Manufaktur in der Mittelklasse - Die neue Oris Aquis 400

Diskutiere Manufaktur in der Mittelklasse - Die neue Oris Aquis 400 im Uhrenvorstellungen Forum im Bereich Uhren-Forum; Danke für die gelungene Vorstellung und herzlichen Glückwunsch zum Neuzugang! Oris hat mit dem Kaliber klammheimlich eine der interessantesten...
Spitfire73

Spitfire73

Dabei seit
04.08.2009
Beiträge
18.564
Ort
Bayern
Danke für die gelungene Vorstellung und herzlichen Glückwunsch zum Neuzugang! Oris hat mit dem Kaliber klammheimlich eine der interessantesten Neuheiten des Uhrenjahres abgeliefert weil sie damit ein populäres und für viele erreichbares Preissegment aufmischen, in dem bislang eher milde Updates teils uralter Kaliber verkauft wurden. Dazu noch 10 Jahre Serviceintervall und eine ebenso lange Garantie. Das finde ich interessanter und näher an meinen Bedürfnissen und meiner Lebensrealität als irgendwelche HH-Kaliber mit fünf oder sechsstelligen Preisschildern. Ich wünsche weiter viel Freude mit der tollen neuen Inhouse-Aquis!

Gruß
Helmut
 
chmoses

chmoses

Themenstarter
Dabei seit
04.12.2008
Beiträge
3.602
Ort
Süd - Bayern
Moin,

Glückwunsch zur neuen Oris, eine schicke Uhr und mit dem neuen Werk erst recht auch technisch ein Knaller :klatsch:

Vielen Dank für die Vorstellung.

Wenn das Werk langfristig hält was es verspricht, wäre das auf jeden Fall der Overkill in seiner Preisklasse.

Viele Spaß mit der Uhr und gerne in ein paar Monaten nachreichen, wie sich das neue Werk so schlägt.

Gruß
Henrik
Danke, ja es wird sich zeigen ob sie die versprochenen 10 Jahre erfüllen kann.

Vielen Dank für die Vorstellung der mittlerweile über 25 Seiten diskutierten Uhr! Wirklich klasse, was Oris da als kleiner und sympathischer Hersteller da auf die Beine gestellt hat.

Die Aquis Cal. 400 sieht großartig aus und wurde direkt und verfügbar in einer beliebten Farbkombination auf den Markt gebracht. Einfach ein tolles Gerät von den Hölsteinern :super:
Mich wundert eigentlich nur, dass sie nur in einer Größe angeboten wurde. 43,5 ist nicht ohne.

Ein toller eigenständiger Diver nun auch mit hervorragendem Manufakturkaliber. Meinen Glückwunsch :super:
Vielen Dank.

Tolle Uhr 👍
Oris ist mir eh sympathisch.
Dann das Werk .... Und der Rest der Uhr .... Klasse. Rundum gelungen.
Viel Spaß mit dem schönen Stück 👍
Merci

Herzlichen Glückwunsch zur neuen Aquis! Gefällt mir hervorragend. Ich hatte sie letztens beim Konzi in der Hand und habe sie mit meiner grünen verglichen.
Die Neuerungen an der Uhr sind optisch sehr geringfügig (größeres Datum, dadurch kein Index mehr auf 6 Uhr, Schriftzug etc), aber was mir sehr positiv neben dem neuen Werk auffiel war, dass die Lünette beim Drehen etwas hochwertiger klang/sich anfühlte und natürlich das Schnellwechselsystem für die Armbänder. Das war ein guter Schritt. Ändert zwar nichts daran, dass man nur Oris-Armbänder montieren kann, aber immerhin braucht man dann den Triwing-Screwdriver nicht mehr dafür.

Es freut mich auch zu hören, dass Rabatte möglich sind, denn 3k waren mir dann doch einen ticken zu viel.
Mal schauen, vielleicht kommt bald auch die blaue zu meiner "alten" grünen dazu.
Allzeit gute Gangwerte und genieße die revisionsfreien 10 Jahre in vollen Zügen ;)

PS: ein paar Bilder vom Werk wären noch nicht schlecht!
Danke, das mit dem Datum finde ich gut, so kann ich es auch mal wieder erkennen ;-). Ich werde veruchen das Werk noch bildlich einzufangen.

Danke für die schönen Bilder und die gelungene Vorstellung.
Danke dir.

Gottseidank - zu groß!
Aber klasse. Dieses Blau...! Oris war bei mir immer Hop on Hop off, macht aber einiges richtig!
Und für meine Arme können die nichts.
Ich denke da wird über kurz. oder lang auch noch ein kleineres Modell kommen. ;-)

Oh je...das wäre ja ein Ding...:face:
Wird wohl eher ein Gleitlager sein :prost:
Schicke Uhr! Diese Sunburst-Dials finde ich super!
Ein Foto des Werkes wäre noch gut, für mich interessanter als die Schließe.
Gruß
AL
Die Oris Homepage weißt das als Reiblager aus. :hmm: Bilder vom Werk liefere ich nach.

Herzlichen Glückwunsch zum Neuerwerb und klasse Vorstellung! Eine wirklich sehr schöne Uhr mit tollem Sonnenschliffzifferblatt in blau. Wenn ich nicht erst eine Aquis mir zugelegt hätte, stände sie auch ganz oben auf meiner zu befingern Liste :D.
Bin auf weitere Modelle bzw. Komplikationen mit dem neuen Kaliber gespannt.

Viele Grüße
LennyLeonard
Ja, mal schaun was Oris da noch alles aus dem Hut zaubert. Ich hatte auch keine Anschaffung geplant, aber die musste ich haben.

Danke für die gelungene Vorstellung und herzlichen Glückwunsch zum Neuzugang! Oris hat mit dem Kaliber klammheimlich eine der interessantesten Neuheiten des Uhrenjahres abgeliefert weil sie damit ein populäres und für viele erreichbares Preissegment aufmischen, in dem bislang eher milde Updates teils uralter Kaliber verkauft wurden. Dazu noch 10 Jahre Serviceintervall und eine ebenso lange Garantie. Das finde ich interessanter und näher an meinen Bedürfnissen und meiner Lebensrealität als irgendwelche HH-Kaliber mit fünf oder sechsstelligen Preisschildern. Ich wünsche weiter viel Freude mit der tollen neuen Inhouse-Aquis!

Gruß
Helmut
Danke Helmut, ich stimme zu. Du hast ja auch einen kleinen Anteil am Neuzugang. ;-)
 
Spitfire73

Spitfire73

Dabei seit
04.08.2009
Beiträge
18.564
Ort
Bayern
Meine Güte. Es wird halt das Gleiche gemeint sein. Die Erkenntnis, dass die gleichen Dinge in unterschiedlichen Ländern und Regionen auch mal etwas anders benannt werden, ist so neu nicht. Allein in Südbaden existieren zB dreizehn verschiedene Bezeichnungen für ein Sichelmesser.

Gruß
Helmut
 
chmoses

chmoses

Themenstarter
Dabei seit
04.12.2008
Beiträge
3.602
Ort
Süd - Bayern
"leichtlaufendes Reiblager"? Was soll das sein? Aua. Das ist natürlich ein Gleitlager, in der Tradition vieler Werke.
Kann gut sein, in dem Thema bin ich nicht zu Hause. Ich habe nur die offizielle Seite als Anhaltspunkt genommen.
Bei der Gelegenheit, ein paar schnelle Bilder vom Uhrwerk.
3372977

3372978

3372986

3372988
 
Zuletzt bearbeitet:
Aeternitas

Aeternitas

Dabei seit
23.06.2009
Beiträge
9.656
Meine Güte. Es wird halt das Gleiche gemeint sein. Die Erkenntnis, dass die gleichen Dinge in unterschiedlichen Ländern und Regionen auch mal etwas anders benannt werden, ist so neu nicht. Allein in Südbaden existieren zB dreizehn verschiedene Bezeichnungen für ein Sichelmesser.

Gruß
Helmut
...aber es ist Nonsense. Es soll gleiten, nicht reiben....bitte, sei so gütig...;-)
Ein Hinweis an Oris wird vielleicht mit einer Kappe, oder einer Tasche belohnt...die man...:D

Weiter...Werk sieht gut aus, Uhr auch.
 
Laute

Laute

Dabei seit
10.05.2018
Beiträge
257
Ort
Bodensee
Ich hielt Oris lange Zeit für eine "überhypte" Marke mit zwar hübschen Uhren und unorthodoxem Marketing, aber auch nicht mehr.
Allerdings bin auch ich lernfähig. Die Truppe ging in den letzten Jahren konsequent ihren Weg und krönt dies mit eigenem Kaliber. Die vorgestellte Uhr vereint tolles Design, Zeitlosigkeit, Technik und angemessene Preisgestaltung.

Alles richtig gemacht Chris. Glückwunsch!
 
Spitfire73

Spitfire73

Dabei seit
04.08.2009
Beiträge
18.564
Ort
Bayern
...aber es ist Nonsense. Es soll gleiten, nicht reiben....bitte, sei so gütig...;-)
Ein Hinweis an Oris wird vielleicht mit einer Kappe, oder einer Tasche belohnt...die man...:D
Belehre nicht mich sondern Oris und viele andere. Örtlich zuständig könntest Du mit Baden Württembergs Eliteunternehmen anfangen, die beide Begriffe frech parallel verwenden. Als Lohn Deiner Mühe könntest Du Dir eine "MST Landtechnik"-Kappe schenken lassen...die tauscht Du dann bei mir gegen ein Oris-Cap.;-)

Gruß
Helmut
 
Aeternitas

Aeternitas

Dabei seit
23.06.2009
Beiträge
9.656
Eieiei, Helmut...das ist ein Gleitlager. Manche Gleitlager kann man vielleicht aufgrund ihrer gewollten Eigenschaft zu Reiblagern umbenennen. Hier aber gewiss nicht. Ich schaue mal ins Impressum der Firma...vielleicht ist ein Bayer für den Webauftritt zuständig ;-)
Helmut, was will ich mit so einer Kappe, solange ich noch Haupthaare habe. Die wird verkauft, damit die Familie was zu essen hat :D
 
Spitfire73

Spitfire73

Dabei seit
04.08.2009
Beiträge
18.564
Ort
Bayern
Bevor Dir diese REIBerei noch völlig entGLEITet: suche den Bayern im Impressum aber nicht unter "B" sondern unter "E" wie Entwicklungshelfer oder "M" wie Missionar... ;-)

Gruß
Helmut
 
Aeternitas

Aeternitas

Dabei seit
23.06.2009
Beiträge
9.656
Du hast doch schönes Haupthaar...auf dem Bild...frag den Helmut...der hat noch einen NOS Lagerbestand von Mützen...steht zwar Stoiber for President drauf...den Zweck erfüllt es aber...…:D
 
chmoses

chmoses

Themenstarter
Dabei seit
04.12.2008
Beiträge
3.602
Ort
Süd - Bayern
Ich hielt Oris lange Zeit für eine "überhypte" Marke mit zwar hübschen Uhren und unorthodoxem Marketing, aber auch nicht mehr.
Allerdings bin auch ich lernfähig. Die Truppe ging in den letzten Jahren konsequent ihren Weg und krönt dies mit eigenem Kaliber. Die vorgestellte Uhr vereint tolles Design, Zeitlosigkeit, Technik und angemessene Preisgestaltung.

Alles richtig gemacht Chris. Glückwunsch!
Ehrlich gesagt, ich war mir da auch nicht mehr ganz so sicher. Die Flut an LE´s die Oris in letzter Zeit rausgehauen hat, kam mir etwas seltsam vor. Aber vielleicht hat man dadurch ja Geld eingesammelt, um andere Projekte zu realisieren.
Das Aquis Design ist aber zweifellos ein großer Wurf. Die alten Diver (die wohl etwas an einen Taucherhelm erinnern sollten) waren irgendwie ein bisschen pummelig vom Gehäuse her. Mir gefiel das zwar und ich hatte auch mal eine, aber das aktuelle Design ist natürlich deutlich ausgewogener. Ich hoffe man bleibt dabei und entwickelt es nur vorsichtig weiter.
 
Frederik82

Frederik82

Dabei seit
01.09.2016
Beiträge
302
Ort
Kopenhagen
Tolle Uhr, herzlichen Glückwunsch! Das Werk begeistert mich wirklich mit seinem Können! Da ich bereits eine Aquis habe und mit ihr nach wie vor sehr glücklich bin werde ich mal warten welche Uhren Oris in Zukunft mit dem neuen Werk bringt. Eine GMT Version mit unabhängig verstellbaren Stundenzeiger wie bei Rolex und dem neuen Swatch Group Werk wäre für mich unwiderstehlich.

Viel Spaß mit der Aquis und allzeit gute Gangwerte!

Frederik
 
Lucky_X

Lucky_X

Dabei seit
25.06.2018
Beiträge
683
Danke dir für die Vorstellung einer tollen Uhr und die guten Fotos und ich wünsche viel Freude an diesem Schmuckstück. „Leider“ habt ihr mich im Newsfaden und hier bei dir wieder mal angefixt und ich fürchte, dass meine Box eine neue Bewohnerin bekommt. 🤔🤣🤔
 
Balubaer

Balubaer

Dabei seit
07.10.2012
Beiträge
236
Ort
Freiburg im Breisgau
Dieses Band sieht wirklich wunderschön aus ... die gebürsteten und polierten Flächen, der Anstoß ... herrlich! Leider ist die Schönheit für mich momentan nicht in Reichweite.

Ach ja, ein scharfes Bild vom Glasboden würde mich noch sehr interessieren. ;-) Auch -- oder gerade -- um das wenig dekorierte Werk bestaunen zu können, das ich im Grunde für sehr stimmig halte (auch, wenn ein Glasboden damit etwas obsolet wird).

Glückwunsch zu einem tollen Stück Uhr!
 
chmoses

chmoses

Themenstarter
Dabei seit
04.12.2008
Beiträge
3.602
Ort
Süd - Bayern
Tolle Uhr, herzlichen Glückwunsch! Das Werk begeistert mich wirklich mit seinem Können! Da ich bereits eine Aquis habe und mit ihr nach wie vor sehr glücklich bin werde ich mal warten welche Uhren Oris in Zukunft mit dem neuen Werk bringt. Eine GMT Version mit unabhängig verstellbaren Stundenzeiger wie bei Rolex und dem neuen Swatch Group Werk wäre für mich unwiderstehlich.

Viel Spaß mit der Aquis und allzeit gute Gangwerte!

Frederik
Danke, das ist ein guter Vorschlag :super: , eine Gmt hätte ich auch noch gern.

Danke dir für die Vorstellung einer tollen Uhr und die guten Fotos und ich wünsche viel Freude an diesem Schmuckstück. „Leider“ habt ihr mich im Newsfaden und hier bei dir wieder mal angefixt und ich fürchte, dass meine Box eine neue Bewohnerin bekommt. 🤔🤣🤔
Danke für das Lob. Das mit den News kommt mir sehr bekannt vor (siehe aktueller Fall).

Chris, wie ist denn Dein Eindruck des Gangverhaltens ?
Seit ein paar Tagen (die Uhr ist konstant am Arm), bin ich bei + 2 Sekunden (über Nacht lege ich sie mit dem Zifferblatt nach oben ab). Ich habe da aber noch nicht viel ausprobiert.

Dieses Band sieht wirklich wunderschön aus ... die gebürsteten und polierten Flächen, der Anstoß ... herrlich! Leider ist die Schönheit für mich momentan nicht in Reichweite.

Ach ja, ein scharfes Bild vom Glasboden würde mich noch sehr interessieren. ;-) Auch -- oder gerade -- um das wenig dekorierte Werk bestaunen zu können, das ich im Grunde für sehr stimmig halte (auch, wenn ein Glasboden damit etwas obsolet wird).

Glückwunsch zu einem tollen Stück Uhr!
Das Band ist super, keine Frage (etwas dünner als bei meiner Colt). Wenn die nachgereichten Bilder nicht scharf genug sind, tut es mir leid, besser geht das mit meinem Equipment leider nicht.
 
Balubaer

Balubaer

Dabei seit
07.10.2012
Beiträge
236
Ort
Freiburg im Breisgau
Das Band ist super, keine Frage (etwas dünner als bei meiner Colt). Wenn die nachgereichten Bilder nicht scharf genug sind, tut es mir leid, besser geht das mit meinem Equipment leider nicht.
Schande über mein Haupt! Die nachgereichten Bilder habe ich nicht gesehen, tut mir leid. :oops:
Umso schöner: Tolles Werk -- und ich finde, der Grad an Dekoration "rechtfertigt" durchaus den Glasboden. Tooliger Charakter, dennoch. Ich bin wirklich schwer begeistert und leiste Abbitte. ;-)
 
GorgDenievski

GorgDenievski

Dabei seit
05.03.2014
Beiträge
121
Da hat Oris einwandfrei abgeliefert! Für den Preis ein Traum! Viel Spass mit der tollen Uhr und gute Gangwerte!
 
Thema:

Manufaktur in der Mittelklasse - Die neue Oris Aquis 400

Manufaktur in der Mittelklasse - Die neue Oris Aquis 400 - Ähnliche Themen

  • [Verkauf] Tudor Black Bay 41 mm Manufaktur Werk Ref.: 79230R von 2019

    [Verkauf] Tudor Black Bay 41 mm Manufaktur Werk Ref.: 79230R von 2019: Zum Verkauf biete ich meine neuwertige Tudor Black Bay 41 mm mit dem Manufakturwerk MT 5602 (COSC) aus erster Hand an. Die Uhr ist in einem sehr...
  • [Verkauf] DAMASKO DK11 mit Manufaktur Kaliber am Lederarmband

    [Verkauf] DAMASKO DK11 mit Manufaktur Kaliber am Lederarmband: Zum Verkauf steht meine DAMASKO DK11 mit Manufaktur Kaliber am Lederarmband. Diese Uhr hat ein Manufakturlaufwerk Made in Germany und wird von...
  • [Erledigt] 20mm Graf Manufaktur-Prägung-Vintage- geflochten-schwarz-neu

    [Erledigt] 20mm Graf Manufaktur-Prägung-Vintage- geflochten-schwarz-neu: Moin zusammen, ich bin privater Anbieter! Auf Grund der Rechtsprechung zur Produkthaftung und der Neuregelung des Schuldrechts im BGB weise ich...
  • [Verkauf] Alpina Vintage Dresswatch Cal 594 Manufaktur in Gold 585 mit Elastofixo Goldband in 585 Gold von ca. 1957 - 1960

    [Verkauf] Alpina Vintage Dresswatch Cal 594 Manufaktur in Gold 585 mit Elastofixo Goldband in 585 Gold von ca. 1957 - 1960: Liebe Mitforianer, zum Verkauf steht meine rare Alpina Dresswatch in 585 Vollgold von ca. 1957 – 1960 mit dem Manufakturkaliber 594 an einem...
  • Ähnliche Themen
  • [Verkauf] Tudor Black Bay 41 mm Manufaktur Werk Ref.: 79230R von 2019

    [Verkauf] Tudor Black Bay 41 mm Manufaktur Werk Ref.: 79230R von 2019: Zum Verkauf biete ich meine neuwertige Tudor Black Bay 41 mm mit dem Manufakturwerk MT 5602 (COSC) aus erster Hand an. Die Uhr ist in einem sehr...
  • [Verkauf] DAMASKO DK11 mit Manufaktur Kaliber am Lederarmband

    [Verkauf] DAMASKO DK11 mit Manufaktur Kaliber am Lederarmband: Zum Verkauf steht meine DAMASKO DK11 mit Manufaktur Kaliber am Lederarmband. Diese Uhr hat ein Manufakturlaufwerk Made in Germany und wird von...
  • [Erledigt] 20mm Graf Manufaktur-Prägung-Vintage- geflochten-schwarz-neu

    [Erledigt] 20mm Graf Manufaktur-Prägung-Vintage- geflochten-schwarz-neu: Moin zusammen, ich bin privater Anbieter! Auf Grund der Rechtsprechung zur Produkthaftung und der Neuregelung des Schuldrechts im BGB weise ich...
  • [Verkauf] Alpina Vintage Dresswatch Cal 594 Manufaktur in Gold 585 mit Elastofixo Goldband in 585 Gold von ca. 1957 - 1960

    [Verkauf] Alpina Vintage Dresswatch Cal 594 Manufaktur in Gold 585 mit Elastofixo Goldband in 585 Gold von ca. 1957 - 1960: Liebe Mitforianer, zum Verkauf steht meine rare Alpina Dresswatch in 585 Vollgold von ca. 1957 – 1960 mit dem Manufakturkaliber 594 an einem...
  • Oben