Uhrenbestimmung Maurice Guerdat Swiss 3256

Diskutiere Maurice Guerdat Swiss 3256 im Vintage-Uhren Forum im Bereich Uhren-Forum; Liebe Genossen Vor kurzem hat mir mein Vater eine Uhr weitergereicht, die er mal an einem Flohmarkt gekauft hatte. Unzählige Besuche bei...
L1.v10

L1.v10

Themenstarter
Dabei seit
10.05.2012
Beiträge
103
Ort
Bern
Liebe Genossen

Vor kurzem hat mir mein Vater eine Uhr weitergereicht, die er mal an einem Flohmarkt gekauft hatte.
Unzählige Besuche bei verschiedenen Uhrmachern in Bern trugen keine Früchte. Niemand konnte mir sagen wer "Maurice Guerdat" ist. Ob dies eine Untermarke einer anderen Firma ist, welches Werk in der Uhr tickt und ob sie aus massivem Gold oder nur vergoldet ist. Sie könnten die Uhr nicht öffnen, da sie das geeignette Werkzeug nicht hätten...:roll: (Uhr ist wohl ein Einschaler und lässt sich nur über das Glas öffnen).

Die Suche im Internet ergab auch nicht sonderlich viele Treffer... Nur jemand der sich darauf spezialisiert hat, dessen Webseite mich aber irgendwie abschreckt... und irgendwelche Online-Auktionshäuser.
Desshalb wende ich mich an euch!

Hat jemand schon mal etwas von dieser Firma gehört?
Weiss jemand was für ein Werk in dieser Uhr tickt?
Aus welchem Jahr könnte die Uhr sein?

Auf der Rückseite steht:
Maurice Guerdat
Swiss
Mod.Dep.
3256

Eigenschaften:
Handaufzug
vermutlich Hesalitglas
...

So nun die Fotos: (Werde die Uhr noch Vorstellen sobald ich mehr darüber erfahren habe. Sorry für die Quali der Bilder habe sie nur auf die Schnelle mit dem Iphone geknippst;-))

Schon im Voraus danke für eure Anregungen und Beiträge:-)
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
falko

falko

Dabei seit
30.01.2008
Beiträge
12.491
Ort
Rheinhessen
Der Pritchard kennt die Marke Maurice Guerdat als in Biel ansässig. Aktivitäten der Firma werden in den 1960er und 1970er Jahren erwähnt. Unsicher ist eine Verbindung zu S.Kocher. Das Werk ist mit hoher Wahrscheinlichkeit ein Peseux 7001, bei dem man, wie oft, die Kleine Sekunde weggelassen hat. Ob das Gehäuse aus Gold ist kann ich nicht sagen. Nimm mal den Bodendeckel ab, evtl. findet sich auf der Innenseite ein Kontrollstempel. Falls Du in solchen Arbeiten nicht geübt bist, lass die Uhr aber besser zu und gehe damit gelegentlich zu einem Uhrmacher.
 
L1.v10

L1.v10

Themenstarter
Dabei seit
10.05.2012
Beiträge
103
Ort
Bern
:shock:Das ging ja fix!
Danke das hat mir schon mal sehr geholfen! :super:
Die Uhr hat eben keinen Bodendeckel, ich glaube da öffnet sich alles über das Glas.
Ja, werde mal wieder bei einem Uhrmacher vorbeischauen.

Steht im Pritchard auch wo die Uhren damals preislich anzusiedeln waren?

Danke!
 
L1.v10

L1.v10

Themenstarter
Dabei seit
10.05.2012
Beiträge
103
Ort
Bern
Danke dir, Gerd

--- Nachträglich hinzugefügt ---

Guten Morgen
Leider ist bei dieser Uhr das Band etwas hinüber. Und Lack und Leder ist nich so mein Ding:face: Darum würde ich ihr gerne ein neues spendieren ;-)
Es ist jetzt hier im Foto schlecht ersichtlich, darum versuche ich es zu erklären: Die Uhr hat keine "Hörner", der Bandanstoss befindet sich im Innern des Gehäuses. Das Band ist so Breit, dass man unmöglich an die Federstege herankommt. Man müsse das Band also wegschneiden.

Oder kann das sein, das sich das Band nur übers' Öffnen des Gehäuses wechseln lässt?
Also Glas weg, Zeiger weg, ZB weg, Werk weg und dann erst Band weg?!

Danke für eure Hilfe!
 
Zuletzt bearbeitet:
henry-uhr

henry-uhr

Dabei seit
24.02.2012
Beiträge
242
Hallo Livio,

ich lese Deinen Beitrag erst heute, da ich auch eine Maurice Guerdat aus 1972 habe, die sehr schlimm aussieht.
Ich habe gerade hier im UF unter "Uhrenwerkstatt" einen Rettungsversuch gestartet.
Die Uhr wurde bei einem namhaften hannoverschen Juwelier gekauft. Die Marke M.G. wird dort aber auch nicht mehr geführt, ich meine das die Frima auch nicht mehr produziert.
Ein ehemaliger Meister des o.g. Juwelier hat die Uhr in den achtzigern schon einmal aufgearbeitet, da die Beschichtung des Gehäuses mangelhaft war.

Gruß
Henry
 
Thema:

Maurice Guerdat Swiss 3256

Maurice Guerdat Swiss 3256 - Ähnliche Themen

  • [Verkauf] Maurice Lacroix Aikon 42mm Automatik blue dial Ref. AI6008-SS002-430-1

    [Verkauf] Maurice Lacroix Aikon 42mm Automatik blue dial Ref. AI6008-SS002-430-1: Liebe Uhrenfreunde, ich wollte diese Uhr unbedingt einmal haben. Immer wieder habe ich überlegt und dann letztendlich vor zwei Wochen hier im...
  • [Verkauf] Maurice Lacroix Masterpiece Aviator Flyback Chronograph 41 mm mit Großdatum und Glasboden

    [Verkauf] Maurice Lacroix Masterpiece Aviator Flyback Chronograph 41 mm mit Großdatum und Glasboden: Ich verkaufe diesen Chrono, da er die längste Zeit nicht mehr getragen wurde. Er ist aus der Masterpiece-Kollektion und hatte einen ehemaligen...
  • [Verkauf] Maurice Lacroix Globe Masterpiece Wecker

    [Verkauf] Maurice Lacroix Globe Masterpiece Wecker: Liebe Mitforianer, zum Verkauf steht meine "Maurice Lacroix Globe Masterpiece Wecker" Ref. MP6388 Dies ist ein Privatverkauf unter Ausschluss...
  • [Verkauf] Maurice Lacroix Masterpiece Phase de Lune - MP6607-SS002-310

    [Verkauf] Maurice Lacroix Masterpiece Phase de Lune - MP6607-SS002-310: verkaufe aus meiner Sammlung folgende Uhr: Maurice Lacroix Masterpiece Phase de Lune MP6607-SS002-310 neuwertig, max. 3x getragen...
  • "Maurice Guerdat"...sieht schlimm aus - noch zu retten?

    "Maurice Guerdat"...sieht schlimm aus - noch zu retten?: Liebe Foristen und Spezialisten, die Beiträge „Lob für Malikka“ von LuckyWolf und „GUB 62.2 ist die noch zu retten?“ von FritzP haben mich...
  • Ähnliche Themen

    Oben