Lieferzeiten Stowa....da hat sich was getan!?

Diskutiere Lieferzeiten Stowa....da hat sich was getan!? im Uhrencafé Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo liebe Uhrenfreunde, gerade mal wieder auf der Stowa-Seite geschnuppert und da fiel mir auf, dass sich all die horrenden Wartezeiten der...
grammeld

grammeld

Themenstarter
Dabei seit
01.01.2009
Beiträge
7.112
Hallo liebe Uhrenfreunde,

gerade mal wieder auf der Stowa-Seite geschnuppert und da fiel mir auf, dass sich all die horrenden Wartezeiten der Vergangenheit in teilweise 3-4 Wochen gewandelt haben.

Nun meine ersten Gedanken waren.........geht es Stowa schlechter, so dass die Auftragslage nicht gut ist oder wurde dort massiv aufgestockt, so dass die Auftragslage zeitnah bewältigt werden kann?

Die Wartezeiten der Vergangenheit empfand ich als absolut nicht zeitgemäß und haben mich auch immer wieder abgeschreckt, so dass ich die neuen Lieferzeiten begrüße.

Weiß einer von Euch genaueres?

Gruß
Dirk
 
funchal

funchal

Dabei seit
09.04.2013
Beiträge
3.714
Ort
Am Main
Naja 2mal die Preise erhöht 2014, da kann sich der Andrang aktuell schon in Grenzen halten. Wäre so mein Gedanke...
 
Sabertooth

Sabertooth

Dabei seit
17.02.2013
Beiträge
263
Nun meine ersten Gedanken waren.........geht es Stowa schlechter, so dass die Auftragslage nicht gut ist oder wurde dort massiv aufgestockt, so dass die Auftragslage zeitnah bewältigt werden kann?

[...]

Weiß einer von Euch genaueres?

Gruß
Dirk

Genaueres wird Dir nur STOWA selbst mitteilen können.

Ich kann nur sagen, dass eine Garantiereparatur meiner MO acht Wochen gedauert hat. Kommuniziert wurden "bis zu sechs Wochen"
Von da her glaube ich kaum, dass Stowa massiv an Personal aufgestockt hat. Der Mangel wurde als nicht existent abgetan, obwohl immer noch vorhanden (Zeigerverstellung wird von leichtgängig zu sehr schwergängig beim Einstellen der Uhrzeit) . Die gleichzeitig mit beauftragte Reglage des mit 18s/d (Auslieferungszustand) vorlaufenden Werks wurde wenn überhaupt nur mangelhaft erledigt. Letzte Beobachtungen gaben ca. 13s/d Vorlauf.
Der Preis der MO in den letzten 20 Monaten um satte 20%. Letzteres wird die Nachfrage nach dem Produkt gedämpft haben.
Ersteres wird, wenn es häufiger vorkommt, Kunden davon abhalten sich eine weitere Stowa anzuschaffen. Das Projekt Stowa Flieger ist durch meine Service Erfahrung für mich gestorben.
Wie schon angedeutet glaube ich nicht an die Erweiterung der Produktionskapazitäten, sondern an einfache Mechanismen von Angebot und Nachfrage.
 
U

uhrholger

Dabei seit
03.05.2012
Beiträge
119
Denke, dass durch die höheren Preise die Nachfrage nachlässt und dadurch sich die Lieferzeiten reduzieren. Ist vielleicht von Stowa so gewollt.
 
Thema:

Lieferzeiten Stowa....da hat sich was getan!?

Lieferzeiten Stowa....da hat sich was getan!? - Ähnliche Themen

Zwei Wechsel von Oris Automatik zu Certina Quarz: Grüßt`s euch, Uhr-Forum Freunde! Nach ca. 23 Jahren Automatik Uhr tragen reifte der Wunsch nach Vereinfachung mit einer höheren Ganggenauigkeit...
D. Dornblüth 99.1 Medium (40 mm) mit Custom-Dial am Mays-Lederband: Zur Uhr generell (Daten von dornblueth.com): 99.1-Medium (2) ST Das Gehäuse poliert / satiniert, doppelt verschraubt • Ø 40 mm • Höhe 10 mm •...
Meine erste Uhrenvorstellung: die "BUNKYO TOKYO" von Hajime Asaoka: Meine Liebe zu Uhren ist möglicherweise genetisch bedingt, mein Großvater, den ich kaum kennengelernt habe, war Uhrmacher. Ob deshalb oder warum...
Mit der „Halbmond“ auf Kurs Richtung Hudson River - MAEN Hudson 38 MKIII No Date Jet Black: Hallo an alle Uhrenfreunde, ich möchte euch heute meine neueste Errungenschaft präsentieren - die MAEN Hudson 38 MKIII No Date Jet Black...
Hublot Classic Fusion Titanium Blue 42mm: Liebe Uhrenfreunde, in der – aufgrund der aktuellen Lage diesmal leider besonders langen – Zeit der Vorfreude, die zwischen dem Drücken des...
Oben