Mars, Merkur, Saturn und andere......

Diskutiere Mars, Merkur, Saturn und andere...... im Taschenuhren Forum im Bereich Vintage-Uhren; Hallo liebe Sammlerfreunde, heute stelle ich eine Sackuhr vor, die auf den ersten Blick einem Oignon sehr ähnelt, jedoch wohl einem noch...
husky

husky

Themenstarter
Dabei seit
09.08.2011
Beiträge
338
Ort
Ostholstein
Hallo liebe Sammlerfreunde,
heute stelle ich eine Sackuhr vor, die auf den ersten Blick einem Oignon sehr ähnelt,
jedoch wohl einem noch unbekannten süddeutschen Uhrmacher zugeschrieben werden kann.

Silberne Sackuhr im Schutzgehäuse mit astr. Anzeigen
FMW, wohl süddeutsch ca. 1685
Einzeigerig

Gehäuse:
schlichtes, silbernes Gehäuse einer deutschen Sackuhr mit glattem Rand, der graviert ist mit Monatsnamen, Monatslänge und Sternzeichen bzw. Tierkreiszeichen und der entsprechenden Länge, kugelförmiger Pendant, Werk im Gehäuse mit Scharnier bei der Zwölf befestigt, silbernes Übergehäuse, aufgelegtes "Shagreen" mit Ziernageldekoration, großes Außenscharnier.

A1.jpg

A2.jpg

A4.jpg


Zifferblatt:

Silber und vergoldetes Messing, Champlevé, eingelegte römische Stunden, Halbstundenmarkierung in Rhombenform, äußerer Datumsring mit arabischen Zahlen, im Zentrum segmentförmiger Ausschnitt für Anzeige des Wochentages, Wochentagesregenten und Planetensymbol, Stahl-Zeiger.

A7.jpg

A9.jpg

A5.jpg


Werk:
feuervergoldetes Vollplatinenwerk aus Messing mit Pfeilern in Form von Bauernmotiven im Jahresrhythmus (Unikate), vergoldeter, floral gravierter Spindelkloben mit großem, abgerundetem Fuß, dreischenkelige Stahlunruhe. Die silberne Regulierscheibe zeigt römische Zahlen I-IIII, Antrieb über Feder, Kette und Schnecke, Spindelhemmung, Federvorspannung über Vierkant zwischen den Platinen unter dem Federhaus, Aufzug von hinten, Gangdauer acht Tage, gravierte, silberne Monogrammkartusche: FMW

A8.jpg

A6.jpg

A3.jpg

A10.jpg


Maße:
Höhe 77 mm (ohne Pendant 63 mm), Breite 62 mm, Dicke 39 mm

Diese Uhr kommt noch aus einer Zeit, als die Astronomie und die Astrologie
(Sternenkunde und Sternendeutung) noch eine gemeinsame Wissenschaft waren.
(Bei der Eingabe dieser Begriffe bei WIKIPEDIA erhält man dazu die entsprechenden Infos.)

Soviel zu diesem Stück - ich freue mich wie immer auf Eure Reaktionen und
auch Hinweise zur Ergänzung meiner Beschreibung.

Mit freundlichen Sammlergrüßen
Michael
 
Jürgen S.

Jürgen S.

Dabei seit
26.10.2012
Beiträge
161
Ort
Hessen
Wow Wahnsinn, ich beglückwünsche dich zu dieser einzigartigen Sackuhr. Es ist immer ein Augenschmauß diese filigranen Uhrmacherarbeiten anzuschauen.
Schade das sich der Künstler nicht irgendwo im Gehäuse verewigt hat. Tolle Beschreibung und fotos.

Gruß

Jürgen
 
batery_99

batery_99

Dabei seit
02.07.2011
Beiträge
3.946
Ort
Berlin
Hallo Michael,
Wieder ein absoluter Augenschmaus, den Du hier vorstellst:super:
Die Macroaufnahmen sind der absolute Hammer und lassen erahnen, welche Arbeit und welches handwerkliche Geschick die Schaffung eines solchen Zeitmessers erforderte.
Wo findet man nur solche schönen Stücke?
Vielen Dank für diese detailreiche Vorstellung:klatsch:
Grüße
Marco
 
husky

husky

Themenstarter
Dabei seit
09.08.2011
Beiträge
338
Ort
Ostholstein
Eine meiner "Lieblinge", der ich auch immer wieder die Chance gebe, ein wenig zu laufen!
Was meint ihr dazu?
 
kater7

kater7

Dabei seit
18.02.2013
Beiträge
4.676
Das ist eine sehr schöne Uhr und wenn sie läuft, warum nicht? Dafür wurde sie ja mal gebaut.

LG, Frank
 
M

Matthias MUC

Dabei seit
09.07.2019
Beiträge
58
Ich bin ja von Spindeluhren sowieso absolut fasziniert (ich hab selber eine einzelne geerbte, sehr simple, lauffähig und vom Uhrmacher durchgesehen), aber wie sich hier bei den ganz alten die Uhrmacher auch künstlerisch ausgetobt haben, ist schon ganz faszinierend. Wie werden die Datumsanzeige und Wochentage gestellt, schalten diese Anzeigen zum Tageswechsel oder laufen die wie Stundenzeiger langsam mit? Die "normale" Zeit wird mit dem Vierkant am Zeiger gestellt?

lG Matthias
 
B

Bifora Fan

Gast
Was mich interessieren würde - in welchen gesellschaftlichen Kreisen war eine solche Uhr anzutreffen?
War das eher etwas für den Adel oder war es das reiche Bürgertum oder evtl. gar ein reicher Bauer der eine solche Uhr kaufte?
 
husky

husky

Themenstarter
Dabei seit
09.08.2011
Beiträge
338
Ort
Ostholstein
@ Matthias:
Die Grundeinstellung erfolgt für das Tagesdatum (28. oder entsprechend..) über das Loch bei B >>
Drehen mit einem spitzen Gegenstand.
Die Grundeinstellung für den Wochentag entsprechend bei A.
Die Grundeinstellung der Stunde erfolgt mit dem Zeiger/Zeigerachse.
Alle Rotationen erfolgen im Uhrzeigersinn.
Der Aufzug des Gangwerkes erfolgt von der Seite der Werkplatine über die Achse der Schnecke.


2585483

Ich denke, dass damit deine Frage beantwortet ist.
Mit freundlichen Sammlergrüßen
Michael
 
Thema:

Mars, Merkur, Saturn und andere......

Mars, Merkur, Saturn und andere...... - Ähnliche Themen

  • [Verkauf] Longines Heritage 1945 mit Mays Mare Band

    [Verkauf] Longines Heritage 1945 mit Mays Mare Band: Hi, Ich biete hier meine Longines Heritage 1945 an. Der Zustand kann als neuwertig bezeichnet werden (abgesehen vlt. von ein paar Microswirls)...
  • [Erledigt] Fortis B42 Mars 500

    [Erledigt] Fortis B42 Mars 500: Ich verkaufe hier meine Fortis B42 Mars 500. Erst kürzlich durch einen Tausch, mit einem netten Mitglied erhalten, ist sie mir jedoch leider zu...
  • [Suche] Union Glashütte Pro Mare

    [Suche] Union Glashütte Pro Mare: Union Glashütte Promare gesucht, bitte alles anbieten. Mit sonnigen Grüßen Kurt Strick
  • [Erledigt] Omega Speedmaster X-33 Mars-Watch Gen 1

    [Erledigt] Omega Speedmaster X-33 Mars-Watch Gen 1: Hallo Gemeinde! Zunächst: Ich bin Privatverkäufer und nicht gewerblich. Daher auch keine Garantie und sowas. Kennt Ihr das? Ihr MÜSST unbedingt...
  • [Erledigt] Fortis B42 500 Mars Automatik

    [Erledigt] Fortis B42 500 Mars Automatik: Hallo Zusammen, zum Verkauf steht meine FORTIS B42 500 MARS LIMITED 2012 Automatik Mittlerweile eher selten geworden und wird nicht mehr all zu...
  • Ähnliche Themen

    • [Verkauf] Longines Heritage 1945 mit Mays Mare Band

      [Verkauf] Longines Heritage 1945 mit Mays Mare Band: Hi, Ich biete hier meine Longines Heritage 1945 an. Der Zustand kann als neuwertig bezeichnet werden (abgesehen vlt. von ein paar Microswirls)...
    • [Erledigt] Fortis B42 Mars 500

      [Erledigt] Fortis B42 Mars 500: Ich verkaufe hier meine Fortis B42 Mars 500. Erst kürzlich durch einen Tausch, mit einem netten Mitglied erhalten, ist sie mir jedoch leider zu...
    • [Suche] Union Glashütte Pro Mare

      [Suche] Union Glashütte Pro Mare: Union Glashütte Promare gesucht, bitte alles anbieten. Mit sonnigen Grüßen Kurt Strick
    • [Erledigt] Omega Speedmaster X-33 Mars-Watch Gen 1

      [Erledigt] Omega Speedmaster X-33 Mars-Watch Gen 1: Hallo Gemeinde! Zunächst: Ich bin Privatverkäufer und nicht gewerblich. Daher auch keine Garantie und sowas. Kennt Ihr das? Ihr MÜSST unbedingt...
    • [Erledigt] Fortis B42 500 Mars Automatik

      [Erledigt] Fortis B42 500 Mars Automatik: Hallo Zusammen, zum Verkauf steht meine FORTIS B42 500 MARS LIMITED 2012 Automatik Mittlerweile eher selten geworden und wird nicht mehr all zu...
    Oben