Mal wieder ne Liebhaberei: Citizen Promaster Quartz Damenuhr frisst Batterien.

Diskutiere Mal wieder ne Liebhaberei: Citizen Promaster Quartz Damenuhr frisst Batterien. im Uhrenwerkstatt Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo. Ich würde die kleine Damen Promaster gerne wieder beleben, sie läuft zwar, aber nach rund 6 Monaten ist die Batterie alle. Egal welcher...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Uhrahn

Uhrahn

Themenstarter
Dabei seit
14.07.2009
Beiträge
1.132
Ort
Saarland
Hallo.

Ich würde die kleine Damen Promaster gerne wieder beleben, sie läuft zwar, aber nach rund 6 Monaten ist die Batterie alle. Egal welcher Hersteller, Varta, Renata, Energizer, allesamt sind nach maximal 6 Monaten alle.
Ich könnte mir vorstellen, dass eine Werküberholung ausreichen würde, aber aus rein Ökonomischer Sicht wäre ein Tausch des Uhrwerkes wohl angemessener.
Allerdings finde ich das Werk nicht mehr als Ersatzteil.

Das Kaliber ist mit 6038A markiert.

Weiß jemand, welches Kaliber als Austausch taugen würde?

Grüsse

Christian
 
Uhrahn

Uhrahn

Themenstarter
Dabei seit
14.07.2009
Beiträge
1.132
Ort
Saarland
Hallo.

Hab mittlerweile was gefunden, bekomme aber leider mangels Gewerbeanmeldung keine Auskunft.

Kann mir da jemand weiterhelfen?

Grüsse

Christian
 
Uhrahn

Uhrahn

Themenstarter
Dabei seit
14.07.2009
Beiträge
1.132
Ort
Saarland
Vielen Dank. Da es bei Flume mit grünem Punkt bei "sofort lieferbar" markiert ist, dachte ich mir das schon, der Preis wäre halt interessant gewesen, wobei bestellen kann ich trotzdem nicht.

Grüsse

Christian
 
hermannH

hermannH

Dabei seit
14.10.2016
Beiträge
2.245
Ort
Kärnten
Vielen Dank. Da es bei Flume mit grünem Punkt bei "sofort lieferbar" markiert ist, dachte ich mir das schon, der Preis wäre halt interessant gewesen, wobei bestellen kann ich trotzdem nicht.

Grüsse

Christian
Ich sage mal so, ein freier Uhrmacher mit normaler Kalkulation weil Einzelkämpfer, könnte den Werktausch zwischen 60,- und 100,- durchführen, je nachdem ob eine Batt. dabei ist und ob Dichtung nötig ist.

Gruß hermann
 
Uhrahn

Uhrahn

Themenstarter
Dabei seit
14.07.2009
Beiträge
1.132
Ort
Saarland
Einen Uhrmacher brauche ich aber nicht, sondern ein Werk 8-)
Habe aber mittlerweile die gesuchte Info bekommen.


Grüsse

Christian
 
hermannH

hermannH

Dabei seit
14.10.2016
Beiträge
2.245
Ort
Kärnten
Einen Uhrmacher brauche ich aber nicht, sondern ein Werk 8-)
Habe aber mittlerweile die gesuchte Info bekommen.


Grüsse

Christian
Dann frage doch nicht hier nach einem Gewerblichen! :hammer:
Zuerst rufst du nach Hilfe, dann schreibst du das du keine brauchst, schade um die Zeit die ich aufgewendet habe. Ich werde es in Zukunft unterlassen Auskunft in diese Richtung zu geben...
 
B

Bifora Fan

Gast
Dann frage doch nicht hier nach einem Gewerblichen! :hammer:
Zuerst rufst du nach Hilfe, dann schreibst du das du keine brauchst, schade um die Zeit die ich aufgewendet habe. Ich werde es in Zukunft unterlassen Auskunft in diese Richtung zu geben...
Gehts noch?
Er fragt nach einer Möglichkeit den Preis zu sehen und für den Bezug des Werks!
Diese Art von Kommentaren fallen mir hier im UF immer wieder unangenehm auf und sollten mit einer "Nachdenkpause" belegt werden!!!!
 
MROH

MROH

Forenleitung
Dabei seit
30.11.2011
Beiträge
12.158
Hier ist jetzt zu, da sich das Anliegen des TS bereits erledigt hat.

Aber ich will zu zwei Punkten noch was schreiben:

@hermannH wenn Dich was stört, melde es und vermeide es Deinen Ärger ins UF zu tragen. Oder benutze den Motzthread. Es geht nämlich auch freundlicher

@Bifora Fan Es ist ebenfalls nicht Deine Aufgabe andere User zur Ordnung zu rufen und schon gar nicht legst Du die Sanktionen fest, die fällig sind. Mit oder ohne Ausrufezeichen. Mir ist bereits öfter aufgefallen, dass Du Dich berufen fühlst, in Threads herumzumoderieren und die Deutungshoheit an Dich zu reißen. Nicht Dein Job.
 
Zuletzt bearbeitet:
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema:

Mal wieder ne Liebhaberei: Citizen Promaster Quartz Damenuhr frisst Batterien.

Oben