Lünette: Unterschied beim Beginn in Skala?

Diskutiere Lünette: Unterschied beim Beginn in Skala? im Uhrencafé Forum im Bereich Uhren-Forum; Hi! Warum haben manche Uhren im Anfangsbereich (im Beispielbild von 0 bis 15) eine andere Beschriftung/Zeichnung der Skala? Was bringt das...

Buteo

Dabei seit
12.02.2007
Beiträge
1.881
Hallo,

ist zum besseren ablesen der Dekompressionsphasen beim tauchen. Einige Uhren haben auch die Minuteneinteilung durchgängig über die ganze Lünette. Sind aber meist ehemalige Militär-Taucheruhren.
Zur besseren Ablesbarkeit beschränken sich die zivilen Taucheruhren auf die ersten 15 Minuten. Auch optisch ist das meist schöner.

Viele Grüße

 

DavidX81

Themenstarter
Dabei seit
28.10.2006
Beiträge
121
Ort
Österreich
Aha, interessant, verstehe! Danke! :)
Ist halt lustig soetwas bei einer Uhr die 5 ATM dicht ist zu machen... (wie bei meinem Beispielbild) ;-)
 

Axel66

Dabei seit
16.01.2006
Beiträge
2.387
Ort
Luxemburg
Ich finde durchgehende Minuteneinteilung besser, da es den Nutzen der Lünette für Nichttaucher erhöht. Klar kann man auch so eine, nur bis 15 oder 20min eingeteilte Lünette nehmen, aber bequemer zum Beutzen als Kalenderwochenanzeige ist es mit der vollunterteilten Lünette allemal.

Gruß,

Axel
 

Axel66

Dabei seit
16.01.2006
Beiträge
2.387
Ort
Luxemburg
Buteo schrieb:

Gab es die mit diesen Zeigern und dieser Lünette so mal wirklich?
Wäre ja die Über-Submariner ohne den Nachteil des Mercedeszeigeres.
Aber wenn es die wirklich gab, kostet die garantiert ein Vermögen.
Außerdem hat sie alte Omega Seamaster 300 das schönere Gehäuse. :wink:
Auf alle Fälle danke für's Einstellen.

Gruß,

Axel
 

Buteo

Dabei seit
12.02.2007
Beiträge
1.881
Hallo Axel,

ist eine 5517, ein Militärmodell aus den 70er Jahren. Guter Zustand ist 20tsd EUR aufwärts ... wenn man denn mal eine findet.

Viele Grüße
 

mecaline

Dabei seit
09.03.2007
Beiträge
10.318
Dekompressionen / Tauchen... von wegen

Die Drehlünette ist für Leute wie mich gemacht, die Vorträge/Präsentationen vortragen und dafür z.B. 15Min oder 45 Min Zeitrahmen haben. So ist das ;-)

Bei Beginn des Vortrages Dreieck auf die Minuten und dann schnell mit einem Blick prüfen, ob man wieder die Zeit "überquasselt".

So ist das mit der Drehlünette! Und Untereilt am Anfang ist sie, weils dann mit der Zeit kritisch wird ;-)
 

DavidX81

Themenstarter
Dabei seit
28.10.2006
Beiträge
121
Ort
Österreich
Naja stimmt! Nachdem ich die Lünette fast nicht benutze ist es mir nicht aufgefallen, aber eine vernünftige Skalierung bringt auf jeden Fall was....

@oppa tictac: sorry :)
 

omegahunter

Dabei seit
14.11.2006
Beiträge
2.847
Ort
Kreis Warendorf
da bleibt von mir nur noch anzumerken das eine taucheruhr eine durchgehende minuterie auf der lünette haben muß um sich überhaupt so nennen zu dürfen(DIN Norm).
 
Thema:

Lünette: Unterschied beim Beginn in Skala?

Lünette: Unterschied beim Beginn in Skala? - Ähnliche Themen

Glycine Combat Sub GL0078 - Diver mit roter Lünette: Hey zusammen. Ich habe lange überlegt ob ich wirklich eine Vorstellung schreiben soll. Die Resonanz lässt oft zu wünschen übrig, solange es sich...
Kern-Frage: Ist das noch Breitling-DNA? - Breitling Avenger Chrono 45 Night Mission (V13317101B1X2): Hallo Uhrenfreunde, kaum ein Thema beschäftigt so viele Fans der Marke Breitling und wird so kontrovers diskutiert, wie die Neuausrichtung des...
Unruhwellentasuch: Doxa Taschenuhr (FHF 2144): Hallo zusammen, ich möchte hier einen kleinen Bericht zu meiner (ersten vollständigen) Reparatur einer alten Taschenuhr berichten. Vorneweg aber...
Selbstverwirklichung eines Uhrenfanatikers – Marc & Sons Sport Professional (Vorserienmodell): Hallo Uhrenfreunde, in den letzten Jahren habt ihr von mir zahlreiche Uhren-Reviews gesehen, bei denen ich mich - soweit möglich - um...
Charakter müssen sie haben…. Jaeger-LeCoultre Master Compressor Diving Chronograph: Hallo Forum. Nach Jahren des Stöberns und Mitlesens möchte ich nun einen ersten Beitrag leisten und meine ein Jahr alte Errungenschaft vorstellen...
Oben