Maurice Lacroix Eliros zeigt merkwürdiges Verhalten

Diskutiere Maurice Lacroix Eliros zeigt merkwürdiges Verhalten im Uhrenwerkstatt Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo liebe Uhrenfreunde, nach langer Uhren-Abstinenz muss ich mich heute mit einem technischen Problem an euch wenden. Der Bruder meiner...
I

Ic3cube3

Themenstarter
Dabei seit
06.05.2015
Beiträge
1.197
Hallo liebe Uhrenfreunde,

nach langer Uhren-Abstinenz muss ich mich heute mit einem technischen Problem an euch wenden. Der Bruder meiner Freundin nennt seit ca. drei Jahren eine Maurice Lacroix Eliros Date (EL1118-SS002-310-1) mit Quarzwerk sein Eigen. Die ersten zweieinhalb Jahre lief die Uhr wunderbar, in jüngster Vergangenheit kam es aber zu einem merkwürdigen Problem:

Die Uhr steht, weder die Zeiger noch das Datum bewegen sich. Zieht man allerdings die Krone und drückt sie dann direkt wieder hinein, so läuft die Uhr für eine nicht vorhersehbare Zeit normal weiter, bis sie dann wieder steht. Das Phänomen lässt sich beliebig oft reproduzieren, die Zeit, die die Uhr dann läuft, ist aber jedes Mal unterschiedlich lang und reicht von wenigen Minuten bis hin zu einigen Stunden. Wenn die Uhr dann läuft, nimmt der Sekundenzeiger jede einzelne Sekunde mit und überspringt nicht mehrere Sekunden, um damit anzuzeigen, dass die Lebensdauer der Batterie sich dem Ende zuneigt. Bei der Batterie handelt es sich um die mittlerweile zweite in drei Jahren, der letze Wechsel liegt einige Monate zurück. Die Probleme fingen allerdings erst deutlich nach dem Wechsel der Batterie an.

Vielleicht habt ihr ja eine Idee, woher das Problem stammen könnte und wie man es beheben kann? Ich fürchte zwar, dass sich der Gang zum Uhrmacher kaum vermeiden lässt, aber vielleicht hat ja jemand von euch noch einen zündenden Einfall?

Viele Grüße und vielen Dank schon mal im Voraus
Ic3cube3
 
D

der.Dandy

Dabei seit
01.09.2013
Beiträge
130
Ort
Osnabrück
Hi,
ist es 100%ig die richtige Batterie?
Meine Frau hatte ein ähnliches Problem mit einer Tissot, und da war es am Ende eine „zu flache Batterie“, die zwar im Durchmesser richtig war, aber die Bauhöhe zu flach. Daher war Spiel zwischen den Kontakten.
Kann jetzt helfen, kann aber auch absoluter Unsinn in deinem Fall sein.
Dann hab ich es aber zumindest versucht.
SG
Ralf
 
Rainer Nienaber

Rainer Nienaber

Uhrenhersteller, Nienaber
Dabei seit
28.10.2010
Beiträge
3.543
Ort
O W L
Ich tippe da auch auf Probleme mit den Kontakten. Neue, passende Batterie einsetzen und abwarten.
 
I

Ic3cube3

Themenstarter
Dabei seit
06.05.2015
Beiträge
1.197
Vielen Dank für eure Antworten. Leider weiß ich nicht, ob es sich bei der verbauten Batterie auch um die richtige Größe handelt. Er hat die Batterie damals bei einem dieser Kaufhaus-"Juweliere" (Karstadt oder Galeria Kaufhof) für kleines Geld tauschen lassen, als seine erste damals leer war. Gut möglich, dass man dort beim Wechseln einen Fehler gemacht hat und zB eine Batterie mit zu geringer Dicke gewählt hat. Wo lässt man das denn am besten überprüfen, wenn man es sich auf keinen Fall zutraut, den Deckel der Uhr selbst zu öffnen? Einfach wieder bei einem solchen Kaufhaus-Juwelier? Und welche Batterie müsste denn richtigerweise verbaut sein, kann mir das jemand sagen? Ich habe absolut keine Ahnung von Quarzuhren, da ich selbst eigentlich immer nur Automatikuhren kaufe. Da ich die Uhr gerade nicht zur Hand habe, habe ich leider auch keinen Zugriff auf die zugehörige Anleitung, um dort nachzusehen, ob eventuell die richtige Größe erwähnt wird.
 
Weckerfreund

Weckerfreund

Dabei seit
03.10.2013
Beiträge
2.033
Alles richtig, was zuvor dazu geschrieben wurde. Wahrscheinlich kann aber auch sein, dass zuvor keine Silberoxyd sondern eine Alkaline Batterie eingebaut worden ist. Diese Batterien gibt es 10 Stück für Euro 1,99 in Sammelblistern und sie passen auch von der Größe, sind aber für Uhren nur bedingt geeignet, weil die Lebensdauer sehr viel geringer ist.

Das Springen der Sekunde zeigt einen Spannungsabfall an. Also Batterie tauschen und gut ist es. Das kann ein Uhrmacher/Juwelier, es kann auch Karstadt oder jemand anderes machen, nur sollte die Qualität der Batterie stimmen und ggf. die Wasserdichtigkeit geprüft werden.

Viele Grüße

Andreas
 
Der Stromer

Der Stromer

Dabei seit
14.03.2011
Beiträge
1.750
Ort
92272 Hiltersdorf
@Weckerfreund: Normal hättest Du Recht. Aber ließ mal genau:

Wenn die Uhr dann läuft, nimmt der Sekundenzeiger jede einzelne Sekunde mit und überspringt nicht mehrere Sekunden, um damit anzuzeigen, dass die Lebensdauer der Batterie sich dem Ende zuneigt. Bei der Batterie handelt es sich um die mittlerweile zweite in drei Jahren, der letze Wechsel liegt einige Monate zurück. Die Probleme fingen allerdings erst deutlich nach dem Wechsel der Batterie an.
Ic3cube3
 
Weckerfreund

Weckerfreund

Dabei seit
03.10.2013
Beiträge
2.033
Oha, da habe ich das "überspringt nicht" nicht richtig gelesen, sondern mich wohl auf das Überspringen konzentriert.
Dann ist die Ursache wohl der eingebaute Sekundenstopp, der über die Welle gesteuert wird. Wenn man sie rauszieht, soll ja das Werk stehen bleiben.

Ich habe einen alten Victorinox Taucherchrono. Da ist das Problem ähnlich. Wenn ich die Krone zu fest zuschraube, bleibt die Uhr stehen. Ich habe da nichts dran geändert, weil beim normalen Zuschrauben alles funktioniert.

Ich würde bei der Problemuhr des TS einfach mal die Welle ein und ausbauen. Vielleich ruckelt sich da was zurecht oder ein Kontakt bekommt besseren Stromfluss.

Viele Grüße
Andreas
 
Thema:

Maurice Lacroix Eliros zeigt merkwürdiges Verhalten

Maurice Lacroix Eliros zeigt merkwürdiges Verhalten - Ähnliche Themen

  • Der neue Liebling meiner Freundin: Maurice Lacroix Eliros Chronograph

    Der neue Liebling meiner Freundin: Maurice Lacroix Eliros Chronograph: Guten Abend zusammen, da sich die alte Modeuhr meiner Freundin so langsam auflöst, war es im Herbst letzten Jahres an der Zeit für eine neue...
  • [Erledigt] Maurice Lacroix Eliros Date Herren 40mm

    [Erledigt] Maurice Lacroix Eliros Date Herren 40mm: Liebe Uhrengemeinde, biete meine Maurice Lacroix Eliros Date für Herren zum Verkauf an. Ein paar Eckdaten: GEHÄUSE - Gehäusedurchmesser: 40 mm...
  • [Verkauf] Maurice Lacroix Eliros Cronograph blaues ZB EL1098-SS02-410-1

    [Verkauf] Maurice Lacroix Eliros Cronograph blaues ZB EL1098-SS02-410-1: Hallo Uhrenfans, ich habe o.g. Uhr anzubieten. Ich hatte mich, als ich sie im Schaufenster liegen sah, sofort in das wunderschöne blaue ZB...
  • Neue Uhr : Maurice Lacroix Eliros Ladies Moonphase

    Neue Uhr : Maurice Lacroix Eliros Ladies Moonphase: Gehaeuse : Stahl oder Stahl mit PVD Durchmesser : 35mm Hoehe : 8mm Wasserdicht : 50m Uhrwerk : Quarz Bilder: Copyright...
  • [Erledigt] Maurice Lacroix Eliros EL1087

    [Erledigt] Maurice Lacroix Eliros EL1087: Hallo, Aus Mai 2017, Deutscher Konzi. Blaues Blatt, Milanaise-Armband mt stufenloser Schließe. Sehr guter Zustand, Micros nicht...
  • Ähnliche Themen

    Oben