Makken meiner Poljot ... 8-|

Diskutiere Makken meiner Poljot ... 8-| im Uhrencafé Forum im Bereich Uhrencafé; Hallo Leute! Habe von meiner Poljot Aviator III (Handaufzug) schon öfters berichtet. Kurfassung der bisher bekannten Tatsachen: Einmal blieb...
#1
D

DavidX81

Themenstarter
Dabei seit
28.10.2006
Beiträge
121
Ort
Österreich
Hallo Leute!

Habe von meiner Poljot Aviator III (Handaufzug) schon öfters berichtet.
Kurfassung der bisher bekannten Tatsachen:
Einmal blieb sie stehen (vom Uhrmacher wieder in Gang gebracht).
Anfangs Gang 21 s/d +, nun 28 s/d+.
Rückstellung des Sekundenstoppzeigers ungenau (von -2 bis +2 Sek).

Nun ist mir aber aufgefallen daß nach 45 Minuten Zeitstoppen (30-Min. Skala) der Zeiger auf dem 15er stehenbleibt (d.h. nach einer Überrundung / Sekundenstoppzeiger läuft) und beim Versuch zu hüpfen dies offensichtlich scheitert.

Ist letzteres gewöhnlich bei Poljots?
Sollte ich die Uhr vielleicht doch gleich wieder einschicken, Garantie hätte ich noch...? ;-)

Danke im Voraus für eure Meinungen!

David
 
#3
eastwest

eastwest

Dabei seit
29.12.2005
Beiträge
6.061
Selbst wenn es gewöhnlich wäre, wäre es nicht normal und schon gar nicht akzeptabel oder wünschenswert. Das erinner mich ja fast an Biedermeier und die Brandstifter: es tauchen immer neue Merkwürdigleiten auf, aber es gibt auch immer wieder einen Vorwand, daß es ja doch nicht so schlimm sei.

Ab damit in die Garantäne! :twisted:

eastwest
 
#4
Z

Zeitmessinstrumente

Guest
Das ist nicht normal.
Aus der Ferne kann ich den Fehler zwar schlecht beurteilen, aber ich denke die Zahnräder der Chronographen sitzen nicht richtig in der Brücke. Das würde auch die falsche rückstellung des Chronographen erklären.

Der Vorgang hat damit eigentlich weniger zu tun, dieser muß dann justiert werden.
 
#5
M

mr.chris

Dabei seit
27.10.2006
Beiträge
296
Ort
lower bavaria
Also,

Testlauf vorbei.
Alle 3 Poljots laufen bei 45min weiter. Nun wird über 1 h angezeigt.
Rückstellen funktioniert auch tadellos.
 
#6
D

DavidX81

Themenstarter
Dabei seit
28.10.2006
Beiträge
121
Ort
Österreich
Danke für die Antworten, und besonders an Mr. Chris für den Test! :-) Hab schon ein Schreiben verfasst, werde die Uhr mal einschicken vor Garantieende...
 
#7
G

geraldn

Dabei seit
19.02.2006
Beiträge
269
Ort
Heidelberg
Nun ist mir aber aufgefallen daß nach 45 Minuten Zeitstoppen (30-Min. Skala) der Zeiger auf dem 15er stehenbleibt (d.h. nach einer Überrundung / Sekundenstoppzeiger läuft) und beim Versuch zu hüpfen dies offensichtlich scheitert.
Servus David

Dieser Fehler ist sehr suspekt. Insgesamt ist es nämlich so, dass die Zahnradstellung der Uhr immer nach 30 Minuten die gleiche ist. Daher ist die Stellung 15 Minuten gleich derer bei 45 min oder 75 min. Es kommt bisweilen vor, dass das Spiel des Minutenzeigers der Subminute schwächer wird, und es so zu einem Blockieren desselben beim Minutensprung kommt. Dann bleibt aber die Uhr insgesamt stehen.

Bei deiner Fehlerbeschreibung klingt es so, als würde das Zahnrad des Subminutenzeigers durchrutschen, was dann aber zur Folge haben sollte, dass dies auch schon nach 15 min passiert.

Die Uhr einzuschicken ist die richtige Entscheidung.

Grüßle
Gerald
 
Thema:

Makken meiner Poljot ... 8-|

Makken meiner Poljot ... 8-| - Ähnliche Themen

  • [Verkauf] Poljot Sturmanskie Chronograph 3133

    [Verkauf] Poljot Sturmanskie Chronograph 3133: My apologies for not writing in German, understanding and reading German goes well, speaking also, but writing… Please answer in German if you...
  • [Verkauf] Poljot Aviator Handaufzug

    [Verkauf] Poljot Aviator Handaufzug: Ich verkaufe meine auf 1000 Stück limitierte Poljot Aviator. Die Uhr hat leichte Gebrauchsspuren am Gehäuse und etwas größere Kratzer am...
  • [Verkauf] Poljot Chronograph Cal.3133 Handaufzug

    [Verkauf] Poljot Chronograph Cal.3133 Handaufzug: wertiger Fliegerchronograph von Poljot 38 mm Durchmesser ohne Krone Cal. 3133 mechanisch - baugleich mit Valjoux 7734 Lederband sowie schwarzes...
  • [Suche] Feder Teile Nr 8890 Poljot Kal 3017

    [Suche] Feder Teile Nr 8890 Poljot Kal 3017: Ich suche ne Feder für einen alten Poljot Chrono Kal 3017 mit der Teilenummer 8890 (heist split sec. spring) ist ne kleine Gabel ca 5mm Gruß lennox
  • [Erledigt] Poljot Chronograph MIG 29 Komandirskie

    [Erledigt] Poljot Chronograph MIG 29 Komandirskie: Aufräumen geht weiter ... zum Verkauf steht eine Poljot. Zustand: Ich habe die Uhr seit etwa 25 Jahren in meiner Sammlung. Das Gehäuse hat...
  • Ähnliche Themen

    • [Verkauf] Poljot Sturmanskie Chronograph 3133

      [Verkauf] Poljot Sturmanskie Chronograph 3133: My apologies for not writing in German, understanding and reading German goes well, speaking also, but writing… Please answer in German if you...
    • [Verkauf] Poljot Aviator Handaufzug

      [Verkauf] Poljot Aviator Handaufzug: Ich verkaufe meine auf 1000 Stück limitierte Poljot Aviator. Die Uhr hat leichte Gebrauchsspuren am Gehäuse und etwas größere Kratzer am...
    • [Verkauf] Poljot Chronograph Cal.3133 Handaufzug

      [Verkauf] Poljot Chronograph Cal.3133 Handaufzug: wertiger Fliegerchronograph von Poljot 38 mm Durchmesser ohne Krone Cal. 3133 mechanisch - baugleich mit Valjoux 7734 Lederband sowie schwarzes...
    • [Suche] Feder Teile Nr 8890 Poljot Kal 3017

      [Suche] Feder Teile Nr 8890 Poljot Kal 3017: Ich suche ne Feder für einen alten Poljot Chrono Kal 3017 mit der Teilenummer 8890 (heist split sec. spring) ist ne kleine Gabel ca 5mm Gruß lennox
    • [Erledigt] Poljot Chronograph MIG 29 Komandirskie

      [Erledigt] Poljot Chronograph MIG 29 Komandirskie: Aufräumen geht weiter ... zum Verkauf steht eine Poljot. Zustand: Ich habe die Uhr seit etwa 25 Jahren in meiner Sammlung. Das Gehäuse hat...
    Oben