Uhrenbestimmung Mein Erbstück - Informationen

Diskutiere Mein Erbstück - Informationen im Sonstige Uhren Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo zusammen, ich habe eine Pendeluhr geerbt und würde gerne deren Ursprünge (wo und wann hergestellt ?) zurückverfolgen. Ich habe einige...
V

viho-linnen

Themenstarter
Dabei seit
13.03.2014
Beiträge
3
Hallo zusammen,

ich habe eine Pendeluhr geerbt und würde gerne deren Ursprünge (wo und wann hergestellt ?) zurückverfolgen.
Ich habe einige Fotos gemacht und hoffe, daß diese zu einer Einschätzung aussagekräftig genug sind.

Gerne kann ich noch Details fotografieren.

Vielen Dank schon einmal vorab allen Experten.
Grüsse v.

1.jpg
2.jpg
3.jpg
4.jpg
5.jpg
6.jpg
7.jpg
 
GR162

GR162

Gesperrt
Dabei seit
03.10.2013
Beiträge
0
Ort
Deutschland/NRW/Sauerland/MK
Ich kann nicht viel sagen,aber D.R.P steht für Deutsches Reich Patent. ab wann es dieses Kürzel fürs Patent gibt weis ich nicht,aber das Deutsche Reich existierte von 18.Januar 1871 bis zum 8.5.1945

also kann man den groben Zeitraum schonmal festlegen und das es eine Deutsche Uhr ist.

Gruss Sascha
 
Uhrologe Klaus

Uhrologe Klaus

Dabei seit
11.05.2010
Beiträge
15.482
Herzlich willkommen hier!!!
 
Badener

Badener

Dabei seit
27.07.2010
Beiträge
5.815
Ort
Eurasburg
Hallo und herzlich willkommen im Forum!

Steht da "Harfen-Gong"? Dies war laut Mikrolisk eine Marke der Vereinigten Freiburger Uhrenfabriken AG, vormals Gustav Becker, aus Freiburg in Schlesien; registriert 1907.

Gruß
Badener
 
V

viho-linnen

Themenstarter
Dabei seit
13.03.2014
Beiträge
3
vielen Dank zunächst für die Informationen.

Anbei weitere Detailbilder...


8.jpg
9.jpg
10.jpg
11.jpg
12.jpg
13.jpg
14.jpg

vielen Dank vorab für die Kommentare & Rückmeldungen !
Schönen Sonntag !
v.
 
freddddan

freddddan

Dabei seit
18.03.2007
Beiträge
2.023
Ort
Bonn
DRP wurde von manchen Firmen wie Leitz aus Wetzlar bis nach 1955 verwendet, erst danach wude auf DBP umgestellt.
 
Badener

Badener

Dabei seit
27.07.2010
Beiträge
5.815
Ort
Eurasburg
Hallo,

na dann hat sich die vermutete Herkunft (Vereinigten Freiburger Uhrenfabriken AG, vormals Gustav Becker, aus Freiburg in Schlesien) ja bestätigt. Die Patentnummer 171659 gehört zur selben Firma, das Patent wurde 1904 erteilt.
Hier gibt es eine Liste der Seriennummern dieser Firma: UH Grouhren Gustav Becker, Freiburg/Schlesien

Demnach dürfte deine Uhr mit der Seriennummer 2003675 etwa von 1925 stammen.

Gruß
Badener
 
V

viho-linnen

Themenstarter
Dabei seit
13.03.2014
Beiträge
3
Hallo,

na dann hat sich die vermutete Herkunft (Vereinigten Freiburger Uhrenfabriken AG, vormals Gustav Becker, aus Freiburg in Schlesien) ja bestätigt. Die Patentnummer 171659 gehört zur selben Firma, das Patent wurde 1904 erteilt.
Hier gibt es eine Liste der Seriennummern dieser Firma: UH Grouhren Gustav Becker, Freiburg/Schlesien

Demnach dürfte deine Uhr mit der Seriennummer 2003675 etwa von 1925 stammen.

Gruß
Badener
Vielen Dank !!!!
 
Der Stromer

Der Stromer

Dabei seit
14.03.2011
Beiträge
2.233
Ort
92272 Hiltersdorf
Zu Deiner Uhr, viho-linnen, folgendes:

Die Firma Gustav Becker, Freiburg in Schlesien (Silesia) hörte Ende 1899 auf, als eigenständiger Uhrenhersteller zu existieren. Mit 10 weiteren Herstellern aus dem Freiburger Raum wurde GB zur VFU AG - vollständiger Name der Aktiengesellschaft - Vereinigte Freiburger Uhrenfabriken inklusive vormals Gustav Becker (VFU) unter der Regie einer Berliner Bank zwangsvereinigt. Später kam dann noch eine Gehäuseschreinerei, auch aus Freiburg, hinzu.

Die Fabrik GB lieferte nur noch Einzelteile für Werke, die in einem anderen Werk zusammengebaut wurden (unter anderem auch in Wien und Braunau). In wie weit man also hier noch von "Gustav Becker Uhren" sprechen kann, ist mir nicht ganz klar. Es handelt sich m.E. nur noch um einen Markennamen.

Zur Serien-Nummer: Ob diese Serienenummern-Listen aus den jahren NACH 1899 vertrauenswürdig sind, wird von vielen Experten (ich bin keiner!) angezweifelt, aber sie geben einen Anhaltspunkt zum Alter einer Uhr mit dem Markennamen Gustav Becker.

Trotzdem hast Du da eine schöne Uhr, die es verdient, erhalten zu werden um auch weiterhin seinem Betrachter zuverlässig die Zeit zu zeigen. Schöne Uhr!

Ps.: Über 1400 mal selbst auf Deinen Beitrag geklickt! Was eine Arbeit:lol::klatsch::super:

--- Nachträglich hinzugefügt ---

DRP wurde von manchen Firmen wie Leitz aus Wetzlar bis nach 1955 verwendet, erst danach wude auf DBP umgestellt.
Nicht ganz. DRP war so lange gültig, wie das Patent gültig (nicht erloschen) war. DRP wurden nur bis zur Gründung der Bundesrepublik erteilt. Aber erst ab 1955 wurden die noch gültigen Reichspatente sukzessive auf DBP umgestellt.

Und: Das Patent DRP 171659 wurde erteilt für die Firma "Vereinigte Freiburger Uhrenfabriken Aktiengesellschaft incl. vorm. Gustav Becker in Freiburg i Schlesien" und bezog sich nicht auf das Uhrwerk, sondern auf das "Geräuschlose Schlagwerk mit Rechen und Staffel" Eingereicht 1904 und erteilt am 08. Juni 1906.

Damit ist auch klar, dass diese Uhr nach 1906 gebaut wurde.

Nach zu lesen im DEPATISnet unter DE171659.
 
Thema:

Mein Erbstück - Informationen

Mein Erbstück - Informationen - Ähnliche Themen

  • Erbstück Taschenuhr Informationen gesucht

    Erbstück Taschenuhr Informationen gesucht: Hallo Taschenuhrfreunde, Zu der unten zu sehenden Taschenuhr suche ich Informationen. Ich bin Taschenuhr-technisch absolut unbewandert. Die Uhr...
  • Erbstück - Suche nach Informationen

    Erbstück - Suche nach Informationen: Hallo Leute, gibt es hier jemanden, der zu folgender Uhr Informationen bezüglich Herstellerfirma, Baujahr etc. etwas sagen kann?
  • Uhrenbestimmung Informationen bezüglich eines Erbstückes

    Uhrenbestimmung Informationen bezüglich eines Erbstückes: Herzliche Grüße, vor kurzem habe ich die Uhr meines Urgroßvaters erhalten, da sonst niemand sie entweder wollte oder für Wertlos abstempelte...
  • Suche Informationen zu einem Erbstück

    Suche Informationen zu einem Erbstück: Hallo erstmal bin neu hier und habe gleich eine Frage. Habe diese Uhr von meinem Großvater geerbt und interessiere mich über genauere...
  • Ähnliche Themen
  • Erbstück Taschenuhr Informationen gesucht

    Erbstück Taschenuhr Informationen gesucht: Hallo Taschenuhrfreunde, Zu der unten zu sehenden Taschenuhr suche ich Informationen. Ich bin Taschenuhr-technisch absolut unbewandert. Die Uhr...
  • Erbstück - Suche nach Informationen

    Erbstück - Suche nach Informationen: Hallo Leute, gibt es hier jemanden, der zu folgender Uhr Informationen bezüglich Herstellerfirma, Baujahr etc. etwas sagen kann?
  • Uhrenbestimmung Informationen bezüglich eines Erbstückes

    Uhrenbestimmung Informationen bezüglich eines Erbstückes: Herzliche Grüße, vor kurzem habe ich die Uhr meines Urgroßvaters erhalten, da sonst niemand sie entweder wollte oder für Wertlos abstempelte...
  • Suche Informationen zu einem Erbstück

    Suche Informationen zu einem Erbstück: Hallo erstmal bin neu hier und habe gleich eine Frage. Habe diese Uhr von meinem Großvater geerbt und interessiere mich über genauere...
  • Oben