Mechanics by Cathay - Qualitaetsfrage

Diskutiere Mechanics by Cathay - Qualitaetsfrage im Herrenuhren Forum im Bereich Uhren-Forum; N’Abend Jungs, ich hab mich hier etwas durch’s Forum gelesen und daraufhin auf eine R&G Automatikuhr VERZICHTET – schon mal herzlichen Dank...
RMC

RMC

Themenstarter
Dabei seit
09.01.2008
Beiträge
661
N’Abend Jungs,

ich hab mich hier etwas durch’s Forum gelesen und daraufhin auf eine R&G Automatikuhr VERZICHTET – schon mal herzlichen Dank dafür!

Ich war dann vor zwei Wochen bei unserem Juwelier, der sich für mich nach einer skelettierten Uhr umgeschaut hat. Nun hab ich eine Mechanics by Cathay präsentiert bekommen, die mir optisch wirklich herausragend gut gefällt.

Der Preis liegt bei 139€ und mehr kann ich als Azubi auch nicht berappen. Ich bin auch nicht DER Uhrenfreak, sondern beschäftige mich eher mit Technik wie der PlayStation3 oder DVD. Suche daher auch keine Uhr, die ich meinen Kindern vererben kann, eine handvoll Jahre sollte sie natürlich trotzdem halten.

Der Juwelier bzw. Uhrenmacher hat sich das Werk genau angeschaut. Die Uhr – Cathay gehört ja zu Citizen – weißt die typischen Merkmale des Citizen Uhrenwerks auf. Er hat mir einiges gezeigt und erklärt und klang – für die Preisklasse – sehr begeistert. Meine Mutter arbeitet nebenberuflich bei ihm und, da er selbst auch ein Uhrenfreak ist, vertraue ich ihm soweit, dass er mir da keinen vom Pferd erzählt habe.

Lange Rede kurzer Sinn – sind 139€ für eine Mechanics by Cathay ähnlich rausgeschmissenes Geld wie bei einer R&G oder fahr ich mit der Uhr im Großen und Ganzen recht gut?

Thx in advance und Greetings,

RMC
 
RiGa

RiGa

Dabei seit
31.08.2007
Beiträge
14.591
Ort
Wien Floridsdorf
RMC schrieb:
N’Abend Jungs ...
Hi, RMC!

Hab' nur Zeit für eine schnelle Begrüßung: WELCOME!

Und nur so nebenbei: Unsere Mädels nicht vergessen - ist äußerst ungalant!

Hudelnden Gruß aus Wien,
Richard
 
RMC

RMC

Themenstarter
Dabei seit
09.01.2008
Beiträge
661
@ RiGa: Natürlich galt der Gruß auch allen Mädels, die in meinem Herzen (ungetippt) natürlich zuerst gegrüßt worden sind.

Da das natürlich niemand mitbekommen haben wird ( :lol2: ) das Ganze einmal in nierdergeschriebener Form:

Einen wunderschönen guten Abend an die Damen der Schöpfung.


Greetz, RMC :wink:
 
Holzmichel

Holzmichel

Dabei seit
22.09.2007
Beiträge
792
Ort
Karl-Marx-Stadt
Hi RMC,

meiner Meinung nach "CHINA" eine skelettierte Uhr ist für so einen kleinen Preis nicht realisierbar.
Außerdem finde ich keine Herstellerseite im Internet. Das ist zu 90% ein Indiz für einen Böller.
Lieber Finger weg.

Warte aber sicherheitshalber noch die anderen Meinugen ab.

Gruß
Tino
 
Tourbi

Tourbi

Dabei seit
06.08.2007
Beiträge
1.962
Ort
85304 Ilmmünster
Hallo RMC!

Leider hat Holzmichel recht. Die Cathay´s sind Chinesen.
Es kann zwar sein, dass dein Uhrmacher glaubt ein Citizen-Miyota Werk erkannt zu haben, aber es handelt sich hier um chinesische Nachbauten.
Allerdings sollte ein Uhrmacher die Unterschiede erkennen können.

Hier ist das Werk in seiner einfachsten Ausführung abgebildet:

http://www.ranfft.de/cgi-bin/bidfun-db.cgi?00&ranfft&0&2uswk&CHI_2650S

Wenn du bei Rannft unter CHI nachschaust, findest du noch mehr solcher Kopien.


Gruß

Tourbi
 
Z

zauberring

Dabei seit
19.02.2008
Beiträge
67
Ort
der Norden hat mich wieder (endlich)
ich hab nun seit einigen Jahren eine Cathay (ich glaub seit zwei) und muss gestehen, dass ich die knapp 150,-€ lieber in was anderes investiert hätte. Ich finde sie optisch zwar sehr nett, aber der Aufzug hakt, die Datumseinstellung ebenfalls und das Lederarmband ist nicht wirklich lange haltbar. Deshalb mein ehrlicher Rat: zahl nicht das Lehrgeld, dass ich zahlen musste, vor allem da es einem Azubi oder einem Studenten (wie mir) schon weh tut, wenn man dann doch relativ teures Lehrgeld zahlen muss.

Ich überlege mir derzeit evtl eine Christopher Ward anzuschaffen, nachdem ich hier und im Christopher Ward Forum so viel positives gelesen habe. Um das zu realisieren werde ich noch ein paar Monate ein wenig auf andere Ausgaben verzichten, um mich dann für den BA-Abschluss in drei Monaten richtig zu "belohnen".
 
Thema:

Mechanics by Cathay - Qualitaetsfrage

Mechanics by Cathay - Qualitaetsfrage - Ähnliche Themen

  • [Verkauf] Cathay by Mechanics

    [Verkauf] Cathay by Mechanics: Diesmal ohne langes Geschwafel! Ich verkaufe eine ungetragene Automatik von Cathay. Sogar die Folie ist noch drauf! Für 89.- zzgl. Versand! Hat...
  • [Erledigt] Maurice Lacroix Les Mechanics Croneo Chrono

    [Erledigt] Maurice Lacroix Les Mechanics Croneo Chrono: Hallo Uhren Freundeskreis, heute möchte ich eine wunderschöne Maurice Lacroix Les Mechanics Croneo Chrono von 2001zum Kauf (kein Tausch)...
  • [Suche] Boden oder Gehäuse für Cathay Swiss Ref. 3172/Holdermann & Sohn Ref. 3172/Cyclus Cyronde Ref. 3172 CY

    [Suche] Boden oder Gehäuse für Cathay Swiss Ref. 3172/Holdermann & Sohn Ref. 3172/Cyclus Cyronde Ref. 3172 CY: Ich trage eine Cathay-Swiss-Automatik Ref. 3172, gekauft 1999, mit Werk: ETA-2892A2, bei der das Gehäuse, besonders der Boden verschlissen sind...
  • [Erledigt] Konvolut: Buler, Cathay, OSCO, Tissot, Vostok - alle nicht ganz fehlerfrei

    [Erledigt] Konvolut: Buler, Cathay, OSCO, Tissot, Vostok - alle nicht ganz fehlerfrei: Hallo Zusammen, zum Verkauf kommt heute dieses Konvolut aus leicht beschädigten Uhren: Es handelt sich dabei um: - eine Cathay Quarzuhr mit...
  • Ähnliche Themen
  • [Verkauf] Cathay by Mechanics

    [Verkauf] Cathay by Mechanics: Diesmal ohne langes Geschwafel! Ich verkaufe eine ungetragene Automatik von Cathay. Sogar die Folie ist noch drauf! Für 89.- zzgl. Versand! Hat...
  • [Erledigt] Maurice Lacroix Les Mechanics Croneo Chrono

    [Erledigt] Maurice Lacroix Les Mechanics Croneo Chrono: Hallo Uhren Freundeskreis, heute möchte ich eine wunderschöne Maurice Lacroix Les Mechanics Croneo Chrono von 2001zum Kauf (kein Tausch)...
  • [Suche] Boden oder Gehäuse für Cathay Swiss Ref. 3172/Holdermann & Sohn Ref. 3172/Cyclus Cyronde Ref. 3172 CY

    [Suche] Boden oder Gehäuse für Cathay Swiss Ref. 3172/Holdermann & Sohn Ref. 3172/Cyclus Cyronde Ref. 3172 CY: Ich trage eine Cathay-Swiss-Automatik Ref. 3172, gekauft 1999, mit Werk: ETA-2892A2, bei der das Gehäuse, besonders der Boden verschlissen sind...
  • [Erledigt] Konvolut: Buler, Cathay, OSCO, Tissot, Vostok - alle nicht ganz fehlerfrei

    [Erledigt] Konvolut: Buler, Cathay, OSCO, Tissot, Vostok - alle nicht ganz fehlerfrei: Hallo Zusammen, zum Verkauf kommt heute dieses Konvolut aus leicht beschädigten Uhren: Es handelt sich dabei um: - eine Cathay Quarzuhr mit...
  • Oben