Leserreise in den Schwarzwald

Diskutiere Leserreise in den Schwarzwald im Uhrencafé Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo, allerseits, trotz heftigen Bemühens der SuFu habe ich nur sehr wenig Informationen über Leserreisen gefunden. Deshalb hier meine Frage...
Alf aus MA

Alf aus MA

Themenstarter
Dabei seit
13.04.2017
Beiträge
403
Ort
"Monnem"
Hallo, allerseits,

trotz heftigen Bemühens der SuFu habe ich nur sehr wenig Informationen über Leserreisen gefunden. Deshalb hier meine Frage: Hat jemand von euch schon mal an einer solchen teilgenommen und kann mir/uns davon berichten? Ich habe hier eine gefunden, die zwar nicht billig, aber interessant erscheint. Sie führt innert drei Tagen zu Stowa, Junghans, Hanhart, Laco und Lehmann, alle im nördlichen Schwarzwald angesiedelt. Organisiert wird sie von watchtime.net und dem Uhren-Magazin. Erfahrungen/Berichte wären sehr hilfreich, schließlich will ich mein Geld nicht für irgendeinen Sch**ß ausgeben :roll:.

Danke schon mal im Voraus vom

Alf
 
B

brainless

Dabei seit
10.02.2008
Beiträge
1.321
Ort
bei Stuttgart
Hallo Alf,

ich habe zwar noch nicht aneiner solchen "Leserreise" teilgenommen, kenne aber die dort genannten Hersteller aus eigenen Besuchen.
Da Du anscheinend nicht Geld vernichten willst, rate ich zur eigenen "Individualreise".
Wenn Du diese Besuchsreihenfolge und -dauer einhalten willst, mußt Du für zwei Übernachtungen und gute! Verpflegung maximal 350,- € rechnen. Mit den restlichen gut 600,- € könntest Du schon eine Stowa VERUS fast komplett bezahlen..........
Zudem kannst Du bei einer Individualreise auch einzelne Hersteller teilweise oder ganz auslassen und andere Marken neu hinzunehmen ( z.B. Laco oder Aristo).
Ein Sammlerkollege hatte einmal eine solche Leserreise in die Schweiz gebucht und war enttäuscht. Seiner Meinung nach waren es hauptsächlich Teilnehmer, die den persönlichen Kontakt zu der von ihnen so verehrten Marke wollten und damit irgendwelche persönlichen Defizite zu kompensieren suchten.
Ein Besuch der genannten Hersteller ist auf jeden Fall lohnend - unter Umständen auch in finanzieller Hinsicht für ohnehin geplante Neuanschaffungen.
Viel Spaß im Schwarzwald,


Volker ;-)

PS:
Mit der Sachkunde scheint es bei den Veranstaltern unter deinem Link auch nicht weit her zu sein:
"Lernen Sie außerdem mehr über die Marke Stowa, die in diesem Jahr ihr 90-jähriges Bestehen feiert.."
Dieses Jubiläum war natürlich bereits vor zwei Jahren - Stowa wurde 1927 gegründet,


Volker
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Leserreise in den Schwarzwald

Leserreise in den Schwarzwald - Ähnliche Themen

  • Urlaub im Schwarzwald, Winden im Elztal, Tips und Insiderinfos?

    Urlaub im Schwarzwald, Winden im Elztal, Tips und Insiderinfos?: Hallo wertes Forum, am Sonntag starten wir Mama, Papa und Sohnenmann (11) in den Sommerurlaub nach Winden im Elztal, Schwarzwald. Eventuell kommt...
  • Uhrenbestimmung Schwarzwälder Lackschilduhr ?

    Uhrenbestimmung Schwarzwälder Lackschilduhr ?: Hallo zusammen, ich habe unten abgebildete Uhr erwerben können: Kann mir jemand mehr dazu sagen? Alter, Hersteller? Würde...
  • Kleine Schwarzwälder Schilderuhr vor dem Verschimmeln gerettet.

    Kleine Schwarzwälder Schilderuhr vor dem Verschimmeln gerettet.: Vor ca. einem halben Jahr bekam ich ein paar alte Uhren und ein paar alte Werke geschenkt. Ich habe alles sortiert und auch einiges an Schrott...
  • Field test: Archimede Outdoor Protect Schwarzwald

    Field test: Archimede Outdoor Protect Schwarzwald: Having a watch hobby is dull. A watch enthusiast spends hours behind his computer, and his only hobby related ‘outdoor’ activity consists of...
  • [Erledigt] TOP-VINTAGE: Schwarzwälder Automatic Precision, 25 Jewels fast NOS

    [Erledigt] TOP-VINTAGE: Schwarzwälder Automatic Precision, 25 Jewels fast NOS: Schwarzwälder Automatic Precision, 25 Jewels fast NOS Zum Verkauf steht diese wunderschöne Vintage-Uhr im fast NOS-Zustand. Habe sie im Sommer...
  • Ähnliche Themen

    Oben