Uhrenbestimmung Mal eine Frage an die Rolex-Kenner hier im Forum zur Deep Sea

Diskutiere Mal eine Frage an die Rolex-Kenner hier im Forum zur Deep Sea im Herrenuhren Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo und guten Abend, ich habe gerade etwas gestöbert und dabei bei Kroonwatches KROON WATCHES folgende Uhr gefunden: Deepsea Single...
Bruce Wayne

Bruce Wayne

Themenstarter
Dabei seit
20.09.2009
Beiträge
4.111
Ort
Da wo viele andere Urlaub machen ...
Hallo und guten Abend,

ich habe gerade etwas gestöbert und dabei bei Kroonwatches

KROON WATCHES

folgende Uhr gefunden:

Deepsea Single Red Jaques Piccard
Referentienummer: Piccard Edition
Like new (02-2010), DLC-coated, automatic, 44mm,
EU, incl. box & papers and 1 year warranty
Prijs: 19.500,-


Was ist das für ein Modell ? Einfach eine Deep Sea mit DLC-Beschichtung ähnlich der Pro Hunter oder etwas besonderes direkt von Rolex ?

Für Hinweise vielen Dank im voraus.

Schönen Abend noch 8-)
 
Mücke

Mücke

Dabei seit
12.09.2010
Beiträge
5.723
Ort
35325 Mücke
Stimmt der Link?

"Die Webseite kann nicht angezeigt werden."

(Vielleicht mag mein Browser auch keine DLC-, PVC- usw. Beschichtungen...)
 
S

soeckefeld

Dabei seit
22.11.2008
Beiträge
4.025
Marco datet die Site up :-)

Ist eher was für Sammler Single Red DeepSea
Limitierte Auflage und schon einige Zeit ausverkauft.
Ausser der Beschichtung und dem roten Schriftzug ist sie getreu dem Original
 
Zuletzt bearbeitet:
Eddy

Eddy

Dabei seit
19.11.2009
Beiträge
858
Ort
Ruhrgebiet
Hat imho eine Auflage von 86 Stck. Ich finde diese "gempimte" um einiges stimmiger, als die Originale! Sieht super aus!!
 
S

soeckefeld

Dabei seit
22.11.2008
Beiträge
4.025
Ohne den roten Schriftzug gibt es sie etwas günstiger Timeandgems
Oder wenn es unbedingt etwas rot auf dem ZB sein soll hier Pro-Hunter Collection

Hier handelt es sich nicht um Fakes!!
 
Zuletzt bearbeitet:
Bruce Wayne

Bruce Wayne

Themenstarter
Dabei seit
20.09.2009
Beiträge
4.111
Ort
Da wo viele andere Urlaub machen ...
Vielen Dank erstmal für die Antworten, liege also mit meiner Vermutung nicht falsch.

Es gibt dann aber doch bei diesen Modellen ordentliche Probleme bei Rolex in Bezug auf internationale Garantieansprüche, Revisionen und Ersatzteile, oder ? Ich kann mich da noch an tolle Geschichten einer Day-Date mit nachträglichem Brilliantbesatz erinnern. Diese Uhr wurde nicht revisioniert und sogar einbehalten.
 
S

spqromanus

Gast
Auf diese Thematik wurde im Nachbarforum schon aufs heftigste diskutiert und zwar auf die "gepimpten" Pro- Hunter Modelle. Meines Wissens, da ein Bekannter von mir eine Daytona Pro- Hunter besitzt und diese Uhr auch aktiv in seinem Gastronomiebetrieb trägt, fiel sie ihm einmal in der Kücke auf den Fliesenboden und zwar so unglücklich, dass das Glas zerbarst. Der nächstgelegene Rolex Konzi (in Salzburg) weigerte sich diese Uhr anzunehmen.
Ich glaube aber, dass Du im Nachbarforum Genaueres erfährst.
 
Mergenthaler

Mergenthaler

Dabei seit
04.08.2010
Beiträge
583
Vielen Dank erstmal für die Antworten, liege also mit meiner Vermutung nicht falsch.

Es gibt dann aber doch bei diesen Modellen ordentliche Probleme bei Rolex in Bezug auf internationale Garantieansprüche, Revisionen und Ersatzteile, oder ? Ich kann mich da noch an tolle Geschichten einer Day-Date mit nachträglichem Brilliantbesatz erinnern. Diese Uhr wurde nicht revisioniert und sogar einbehalten.
Einbehalten kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen. Wenn ich mir eine Uhr kaufe kann ich damit machen was ich will. Da kann der Hersteller die nicht aufmal einbehalten - man wäre dann ja versucht, das als Diebstahl zu bezeichnen. Dann könnten die Hersteller ja auch eine Uhr einbehalten, die man zu sehr beansprucht hat, oder bei der man nicht genug aufgepaßt hat.
 
Stoerzel

Stoerzel

Dabei seit
21.03.2010
Beiträge
455
Ort
OWL
Einbehalten ganz sicher nicht! Aber, Rolex neigt dazu die Uhr dann in den Urzustand zu versetzen und die Modis einzubehalten! Auch beim ZB-Tausch werden die alten einbehalten.

Vor ein paar Jahren hat noch moch alles zurück bekommen, leider Heute nicht mehr.
 
Eddy

Eddy

Dabei seit
19.11.2009
Beiträge
858
Ort
Ruhrgebiet
Imho wird Rolex diese Uhren nicht revisionieren bzw ist die Garantie hinfällig.

Einbehalten werden nur Tritiumblätter (leider!), weil sie es müssen
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
shortgrow

shortgrow

Dabei seit
20.05.2008
Beiträge
1.586
Ort
Saarbrücken
Ist beim Privatkauf kein "heikles Thema"... Aber Rolex selbst repariert sie nicht...

Als Händler ist es viel problematischer... Hängt davon ab, wie sie angeboten wird...

Geht man von den Gerichtsurteilen im " KFZ - Oldtimer " - Bereich aus, dürfte es sogar falsch sein, sie als "Rolex" zu bewerben...

Die Uhr ist nämlich durch die Veränderung keine "Rolex" im Rechtssinne mehr....

Ich würde mir derart gepimte oder veränderte Uhren nicht kaufen... Wäre mir zu "heiß"... Kann zu extremen Wertverlusten führen...

Gruß von der Saar
 
Bruce Wayne

Bruce Wayne

Themenstarter
Dabei seit
20.09.2009
Beiträge
4.111
Ort
Da wo viele andere Urlaub machen ...
Die Geschichte mit der einbehaltenen Day-Date habe ich aus verläßlicher Quelle (Wempe), ist aber auch schon viele Jahre her. Diese Quelle wußte auch von einer GG-Day-Date zu berichten, die als Mariage (es wurden wohl aus drei Uhren eine gemacht = Gehäuse, Band Aftermarket, Kaliber-Nummern paßten nicht zusammen, nachträglicher Besatz) zu Rolex ging und unrevisioniert sowie mit entferntem Rolex-Schriftzug auf dem ZB zurückkam. Das ist schon ein starkes Vorgehen und trug nicht zur Begeisterung des Einsenders bei. Der war nämlich ahnungslos, weil von Privat gekauft noch zu DM-Zeiten ....
 
Mücke

Mücke

Dabei seit
12.09.2010
Beiträge
5.723
Ort
35325 Mücke
Wie geschrieben "...zu DM-Zeiten..." - also schon recht lange her.

Inzwischen haben sich die deutschen Gerichte mit der schon seit langem aufgegebenen Rolex-Praxis der "Einbehaltung" beschäftigt. Ich meine, es gibt sogar ein oder zwei BGH-Entscheidungen dazu.
Die "Einbehaltung" war, ist und bleibt - wie schon geschrieben - eine rechtswidrige Unterschlagung. Diese Verfahrensweise wird schon seit einigen Jahren nicht mehr von Rolex praktiziert.
 
5 Minutes Alone

5 Minutes Alone

Dabei seit
27.10.2008
Beiträge
1.763
Ort
BW
Ich finde es okay von Rolex, denn immerhin hält dass die Leute davon ab die Uhren zu verbasteln. Es ist sicherlich nicht lustig eine gebrauchte Sub mit schwarzer Lünette zu kaufen und die Seriennummer sagt es sei eigentlich eine grüne Sub. Sowas muss auch irgendwie nicht unbedingt sein...
 
X-Ray

X-Ray

Dabei seit
26.11.2010
Beiträge
1.011
Ich finde es okay von Rolex, denn immerhin hält dass die Leute davon ab die Uhren zu verbasteln. Es ist sicherlich nicht lustig eine gebrauchte Sub mit schwarzer Lünette zu kaufen und die Seriennummer sagt es sei eigentlich eine grüne Sub. Sowas muss auch irgendwie nicht unbedingt sein...
Hallo!

Ok, ist es ganz bestimmt nicht, denn wie Mücke richtig schrieb, handelt es sich um eine Straftat (Unterschlagung)!
...und Rolex wird dies wohl auch wohlweislich nicht mehr machen.

Ok, wäre es die Uhr mit einem Vermerk zurückzuschicken - wobei Rolex kein Zacken aus ihrer Krone bricht eine rein äußerlich veränderte Uhr (im Beispiel Besatz mit Brillanten)werksseitig zu revisionieren.

Eine zusammengeschusterte Uhr können sie natürlich ablehnen.

Aber einfach einbehalten geht nicht.
 
Thema:

Mal eine Frage an die Rolex-Kenner hier im Forum zur Deep Sea

Mal eine Frage an die Rolex-Kenner hier im Forum zur Deep Sea - Ähnliche Themen

  • Mal eine Frage zum Wiki

    Mal eine Frage zum Wiki: Für Neulinge wie mich wäre es super, wenn es eine Art Liste mit allen bekannten Marken gibt samt einer Kategorisierung wie z. B. Image...
  • Kaufberatung Mal eine Frage: Gibt es aktuelle Uhren mit einem originalen Pforzheimer Uhrwerk?

    Kaufberatung Mal eine Frage: Gibt es aktuelle Uhren mit einem originalen Pforzheimer Uhrwerk?: Hallo, ich kam gestern darauf : Gibt es eigentlich heute aktuelle Uhren mit einem originalen Pforzheimer (oder zumindest im Inland produziertem)...
  • Habe da mal eine Frage

    Habe da mal eine Frage: Ich habe eine Dau der Firma " Cypa ", Im Netz finde ich alles :oops: , nur nicht diese Firma. Kann mir Jemand eventuell weiter helfen ??? Könnte...
  • Glycine Incursore...ich hab da mal ne Frage zum Zifferblatt

    Glycine Incursore...ich hab da mal ne Frage zum Zifferblatt: Hallo alle, bin tatsächlich kurz davor,mir ne schöne Glycine zu gönnen,(Incursore 3900.19) bin allerdings das Zifferblatt betreffend etwas...
  • Mal eine blöde Frage...Seiko mit verschiedenen Modellbezeichnungen???

    Mal eine blöde Frage...Seiko mit verschiedenen Modellbezeichnungen???: Kann es sein, daß Seiko die gleiche Uhr unter verschiedenen Bezeichnungen vertreibt? Für die neuen unlimitierten Hommage-Modelle existieren im...
  • Ähnliche Themen

    Oben