Leuchtpunkt auf Lünette

Diskutiere Leuchtpunkt auf Lünette im Uhrenwerkstatt Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo zusammen, bei meiner geschätzen No-Name-Alltagsuhr ist der Leuchtpunkt auf von der Lünette abgegangen. Und zwar nicht nur der Punkt aus...

Robert71

Themenstarter
Dabei seit
23.12.2008
Beiträge
44
Hallo zusammen,

bei meiner geschätzen No-Name-Alltagsuhr ist der Leuchtpunkt auf von der Lünette abgegangen. Und zwar nicht nur der Punkt aus seinem Gehäuse, sondern das ganze Teil. Unauffindbar verloren. Da es keine Markenuhr ist, für die ich mal eben eine neue Lünette kaufen kann, frage ich mich, wo ich so ein Ersatzteil herbekommen kann. Der erste Blick in die Bucht hat nichts brauchbares geliefert. Ich bin auch gar nicht wild darauf, dass das unbedingt leuchten soll. Ich möchte eben nur kein Loch mehr haben.

Ich würde mich über Anregungen sehr freuen.

Viele Grüße
Robert

dsc00620pfds.jpg
 

Fossie

Dabei seit
28.03.2010
Beiträge
5.330
Ort
Berlin
Waere hier nicht ein dezentes LED-Casemodding angesagt?;-)


Nein geh zum Uhrmacher deines Vertrauens und lass das fixen, keine grosse Sache...
 
Zuletzt bearbeitet:

Cave

Dabei seit
28.10.2006
Beiträge
1.708
Ort
Hanau
Sieht aus wie die Lünette einer Seamaster PO... Hast du mal ein großes Foto der Uhr?
 

Robert71

Themenstarter
Dabei seit
23.12.2008
Beiträge
44
Hallo,

zu Fossie:
Da die Uhr vor ein paar Jahren deutlich unter 100 € gekostet hat, war ich mehr auf der Suche nach eine Bastellösung. Ich weiß gar nicht, warum ich ander Zwiebel so hänge, aber sie tut halt gute Dienste.

zu Cave:
Puhahhahaha.:lol: Mit Seamaster meinst Du wohl eine Omega. Wenn es eine Omega wäre, hätte ich kaum ein Problem mit Ersatzteilen (denke ich mir zumindest so). Wäre schön wenn es eine wäre. Um genau zu sein: Es ist gar keine Marke. Es steht nämlich nichts drauf.

Viele Grüße
Robert
 
Zuletzt bearbeitet:

falko

Dabei seit
30.01.2008
Beiträge
13.046
Ort
Rheinhessen
Ich habe das Loch in einem ähnlichen Fall schon mal mit Leuchtfarbe gefüllt, dann mit 2-K-Kleber versiegelt, sah ganz gut aus.
 

duesprizz

Dabei seit
01.11.2009
Beiträge
1.138
Ort
BW
Hallo Robert,

benutz mal die Suchfunktion. Es gibt schon etliche Beiträge in dem Dein Thema ausführlich behandelt wurde. Vor allem wenns ums basteln ging.
 

BBouvier

Dabei seit
19.06.2007
Beiträge
7.421
Ort
Bayern
Ist mir auch schon passiert:
Ich habe das Loch mit weissem Lacke gefüllt und das ganze dann plan geschliffen.

Gruss,
BB
 

Robert71

Themenstarter
Dabei seit
23.12.2008
Beiträge
44
Hallo Robert,

benutz mal die Suchfunktion. Es gibt schon etliche Beiträge in dem Dein Thema ausführlich behandelt wurde. Vor allem wenns ums basteln ging.

Die Suchfunktion ist natürlich immer das erste, was ich ausprobiere. Aber das, was ich da gefunden habe, war immer nur der Fall, dass der Leuchtpunkt aus seiner Fassung und nicht gleich die Fassung (wie in meinem Fall) rausgefallen ist.

Wenn Du einen passenden Thread hast, bin ich aber aufgeschlossen.

Viele Grüße
Robert
 

Robert71

Themenstarter
Dabei seit
23.12.2008
Beiträge
44
Hier gibt es Lünetten für die Alpha Planet Ocean, die könnten ja passen:
Alpha Watch
Alpha Watch

Vielen Dank, aber die Maße passen nicht ganz!

Ist mir auch schon passiert:
Ich habe das Loch mit weissem Lacke gefüllt und das ganze dann plan geschliffen.
Gruss,BB

Dann schleife ich doch aber auch die Lünetten-Bedruckung ab - nicht gut!


Ein Tip von mir: Stecknadel nehmen und den Kopf abschneiden, dann diesen abschleifen und einkleben ;)

Erst gemeint? Bilder?


Viele Grüße
Robert
 

BBouvier

Dabei seit
19.06.2007
Beiträge
7.421
Ort
Bayern
Dann schleife ich doch aber auch die Lünetten-Bedruckung ab - nicht gut!

Nein.
Definitiv nicht:
Mit feinem Polierpapier trägt man nur den überstehenden "Hubbel"
weisser Farbe ab.

Bei einer anderen Uhr habe ich einen winzigen Tropfen Zweikomponentenkleber
füllig in das Loch getropft und den "die Uhr überkopf" trocknen lassen, so dass sich dort
nun ein schwarz glänzender Halbknopf befindet.

Dabei fällt mir ein:
=>
Fall Jemand hier Leuchtfarbe besitzt, so bitte ich ihn, doch mal
eine Spur Leuchtfarbe unter Zweikomponentenkleber zu mischen
und dann einen winzigen Tropfen auf ein Stück Metall aufzubringen.
(Metall/Tropfen überkopf trocknen lassen)
Und uns dann zu berichten.

Ein positives Resultat dürfte Vielen hier hilfreich sein!

Gruss,
BB
 

BBouvier

Dabei seit
19.06.2007
Beiträge
7.421
Ort
Bayern
Gelöscht wegen Doppeleintrages.

Entschuldigung!
=>
Wenn mein Rechner sein Antivirusprogramm ergänzt,
dann bekommt der einen Schluckauf. :shock:

BB
 
Zuletzt bearbeitet:

BBouvier

Dabei seit
19.06.2007
Beiträge
7.421
Ort
Bayern
Hallo, Midnightowl!

Dort steht:
"...für das Ausbessern von Zifferblätter und Zeiger."

Gesucht wird aber doch ein sehr hartes und auch widerstandsfähiges Material,
aus dem sich eine Art "Halbknopf" herstellen lässt.
Erfüllt die von Dir verscharnierte Farbe => <"Leuchtfarbe"> diesen Anspruch?

Gruss,
BB
 

BBouvier

Dabei seit
19.06.2007
Beiträge
7.421
Ort
Bayern
Hallo, Hozzy!

Die "Stecknadelkopflösung" hatte ich bereits auch angedacht.
Jedoch deucht es mich mehr als schwierig, den Schaft direkt
unter dem Kopfe abzuzwicken und den verbleibenden Stumpf
dann auch noch plan zu schleifen, weil man den winzigen Kopf
mittels einer Zange derart eng zu packen, sich doch kaum in der Lage sieht...?

Gruss,
BB
 
Zuletzt bearbeitet:

Schräger Vogel

Dabei seit
16.09.2009
Beiträge
1.074
Erst die Anpassungsarbeiten und dann den Stift abzwicken!

Aber Klarlack mit Leuchtpigment mixen geht auch Prima.
Erst nen Tropfen reintupfen, trocknen lassen und sich dann Schicht für Schicht an gewünschte Ergebniss rantasten.

^^
 
Zuletzt bearbeitet:

BBouvier

Dabei seit
19.06.2007
Beiträge
7.421
Ort
Bayern
So.
Ich habe mir nun Leuchtpigmentpulver bestellt.
56100tagesleuchtfarbegruen-m.jpg


Eine winzige Spur Pulver werde ich unter Zweikomponentenkleber mischen und dann
einen winzigen Tropfen davon auf den bisher nichtselbstleuchtenden Punkt als 2. Schicht aufbringen.

Fortsetzung folgt...

Gruss,
BB
 
Thema:

Leuchtpunkt auf Lünette

Leuchtpunkt auf Lünette - Ähnliche Themen

Schwarzmalerei: Christopher Ward C 60 "Abyss" (C60-42ADA3-SGKK0-HK)>>> Black Beauty: Hallo Gemeinde, ich darf/ möchte/ wollte Euch an dieser Stelle eine (auch nach längerererer Recherche nicht hier auffindbare) Feinheit aus dem...
SEIKO „Steelmaster“ auf der Suche nach Identität…. (Prospex Diver SPB185J1): Hallo hier bin ich. Ich wurde vor kurzem ungefragt von meiner (Konzern-)Mutter ins Leben gesetzt um für sie Geld zu verdienen. Ich bin ein Klon...
Breitling Avenger GMT 45mm A32395101C1A1: Der Weg ist das Ziel, nicht das Ziel ist der Weg oder wie ich zu der Breitling Avenger GMT kam. In Anlehnung an Konfuzius oder war es doch...
Heuer Autavia Heritage Heuer 02 ... die (reduktive) Inszenierung einer Ikone: Prolog Mechanische Uhren im Luxussegment sind stark behaftet mit Emotionen. Der Liebhaber bzw. Sammler begibt sich - oft unbewusst - in eine...
Eine Kemmner Turtle mit Hindernissen: Vom Sorgenkind zum Sorglos Paket: Guten Tag, Heute möchte ich euch eine, im Forum bekannte, Kemmner Turtle vorstellen. Vielleicht können sich einige von euch erinnern, aber...
Oben