Max Bill Chronoscope?!

Diskutiere Max Bill Chronoscope?! im Herrenuhren Forum im Bereich Uhrentypen; Hallo, ich bin gerade auf folgender Homepage...
  • Max Bill Chronoscope?! Beitrag #2
eastwest

eastwest

Dabei seit
29.12.2005
Beiträge
6.067
Die kannte ich bisher nur als Dreizeiger-Uhr. Gefällt mir auch fast besser, weil sie in ihrer Schlichtheit dem Bauhaus mehr entspricht. Aber für einen Chrono ist diese hier auch wunderbar übersichtlich!

eastwest
 
  • Max Bill Chronoscope?! Beitrag #3
B

Butch

Gast
Ich frage mich nur, warum man Acryl verwendet. Das verkratzt doch schneller. Ich dachte, dass man das bei dem Preis erwarten könnte.
Was auch wundert warum Junghans das Modell garnicht bewirbt?!

Cheers
 
  • Max Bill Chronoscope?! Beitrag #5
eastwest

eastwest

Dabei seit
29.12.2005
Beiträge
6.067
Butch schrieb:
Ich frage mich nur, warum man Acryl verwendet. Das verkratzt doch schneller. Ich dachte, dass man das bei dem Preis erwarten könnte.
Was auch wundert warum Junghans das Modell garnicht bewirbt?!

Cheers

Acryl ist doch keine Preisfrage, sondern eine des Stils! Die "echte" Speedmaster hat selbstverständlich auch Kunststoffgläser und ist teurer.

Gründe?
1. Ist halt ein Nachbau im Stil der alten Bills; damals gab es kein Saphirglas.
2. Bei der Wölbung am Rand ist Kunststoff die einzig gute Lösung.
3. Ist das ja nicht schlechter. Läßt sich zB. polieren! Und paßt stilistisch eben.

Gruß, eastwest
 
  • Max Bill Chronoscope?! Beitrag #6
Treets

Treets

Dabei seit
13.06.2006
Beiträge
6.854
Ort
Büdelsdorf
Wow, eine - in meinen Augen - wirklich bildschöne Uhr!!!!
Ist die denn jetzt neu? Oder ein altes ungetragenes Modell? Oder einfach nur ein gebrauchtes Zeiteisen?
Leider steht da auch nix über die Größe.
Aber trotzdem - ich möchte das "bildschön" sogar durch "umwerfend" ersetzen. Allerdings ist der Preis auch durchaus der Schönheit angemessen (vor Allem, da nähere Infos zum Werk fehlen...).

Gruß

Treets
 
  • Max Bill Chronoscope?! Beitrag #7
K

Korny

Gast
Ist neu.
Sieht in Natura besser aus (gestern beim Konzi gesehen)
 
  • Max Bill Chronoscope?! Beitrag #8
berlioz73

berlioz73

Dabei seit
21.11.2006
Beiträge
1.091
Ort
wolfsburg jetzt, münchen früher
eastwest schrieb:
Butch schrieb:
Ich frage mich nur, warum man Acryl verwendet. Das verkratzt doch schneller. Ich dachte, dass man das bei dem Preis erwarten könnte.
Was auch wundert warum Junghans das Modell garnicht bewirbt?!

Cheers

Acryl ist doch keine Preisfrage, sondern eine des Stils! Die "echte" Speedmaster hat selbstverständlich auch Kunststoffgläser und ist teurer.

Gründe?
1. Ist halt ein Nachbau im Stil der alten Bills; damals gab es kein Saphirglas.
2. Bei der Wölbung am Rand ist Kunststoff die einzig gute Lösung.
3. Ist das ja nicht schlechter. Läßt sich zB. polieren! Und paßt stilistisch eben.

Gruß, eastwest

da kann ich mich nur anschliessen! ;-)

gruß dirk
 
Thema:

Max Bill Chronoscope?!

Max Bill Chronoscope?! - Ähnliche Themen

[Suche] Junghans Max Bill Chronoscope: Hallo zusammen, Ich suche eine Junghans Max Bill Chronoscope mit weißem Dial und mit den Ziffern. Ich würde 1300 Euro dafür bieten. Liebe Grüße
Bestellmöglichkeiten für Uhrenglas für Junghans Max Bill Chronoscope: Hallo, ich möchte gern das Glas bei meiner Junghans Max Bill Chronoscope tauschen und habe im Netz nur das Angebot vom Minott Center gefunden und...
[Erledigt] Junghans Max Bill Chronoscope 027/4601.00 mit schwarzem ZB, Full Set aus 2009: Liebe Uhrengemeinde, dies ist ein Privatverkauf unter Ausschluss der Gewährleistung bzw. Sachmängelhaftung. Ein Umtausch und die Rückgabe sind...
[Erledigt] Junghans Max Bill Chronoscope Ref. 027/7800.00 Automatik: Liebe Mitforianer, zum Verkauf steht meine"Junghans Max Bill Chronoscope", Ref. 027/7800.00 Automatik Dies ist ein Privatverkauf unter...
Junghans Max Bill Chronoscope Bandwechsel - Unterschiedliche Bandgrößen bei unterschiedlichen Referenzen?: Liebe Kolleg:innen des Forums, mich treibt eine Frage um, zu der ich hier auch noch keine Antwort gefunden habe. Ich würde gerne bei meiner Max...
Oben