Marina "Militare" hat ein neues Heim...

Diskutiere Marina "Militare" hat ein neues Heim... im Uhrenvorstellungen Forum im Bereich Uhren-Forum; Eigentlich witzig, dass China-Uhren immer solche Kontroversen auslösen. :D An sich kann ich die Argumente beider Seiten jeweils verstehen. Ich...
benutzername

benutzername

Dabei seit
09.03.2007
Beiträge
1.423
Ort
Großraum Stuttgart
Eigentlich witzig, dass China-Uhren immer solche Kontroversen auslösen. :D

An sich kann ich die Argumente beider Seiten jeweils verstehen. Ich bin aber der Ansicht, dass die Gleichung "China = Müll" schon heute nicht mehr ganz aufgeht und dies künftig noch weniger tun wird.

Grüße!
benutzername
 
rainers

rainers

Dabei seit
15.01.2006
Beiträge
5.240
Ort
HH
Hier gehts nicht um Wokstahl ,sondern in erster Linie um Pseudofakes.

Rainer
 
BBouvier

BBouvier

Themenstarter
Dabei seit
19.06.2007
Beiträge
7.322
Ort
Bayern
Also, Leute! - ihr seht mich von den Argumenten
überzeugt und auch innerlich geläutert.

Der endgültige Auslöser dafür,
vorhin meinen kleinen Eimer
"voll mit bunten Alphas"
in der Isar zu versenken, war -
dass ich rein zufällig davon Zeuge wurde, wie Sedi
(oder war es sein ausländischer Luckahleik?)
ganz kühl einer rassigen Blondine die ihm
heftige Avancen machte, mit der
herablassenden Bemerkung, sie ähnele ja
ganz unglaublich Heido Klum
http://universe-review.ca/I10-38-Lucy.jpg
und komme darüberhinaus aus Frankreich, -
einen Korb gab.

Es gelobt Besserung:
Euer
BB
 
MBj

MBj

Dabei seit
23.04.2007
Beiträge
903
Ort
Near MUC
BBouvier schrieb:
Also, Leute! - ihr seht mich von den Argumenten
überzeugt und auch innerlich geläutert.

Der endgültige Auslöser dafür,
vorhin meinen kleinen Eimer
"voll mit bunten Alphas"
in der Isar zu versenken, war -
dass ich rein zufällig davon Zeuge wurde, wie Sedi
(oder war es sein ausländischer Luckahleik?)
ganz kühl einer rassigen Blondine die ihm
heftige Avancen machte, mit der
herablassenden Bemerkung, sie ähnele ja
ganz unglaublich Heido Klum
http://universe-review.ca/I10-38-Lucy.jpg
und komme darüberhinaus aus Frankreich, -
einen Korb gab.

Es gelobt Besserung:
Euer
BB
:klatsch: :super:
 
benutzername

benutzername

Dabei seit
09.03.2007
Beiträge
1.423
Ort
Großraum Stuttgart
rainers schrieb:
Hier gehts nicht um Wokstahl ,sondern in erster Linie um Pseudofakes.

Rainer
Das stimmt nicht. Dir vielleicht - anderen (so auch mir) ging es schon um beides bzw. die Kombination aus beidem. Aber was soll's - ich glaube, die Argumente sind so langsam alle ausgetauscht und BB hat's ja nett auf den Punkt gebracht - alles nicht so ernst nehmen. ;) ;)

Grüße!
benutzername
 
10no1

10no1

Dabei seit
22.04.2008
Beiträge
1.615
Ort
BaWü
Hallo Gemeinde


im Bezug auf den ganzen "Chinarummel" hätte ich mal eine Frage:
ist egentlich bekannt wie/mit was Seiko/Citizen von ca.50 Jahren
augefangen Uhren zu bauen(konstruieren)?
oder mit "Nachbauten"(vergebt mir) :?:

Gruß 10no1/Unwissender
 
Sedi

Sedi

Dabei seit
19.06.2007
Beiträge
5.653
Ort
Bamberg


Ok, ich denke mal die Argumente sind ausgetauscht - freut euch alle an euren tollen Marina Militare solange sie ticken und dann drückt sie in die Tonne - mir ehrlich gesagt wurscht. Und auf den persönlichen Angriff hier von BBouvier werd ich mal nicht eingehen - auf das Niveau laß ich mich nicht herab. Ich hab versucht hier rein sachlich (vielleicht abgesehen von "Armrotz") die Argumente vorgetragen, die gegen den Erwerb einer Marina Militare sprechen, aber bitte - wenn hier die fast einhellige Meinung vorherrscht, daß die ganz toll sind - nur zu.
Und gegen China-Uhren im allgemeinen hab ich übrigens nix, sofern sie nicht versuchen was zu sein, was sie nicht sind.

Gruß, Sedi :-D
 
BBouvier

BBouvier

Themenstarter
Dabei seit
19.06.2007
Beiträge
7.322
Ort
Bayern
Hallo, Sedi!

Freundschaft!! : - )

Das war doch mitnichten ein "Angriff"!
Sondern ich habe mich doch eher selbst
und das Thema gleich mit und so entschärfend,
ein wenig auf die Schippe genommen.

Humor, der hülft...

Herzlich,
BB
 
Sedi

Sedi

Dabei seit
19.06.2007
Beiträge
5.653
Ort
Bamberg
Hi,
ja so schlimm war's nun nicht - schon klar, daß das ein Vergleich zum Thema war. Besser passen würde es allerdings, wenn sich die heiße Blondine als thailändischer She-Boy entpuppt :lol2: , also als Mogelpackung - da würde dann glaube ich jeder mehr als zweimal überlegen. Und der Vergleich triffts eher, finde ich :wink: .
Naja ich würd sagen Schwamm drüber - gelegentlich muß auch mal kontrovers diskutiert werden ud wenn solche Uhren hier irgendwann nicht mehr polarisieren, dann wär's ja auch langweilig, oder?

Gruß, Sedi :-D
 
BBouvier

BBouvier

Themenstarter
Dabei seit
19.06.2007
Beiträge
7.322
Ort
Bayern
Jau, Sedi!

Wobei meine obig verscharnierte "Nancy"
ja auch nicht so ganz ohne ist. :-)

Gruss!
BB
 
mecaline

mecaline

Dabei seit
09.03.2007
Beiträge
10.129
Habe jetzt nicht alles durchgelesen (warum auch, es findet sich an anderer Stelle auch so), kann aber nur sagen, dass ich für mich sowohl Abstand von Fakes als auch von Look-a-likes nehme.

Man kann nicht "ein bischen" Fakes tolerieren (wenn ich sie bewusst kaufe = OK, wenn mich einer reinlegt = Verbrechen) und bei manchen Lookies so tun, als gebe es nicht genaue diese Uhr als Fake, fehlt doch nur noch der Name. Erzählt mir doch hier keiner, dass konkret diese Marina immer ohne Schriftzug Panerai verkauft wird. Entweder, man nimmt das ganze Paket in Kauf oder man lässt es.

Und Fakes richten sehr wohl Schaden an einer Marke an, wenn sie von Leuten getragen werden, die sich "nie" eine Rolex gekauft hätten. In den Köpfen vieler Leute ist doch Rolex eine "Bollermarke", weil jeder Dölz am Strand mit so ner Möchtegern rumläuft. Die Tatsache, dass so viele Typen mit Fakes rumrennen ist m.M. das einzige Argument GEGEN eine Rolex. Die Uhr selber hat nichts negatives.
Immerhin ist Rolex eine Stiftung, die nach wie vor viel gutes tut. Weiss doch keiner...

(Springe mal von Panerai auf Rolex, weils da halt noch schlimmer ist).

Ich warte mal, bis ein "Toleranter" hier weint und heult, wenn er mal für teures Geld einem Fake aufgesessen ist. Und dann kann er noch froh sein, wenn´s eine gefakte Uhr war und keine Bremsbeläge.
 
Thema:

Marina "Militare" hat ein neues Heim...

Marina "Militare" hat ein neues Heim... - Ähnliche Themen

  • MMT500 -Marina Militare

    MMT500 -Marina Militare: Mein erster Beitrag: meine Uhrenleidenshaft begann und war sehr intensiv vor circa 30Jahren...ich habe mir dort einige Sammlerstücke zugelegt...
  • Neue Uhren: Panerai Submersible Marina Militare Carbotech 47mm - PAM 979 & PAM 961 (SIHH 2019)

    Neue Uhren: Panerai Submersible Marina Militare Carbotech 47mm - PAM 979 & PAM 961 (SIHH 2019): Gehäuse: Carbotech Durchmesser: 47,0mm WaDi: 300m Werk: P.9010 Gangreserve: 72 Stunden Limitierung: 33 Stück (PAM 961 - die grünere) Preis: 19.900...
  • [Erledigt] Diaboliq Straps 24/24 Flottiglia X Mas Marina Militare -neu

    [Erledigt] Diaboliq Straps 24/24 Flottiglia X Mas Marina Militare -neu: Hallo, Ich verkaufe hier ein wunderschönes Lederband von DIABOLIQ, hergestellt in Deutschland. Das Band befindet sich in einem neuwertigen...
  • Marina Militare Nachbau reparieren

    Marina Militare Nachbau reparieren: Hi, habe seit Jahren eine Marina Militare in Gebrauch. Ein ziemlich netter und vor allem genau gehender Nachbau mit Seagull-Werk. Nun ist...
  • [Erledigt] Panerai Luminor 1950 Marina Militare PAM00673

    [Erledigt] Panerai Luminor 1950 Marina Militare PAM00673: Hallo Uhrforum, ich biete hier meine noch unbenutzte Panerai LUMINOR 1950 MARINA MILITARE PAM00673 zum Kauf an. Die Uhr wurde lediglich mal...
  • Ähnliche Themen

    Oben