Lemania Bastelwastel?

Diskutiere Lemania Bastelwastel? im Vintage Uhren Forum im Bereich Uhrentypen; Halli, Hallo, heute auf dem Flohmarkt einen Lemania Chronographen gekauft, aber das Gehäuse ist unsigniert, keine Nummer, nur unten im Deckel...
F

Flohmarkthoffi

Themenstarter
Dabei seit
06.03.2021
Beiträge
956
Halli, Hallo, heute auf dem Flohmarkt einen Lemania Chronographen gekauft, aber das Gehäuse ist unsigniert, keine Nummer, nur unten im Deckel Acier Inoxidable, aber alles der Reihe nach: auf dem Flohmarkt gekommen und ziemlich am Anfang des Marktes den Chrono zum sehr kleinen Betrag gekauft, eigentlich zum Bastelpreis, hatte erst nicht genug Geld dabei, aber ein Bekannter hat mir den Rest geliehen, was ich ihm hoch anrechne, schon wieder zurückgezahlt, Der Bekannte ist auch Händler und normalerweise sagen die No und wenn du die Uhr nicht gleich zahlen kannst, dann kaufen sie die Uhr selber. Aber alles glatt gelaufen, ich bin Happy, aber mit dem Gehäuse tue ich mich schwer, eventuell gebastelt und nicht zur Uhr gehörig? WENN es gebastelt ist, ist das eine sehr gute Arbeit, alles passt perfekt, auch die kleine Aussparung für die Nase des einen Hebels ist perfekt, aber das Gehäuse hat keinerlei Signaturen von Lemania und ich habe noch NIE einen Chrono von Lemania gehabt und kann nicht sagen, ob die Gehäuse überhaupt signiert sind. Dachte erst. da fehlt eine Drehlunette, aber keine Spuren. Werk des Chronos dürfte Lemania 15 TL sein, super Werk und ich denke zumindest das Zifferblatt und das Werk gehört zusammen. Jemand hat mal neue Federstege gesetzt und dann die herausstehenden Enden abgefeilt, was ein paar Spuren am Gehäuse hinterlassen hat, muss schon länger her sein, denn solche massiven Federstege habe ich noch nie gesehen und ich glaube, die gibt es gar nicht mehr!! Gehäuse ist wohl abgeschliffen oder aufpoliert. Chronograph funktioniert einwandfrei, nur mit der Datierung tue ich mich etwas schwer, 50er Jahre? Wer weiss, ob das alles zusammengehörig ist? Der Händler sagte, er hat den Chrono mit diesem Gehäuse bekommen. Selbst wenn er zusammen gebastelt ist gefällt er mir sehr gut und ich werde ihn auf alle Fälle behalten. Könnte mir sonst keinen Lemania Chronographen leisten, habe nur den Bastelpreis bezahlt.
 

Anhänge

  • Lemania Chrono eins.jpg
    Lemania Chrono eins.jpg
    404,5 KB · Aufrufe: 24
  • Lemania Chrono zwei.jpg
    Lemania Chrono zwei.jpg
    360,2 KB · Aufrufe: 21
  • Lemania chrono drei.jpg
    Lemania chrono drei.jpg
    309,4 KB · Aufrufe: 27
  • Lemania chrono vier.jpg
    Lemania chrono vier.jpg
    500 KB · Aufrufe: 24
  • Lemania Chrono fünf.jpg
    Lemania Chrono fünf.jpg
    491,8 KB · Aufrufe: 24
  • Lemania chrono sechs.jpg
    Lemania chrono sechs.jpg
    343 KB · Aufrufe: 16
  • Lemania Chrono sieben.jpg
    Lemania Chrono sieben.jpg
    450,2 KB · Aufrufe: 17
  • Lemania Chrono acht.jpg
    Lemania Chrono acht.jpg
    523,6 KB · Aufrufe: 18
  • Lemania chrono neun.jpg
    Lemania chrono neun.jpg
    293,3 KB · Aufrufe: 15
  • Lemania chrono zehn.jpg
    Lemania chrono zehn.jpg
    306,7 KB · Aufrufe: 21
K

KP-99

Dabei seit
14.02.2011
Beiträge
3.398
Ort
Niedersachsen
Erstmal herzlichen Glückwunsch zu dem Fund.
Ich selbst bin leider kein Lemania Experte, aber für mich gehören tatsächlich auch Blatt + Zeiger + Werk zusammen.
Beim Gehäuse bin ich nicht sicher, tendiere aber dazu, dass es nicht zur Uhr gehört.
Die meisten Lemania Chronographen hatten ja die Gehäuse mit den ovalen Drückern.
Es gab aber auch (z.b. sehr frühe) Gehäuse mit runden Drückern.
Die hatten aber meist eine Gehäusenummer innen oder außen eingeprägt.
Für ein originales Gehäuse spricht dagegen tatsächlich die Aussparung des Drückers.
Warten wir mal auf die Experten, aber ich hätte den Chronographen auch so mitgenommen.

Schöne Grüße,
Klaus-Peter
 
F

Flohmarkthoffi

Themenstarter
Dabei seit
06.03.2021
Beiträge
956
War mir bis eben nicht sicher mit dem Gehäuse, aber im Netz (Menta Watches) einen verkauften Lemania Chrono gefunden, der 100 Prozent identisch ist (natürlich bis auf die Gebrauchsspuren), Zifferblatt, Deckel, Krone, Werk, Drücker ALLES, gleich, also scheint alles original zu sein. Das ist der Hammer. Das glaubt mir im Leben NIEMAND. Erst gestern hatte ich gedacht, besser kann es doch nicht laufen..........viele Uhren bekommen............jetzt noch eine, die ich mir sonst nicht leisten könnte. Oder vier Jahre drauf sparen müsste, habe ich gerade errechnet.
 
Zuletzt bearbeitet:
S

Spieler

Dabei seit
01.06.2012
Beiträge
248
Glückwunsch!
Was hast DU denn bezahlt und war es ein "Profi" von dem Du gekauft hast?
 
F

Flohmarkthoffi

Themenstarter
Dabei seit
06.03.2021
Beiträge
956
Ja, das war ein Händler, steht immer auf Flohmärkten, verkaufte mir die Lemania für 150 und sagte noch: Im Netz kosten die 1000 Euro und mehr.
Ich muss mich immer noch kneifen......ob es wahr ist.
 
F

Flohmarkthoffi

Themenstarter
Dabei seit
06.03.2021
Beiträge
956
Nachtrag: Deswegen hatte ich gedacht, die Lemania ist gebastelt, aber es scheint alles original.
 
JimJupiter

JimJupiter

Dabei seit
14.07.2013
Beiträge
1.970
Ort
Berlin
Absolut Original. Die alten Lemanias, zumindest die die ich hatte, hatten keine besonderen Kennzeichnungen im Deckel. Gemarkt waren nur Werk und Zifferblatt, wie bei dir. Von der Zeit her wird sie eher in die 40er Jahre passen, da sie noch die Kathedral -Zeiger nutzt, die danach aus der Mode kamen. Der Deckel mit seinen Aussparungen ähnelt sehr dem Deckel der Lemania TG 195. Sind recht einzigartig im Design.

Glückwunsch!

Nico
 
F

Flohmarkthoffi

Themenstarter
Dabei seit
06.03.2021
Beiträge
956
Dachte auch Anfang 50er Jahre, oder Ende 40er Jahre. Aber sicher war ich da nicht.
 
Paulchen

Paulchen

Dabei seit
16.01.2006
Beiträge
7.572
Ja, das war ein Händler, steht immer auf Flohmärkten, verkaufte mir die Lemania für 150 und sagte noch: Im Netz kosten die 1000 Euro und mehr.
Ich muss mich immer noch kneifen......ob es wahr ist.


Und er verkauft für einen Bruchteil?
Allein mir fehlt der Glaube.

20476525-dk9l6a4ps85qhqlncdgkg6ns-ExtraLarge.jpg
 
F

Flohmarkthoffi

Themenstarter
Dabei seit
06.03.2021
Beiträge
956
Mir auch..........Aber es ist wahr. Der Händler kannte mich schon, wenn ich den wieder sehe, muss ich wohl einen ausgeben.
 
S

Spieler

Dabei seit
01.06.2012
Beiträge
248
Ja, das war ein Händler, steht immer auf Flohmärkten, verkaufte mir die Lemania für 150 und sagte noch: Im Netz kosten die 1000 Euro und mehr.
Ich muss mich immer noch kneifen......ob es wahr ist.

Muss man nicht verstehen. An Kenntnis hat es ihm dann offenbar nicht gefehlt. Sachen gibts...
Wie ist denn der Durchmesser der Uhr?
 
F

Flohmarkthoffi

Themenstarter
Dabei seit
06.03.2021
Beiträge
956
Ohne Drücker/Krone ca. 38 mm. Das montierte Zugband (Fixoflex) habe ich gleich entsorgt..........dabei ist einer von den Federstegen kaputt gegangen. Musste das Band aufbiegen. Federstege waren/sind ziemlich fest. Danke für den Link.
 
F

Flohmarkthoffi

Themenstarter
Dabei seit
06.03.2021
Beiträge
956
Laut den Aussagen des Händlers hat er diese Uhr selbst getragen, vielleicht hat er diese Uhr schon lange und hat die mal günstig bekommen, oder er dachte es fehlt die (Dreh-) Lünette, was ich zuerst auch dachte. Kann mir das auch nur so erklären.
 
G

gerdson

Dabei seit
20.08.2009
Beiträge
1.075
So toll ist der Zustand ja nun auch nicht. Trotzdem Glueckwunsch, die haette ich auch mitgenommen (sogar fuer etwas mehr).
 
Thema:

Lemania Bastelwastel?

Lemania Bastelwastel? - Ähnliche Themen

[Verkauf] Tissot PR 516 Chronograph Lemania 872 - Revision 5/2020: Liebe Mitforianer, zum Verkauf steht meine Tissot PR 516 Chronograph Lemania 872/1277 Dies ist ein Privatverkauf unter Ausschluss der...
[Erledigt] Tissot PRS 516 Tri Compax Chronograph, Lemania 873, Hesalit Kunststoffglas, Akryl Tachymeter Lünette, Ref. 40528-2X: Hallo zusammen, ich verkaufe meine gebrauchte Tissot PRS 516 Referenz 40528 mit Lemania 873 (baugleich mit Omega Speedmaster 321 Werk) Werk für...
[Erledigt] Yema Meangraf Super B70 Chronograph: Liebe Mitforianer, zum Verkauf steht meine Yema Meangraf Super B70 Chronograph Zunächst mal: Dies ist ein Privatverkauf unter Ausschluss der...
[Erledigt] Dugena Panda Chronograph Lemania 1341: Zum Verkauf kommt heute meine 05/19 revidierte Dugena mit dem seltenen Kaliber Lemania 1341. 28.800 Halbschwingungen, Chrono-Sekunde und Minute...
Sinn 903 ST HD Navigationsuhr,mit Lemania 1873: Hallo ihr lieben Freunde toller Uhren, heute möchte ich euch meinen letzten Neuzugang vorstellen. Es ist eine Sinn 903 ST HD Navigatonsuhr, ich...
Oben