Liebhaber von Uhren der Constellation Linie/ L.U.C

Diskutiere Liebhaber von Uhren der Constellation Linie/ L.U.C im UhrForum Clubs Forum im Bereich Small Talk; Die Constellation Serie, ist in den letzten Jahren des Wiedererwachens der sportiven Modelle von OMEGA ein bißchen ins Abseits der...
S

spqromanus

Gast
Die Constellation Serie, ist in den letzten Jahren des Wiedererwachens der sportiven Modelle von OMEGA ein bißchen ins Abseits der Beliebtheitskala dieser Marke gerutscht.
Dem soll hier mit dem L.U.C (Chopard nicht böse sein, hat nichts mit Euch zu tun) abgeholfen werden.
Also Ihr Freunde, Fans und Liebhaber der eleganten und doch robusten Modellinie von OMEGA, der CONSTELLATION Serie zeigt Eure Stücke der hochwertigen Uhrmacherkunst, sei es von der PIE PAN, zur MANHATTAN, bis zur DOUBLE EAGLE, welche seit ca. 2 Wochen ein fast schon ständiger Begleiter von mir geworden ist.

Constellation Double Eagle Chrono mit der Referenznummer: 1514.20.00

von vorne, für mich ein einfach traumhaftes TriCompax Blatt:


von hinten, der Blick auf das 3313 Manufakturkaliber, welches mein ganggenaustes ist.
 
Seamaster

Seamaster

Dabei seit
17.07.2009
Beiträge
29
Ort
Bayern
Hier ein älteres Modell in der noch klassischen, filigraneren Bauweise ;-)
 

Anhänge

S

spqromanus

Gast
...welche wunderschön ist! Die Bauweise meine ich.
 
ajaneb8

ajaneb8

Dabei seit
19.05.2008
Beiträge
2.838
Ref 163001 ST von 1963
Kaliber 712 (auch wenn die Nummer anders aussieht)





























 
S

spqromanus

Gast
Servus Fred, Deine keineswegs alltägliche und seltene Conni habe ich schon im Nachbarforum bewundert. Danke für die ausführliche Vorstellung.
 
S

spqromanus

Gast
Der war mir bekannt, da ich über die Stichwortsuche Omega + Gerald Genta, auf dieser Seite gelandet bin.
Aber Danke für´s Verlinken.
 
Uhrbene

Uhrbene

Dabei seit
25.07.2010
Beiträge
9.830
Ort
Marburg
Noch nicht sehr viel los hier ...

Dann will ich mal meine Pie Pan von 1961 mit Cal. 551 vorstellen. Ausführliche Vorstellung der Uhr und des Kalibers demnächst in einer meiner Zeitreisen.

Soll / darf das L.U.C. dann in die Signatur? SPQRomanus als TS hat das ja nicht gemacht.
 

Anhänge

Der Seewolf

Der Seewolf

Dabei seit
08.08.2010
Beiträge
4
Hier meine sog. Jahrgangsuhr aus dem Jahre 1974 - eine Omega Constellation f300 mit der Referenznummer 198.003. In ihr summt mit 300Hz ein als chronometerzertifiziertes Stimmgabelwerk - Omega Kaliber 1250 (auf Basis eines ETA-ESA 9162).

Was ich an ihr liebe, ist das kühl sachliche Design der Uhr mit dem roten sanft dahingleitenden Sekundenzeiger. Ich glaube der Uhr muss ich nochmal irgendwann das Stahlband Ref: 1125 - 19mm mit 617 Endstücken verpassen!

PS: Nach langem Mitlesen mein erster Betrag hier im Forum. Nun bin ich seit über einem Jahr mit Uhren infiziert und das Forum ist dabei stets nicht unschuldig gewesen! ;-)


7.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
Uhrbene

Uhrbene

Dabei seit
25.07.2010
Beiträge
9.830
Ort
Marburg
Hallo Seewolf, willkommen im Forum! Sehr schöne Uhr zum Einstieg.
 
Axel66

Axel66

Dabei seit
16.01.2006
Beiträge
2.387
Ort
Luxemburg
Hier meine drei Connies:
Kaliber 551 von ca. 1961


Kaliber 561 von ca. 1962:


Kaliber 564 aus 1970:


Gruß,

Axel
 
S

spqromanus

Gast
Hallo und Danke für das Einstellen Eurer wunderbaren Constellations!

Seewolf Servus und Danke nochmals für´s Zeigen!

Uhrbene, lese gerade Deine neueste Zeitreise!
 
Doerthe

Doerthe

Dabei seit
12.09.2008
Beiträge
7.702
Ort
Berlin
Dann will ich hier meine Constellation auch mal zeigen, sie dürfte aus Anfang der 70er stammen. In ihr tickt das Chronometer-Kaliber 751.

Omega Const.++.jpgOmega Chron. Rücks.2.jpgOmega Chron Werk 3.jpg
 
S

spqromanus

Gast
Danke für´s Einstellen Doerthe, ich verstehe es bei Omega einfach nicht, dass sie die Rotvergoldung der Werke - welche ja ein "inoffizielles" Zweitmarkenzeichen der Marke war. Nicht aus Gründen der Tradtionspflege wieder einführen.
 
Doerthe

Doerthe

Dabei seit
12.09.2008
Beiträge
7.702
Ort
Berlin
ich verstehe es bei Omega einfach nicht, dass sie die Rotvergoldung der Werke - welche ja ein "inoffizielles" Zweitmarkenzeichen der Marke war. Nicht aus Gründen der Tradtionspflege wieder einführen.
Ich auch nicht!
Es ist immer wieder ein kleiner Höhepunkt, diese wunderschönen rotvergoldeten (Kunst-)Werke anzusehen.
Vielleicht sind es Kostengründe?
Immerhin hat Omega ja zwischenzeitlich Fremdwerke in die Uhren eingebaut.
 
S

spqromanus

Gast
@Doerthe: Wobei seit der Vorstellung 2009 die Tendenz, ja in allen Kaliber Belangen zur Manufaktur hingeht.
Die Oberflächen Behandlung der Werke, auch die der Eta, welche verbaut sind werden ja in der Endfinissierung rhodiniert - weiß aber nicht ob Diese Technik günstiger als eine Vergoldung ist.
 
rainers

rainers

Dabei seit
15.01.2006
Beiträge
5.239
Ort
HH
Mit einer kann ich auch dienen. Allerdings habe ich es immer noch nicht geschaft sie zur Revi nach Biel zu schicken.
Rainer

 
S

spqromanus

Gast
rainers: die ist ein Wahnsinn, überhaupt, dass Du noch da Original Stahlband der frühen 60er Jahre in einem guten Zustand dazu besitzt. Das Band ist elastisch, wenn ich mich recht erinnere?
 
Thema:

Liebhaber von Uhren der Constellation Linie/ L.U.C

Liebhaber von Uhren der Constellation Linie/ L.U.C - Ähnliche Themen

  • [Crowdfunding] Eine Uhr für Darts-Liebhaber - naja....

    [Crowdfunding] Eine Uhr für Darts-Liebhaber - naja....: Hallo, neu auf Kickstarter gibt es eine Uhr für die Liebhaber des Darts-Spiels. Die Idee, ein Spiel als Grundlage des Uhren-Designs zu wählen...
  • Liebhaber (Liha) Uhren

    Liebhaber (Liha) Uhren: Habe bei Ebay eine alte Uhr der Firma Liebhaber gekauft. Bisher kannte ich diese Firma nicht. Die Firmen Info ist aus dem Internet.
  • Microsoft Band - die Apple Watch Alternative für den Liebhaber mechanischer Uhren?

    Microsoft Band - die Apple Watch Alternative für den Liebhaber mechanischer Uhren?: Vor dem Marktauftritt der Apple Watch war das Thema "Smartwatch" eher etwas für Nerds und Freaks. Aber Apple hat es geschafft, das Thema in die...
  • Reportage Uhrenparadies Schweiz - Meine Empfehlung für alle Liebhaber Schweizer Uhren

    Reportage Uhrenparadies Schweiz - Meine Empfehlung für alle Liebhaber Schweizer Uhren: Hallo liebe Uhrenfreunde, habe die Reportage über die Schweizer Uhrenindustrie zufällig gestern Abend im 3sat entdeckt. Ich finde sie ist gut...
  • Liebhaber / Sammler von Vintage Uhren -- wie alt seid Ihr?

    Liebhaber / Sammler von Vintage Uhren -- wie alt seid Ihr?: Tagtäglich sehen wir hier im Forum mit großer Begeisterung vorgestellte Vintage Uhren, können anregende Diskussionen verfolgen, Spezifika zu...
  • Ähnliche Themen

    Oben