[Crowdfunding] Meccaniche Veneziane Nereide GMT

Diskutiere Meccaniche Veneziane Nereide GMT im Werbeforum Forum im Bereich Werbeforum; Ich wollte, ich hätte überhaupt irgendetwas, worüber ich mich aufregen könnte.;-) Gruß Helmut
P

Pete_Tailor

Dabei seit
01.09.2016
Beiträge
107
Als heute morgen um kurz nach 10 die FedEx-Botin klingelte, hätte mich fast der Schlag getroffen ;-).

Die Uhr, die ich dann auspackte, übertraf alle Erwartungen - bis ich die Zeigerstellung nachprüfte:
FRUST!
Wäre es wie bei @Sedona B gewesen: Ich hätte die Zähne zusammengebissen und nichts gesagt. Aber so:
Anhang anzeigen 2523979
Und nochmal, ein bisschen größer:
Anhang anzeigen 2523982

(Die Spiegelungen bitte ich zu entschuldigen, aber mir gelang es nicht, die Uhr ohne zu fotografieren.)
Das, finde ich, ist nicht im Rahmen der Toleranz. Ich habe sofort an das MV-Team geschrieben, was ich nun machen soll: Zurückschicken (natürlich auf deren Kosten) oder hier zum Uhrmacher/zur Uhrmacherin bringen und sie zahlen die Rechnung. (Weiß hier jemand, was Zeiger neu setzen so ungefähr kostet?)


Bitter enttäuscht von einer ansonsten wundervollen Uhr

Alf

P.S.: Dass heutzutage auch bei hochkomplexen Artikeln keine gedruckte Gebrauchsanleitung mehr beiliegt: Daran habe ich mich inzwischen gewöhnt. Aber nicht mal eine Verknüpfung zu einem 'user's manual' im Netz? "Halt!", werden jetzt einige sagen, die ihre Uhr auch schon bekommen haben, "da hast du nicht richtig geguckt:"
Anhang anzeigen 2524010

Markierungen von mir. Und im roten Rechteck steht "INSTRUCTION MANUAL".

Wenn man den QR-Code einscannt, kommt man auf diese Seite und bekommt das zu lesen:
Anhang anzeigen 2524025
Und wo bitte ist die Bedienungsanleitung?
Auch eine Suche im Netz hat nichts Brauchbares zutage gefördert ...

Nachklapp @ColonelZap: Du glaubst garnicht, wie sehr ich dich beneide! Glückwunsch und allzeit gute Gangwerte!
Ich finde es wirklich beschämend, wie trotz des bekannten Problems nicht die QC-Prozesse angepasst wurden. Da sich die Firmeneigner selbst schon zu dem Problem bekannt haben, ist eines ganz klar, wenn immer noch solche Uhren herausgehen: Sie hoffen bewusst, dass die Kunden es entweder hinnehmen oder in Eigenregie richten um auf Seiten MV die Extrarunde einzusparen. Ein klares Bekenntnis zu einer reinen profit- und nicht qualitätsorientierten Firmenstrategie. Alle müssen Geld verdienen, das ist klar...bewusst aber solche Uhren weiter zu verschicken spricht mal wieder Bände über MV.
 
Alf aus MA

Alf aus MA

Dabei seit
13.04.2017
Beiträge
308
Ort
"Monnem"
@grmpf
Hallo, Harald,
du schriebst:
Vielleicht hilft ja die Original-Anleitung von Sellita weiter -> Klicky
Ja, danke, ein bisschen hilft das. ABER: Wenn ich eine Uhr, die irgendwann mal für über 1.000 € über den Ladentisch gehen wird, kaufe, kann ich dann nicht eine auf diese Uhr zugeschnittene BA erwarten?

@gnampf
Du schriebst:
Das ist die Bedienungsanleitung ...
Nein, das ist sie eben nicht! Schon beim Lesen der Inhaltsangabe (01 Warranty, 02 Recommendations, 03 Maintenance Checks, 04 Leather Straps, 05 The Warranty Does not Cover, 06 Support) sieht man, dass von "Gebrauchsanleitung" keine Rede sein kann. Und NATÜRLICH habe ich das ganze Pamphlet zur Gänze durchgelesen (ich habe ja auch extra für euch die Verknüpfung eingefügt): nix BA!

Alf
 
Spitfire73

Spitfire73

Dabei seit
04.08.2009
Beiträge
14.164
Ort
Bayern
Das ist ein 2893 Klon. Welche Betriebsanleitung brauchst Du denn dafür? Krone aufdrehen dann bist Du in Stellung Handaufzug, nächste Stufe ist GMT-Zeiger und Datum und noch eine Stufe weitergezogen bist Du in der Zeiteinstellung unter gleichzeitigem Sekundenstopp.

Gruß
Helmut
 
grmpf

grmpf

Dabei seit
28.12.2016
Beiträge
891
Ort
Ludwigsburg-Oßweil
@grmpf
Ja, danke, ein bisschen hilft das. ABER: Wenn ich eine Uhr, die irgendwann mal für über 1.000 € über den Ladentisch gehen wird, kaufe, kann ich dann nicht eine auf diese Uhr zugeschnittene BA erwarten?
Der Link zur Anleitung war nur als Hilfestellung für Dich gedacht, da Du sie anscheinend nicht gefunden hast.
Einer Bewertung von MV enthalte ich mich an dieser Stelle. Ich bin nur froh, dass ich selbst keine geordert habe.
 
Alf aus MA

Alf aus MA

Dabei seit
13.04.2017
Beiträge
308
Ort
"Monnem"
@Spitfire73
Hallo, Helmut,
so sehr ich deine Beiträge ansonsten schätze, hier gehst du, finde ich, ein bisschen am Thema vorbei :roll:.
Klar kenne selbst ich inzwischen die drei Kronenstellungen, aber
- nicht jede(r), der/die so eine Zwiebel kauft, ist Experte/Expertin für ETA-Werke und deren Klone.
- bei mir ist es die 1. Uhr mit einer drehbaren Lünette; da hätte ich schon ganz gern vom Hersteller ein paar erklärende Worte, wie man das Ding einsetzen kann! Vielleicht mit ein paar Beispielen?
- selbst wenn jede(r) Käufer(in) Fachmann/-frau wäre: Bei einer Uhr dieser Preisklasse ist ein "Instruction Booklet" einfach Pflicht des Herstellers Punkt, nein Ausrufezeichen

@ alle
Wenn ich micht recht erinnere, habe ich mal von einer "3. einstellbaren/anzeigbaren Zeitzone" gelesen - eben dank der drehbaren Lünette. Stimmt das? Und wenn ja: Alleine komm ich nicht dahinter; kann mir bitte jemand über die Straße helfen :hmm:? Vielleicht mit 1 oder zwei Beispielen - wäre echt toll.

Alf
 
Uhrbene

Uhrbene

Dabei seit
25.07.2010
Beiträge
7.750
Ort
Marburg
Ich verstehe nicht, wie man auf Verbesserung der QS-Prozesse hoffen kann. Glaubt ihr im Ernst, es gibt überhaupt einen? Das sieht mir nach statistischer Fehlerverteilung aus...
 
dahmeländer

dahmeländer

Dabei seit
02.05.2014
Beiträge
125
meine ist auch eingetrudelt.
GMT Zeiger ist leider auch daneben, aber ist mir egal. Bin froh, dass sie da ist.
P1070942.JPG

Übrigens hatte ich die Ocean GMT von Steini auch noch einmal reklamiert, und ich war nicht der einzige.

Ich wünsche allen anderen, dass ihr auch bald eure Zeitmesser erhaltet. toi, toi, toi....
 
dahmeländer

dahmeländer

Dabei seit
02.05.2014
Beiträge
125
Jetzt weiß ich warum es so lange gedauert hat. Die Uhren waren fertig, aber signiert ihr mal alle Anschreiben:lol:

P1070943.JPG

Das sieht nicht nach Druck aus :shock:
 
P

Pete_Tailor

Dabei seit
01.09.2016
Beiträge
107
Ich verstehe nicht, wie man auf Verbesserung der QS-Prozesse hoffen kann. Glaubt ihr im Ernst, es gibt überhaupt einen? Das sieht mir nach statistischer Fehlerverteilung aus...
Ich würde vermuten, dass es am Ende ggf. einfach dadurch für MV rentabler wird. Ich denke, dass mittlerweile so gut wie jeder Backer seinen ersten Blick auf die Zeiger wirft. Ist etwas daneben, gibt es Reklamationen. Diesen ist MV (zum Glück) offen und kulant zugewandt. Das kann verhindert werden, wenn sich 5s Zeit für einen Check vor der Auslieferung genommen wird. Dieser Aufwand sollte mal wirtschaftlich gegengerechnet werden. Ich würde vermuten, dass diese Aktion sich finanziell lohnt.
 
matt410

matt410

Dabei seit
23.09.2017
Beiträge
374
Ich freue mich für alle, die schon eine bekommen haben. Bei mir gibts leider immer noch keine Versandbestätigung....
 
Spitfire73

Spitfire73

Dabei seit
04.08.2009
Beiträge
14.164
Ort
Bayern
selbst wenn jede(r) Käufer(in) Fachmann/-frau wäre: Bei einer Uhr dieser Preisklasse ist ein "Instruction Booklet" einfach Pflicht des Herstellers Punkt, nein Ausrufezeichen
Selbstverständlich sollte hier ein Booklet gedruckt oder elektronisch einfach mit dabei sein. Ich wollte insoweit auch nicht MV in Schutz nehmen sondern nur kurz auf die Bedienung eingehen.

Gruß
Helmut
 
Panerai04

Panerai04

Dabei seit
07.12.2017
Beiträge
668
Ort
Weidenau
Hallo Ihr Lieben, das Thema mit den nicht richtig gesetzten Zeigern scheint zur Zeit Mode zu machen:angry;. Bei meiner TAG Heuer Formula 1 David Guetta 1/4 Stunde Versatz und bei meiner Steinhart Pepsi GMT ca. 5 Minuten.
Und meine Tudor Black Bay GMT Pepsi musste sogar wegen Totalausfall auf Garantiebasis zurück zum Hersteller.
Also bin auch ich GMT-geschädigt:wand:.
Lediglich meine kürzlich erworbene Christopher Ward GMT ist perfekt.
Liebe Grüße Peter aus Siegen
 
fnsrooT

fnsrooT

Dabei seit
06.01.2013
Beiträge
23
Ort
NRW
Ein Satz mit X - das war wohl nix. Dicke Macke im oberen Bereich des Gehäuses. Zeiger der zweiten Zeitzone ist zudem versetzt. Händler ist kontaktiert. Die Odyssee geht weiter ... ;-)

Huch, ebenfalls Gruß aus Siegen ;-)
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Meccaniche Veneziane Nereide GMT

Meccaniche Veneziane Nereide GMT - Ähnliche Themen

  • [Verkauf] Meccaniche Veneziane NEREIDE GMT San Marco

    [Verkauf] Meccaniche Veneziane NEREIDE GMT San Marco: Moin! Zum Verkauf gelangt diese tolle Uhr mit nicht so toller Geschichte seitens der Hersteller. Und das ist gemein, denn die Uhr ist klasse! Die...
  • [Verkauf] Bänderpaket Meccaniche Veneziane Nereide GMT

    [Verkauf] Bänderpaket Meccaniche Veneziane Nereide GMT: Privatverkauf Hallo zusammen, da ich meine Meccaniche Veneziane Nereide GMT Basalto jetzt vorerst behalte und genügend Bänder in meiner Box...
  • [Erledigt] Meccaniche veneziane NEREIDE GMT DIASPRO CLASSICO

    [Erledigt] Meccaniche veneziane NEREIDE GMT DIASPRO CLASSICO: Hallo Forianer, ich biete eine Meccaniche Veneziane NEREIDE GMT DIASPRO CLASSICO an. Die Uhr ist ungetragen, die Folie vom Glas wurde lediglich...
  • [Erledigt] Meccaniche Veneziane Nereide GMT Basalto

    [Erledigt] Meccaniche Veneziane Nereide GMT Basalto: Hallo zusammen, hiermit verkaufe ich meine heute angekommene MV Nereide GMT Basalto. Die Uhr ist heute am 11.06.2019 angekommen und wird von mir...
  • [Verkauf] Meccaniche Veneziane Nereide GMT Diaspro Classico

    [Verkauf] Meccaniche Veneziane Nereide GMT Diaspro Classico: Hallo liebe Uhrenfreunde. ich verkaufe meine Nereide GMT Diaspro Classico, da sie nach einem Monat einfach nicht ans Handgelenk kommt. Eine...
  • Ähnliche Themen

    Oben