seit ich letztes Jahr eine Seamaster Professional gekauft habe die natürlich neue Maßstäbe in puncto Qualität in meiner bescheidenen Sammlung gesetzt hat.

--> Eine Japanerin sollte es nicht schon wieder werden.......Ich habe schon 5 Seikos und 2 Citizen.
--> Eigentlich liebe ich Diver.....aber davon habe ich auch schon 4 Stück. Aber trotzdem sollte die Uhr sportlich sein.
--> Automatik-Antrieb ist Pflicht! Was mir hier noch fehlte war ein schöner 7750-Chrono
--> Ich hatte noch ein paar Forenbeiträge über die Tutima-Pacific in Erinnerung......so ein pergestraltes Gehäuse/Armband? Das hat schon was!
--> Achja: Eine 44mm Tellermiene wollte ich auch nicht......Ich stehe momentan tendenziell wieder auf "normalgroße" Uhren (40-42 mm)

Also was tun? Ich habe dann doch wieder angefangen nach Feierabend das Web nach Uhren zu durchstöbern......Dabei bin ich dann auch immer mal wieder auf der Website von Sinn gelandet.
Und auf einmal rückte immer stärker eine Uhr in den Focus, die ich aufgrund ihrer relativen Schlichtheit früher nie so wirklich beachtet hatte.

SINN 144 St Sa

Also auf der Sinn-Website die Händlerliste gecheckt......Im Internet bestellen wollte ich nicht.
Sinn-Konzis sind hier in Baden-Württemberg wirklich dünn gesäht. Aber zum Glück gibt es einen der tatsächlich nur 15km von meinem Arbeitsplatz entfernt ist.
Auf meine Anfrage bekam ich die Rückmeldung, dass leider nur die GMT Variante da sei......kein Problem. Für ein erstes "Befingern" war mir das genug und ich bin dann mal schnell vorbeigefahren.
Und siehe da: Die Firma Sinn sollte sich mal einen besseren Produktphotografen zulegen. In Natura ist die 144er nämlich vieeeel schöner anzusehen als auf den Bildern.
- Die perlgestrahlten Oberflächen sind wirklich klasse
- die Proportionen waren genau richtig
- Das Zeigerspiel mit den ins neon-rote gehenden Stoppzeigern gibt der Uhr den richtigen sportlichen Kick
- Das mit Streifenschliff und gebläuten Schrauben verzierte 7750-Werk unter Glasboden kann sich ebenfalls sehen lassen.
- Das freundliche Gespräch mit dem Ladeninhaber hat dann sein übriges getan :-)

Kurz und Gut: Ich hatte mich verliebt. Die von mir favorisierte St Sa Variante (steht für Stahl / Saphir) wurde in Frankfurt bestellt und drei Tage später konnte ich das gute Stück abholen.
Seitdem will mir die Uhr nicht mehr vom Arm.

Mit den Gangwerten bin ich bislang überaus zufrieden. In habe die Uhr jetzt seit zehn Tagen nicht gestellt und bin jetzt 6 Sekunden im Plus. Hoffentlich bleibt das so wenn das Werk eingelaufen ist!........die einzigen Uhren in meinem Fundus die derzeit gangstabiler laufen sind Quarzer :-D

Der Vollständigkeit halber noch die technischen Daten (von Sinn-Spezialuhren ausgeliehen) und ein paar Bilder (selbstgemacht)

Mechanisches Ankerwerk
Valjoux 7750
Automatikaufzug
25 Rubinlagersteine
28.800 Halbschwingungen pro Stunde
Sekundenstopp
Stoßsichernach DIN 8308
Antimagnetischnach DIN 8309
Gehäuse
Gehäuse aus Edelstahl, perlgestrahlt
Deckglas aus Saphirkristall, innen entspiegelt
Sichtboden aus Saphirkristallglas, innen entspiegelt
Boden verschraubt
Krone verschraubbar
Wasserdichtnach DIN 8310
Druckfestbis 20 bar(= 200 Meter Wassertiefe)
Unterdrucksicher
Funktionen
Stunde, Minute, kleine Sekunde
Datumsanzeige
Wochentaganzeige
Chronograph
Tachymeter- und Pulsometerskala
SINN Technologien
Ar-Trockenhaltetechnik, dadurch erhöhte Funktions- und Beschlagsicherheit (optional)
Maße und Gewicht
Gehäusedurchmesser: 41,0 mm
Bandanstoßbreite: 20 mm
Gesamthöhe in Mitte der Uhr: 14,5 mm
Gewicht ohne Band: 90 Gramm
Zifferblatt und Zeiger
Mattschwarzes Zifferblatt
Indizes mit Leuchtfarbebelegt
Stunden-, Minutenzeiger mit Leuchtfarbebelegt
Garantiezeit
2 Jahre

und jetzt noch viel Spass mit den Bildern.
wünscht Euch,
Thomas
 

Anhänge

Uhrenman

Uhrenman

Dabei seit
09.06.2012
Beiträge
1.339
Ort
S-H
Hi
Glückwunsch - ein super Chronograph.
Im besten Sinne zeitlos und auch in Jahren und Jahrzehnten noch ein schönes Stück.
Klasse Mischung aus sportlich, technisch und doch auch irgendwie elegant :super:

Viel Spaß damit.

Gruß
Jörg
 
Mr-No

Mr-No

Dabei seit
14.08.2009
Beiträge
5.052
@ Thomas
Kurz und Gut: Ich hatte mich verliebt....
tja , genau so erging es mir von 2 Mon. :-D
die 144 ist wirklich jeden Cent wert und sieht auch super aus .
Ich wünsche dir genau so viel Spass wie ich mit meiner habe :super:
Glückwunsch zum Neuzugang und immer gute Gangwerte :klatsch:
 
ticktacklady

ticktacklady

Dabei seit
11.09.2009
Beiträge
518
Ort
Halle
Supereinstieg in die Chronoriege mit Sinn, Klassefotos !!!, zeitlose Eleganz
du hast alles richtig gemacht :klatsch:, VG Kerstin
 
C

chris2611

Dabei seit
16.06.2010
Beiträge
14.365
Ort
49...
Super Vorstellung, ...Danke dafür!:-D

Wofür ist denn die "Schraube" am unteren linken Bandanstoß?
 
hansvonholstein

hansvonholstein

Dabei seit
02.10.2008
Beiträge
6.202
Ort
ECK
Genau so hat ein Chrono auszusehen!

Herzlichen Glückwunsch zur Sinn !

Möget Ihr lange und glücklich miteinander ticken. :super:

HANS
 
C

chris2611

Dabei seit
16.06.2010
Beiträge
14.365
Ort
49...
Hätt ich auch erst vermutet, aber soll sich da nicht was verfärben oder so?
 
hansen

hansen

Dabei seit
03.07.2010
Beiträge
1.269
Gut verliebt :super: Alles richtig gemacht ;-)

Herzlichen Glückwunsch zum super zeitlosen und klassischem Chrono :klatsch::klatsch::klatsch:

Grüße Wulf
 
A

andifin

Dabei seit
06.06.2012
Beiträge
4.977
was soll man sagen ? eine klassische Sinn ! schön !!
 
Klausuhr

Klausuhr

Dabei seit
28.01.2011
Beiträge
5.550
Thomas, was machst du für Sachen!!?

Seit der Vorstellung von Norbert jippel ich hinter dem Ding her. Hatte sie mir gerade aus dem Kopf geschlagen mit so Sprüchen wie "meine Smirnov reicht doch völlig...." - ....und dann kommst du mit dieser tollen Vorstellung!
..und......schwupps.....ist die Sinn 144 wieder in meinem Kopf ....

Nichts für ungut, lieber Thomas, meine herzlichsten Glückwünsche zum tollen Chrono! Klasse Fotos!
 
Zuletzt bearbeitet:
schmittko

schmittko

Gesperrt
Dabei seit
13.09.2010
Beiträge
6.866
Ort
Wuppertal
Hallo Thomas,
herzlichen Glückwunsch zum Klassiker :super: !! Mit dem Kauf einer 144 kann man eigentlich nichts falsch machen. Was mir nach wie vor sehr gut an den Uhren der Marke SINN gefällt, ist diese technisch bzw. kühle Optik - dies liebe ich so sehr an diesen Zeitmessern aus Frankfurt :klatsch:. Meine 144 GMT tickert seit Dezember 1999 ohne jegliche Probleme, eine Durchschau des Werkes im Jahr 2006 blieb ohne Befund, diese Inspektion kam ohne Ersatzteile aus, vermute es wurde nur etwas Öl "nachgekippt".
Ich danke für die lesenswerte Vorstellung und ich verspreche lange Freude an diesem tollen Chrono.
 
S

smart01

Dabei seit
14.10.2008
Beiträge
14
Ort
Wesel am Rhein
Hallo,

herzlichen Glückwunsch zur 144, ein echter Klassiker der Firma Sinn.

Gruß
Smart01
 
ominus

ominus

Dabei seit
14.07.2011
Beiträge
7.780
Ort
NRW
Herzlichen Glückwunsch zur Uhr und natürlich zum Eigenheim.

Viel Freude mit beidem.
 
frozen1980

frozen1980

Dabei seit
22.10.2009
Beiträge
60
Ort
Hamburg
Wow, sieht richtig toll aus. Eine wuderschöne Uhr! Aus mir spricht der blanke Neid! *auchhabenwill* ;-)
 
aufallenvieren

aufallenvieren

Dabei seit
01.12.2009
Beiträge
453
Ort
Sensemannstraße Ecke Grabsteinallee
Auch von mir Glückwünsche!
Hab meine jetzt ein gutes Halbes Jahr. Nach anfänglichen Qualitätsmängeln, die nach der Rekla in FFM behoben waren, bin ich jetzt sehr glücklich mit der 144. Trage kaum noch etwas anderes...:D
Über die bescheidenen Produktfotos auf der Internetseite wird sich auch wohl öfters beschwert. Zum Glück (für Sinn) findet der geneigte Intressent im Netzt ja genug brauchbare Bilder.

Mit knapp 1-2 Sek Nachgang am Arm/Tag sind die Gangwerte meiner 144 ideal. Wenn sich etwas Nachlauf addiert hat übernachtet Sie eine Nacht mit ZB unten auf ebener Fläche, und holt die Sekunden so wieder auf. Schön das du den Glasboden genommen hast, so kann ich mal sehen wie das bei meiner Stahlverdeckelten eigentlich auissehen.
Die Floureszierenden Chronozeiger find ich auch absolut genial: In der Blauen Stunde leuchten die schon wenn sich nur ein heller Streifen am Horizont zeigt...
Anstelle der kleinen Schraube ist bei mir eine Trockenkapsel drin.

Ach ja: Wusstest du das man das Band auch "eins Tiefer" anschlagen kann? Dann fällt das Band etwas besser übers Ärmchen.
sinn144federsteg.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
RiGa

RiGa

Dabei seit
31.08.2007
Beiträge
14.563
Ort
Wien Floridsdorf
Und auf einmal rückte immer stärker eine Uhr in den Focus, die ich aufgrund ihrer relativen Schlichtheit früher nie so wirklich beachtet hatte.
Da ergeht es mir ziemlich ähnlich wie Dir (und wenn ich richtig interpretiere, sind wir da nicht alleine ;-)).

Ich möchte mich an dieser Stelle gleich einmal wiederholen:
Ich kann es schwer beschreiben, aber Sinn und ich fanden bislang noch nicht zusammen.
Schöne Uhren, keine Frage - aber irgendwie sind/waren mir diese Uhren allesamt zu "kühl".
Durch die kontinuierlichen Vorstellungen und diverse Live-Begegnungen kam dieser vermeintliche "Eckpfeiler" aber sowieso schon gehörig ins Schwanken.
Nicht zuletzt solche Uhrenvorstellungen geben den Rest, um meine diesbezüglichen Vorurteile gänzlich vom Tisch zu fegen.
Und eine weitere Erkenntnis durfte gewonnen werden: Selbstauferlegte (und meistens auch ein wenig oberflächlich erstellte) Beschränkungen sind in der Regel nicht zielführend.
Auf alle Fälle wurde meiner "internen Liste" ein weiterer Posten hinzugefügt ...
Daran hat sich bis heute nichts geändert - bis eben auf eine massive Listen-Umreihung ...


Herzliche Gratulation, Thomas - da hast Du auf alle Fälle den richtigen Schritt nach vorne getan und Dir ein hervorragendes Exemplar als erstes 7750er ausgesucht! :super:

Ich weiß schon, das trifft auf sehr viele Uhren zu, aber gerade bei Deiner Neuen ist es für mich selbst am zutreffendsten: Eine Uhr wie aus einem Guß!

Danke für die Vorstellung - und Euch beiden noch viel gemeinsamen Spaß und berechtigten Besitzerstolz!

Gruß, Richard
 
Thema:

Mein erster Automatik-Chrono: SINN 144 St Sa

Mein erster Automatik-Chrono: SINN 144 St Sa - Ähnliche Themen

  • Glycine Airman DC-4 - Meine erste swiss-made Automatik-Uhr

    Glycine Airman DC-4 - Meine erste swiss-made Automatik-Uhr: Hallo Uhrengemeinde, heute will ich meine erste "Swiss-made" Automatikuhr vorstellen: Die Glycine Airman DC-4 GMT. Zur Einordnung, so sieht mein...
  • Meine erste "Marken Automatik Uhr" - Tissot PRS 516 Powermatic 80

    Meine erste "Marken Automatik Uhr" - Tissot PRS 516 Powermatic 80: Hallo liebes Forum, ich lese hier schon geraume Zeit mit und finde, dass Thema Automatik Uhren mehr und mehr interessant. Kann also sein dass ich...
  • Meine erste Automatik - Tissot T-Classic Luxury

    Meine erste Automatik - Tissot T-Classic Luxury: Hallo Leute! Seit ich mit knappen 10 Jahren meine erste (echte) Uhr geschenkt bekommen habe, lässt mich das Thema Uhren nicht mehr los. Als...
  • Erste Automatik, Bestellung bei CreationWatches

    Erste Automatik, Bestellung bei CreationWatches: Hallo liebe Community, ich hoffe das ist die richtige Rubrik für meine Frage. Also, ich wollte mir mal eine Automatik Uhr zulegen. Wegen meines...
  • Ähnliche Themen
  • Glycine Airman DC-4 - Meine erste swiss-made Automatik-Uhr

    Glycine Airman DC-4 - Meine erste swiss-made Automatik-Uhr: Hallo Uhrengemeinde, heute will ich meine erste "Swiss-made" Automatikuhr vorstellen: Die Glycine Airman DC-4 GMT. Zur Einordnung, so sieht mein...
  • Meine erste "Marken Automatik Uhr" - Tissot PRS 516 Powermatic 80

    Meine erste "Marken Automatik Uhr" - Tissot PRS 516 Powermatic 80: Hallo liebes Forum, ich lese hier schon geraume Zeit mit und finde, dass Thema Automatik Uhren mehr und mehr interessant. Kann also sein dass ich...
  • Meine erste Automatik - Tissot T-Classic Luxury

    Meine erste Automatik - Tissot T-Classic Luxury: Hallo Leute! Seit ich mit knappen 10 Jahren meine erste (echte) Uhr geschenkt bekommen habe, lässt mich das Thema Uhren nicht mehr los. Als...
  • Erste Automatik, Bestellung bei CreationWatches

    Erste Automatik, Bestellung bei CreationWatches: Hallo liebe Community, ich hoffe das ist die richtige Rubrik für meine Frage. Also, ich wollte mir mal eine Automatik Uhr zulegen. Wegen meines...
  • Oben