mal ehrlich...

Diskutiere mal ehrlich... im Uhrencafé Forum im Bereich Uhren-Forum; Es ist fast 3 Uhr in der früh. Kann nicht schlafen und beschäftige mich mit einer wichtigen Frage Mal ehrlich, wozu braucht man ein Chronograph...
  • mal ehrlich... Beitrag #1
G

goldie

Themenstarter
Dabei seit
13.08.2007
Beiträge
369
Es ist fast 3 Uhr in der früh. Kann nicht schlafen und beschäftige mich mit einer wichtigen Frage
Mal ehrlich, wozu braucht man ein Chronograph bei einer Armbanduhr? :?:
 
  • mal ehrlich... Beitrag #3
P

P.Henlein

Dabei seit
05.08.2007
Beiträge
2.591
Um herauszufinden wie schnell die Alte vom Bier holen zurueck ist,und ob sie sich taeglich verbessert. :wink:
 
  • mal ehrlich... Beitrag #5
B

Benutzer

Dabei seit
19.11.2007
Beiträge
1.052
Na weil er sie schön glänzend will! Ich schließe mich eher P.Henlein an.
 
  • mal ehrlich... Beitrag #6
Rob

Rob

Dabei seit
04.04.2006
Beiträge
265
Ort
Österreich
goldie schrieb:
Es ist fast 3 Uhr in der früh. Kann nicht schlafen und beschäftige mich mit einer wichtigen Frage
Mal ehrlich, wozu braucht man ein Chronograph bei einer Armbanduhr? :?:

Wozu brauchts überhaupt eine Uhr?
Die Zeit bleibt die gleiche :stupid: ...... aber mit einer Uhr die gefällt, dazu zählen natürlich auch div. Komplikationen, machts mir halt mehr Freude :-D
 
  • mal ehrlich... Beitrag #7
SINNlich

SINNlich

Dabei seit
11.09.2006
Beiträge
5.349
Ort
Ostfriesland
Um meine Radsportrunden abzuchecken, um meinen Espresso exakt 25 Sekunden durchlaufen zu lassen, um Filmentwicklungszeiten abzustoppen, den kürzesten Weg zur Arbeit zu finden, wie lange es dauert, bis meine Fußgängerampel auf Grün springt, ob das Hochfahren des Rechners jetzt schneller geht, weil ich zehn Funktionen im Startmenü ausgeschaltet habe und... weil ich Uhren habe, die das stoppen können ;-)

Grüße

Axel
 
  • mal ehrlich... Beitrag #8
carpediem

carpediem

Dabei seit
20.01.2008
Beiträge
24.932
Hmmm...
Such´s Dir aus. Mechanisch gesehen, sind Komplikationen eine Herausforderung. Ich mag das sehr.
Dann ist es auch noch eine Frage der Optik und momentan gefallen mir ein paar Zeiger mehr bessser.
Und zuletzt muß ich öfter 75 Minuten Intervalle stoppen.
Wenn´s also danach geht, dann geht´s bei mir ohne Chrono gar nicht.
Ich wäre ein großer Fan der IWC Grande Complication, wenn die nur irgendwie in Reichweite wäre. Aber soviel Geld gebe ich nicht mal für ein Auto aus. Aber diese Uhr treibt´s mechanisch auf die Spitze !
(Was nicht heißt, das ich keine 3-Zeiger Uhren mag)

Grüße...Frank.
 
  • mal ehrlich... Beitrag #9
Aldridge

Aldridge

Dabei seit
21.07.2007
Beiträge
1.575
...um zu messen, wie viel Zeit ich morgens an roten Ampeln vertrödel...

...um Leute zu widerlegen, die mir versichern: "Das dauert nur zwei Sekunden."...

...weil´s besser aussieht...

...Stichwort: "gefühlter Mehrwert"...

...mehr Zeiger, s. GMT bzw. UTC...

...um bei Ebay-Versteigerungen rechtzeitig auf neue Chronos zu bieten...

...ach ja: Und um den kindlichen Spieltrieb zu befriedigen...
 
  • mal ehrlich... Beitrag #10
SINNlich

SINNlich

Dabei seit
11.09.2006
Beiträge
5.349
Ort
Ostfriesland
...ich hab noch was vergessen: Um zu stoppen, dass man bei einem für zehn Minuten geplanten Segelflug zweieinhalb Stunden seine Kreise in der Thermik gedreht hat.... . Das war bislang der sinnvollste Einsatz einer meiner Stoppuhren. Und es war nicht mal eine Fliegeruhr, sondern ein Swatch-Aqua-Chrono...;-)

Grüße

Axel
 
  • mal ehrlich... Beitrag #11
uhrensammler

uhrensammler

Dabei seit
10.03.2007
Beiträge
4.630
Ort
Raum Freiburg
Aldridge schrieb:
...um zu messen, wie viel Zeit ich morgens an roten Ampeln vertrödel...

...um Leute zu widerlegen, die mir versichern: "Das dauert nur zwei Sekunden."...

...weil´s besser aussieht...

...Stichwort: "gefühlter Mehrwert"...

...mehr Zeiger, s. GMT bzw. UTC...

...um bei Ebay-Versteigerungen rechtzeitig auf neue Chronos zu bieten...

...ach ja: Und um den kindlichen Spieltrieb zu befriedigen...

...damit das 3 Minuten-Ei nicht hart wird...




Viele Grüße
Jürgen
www.chronosammler2407.de
 
  • mal ehrlich... Beitrag #12
B

Benutzer

Dabei seit
19.11.2007
Beiträge
1.052
Wenn das mal keine Argumente sind...ich brauch jetzt endlich auch nen Chrono, verdammt! Damit ich dann die Zeiten der einzelenen Kassiererinnen in unserem Edeka stoppen kann, um mich dann beim nächsten Mal für die richtige Schlange zu entscheiden.
 
  • mal ehrlich... Beitrag #13
Aldridge

Aldridge

Dabei seit
21.07.2007
Beiträge
1.575
Hab ich den kindlichen Spieltrieb schon genannt??? :wink:
 
  • mal ehrlich... Beitrag #14
C

cas0r

Dabei seit
25.06.2007
Beiträge
45
Ort
Augsburg/Nürnberg
Und das Wichtigste wurde natürlich wieder vergessen ... ---> um die richtige Garzeit bei einem lecker Angusbeef zu stoppen <--- wer will denn schon Schuhsohlen! :-D

Gruß Peter
 
  • mal ehrlich... Beitrag #15
D

defektO

Dabei seit
04.01.2008
Beiträge
192
jupp!

ich setzte mich mit nem chrono schonmal gerne bei den 24h am nürburgring an den zaun und stoppe mit, wie gut die fahrer, die ich so verfolge, unterwegs sind...

... jo is auch spieltrieb :klatsch:

gruss henner
 
  • mal ehrlich... Beitrag #16
omegahunter

omegahunter

Dabei seit
14.11.2006
Beiträge
2.876
Ort
Kreis Warendorf
....weil sie die geflügelten pferde unserer leidenschaft sind.

aber was brauchts schon eine leidenschaft?

die frage an sich verzeih ich wirklich nur jemandem der durch "insomnie" verirrt ist. :wink:
 
  • mal ehrlich... Beitrag #17
J

jazzcrab

Dabei seit
18.12.2006
Beiträge
2.862
goldie schrieb:
Es ist fast 3 Uhr in der früh. Kann nicht schlafen und beschäftige mich mit einer wichtigen Frage
Mal ehrlich, wozu braucht man ein Chronograph bei einer Armbanduhr? :?:
Das frage ich mich ja schon lange. Unter meinen ca. 90 Uhren habe ich 4 Chronographen, und die trage ich fast nie. Habe sie auch nicht gekauft, weil es Chronographen waren. In der Küche sind sie übrigens schon gelegentlich zu gebrauchen, wenn man z. B. die Spaghetti-Kochzeit stoppen muss. :D Für viele Männer dagegen (außer für Taucher und Rennfahrer - aber wer ist das schon?) hat ein Chronograph überhaupt keinen sittlichen Nährwert. ;-)
(...und schlecht abzulesen sind sie auch noch!).
 
  • mal ehrlich... Beitrag #19
B

Benutzer

Dabei seit
19.11.2007
Beiträge
1.052
@cas0r: für das beef vertraue ich lieber meiner sensorik (drucktest) oder vielleicht einem Fleischthermometer.
 
  • mal ehrlich... Beitrag #20
Aldridge

Aldridge

Dabei seit
21.07.2007
Beiträge
1.575
Zum Kochen von Nudeln... Verdammt, warum hab ich da noch nicht dran gedacht...?

Langsam wird der Chrono ja zur Vielzweckuhr :wink:
 
Thema:

mal ehrlich...

mal ehrlich... - Ähnliche Themen

Uhrenbestimmung

Taschenuhr, Made in France

Uhrenbestimmung Taschenuhr, Made in France: Hallo zusammen, ich bräuchte mal Hilfe, um was es sich hierbei genau für eine Uhr handelt. Neben den normalen Zahlen von 1 - 12, sind noch...
Uhrenbestellung im Ausland, Einfuhr in die Schweiz: Hallo zusammen, ich bin generell kein großer Fan vom Uhrenkauf im Ausland, wenn das mit Zollabwicklung und Co. verbunden ist. Ich würde gerne...
Breitling Aerospace - Referenzenwirrwar: Hallo liebe "Fan-Gemeinde" Als Freund und Liebhaber der Aerospace beschäftige ich mich schon lange mit dieser Uhr, ja fast schon seit Einführung...
Frage Datum / Ebel 1911 Chrono (Valjoux 7750): Hallo zusammen, ich habe da mal eine Frage zu meinem Ebel 1911 Chrono (Valjoux 7750 Uhrwerk), bzw. ein Problem bei der Datumsschaltung. Die Sache...
Warum habt / kauft ihr Chronographen ?: Liebe Chronographenbesitzer, wozu und warum habt ihr Uhren mit Chronographenfunktionen ??? Diese Frage kam kürzlich bei einem Freund auf, als er...
Oben