Luminox / Sekundenzeiger ungenau

Diskutiere Luminox / Sekundenzeiger ungenau im Herrenuhren Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo, bei meiner neu gekauften Luminox 8881 habe ich schon einmal den unpräzisen Sekundenzeiger reklamiert. Heute kam das Ersatzmodell und auch...
zlegend

zlegend

Themenstarter
Dabei seit
31.10.2019
Beiträge
3
Hallo,

bei meiner neu gekauften Luminox 8881 habe ich schon einmal den unpräzisen Sekundenzeiger reklamiert. Heute kam das Ersatzmodell und auch hier ging von der Sekunde 25-60 der Zeiger nicht auf den Strich sondern immer daneben. Hingegen ist er von 0-24 Sekunden absolut auf der Linie.

Nun meine (Anfänger)Frage: Ist dies bei Uhren dieser Preisklasse (300-500€) normal oder habe ich 2x ein Montagsmodell erwischt? Danke schonmal für eure Hilfe.
 

Anhänge

zlegend

zlegend

Themenstarter
Dabei seit
31.10.2019
Beiträge
3
Danke schonmal für deine Nachricht.
Muss man also für Qualität in dieser Hinsicht eher auf die 1000+€ Modelle diverser Hersteller schauen?
 
Dr. Wu

Dr. Wu

Dabei seit
07.01.2007
Beiträge
7.005
Ort
HRO
Nö,ausschlaggebend ist,ob der Hersteller es für wichtig erachtet. ;-)
 
zlegend

zlegend

Themenstarter
Dabei seit
31.10.2019
Beiträge
3
Dann muss ich sagen bin ich mehr als Enttäuscht das eine große Firma wie Luminox solche Qualität abliefert. Das Stück geht umgehend zurück 😒
 
Dr. Wu

Dr. Wu

Dabei seit
07.01.2007
Beiträge
7.005
Ort
HRO
Na ich weiß nicht ob es das besser macht,denn es hat etwas mit dem Schrittmotor und Quarzfrequenz zu tun.
 
Fulano

Fulano

Dabei seit
19.10.2016
Beiträge
836
Ort
Gau Mountains
@zlegend : Entspann' ein bisschen. Das ist absolut normal und tritt bei vermutlich 95% aller Quarzuhren in allen Preisklassen auf. Zu 100% stimmts praktisch nie und der Grad der Abweichung hängt primär vom Zufall ab.

Ist die Abweichung immer exakt gleich, wäre es Schlamperei beim Setzen des Zeigers. Meist ist es aber so wie in Deinem Beispiel. Mal trifft er und mal nicht. Liegt an den Toleranzen des gesamten Systems, da kann man nix machen. Das ist auch nicht wirklich ein Qualitätsmerkmal.

Die einzige Quarzuhr, die immer genau trifft, ist eine Smartwatch. ;-)
 
Spitfire73

Spitfire73

Dabei seit
04.08.2009
Beiträge
15.405
Ort
Bayern
Dann muss ich sagen bin ich mehr als Enttäuscht das eine große Firma wie Luminox solche Qualität abliefert. Das Stück geht umgehend zurück 😒
Ob Luminox eine große Firma ist, weiß ich nicht aber das, was Du beschreibst, ist völlig normal bis weit ins vierstellige Segment. Es gibt nur wenige Hersteller, die das ab Werk passend bekommen. Und meist trifft der Sekundenzeiger auf der einen und auf der anderen ZB-Hälfte nicht. Da hilft dann auch kein Neusetzen der Zeiger. Also entweder mehr Geld in die Hand nehmen, auf den Zufall hoffen, die bestmögliche Uhr vor Ort aussuchen, ein dutzend bestellen und elf zurückschicken oder die eigenen Ansprüche reduzieren. Mehr Möglichkeiten hast Du nicht.

Gruß
Helmut
 
Tschassy

Tschassy

Dabei seit
20.02.2012
Beiträge
5.655
Ort
Niedersachsen
Dann muss ich sagen bin ich mehr als Enttäuscht das eine große Firma wie Luminox solche Qualität abliefert. Das Stück geht umgehend zurück 😒
Bei Junghans Max Bill für >500 € trifft der Sekundenzeiger auch daneben. Leider.

Gruß, Bert
 
Zuletzt bearbeitet:
Ziltoid

Ziltoid

Dabei seit
08.08.2012
Beiträge
620
Ort
K
Omega SMP Schwerty - meistens daneben und zusätzlich nachwackelnd, der Sekundenzeiger.

Breitling Colt Skyracer - meistens daneben.

Bei Seiko fast schon Feature, übrigens, obwohl von mir sehr oft verziehen...

Wer's im günstigen Bereich erstaunlich oft sehr gut hinbekommt? Nicht repräsentativ, aber durchaus beobachtbar: Casio G-Shock und Citizen Eco-Drive...
 
datoni

datoni

Dabei seit
17.03.2017
Beiträge
949
Citizen Eco Drive kann ich bestätigen, kein sichtbarer Versatz seit Jahren.
 
R. D. LeBay

R. D. LeBay

Dabei seit
12.05.2016
Beiträge
847
Ort
Südsüdwest
Erste Alternative: Eine Uhr mit gleitendem Sekundenzeiger kaufen, z.B. eine Bulova Accutron II, Bulova Precisionist oder (bedingt) eine Bulova Lunar Pilot.
Zweite Alternative: Eine Uhr mit kleiner Sekunde wählen, z.B. Hamilton American Classic Boulton, Bulova Lunar Pilot
Dritte Alternative: Eine Uhr mit mechanischem Uhrwerk wählen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Sectorfan

Sectorfan

Dabei seit
17.11.2008
Beiträge
12.252
Ort
Bärlin
Citizen Eco Drive kann ich bestätigen, kein sichtbarer Versatz seit Jahren.
Jepp, mein Citizen Diver (500,- €) bekommt das genauso gut hin, wie meine G-Shock's, bei letzteren muss man aber wohl mind. 300,- € ausgeben, darunter tickt er dann auch schon mal daneben.

Gruß
Mike
 
Tschassy

Tschassy

Dabei seit
20.02.2012
Beiträge
5.655
Ort
Niedersachsen
(...)
Wer's im günstigen Bereich erstaunlich oft sehr gut hinbekommt? Nicht repräsentativ, aber durchaus beobachtbar: Casio G-Shock und Citizen Eco-Drive...
Meine Iron Annie von Junkers trifft die Indizes haargenau ...

Annie_07.JPG

Aber ob es die Regel ist, oder ob ich mit diesem Exemplar nur Glück hatte, weiß ich nicht.

Gruß, Bert
 
Uhrbene

Uhrbene

Dabei seit
25.07.2010
Beiträge
9.113
Ort
Marburg
Wie schon gesagt, alles normal. Meine Seikos treffen die Indizes (zwei Tuna und die New Arnie), meine Timex Q erstaunlicherweise auch, meine Boldr nicht. Das ist nicht repräsentativ, dafür sind es viel zu wenig Uhren. Würde mich da entspannen.

Gibt einige wenige Uhren / Werke, wo das (fast) nicht passiert. Mir fällt das Seiko 7C46 der Tuna ein. Bei den hochwertigen Citizen kenn ich mich nicht aus. Da bist Du aber in einer anderen Liga. Aber eigentlich alle anderen Werke bzw. Gesamtpakete aus Uhr und Werk (Werke sind eh von Ronda, ETA, Seiko oder Miyota) passiert das immer wieder. Meiner Erfahrung nach nicht zu 90%, aber bestimmt zu über 50%.
 
sifu

sifu

Dabei seit
10.10.2014
Beiträge
775
Ort
Residenz
Das ist ein Phänomen, das typisch für Quarzuhren ist. Allerdings hat es wohl weniger mit den Werken oder den Schrittmotoren (außer beim „Nachwackeln“ des Sekundenzeigers) zu tun, sondern mit der Sorgfalt, die der Hersteller dem Sitz und Druck des Zifferblatts angedeihen lässt. Hier muss sehr genau gefertigt werden, damit alle Indizes getroffen werden - und das handhaben die Hersteller eben unterschiedlich. So werden bei japanischen Herstellern, die schon früh auf Automatisierung gesetzt haben, kleine Füßchen benutzt, um das Zifferblatt zu justieren. Andere gehen eben andere Wege. Bei den Schweizer Herstellern werden die Indizes eher nur sporadisch getroffen, mittelpreisige Citizen oder Casio können das deutlich besser, bei Spitzenmodellen wie The Citizen oder Grand Seiko ist es Standard. Aber auch meine 34 Jahre alte Seiko trifft haargenau, ohne zu ruckeln. Bei Quarzuhren sollte man immer vor Ort schauen; ich habe beispielsweise vorgestern beim Händler eine Baume & Mercier Clifton Club gesehen, bei der der Sekundenzeiger traf, bei der danebenliegenden Aquaracer nicht. Wenn Dich das Problem zu sehr stört, dann sende die Luminox zurück und schaue Dir die nächste Uhr vor dem Kauf vor Ort an.
 
Thema:

Luminox / Sekundenzeiger ungenau

Luminox / Sekundenzeiger ungenau - Ähnliche Themen

  • [Verkauf] Luminox Colormark 7261, Damen- oder Herrenuhr

    [Verkauf] Luminox Colormark 7261, Damen- oder Herrenuhr: Liebe Mitforianer, zum Verkauf steht meine Luminox Steel Colormark 7261 Dies ist ein Privatverkauf unter Ausschluss der Gewährleistung bzw...
  • [Verkauf] 22mm LUMINOX Silikon Kunstoff Taucherarmband mit brünierter Schließe

    [Verkauf] 22mm LUMINOX Silikon Kunstoff Taucherarmband mit brünierter Schließe: Hallo, Ich verkaufe hier ein gebrauchtes 22mm Luminox Silikon Armband mit brünierter LUMINOX Schließe. Preisvorstellung: 19 Euro zzgl...
  • [Erledigt] 22mm LUMINOX PVD NATO Nylon Band mit schwarzer Schließe

    [Erledigt] 22mm LUMINOX PVD NATO Nylon Band mit schwarzer Schließe: Hallo, Verkaufe hier ein 22mm PVD NATO mit LUMINOX Schließe welches fast neuwertig ist und nur wenige Tage getragen wurde. Die Schließe wurde...
  • [Reserviert] Luminox - Uhr

    [Reserviert] Luminox - Uhr: Uhr von Luminox . Quarz. Sehr guter Zustand , 5 x getragen. Originales Armband . Finde keine Box mehr. Also Nur die Uhr und 2 Luminox Gummis. Sehr...
  • [Erledigt] Luminox-Band (Original) für die Navy SEAL 3500 Serien

    [Erledigt] Luminox-Band (Original) für die Navy SEAL 3500 Serien: Luminox-Band (Original) für die Navy SEAL 3500 Serien (A.3501.BO, A.3502.BO, A.3503, A.3505, A.3507, A.3509 und A.3517). Neu/ungetragen...
  • Ähnliche Themen

    Oben