Lob für Malikka

Diskutiere Lob für Malikka im Uhrenwerkstatt Forum im Bereich Uhren-Forum; Es muss mal wieder ein Lob für die gute Arbeit von Malikka (Marlies) ausgesprochen werden. Ich hatte jetzt 5 Uhren auf einmal bei ihr zur...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
LuckyRolf

LuckyRolf

Themenstarter
Dabei seit
25.12.2010
Beiträge
145
Ort
Oldenburg und Bonn
Es muss mal wieder ein Lob für die gute Arbeit von Malikka (Marlies) ausgesprochen werden.

Ich hatte jetzt 5 Uhren auf einmal bei ihr zur Revision/Reparatur und sie hat alle ganz hervorragend überholt.

Bei meiner Mido Powerwind hat sie mit viel Aufwand die Automatik repariert (Thread hier im Forum), bei meiner Rado Purple Gazelle (Korea-Imort, Thread hier im Forum) hat sie das Tag-/Datumwerk instand gesetzt, an meine Enicar Ocean Star hat sie außer einem Glas noch ein wunderschönes, grünes Reptilienarmband angebracht, an meiner kleinen Kienzle Markant hat sie die Leuchtindexe erneuert und meine völlig verbastelte Oris (das Werk war zum Teil nicht verschraubt, sondern verklebt!!!....) hat sie von Grund auf überholt und zusätzlich noch das Zifferblatt neu gestaltet (Thread auch hier im Forum).

Nochmals vielen Dank für die Super-Arbeit und den freundlichen Kontakt.

Grüße
Rolf
 
J

Jens59*

Dabei seit
05.12.2010
Beiträge
432
Ort
Soest
Na, da schließe ich mich gleich mal an.

Auch meine beiden Uhren- eine Seiko Quartz, sowie eine Dugena Tropica Automatik hat Marlies wieder wunderschön werden lassen und beide Uhren noch zusätzlich mit einem schönem passenden Band ausgestattet.

So, jetzt sind wir im Malikka Fanclub schon zu zweit:klatsch:
 
malikka

malikka

R.I.P.
Dabei seit
21.01.2010
Beiträge
2.045
Ort
Berliner Speckgürtel
Oh, Danke Jungs . Na da will ich mich mal bemühen den Fanclub noch auszubauen . Das ist ja ein Ansporn . jetzt weiß ich auch ,warum die Schwierigen Fälle :confused:.-gar keine schwierigen Falle sind - .............. -Weil sie mir Spaß machen . :-P

Und Rolf - schaltet die Oris jetzt richtig ?
 
T

Tomcat1960

Gast
Da schließe ich mich gerne an - Marlis hat die Uhr meines Vaters, die ich hier vorgestellt habe, revidiert und sie ist jetzt wieder wie neu:

Chronographe Suisse.jpg

Toll gemacht, Marlis! Danke!

Grüße
Tomcat
 
J

juergen1950

Dabei seit
08.04.2009
Beiträge
1.162
Hallo zusammen,
auch ich möchte mich anschließen und mich für die gute und günstige Arbeit unserer "Uhrmacherin aus Leidenschaft" bedanken.
Mach bitte weiter so, es wartet sicher noch viel Arbeit und genausoviel Lob auf Dich.
Gruß
Jürgen
 
Saarmaster

Saarmaster

Dabei seit
25.12.2010
Beiträge
46
Ort
Homburg/saar
Hallo zusammen,

diesem Fanclub schließe ich mich sehr,sehr gerne an . Ich glaube "Uhrmacherin aus Leidenschaft" wie Jürgen betitelte ,trifft genau zu.

Einige kennen bestimmt noch den Thread https://uhrforum.de/reparaturanfrage-zu-einer-grand-seiko-t65230

Top Top Top !!!!

Vielleicht lesen wir ja demnächst "Reparatur einer Grand Seiko 5722":-D:-D

Hier mal eine Vorschau :
Grand Seiko 5722.jpg

Die Uhr geht noch diese Woche auf die Reise zu Marlies !

Freue mich jetzt schon über deine nächsten Arbeiten,und erwarte sehnsüchtig das nächste Paket mit einer 6146 Grand Seiko von dir.

Viele Grüße
Dietmar
 
S

siluan

Gast
Nu issit raus und endlich wes ick, warum ick immer so lange auf meine Uhren warten tun muß ................... *s*

Ick freu mir schon uffs nächste Packet, iss immer wie Weihnachten.

Viele Güße

siluan
 
tommi155

tommi155

Dabei seit
02.01.2007
Beiträge
3.228
Ort
Hessen (Wetterau)
War auch sehr begeistert von Marlies....
bzw. von Ihrer Arbeit damals an dem Titanband meiner Ex Edox.

Und ich denke, ich werdesie sehr gerne kontaktieren, wenn irgendwas an meiner Longi gemacht werden muss.
Nen "richtigen" Uhrmacher gibts hier bei uns ja uin der Gegend nicht, dem ich vertrauen würde.
 
mr.digger

mr.digger

Dabei seit
28.10.2010
Beiträge
3.065
kann mich dem Lob für Marlies nur anschliessen!
Ich habe bereits drei Seikos von ihr machen lassen. Bei zweien das Werk revisionieren lassen und die Gehäuse überarbeiten, bei der dritten das Gehäuse und das Band überarbeiten lassen. Ich war mehr als zufrieden mit der ausgeführten Arbeit!

Im Winter gehen zwei weitere Seikos zu ihr. Ich weiß die Uhren bei ihr in besten Händen!
 
T

tomzack68

Gast
Mein Dank auch an dieser Stelle an Marlies, Sie hat sich meinem Problem angenommen und mir aus den drei Teilen (altes Werk, ZB ohne Füße und ein Gehäuse) eine tragbare Uhr gezaubert.

Zusätzlich konnte ich die Werkstatt betrachten, meine NIVREL Deep Ocean auf der Zeitwaage testen und hab ne Menge Aufträge hier aus dem Forum liegen sehen.

Männer Ihr werdet nicht enttäuscht werden.
 
Watcher48

Watcher48

Dabei seit
08.06.2008
Beiträge
2.741
Ort
Kieler Förde
Hab z.Z. auch eine Uhr bei Marlies und bin schon sehr gespannt.

Aber vorweg schon mal einen großen Dank an Marlies für das übersandte Datumsschaltrad für meine Certina. Damit konnte ich die Uhr retten.

GRüsse von der Kieler Förde

Hein
 
T

tomzack68

Gast
hat Dir das grüne Zulu nicht gefallen was ich da ran gemacht habe;-)
 
R

Renegat

Dabei seit
01.03.2011
Beiträge
4.684
Ort
da wo die Sonne aufgeht
.... Verwirrung ...

arbeitest Du im malikkas Werkstatt mit :-) ?

Doch das grüne Zulu gefällt sehr. So sehr, dass es gleich an einer anderen Uhr Verwendung gefunden hat, die nach mehr military aussieht. Nach reiflicher Überlegung im Vorfeld hatte ich mich für den Titoni diver für das schwarze Band im tropic-style entschieden und schon besorgt. Dass sollte dann nicht in der Schublade verschwinden.

Gruß Renegat
 
T

tomzack68

Gast
Nein war nur gestern gerade dort und habe meine Vintage Dugena hingebracht und dabei gleich meine Sumo einregeln lassen.
Da lag Deine Titoni an einem Fetten Kautschukband und ich meinte zu Marlies das passt nicht, ein Nato wäre besser;-)
 
R

Renegat

Dabei seit
01.03.2011
Beiträge
4.684
Ort
da wo die Sonne aufgeht
Das extra fette (6mm) Kautschukband lag zu meiner Wahl bei; habe auch ich gleich mitgenommen - ideal für einen von mir erwarteten Zulauf, so schon schlicht und FETT (dicke Hörner am Zulauf)!

Die Bandproblematik an der Titoni ist "tiefgreifender": die Bandanstoßbreite vor den Federstegen beträgt 18,5mm und direkt hinter den Federstegen 19,5mm (Original war wohl ein angeformtes Metallband montiert). Ein 18mm Band hätte immer (wie bei Bond) die Federstege sichtbar gelassen. 20mm Natostraps stehen außen über. Also 20mm Silikonband montiert - Federstege sind aufgrund des dehnbaren Material kaum sichtbar und vorne "quillt" auch nichts hervor - optimal!

Aber nochmal zu dem (extra weichen) Zulu: Wozu dienen die Doppelösen?

Gruß Renegat
 
judaspriest

judaspriest

Dabei seit
12.12.2008
Beiträge
1.667
Ort
HOME OF JÄGERMEISTER
Moin Malikka,

durch's Forum verfolge ich Dein segensreiches Uhrenwirken schon länger und würde auch gerne Mitglied im ''Fanclub' werden.:-)

Mein Sorgenkind ist die abgebildete Super-Seville.
Die Uhr habe ich vor zwei Jahren von 'nem Händler aus Manila via Netz gekauft. Angeblich alles Original und überholt.
Der Transfer lief einwandfrei, habe die Uhr sofort getragen, sie lief mir aber zu ungenau.:D
Daraufhin wurde sie von einem Uhrmacher gereinigt und reguliert, wobei fehlender Werkhaltering und ein nicht zur Uhr gehörender Boden, eingeklebt statt geschraubt, bemängelt wurden. Die Krone wurde anscheinend in der Manila-Werkstatt getauscht, sie ist nicht original Bulova.
Am Band ist der Verschluß defekt, rastet nicht mehr richtig ein, der originale Haltesteg ist hinüber.:-(

Meine Frage: Was würde es kosten die Uhr wieder tragbar zu machen, ich denke ein Werkhaltering täte es zunächst, zum Boden fällt Dir vielleicht Lösung ein.

Gruss

Malte

p.s.

Habe es erst über PN versucht, konnte dabei aber keine Bilder anhängen.
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
malikka

malikka

R.I.P.
Dabei seit
21.01.2010
Beiträge
2.045
Ort
Berliner Speckgürtel
Hallo. Guten morgen . Danke für die Blumen und Willkommen im Club . Ich freue mich über jeden neuen Zulauf und tue ,was ich kann .
Nun zu deiner Uhr . Ja so sehen die Uhren aus ,die aus Übersee kommen . ( Dazu habe ich scho einen Tread gemacht )
Als Erstes hätte ich mal ein Problem mit dem gleich Tragen . Niemand weiß ,wer die Uhr vorher besessen hat und was das für ein Typ war . Ich würde als erstes immer die Uhr komplett Reinigen (Reinigen lassen) jedenfalls und grundsätzlich von außen herum , bevor ich mir die an Arm hänge und Lederbänder kommen komplett ab und immer neu . Da hätte ich ein besseres Gefühl.
Bei der Aktion wäre dir sicher auch der falsche Drehdeckel aufgefallen , also stimmen die Angaben in dem Internet Angebot doch gar nicht mit der Uhr überein . Ich hoffe du hast nicht zu viel bezahlt, denn das wäre ein kleiner Betrug , von wegen alles Original .
Im Inneren sieht es nach Eta aus , da kann ich dir helfen . Deckel mal schauen und Schloß kann man richten . ich kann mir die Uhr gerne mal ansehen und dann reden wir nochmal .
P.s. Im Übrigen steht auf meiner Profilseite meine E-Mail Adresse . Da kannst du die Bilder Problemlos schicken .
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema:

Lob für Malikka

Lob für Malikka - Ähnliche Themen

  • Großes Lob an Laco für After Sales Service

    Großes Lob an Laco für After Sales Service: Hallo zusammen, ich möchte an dieser Stelle ein großes Lob für den Hersteller Laco aussprechen. Meine im März gekaufte Dortmund Erbstück...
  • Richard LeGrand Odyssea Mark II: Regressforderung gegen oder Lob für Mitglied des UFs?!

    Richard LeGrand Odyssea Mark II: Regressforderung gegen oder Lob für Mitglied des UFs?!: Wie Ihr dem Fadentitel leicht entnehmen könnt, bin ich in einer Zwickmühle, aus der es zu entrinnen gilt. Gehe ich auf ein Mitglied hier direkt...
  • Lob für Uhrenwerkstatt von Karstadt

    Lob für Uhrenwerkstatt von Karstadt: Hallo, heute möchte ich zwecks aktuellem Anlass ein Lob aussprechen. Dieses gilt der Uhrenwerkstatt von Karstadt in Münster. Schon oft...
  • Lob fuer Certina :)

    Lob fuer Certina :): :super: Jeder kennt das ja - die Sommerzeit endet und man muss seine Uhren umstellen. Automatik lasse ich mal aussen vor, denn es gibt ja viele...
  • Ähnliche Themen
  • Großes Lob an Laco für After Sales Service

    Großes Lob an Laco für After Sales Service: Hallo zusammen, ich möchte an dieser Stelle ein großes Lob für den Hersteller Laco aussprechen. Meine im März gekaufte Dortmund Erbstück...
  • Richard LeGrand Odyssea Mark II: Regressforderung gegen oder Lob für Mitglied des UFs?!

    Richard LeGrand Odyssea Mark II: Regressforderung gegen oder Lob für Mitglied des UFs?!: Wie Ihr dem Fadentitel leicht entnehmen könnt, bin ich in einer Zwickmühle, aus der es zu entrinnen gilt. Gehe ich auf ein Mitglied hier direkt...
  • Lob für Uhrenwerkstatt von Karstadt

    Lob für Uhrenwerkstatt von Karstadt: Hallo, heute möchte ich zwecks aktuellem Anlass ein Lob aussprechen. Dieses gilt der Uhrenwerkstatt von Karstadt in Münster. Schon oft...
  • Lob fuer Certina :)

    Lob fuer Certina :): :super: Jeder kennt das ja - die Sommerzeit endet und man muss seine Uhren umstellen. Automatik lasse ich mal aussen vor, denn es gibt ja viele...
  • Oben