Low Budget Vintage HAU (NOS) von Lucerne aus der Bucht

Diskutiere Low Budget Vintage HAU (NOS) von Lucerne aus der Bucht im Uhrenvorstellungen Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo, dieses Angebot aus der Bucht, eine schweizer Uhr aus den 80er Jahren, NOS, zum Sofortkaufpreis von nur 10,49 zzgl. 3,30 Versand mit 1 Jahr...
kater7

kater7

Gesperrt
Themenstarter
Dabei seit
18.02.2013
Beiträge
4.785
Hallo,
dieses Angebot aus der Bucht, eine schweizer Uhr aus den 80er Jahren, NOS, zum Sofortkaufpreis von nur 10,49 zzgl. 3,30 Versand mit 1 Jahr Gewährleistung war doch irgendwie zu verführerisch für mich!;-)

Hier im Forum ein wenig über die Firma Lucerne nachgelesen, naja nichts besonderes eben aber auch nicht schlecht..., also
"Sofortkauf" anklicken, anschließend mit PayPal problemlos bezahlt, und gestern bei mir im Luftpolsterumschlag angekommen!
Erwartungsvoll ausgepackt - ja das sieht bis auf das Armband, das höchstens Kinderuhrqualität hat, richtig gut aus!:super:

Eine schöne, klassische Lucerne Herrenarmbanduhr mit den Maßen 40x35mm ohne Krone und nur etwa 8mm dick, vergoldet(?), Handaufzug, Stiftankerwerk von Baumgartner (wahrscheinlich 866QG), Handaufzug, ohne Stoßsicherung, 18000 Halbschwingungen pro Minute, Zentralsekunde, Datum, Plexiglas mit Lupe am Datum (nicht außen angeklebt sondern die Wölbung schön nach innen!) was will man mehr als Freund klassischer Uhren?
Aufschriften ZB: Lucerne, daneben *** unten klein SWISS MADE
Rückseite: BASE METAL CASE darunter SWISS MADE

Also aufgezogen und Datum und Uhrzeit einstellen! Leichter gesagt als getan, das Datum stand auf 5 und ich brauche den 23.! Irgendwie kann ich keine Position der Krone finden, an der sich das Datum verstellen läßt! Kein Problem, der Händler hat ja eine Telefonnummer: geht keiner ran! Mi..:oops:, Nachricht getippt, schnelle Antwort:super:, leider hat diese Uhr keine "Schnellverstellung des Datums":schock:
Jetzt fragt mich bloß nicht wie viele Umdrehungen an der Krone nötig waren bis der 23. eingestellt war - wenn ich das öfter machen müsste würde ich mir irgendwas mit einem kleinen E-Motor dafür basteln!
Na gut, was soll`s, der 23. ist eingestellt, die Uhrzeit auch so ungefähr (natürlich stoppt die Sekunde nicht:-(), das Armband passt so gerade um meine Mucki-Bude gestählten Handgelenke :-D von knapp 19cm Umfang, die Uhr tickt fröhlich vor sich hin und sieht am Arm auch wirklich gut aus.:super:

So ungefähr 2 Stunden später ist sie der Zeit (vor lauter Freude endlich mal ticken zu dürfen) schon ganze 3min voraus!:shock: Wenn das Teil weiter so rennt, muß ich bald wieder tausende Umdrehungen an der Krone ableisten, weil das Datum nicht mehr stimmt!:lol:

Der Versuch, den rückwärtigen Deckel zu öffnen ist jedoch kläglich gescheitert:oops:, hab ich doch mit nur sehr geringem Kraftaufwand das Werk mit Zifferblatt, Zeiger und allem drum und dran sauber aus dem Gehäuse gehebelt!:shock:

Ob ich nun irgendwann mal die Lust verspüren werde das ganze komplett zu demontieren und dann mit diesem Werk wieder zusammenzusetzen? Wohl eher nicht! Ich werde mir irgendwas passendes und genaugehendes in meinem Fundus suchen und dann mit dem doch recht hübschen Zifferblatt versehen, ev. schwarze Zeiger dazu wegen der besseren Ablesbarkeit (Gold auf Gold ist ja quasi unsichtbar:???:, das sieht dann so aus wie bei den ersten beiden Fotos, das ist aber nur der Lichteinfall - es sind noch keine schwarzen Zeiger dran!) und dann noch ein vernünftiges Armband anbringen!

Fazit: Man bekommt, was man bezahlt (fast nichts) und wer noch ein hübsches, klassisches Gehäuse mit Zifferblatt benötigt, Verwendung für die goldenen Zeiger hat, ist bei diesem Angebot bestens bedient!

LG, Frank
 

Anhänge

T

Tomcat1960

Gast
Hallo Frank, zunächst mal willkommen im Forum!

Oh, Klasse, dachte ich - noch jemand für die Brot-und-Butter-Vintage-Fraktion! Und dann noch mit so einer hübschen Uhr! Und dann lese ich, dass sie Dich eigentlich nervt. Das finde ich schade.

Denn eine solche Uhr in diesem Zustand ist sicher schwerer zu finden als eine Edelmarkenuhr gleichen Alters. Als Zeitzeugin ist sie aber eigentlich viel wichtiger - denn Uhren ihres Schlages waren es, die einst unseren Eltern die Zeit verrieten ;-) Ich vergleiche das gerne mit Autos - einen Mercedes von 1970 in Neuzustand zu finden ist einfach - aber zeig mir mal einen Renault R4 von 1970 ;-)

Das Werk ist halt ein Stiftanker, aber das muss nicht Schlechtes heißen - meine Stiftanker gehen relativ genau, einige sogar chronometergenau. Das will immer niemand hören, weil ja nicht sein kann, was nicht sein darf ;-), trotzdem ist es so. Deine ist nun NOS, am Verschleiß kann der Vorgang also nicht liegen, wohl aber an verharztem Öl - gönn ihr einen Service und Du wirst Dich wundern, wie gut sie geht.

Wäre schade um diese Schönheit!

Grüße
Tomcat
 
kater7

kater7

Gesperrt
Themenstarter
Dabei seit
18.02.2013
Beiträge
4.785
Hallo Tomcat,
das hast Du nicht ganz richtig verstanden, die Uhr nervt mich nicht, ich werde mir wohl noch eine oder zwei von dieser Sorte zulegen,
denn von der Form her gefällt die Uhr mir wirklich sehr!:super:
Ich wollte nur deutlich machen, was man bei dem entsprechenden Angebot in der Bucht erwarten kann! Es ist hier auch nicht jeder ein Uhrmachermeister und Sammler ohne technische Begabung könnten anschließend enttäuscht sein! Der Bucht-Händler hat von diesem
Uhrenmodell noch etliche auf Lager - schlag also ruhig zu! Eine weitere Lucerne werde ich noch im Laufe des Tages vorstellen und diese läuft wirklich gut. Es ist auch nicht immer Alles Bierernst gemeint bei mir.
Warum die Gangungenauigkeit bei extremem Vorlauf an Verharzung liegen soll ist mir allerdings nicht ganz klar?:???:
Allgemein halte ich von Brot-und Butteruhren sehr viel, mein Budget ist als "Ottonormalverdiener" recht begrenzt zumal Familie und Haus den absoluten Vorrang haben. Mit z.T. total überladenen "Edeltickern" kann ich (abgesehen vom fehlenden Geld) eh nichts anfangen! Habe neulich in der Bucht z.B. eine Breitling gesehen, die hatte dermaßen abartig viel "Blink-blink", da würde ich mir wie ein Lude von der Reeperbahn vorkommen, wenn ich so etwas tragen müsste.
LG, Frank
 
uhr_leiwand

uhr_leiwand

Dabei seit
14.03.2012
Beiträge
5.223
Ort
Wien, Oida ;-)
Spannende Gehäuseform und schöner Kontrast mit dem rotem Datum! :super: Mein Glückwunsch!!
 
T

Tomcat1960

Gast
Warum die Gangungenauigkeit bei extremem Vorlauf an Verharzung liegen soll ist mir allerdings nicht ganz klar?:???:
Vielleicht, weil dadurch die Unruh nicht ganz frei schwingen kann? Bei einer verklebten Spirale wäre der Vorlauf größer. Wie steht denn der Rücker?

Grüße
Tomcat
 
kater7

kater7

Gesperrt
Themenstarter
Dabei seit
18.02.2013
Beiträge
4.785
Wie steht denn der Rücker?

Keine Ahnung wie der Rücker steht, wie mein Versuch schnell mal nachzuschauen ausging siehst Du auf dem letzten Foto: Werk und Gehäuse sind sauber getrennt, nur auf ging es nicht!:wand:

LG, Frank
 
Thema:

Low Budget Vintage HAU (NOS) von Lucerne aus der Bucht

Low Budget Vintage HAU (NOS) von Lucerne aus der Bucht - Ähnliche Themen

  • Constantin Weisz -ÜBERRASCHUNG tolle "Vintage Edition" Fliegeruhr im "low budget" Segment

    Constantin Weisz -ÜBERRASCHUNG tolle "Vintage Edition" Fliegeruhr im "low budget" Segment: Hallo, Möchte euch mal wieder ein paar Sätze/Wörter zu einem günstigen aber sehr positiven Uhrenzugang von "Constantin Weisz" bei mir schreiben...
  • Pre-SIHH 2017: TAG Heuer mit Low-Budget Aquaracer, Vintage-Carrera, Keramik-Carrera

    Pre-SIHH 2017: TAG Heuer mit Low-Budget Aquaracer, Vintage-Carrera, Keramik-Carrera: Auf dem Genfer Uhrensalon 2017 (Salon International de la Haute Horlogerie (SIHH)), welcher erstmals auch für Otto Normal Bürger seine Pforten...
  • FALUX HAU Vintage Dresswatch - Low Budget Beauty vom Trödel

    FALUX HAU Vintage Dresswatch - Low Budget Beauty vom Trödel: Hallo liebe Forumsmitglieder Ich möchte euch heute meine FALUX vorstellen. Viele werden sich denken, was will er denn mit diesem einfach...
  • Low Budget Uhr: Casio MTP-1200A-2AVEF

    Low Budget Uhr: Casio MTP-1200A-2AVEF: Vorweg: Wenn ich in die Rubrik "Uhrenvorstellungen" schaue, sehe ich fast nur noch teure Uhren. Da wird die dreihundertdröflzigste Rolex Modell...
  • Ähnliche Themen
  • Constantin Weisz -ÜBERRASCHUNG tolle "Vintage Edition" Fliegeruhr im "low budget" Segment

    Constantin Weisz -ÜBERRASCHUNG tolle "Vintage Edition" Fliegeruhr im "low budget" Segment: Hallo, Möchte euch mal wieder ein paar Sätze/Wörter zu einem günstigen aber sehr positiven Uhrenzugang von "Constantin Weisz" bei mir schreiben...
  • Pre-SIHH 2017: TAG Heuer mit Low-Budget Aquaracer, Vintage-Carrera, Keramik-Carrera

    Pre-SIHH 2017: TAG Heuer mit Low-Budget Aquaracer, Vintage-Carrera, Keramik-Carrera: Auf dem Genfer Uhrensalon 2017 (Salon International de la Haute Horlogerie (SIHH)), welcher erstmals auch für Otto Normal Bürger seine Pforten...
  • FALUX HAU Vintage Dresswatch - Low Budget Beauty vom Trödel

    FALUX HAU Vintage Dresswatch - Low Budget Beauty vom Trödel: Hallo liebe Forumsmitglieder Ich möchte euch heute meine FALUX vorstellen. Viele werden sich denken, was will er denn mit diesem einfach...
  • Low Budget Uhr: Casio MTP-1200A-2AVEF

    Low Budget Uhr: Casio MTP-1200A-2AVEF: Vorweg: Wenn ich in die Rubrik "Uhrenvorstellungen" schaue, sehe ich fast nur noch teure Uhren. Da wird die dreihundertdröflzigste Rolex Modell...
  • Oben