Kaufberatung Leiser, robuster Uhrenbeweger (2er oder 3er)

Diskutiere Leiser, robuster Uhrenbeweger (2er oder 3er) im Kaufberatung Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo Forum, obwohl ich es nie geplant hatte, ist über die Jahre bei mir doch eine kleine Sammlung von Automatikuhren gewachsen, da ich die...
uzimann

uzimann

Themenstarter
Dabei seit
26.10.2009
Beiträge
8
Ort
NRW
Hallo Forum,

obwohl ich es nie geplant hatte, ist über die Jahre bei mir doch eine kleine Sammlung von Automatikuhren gewachsen, da ich die Devise "Wenn eine kommt, muss eine gehen" dann doch nicht immer eisern befolgt habe. Kommt das jemandem bekannt vor? So langsam möchte ich mich jedenfalls mal an das Thema Uhrenbeweger rantasten. Das Angebot im Netz ist so überwältigend, dass ich irgendwie gar keinen Einstieg finde. Das größte Problem besteht aber darin, dass ich niemanden persönlich kenne, der einen Beweger zu Hause betreibt. Das wichtigste Merkmal wäre für mich nämlich momentan die Lautstärke des Motors, und die lässt sich selbst in YouTube-Videos schwer vermitteln.
Deshalb versuche ich's mal hier im Forum. Ich suche also einen Beweger für zwei oder drei Uhren mit besonders leisem Motor. Da ich preislich nicht direkt in der Königsklasse einsteigen möchte, habe ich mir überlegt, dass mir mechanische Qualität und Haltbarkeit wichtiger sind als der Funktionsumfang oder edle Materialien und Design. Schlicht ist gut.
Die Grundfunktion ist also entscheidend, nicht die Außenwirkung und Schnickschnack.

Preislich würde ich dabei gerne unter 500 Euro (Neupreis) bleiben, wobei ich so gar nicht einschätzen kann, wie realistisch das ist.

Weiß jemand Rat?

Viele Grüße
Till
 
amo_berlin

amo_berlin

Dabei seit
06.04.2020
Beiträge
534
Moin,
Ich bin jetzt auch kein Experte, aber ich habe mich durch die Amazonauswahl getestet und hatte insgesamt 4 Geräte zu Hause, allerdings für 4 bis 8 Uhren auf den Tellern.
Entschieden habe ich mich dann für den Klarstein Old Marshal.
So richtig leise war keins davon und wenn ich mal Besuch habe der in dem Raum schläft ziehe ich sicherheitshalber den Stecker.

Ob der jetzt gut ist und ob Uhrenbeweger überhaupt gut sind..wer weiss das schon so genau.
Ich finde den jedenfalls recht dekorativ. Das man mit 2 Motoren 3 Teller betreibt nun gut, dafür gibt's halt auch verschiedene Einstellungen je Motor.

LG aus Berlin
 
Thema:

Leiser, robuster Uhrenbeweger (2er oder 3er)

Oben