Maurice Lacroix 2019 - Aikon 3-hand 39mm, Chrono Panda LE

Diskutiere Maurice Lacroix 2019 - Aikon 3-hand 39mm, Chrono Panda LE im Uhren News Forum im Bereich Uhren News; Ich muss in die Stadt... Von daher bekommt Ihr erstmal nur einen Link und zwei Photos... :-D Das Wichtigste (für den im UFo gängigen...
#1
P

paysdoufs

Themenstarter
Dabei seit
02.09.2015
Beiträge
1.894
Ich muss in die Stadt... Von daher bekommt Ihr erstmal nur einen Link und zwei Photos... :-D

Das Wichtigste (für den im UFo gängigen Preisbereich) steht ja im Faden-Titel :-)

A Closer Look At Maurice Lacroix’s 2019 Novelties

Aikon Automatic 39mm am Leder (1590 CHF):


Aikon Chrono 44mm (Valjoux? Sellita?) in S&W Panda-Ausführung mit ein paar (IMHO gelungenen) roten Akzenten (LE mit 500 Stück, 2950 CHF):
 
Zuletzt bearbeitet:
#3
earl grey

earl grey

Dabei seit
07.10.2009
Beiträge
606
Ort
Hamburg
Danke für's posten!
Es ist nur folgerichtig, nach der 42 mm Version auch noch eine 39 mm Version zu lancieren. Ich bin gespannt, es hier auch noch ein passendes Stahlband geben wird, das die Uhr m.E. nochmal aufwertet. ML hat hier eine schöne Reihe am Start. Hoffentlich verausgaben die sich nicht zu schnell und zu früh.

Der Chrono wird sicherlich seine Liebhaber finden, weil der - bis auf das Layout - wirklich sehr schön ist. Auf den allerersten Blick sehe ich hier trotz des schön detaillierten Zifferblattes im Layout leider pure 08/15-Valjoux 7750-Langeweile. Das ist natürlich eine sehr persönliche Meinung, die auch rational nicht begründbar ist, aber ich habe eine Aversion gegen 30 Stoppminuten auf der Zwölf.
 
#5
T

Trias05

Dabei seit
01.12.2018
Beiträge
35
Ich habe die 42 mm und die ist schon in Ordnung so, weiss nicht wofür jetzt 39 extra nochmal.
Vorallem ist das gehäuse nicht mal 42 mm sondern 40mm, 42mm ist nur diagonal gemessen.
 
#8
lieberknecht

lieberknecht

Dabei seit
03.10.2014
Beiträge
4.417
ML lernt nix dazu aus bereits gemachten alten Fehlern. ZU schnell zu viele Farben, Größen und Varianten von absoluten ML Zugpferd in den Markt zu bringen das lässt nur die Preise purzeln. Mal abwarten wie sich das ganze noch entwickelt.
Der Chrono würde am Stahlband sicherlich super ausschauen.
Mir gefallen alle Uhren der Aikon Serie aber kaufen werde ich solange die Preise unklar sind (z.b heute 1200 und morgen 800€;-)) keine.
 
#9
hushhush

hushhush

Dabei seit
22.10.2014
Beiträge
263
Ist mir eigentlich egal, ob ML strategisch alles richtig macht. Die Uhr kriegt man neu für 1000-1200€ und dafür ist die Uhr top. Jetzt bitte die 39er in allen 3 Farben anbieten, damit ich mir für wenig Geld alle 3 Farben kaufen kann, was beim Vorbild für mich nicht ginge.
 
#10
A

andifin

Dabei seit
06.06.2012
Beiträge
4.900
sehr schön auch in 39 mm, hoffentlich dann aber auch mit Stahlband
 
#11
P

P4LL3R

Dabei seit
04.03.2019
Beiträge
46
Ort
Steiermark
Die 39mm am Stahlband wäre für mich auch interessant. Ich glaub aber, dass notfalls auch die 42mm-Version auf mein kleines 16,5cm Handgelenk passt, da die Uhr durch das integrierte Band etwas kleiner wirkt.
 
#12
P

paysdoufs

Themenstarter
Dabei seit
02.09.2015
Beiträge
1.894
ML lernt nix dazu aus bereits gemachten alten Fehlern. ZU schnell zu viele Farben, Größen und Varianten von absoluten ML Zugpferd in den Markt zu bringen das lässt nur die Preise purzeln. Mal abwarten wie sich das ganze noch entwickelt.
Der Chrono würde am Stahlband sicherlich super ausschauen.
Mir gefallen alle Uhren der Aikon Serie aber kaufen werde ich solange die Preise unklar sind (z.b heute 1200 und morgen 800€;-)) keine.
Komisch dass solche Vorwürfe nicht bei Tudor (bzgl. der BB) oder Rolex (bzgl. der OP oder DJ) kommen. Wenn zwei das Gleiche machen... ;-)
 
#13
lieberknecht

lieberknecht

Dabei seit
03.10.2014
Beiträge
4.417
Der Unterschied ist wenn man solches Image hat kann man nahezu alles machen. ;-)
 
#14
Mr.Pink

Mr.Pink

Dabei seit
22.12.2015
Beiträge
206
Ort
Bodensee
Die Aikon in 39mm wird ganz gewiss sehr vielen taugen. Ob ML damit zu schnell seine Trümpfe ausspielt, bleibt abzuwarten. Ich würd´s jedenfalls noch nicht als Fehler beschreien wollen.
 
#16
D

dorian_grey

Dabei seit
18.08.2018
Beiträge
260
Komisch dass solche Vorwürfe nicht bei Tudor (bzgl. der BB) oder Rolex (bzgl. der OP oder DJ) kommen. Wenn zwei das Gleiche machen... ;-)
Also gefühlt lanciert ML die ganzen Variationen von der Aikon in viel kürzerer Zeit - kann @lieberknecht s Wahrnehmung voll verstehen. Mir kommt es so vor, dass die Aikon gerade erst erschienen ist und jetzt kommen irgendwie schon alle 2 Monate neue Farben, Varianten und Größen. Wird ziemlich unübersichtlich.

Liegt vielleicht aber auch an der Aufmachung: Bei der BB gibt es halt rot, blau, schwarz und bronze-braun (ohne den LEs), und jedes Modell dann mit einem von 3 Bändern (NATO, Leder oder Stahl). Finde ich eigentlich gut überschaubar.

Bei der Aikon ist es vielleicht ähnlich, aber wenn ich auf deren Seite gehe, zeigt er mir direkt 69 Modelle, ohne einer richtigen Gliederung.
 
#17
M

Mapa

Dabei seit
15.12.2012
Beiträge
495
Die 39mm am Stahlband wäre für mich auch interessant. Ich glaub aber, dass notfalls auch die 42mm-Version auf mein kleines 16,5cm Handgelenk passt, da die Uhr durch das integrierte Band etwas kleiner wirkt.
Mein Vater hat sich letztes Jahr die Aikon an Stahl gegönnt. Für meine 17,5er ist sie zu mächtig. Ich trage auch eine 41er AT, oder ne DJ2 aber bei der Aikon fühle ich mich trotz geringerer Bauhöhe unwohl. Die ist einfach zu mächtig an meinem Handgelenk. Aus meiner Sicht gerade wegen der Integration des Armbandes. In 39 hingegen... :super:
 
#18
hushhush

hushhush

Dabei seit
22.10.2014
Beiträge
263
ML ist nicht Tudor und schon gar nicht Rolex. Das werden sie in absehbarer Zeit auch nicht werden. Daher kommen jetzt zügig verschiedene Größen und Farben, um möglichst viele Geschmäcker erreichen zu können. Macht Oris mit der Aquis ja genauso, da gibt es auch etliche Farben und zwei Größen und da meckert auch keiner und das ist auch gut so. ML macht nichts anderes, nur eben nach kürzerer Zeit als Oris damals.
 
#19
lieberknecht

lieberknecht

Dabei seit
03.10.2014
Beiträge
4.417
Ja richtig aber auch Oris hatte noch keine 70% Rabatt Aktionen :D da ist ML ja schon recht erfahren in solchen Dingen wie,
wer will noch wer hat noch keine 50 bzw 70% bekommen. Klar die Aikon Serie ist ja neu/beliebt und sicher ihr Geld wert und wird wohl auch so schnell nicht zu 50%+X verramscht werden. Vielleicht sollte man halt auch nur einfach etwas warten mit dem Kauf solch einer Uhr. Wenn natürlich sofort eine willst freu ich mich selbstverständlich wie bestimmt viele hier auf ne tolle Vorstellung der Uhr.
 
#20
hushhush

hushhush

Dabei seit
22.10.2014
Beiträge
263
Wobei es die 70% auf Modelle gab, die eingestellt wurden. Durch die Bank gibt es bei ML ja keine 70% - schade, sonst würde ich glatt Aikonsammler. Die Aikon flattert irgendwann bei mir ein, solange es bei >1200€ bleibt. Mal schauen wann, denn die Wunschliste ist lang und die 0er am Konto zu wenig.
 
Thema:

Maurice Lacroix 2019 - Aikon 3-hand 39mm, Chrono Panda LE

Maurice Lacroix 2019 - Aikon 3-hand 39mm, Chrono Panda LE - Ähnliche Themen

  • [Verkauf] Maurice Lacroix Aikon schwarz neu und ungetragen aus März 2019

    [Verkauf] Maurice Lacroix Aikon schwarz neu und ungetragen aus März 2019: Hallo liebes Forum, ich habe in letzter Zeit sehr viele Uhren gekauft um mir in aller Ruhe ein Bild zu Hause von den einzelnen zu machen. Nur so...
  • [Suche] Maurice Lacroix 22mm Nato Band

    [Suche] Maurice Lacroix 22mm Nato Band: Ich suche für einen Pontos S Diver ein Nato Band, egal ob aus Leder oder Stoff. Falls einer eins abzugeben hat, würde ich mich über ein PN freuen.
  • [Erledigt] Maurice Lacroix Aikon Chronograph, Blau mit Lederband & großer Box 2019

    [Erledigt] Maurice Lacroix Aikon Chronograph, Blau mit Lederband & großer Box 2019: Liebe Uhrenfreunde, aufgrund eines größeren Projektes muss mich der schöne Maurice Lacroix Aikon Automatik Chrono mit blauem Zifferblatt schon...
  • Neue Uhr: Maurice Lacroix AIKON Automatic Chronograph 44mm Limited Edition (SIHH 2019)

    Neue Uhr: Maurice Lacroix AIKON Automatic Chronograph 44mm Limited Edition (SIHH 2019): Gehäuse: Stahl Durchmesser: 44,0mm WaDi: 200m Werk: ML 112 (ETA 7750) Gangreserve: 48 Stunden Limitierung: 500 Stück Preis. CHF 2.950 Quelle...
  • Neue Uhr: Maurice Lacroix Aikon Mercury (SIHH 2019)

    Neue Uhr: Maurice Lacroix Aikon Mercury (SIHH 2019): Gehäuse: Stahl Durchmesser: 44,0mm Höhe: 14,0mm WaDi: 100m Werk: ML225 (SW-200 plus Memory-Module - die Zeiger springen nur beim einem bestimmten...
  • Ähnliche Themen

    Oben