"Langweiligste Uhr der Welt": Rolex 116610LN

Diskutiere "Langweiligste Uhr der Welt": Rolex 116610LN im Uhrenvorstellungen Forum im Bereich Uhren-Forum; Bereits Ende des zurückliegenden Jahres überkam mich mal wieder eine gewisse Unzufriedenheit mit meiner kleinen aber feinen Uhrensammlung...
Uhropath

Uhropath

Themenstarter
Dabei seit
20.04.2011
Beiträge
4.008
Ort
Köln
Bereits Ende des zurückliegenden Jahres überkam mich mal wieder eine gewisse Unzufriedenheit mit meiner kleinen aber feinen Uhrensammlung. Eigentlich war ich ganz glücklich oder doch etwa nicht?
Seit meiner Anmeldung im Uhrforum fühlte ich mich jedoch wie ein Alkoholiker auf dem Bierkongress. Immer Durst und zahlreiche Alternativen. :D

Vorgeschichte:

Die erste bessere Uhr kam mit ca. 16-Jahren und war eine Citizen ECO-Drive Titan Modell XY für ca. ca. 500 Mark. Sie wurde selbst angespart! Ich habe sie Tag und Nacht getragen und nach 8-9 Jahren leider aus optischen Gründen (Kratzer etc.) entsorgt. Ärgere mich noch heute darüber. Ich Idiot.

Mit Mitte zwanzig kamen dann zwei Tag Heuer Quarzer (Modell Link) über die Bucht in meinen Besitz. Ein Dreizeiger und ein Chrono. Sie blieben jedoch kein Jahr und konnten mich nie wirklich in ihren Bann ziehen. Gefühlte Kompromisse halt. Die Träumerei nach hochwertigen Uhren ging insgeheim also weiter.

Es kamen stattdessen wieder einige Citizen-Uhren in Stahl und dann in Titan in meinen Besitz. Super Alltagsuhren aber sie konnten meiner Verlangen nach einer mechanischen Luxusuhr nicht bändigen. Jedoch gab es vorerst etliche andere Prioritäten. Dann folgte - nach ca. einem Jahr des gelegentlichen Mitlesens - die Anmeldung hier im Forum. Der Virus breitete sich rasant und intensiv in 8 Monaten aus.

Es verließen mich - teilweise bereits wieder nach kurzer Zeit - die folgenden Uhren:

- Mühle BIG 29
- Omega PO Big Size
- Seiko Cocktail Time
- Citizen As4030-59E
- Citizen AS2031-57L
- Omega SMP 300 Quarz
- Omega AT Quarz
- Bundeswehr Quarzer (1 von 2)


Bis auf eine Casio GW-M5600-1ER und eine neu angeschaffte Citizen AS4035-04E war mir nichts geblieben.

Mein Frau hielt mich zwischenzeitlich für einen Uhren-Wahnsinnigen und konnte das Thema nicht mehr hören. Ich solle mir gefälligst endlich „die richtige Uhr“ holen und aufhören mit irgendwelchen Kompromisskäufen unsere Kohle zu verbrennen.

Aber was war denn die richtige Uhr für mich? Auf jedenfall ein Diver oder eine Dresswatch! Aufgrund meiner Verkäufe war ich finanziell relativ flexibel aber auch gleichzeitig stark gehemmt. Es sollte diesmal sitzen.
Ich wollte etwas Ausgefallenes. Eine Uhr, die man nur noch im Notfall wieder hergibt. Eine Uhr, die mir Gelassenheit bei weiteren Neuerwerbungen schenkt und die mein Streben nach Höherem unterbindet.

Die Grand Seikos (u.a. „Snowflake“ SBGA011) gingen schon sehr in die richtige Richtung. Aber am Ende konnte ich keine 6000€ für die SBGA011 - selbst nach sehr langem Überlegen - ausgeben. So hervorragend die Uhr auch tatsächlich ist, mein Bauchgefühl riet irgendwie immer davon ab. Frei nach dem Motto: „Jetzt keine Experimente mehr. Wenn Seiko, dann in Zukunft gerne mal die Marinemaster."

Schließlich kam unter den Divern auch die Rolex Submariner 116610LN in den engeren Kreis meiner Überlegungen. Irgendwie war sie für mich ein Zwitter aus Diver und Dresswatch. Zumindest hat sie sich als letzteres halbwegs etabliert. Es wäre gelogen, wenn ich behaupten würde, noch nie an diese attraktive Uhr gedacht zu haben. Allerdings noch nie derart konkret. Dann folgten Tage der Recherche und des Abwägens. Im Ergebnis war ich anscheinend doch ein konservativer Langeweiler, der im letzten Moment auf Nummer sicher geht. Es sollte also diese weltbekannte „langweilige Uhr“ werden.

Ein gut ausgehandeltes Angebot bei einem eher unbekannten Grauen brachte den endgültigen Entschluss. Also gemeinsam ab ins Auto und die Uhr in Ratingen persönlich abgeholt. Selbst meine Frau war hinsichtlich meiner Wahl fast so aufgeregt wie ich. Irgendwie schon beängstigend, was die Marke Rolex für eine Wirkung haben kann.

Fazit: Ich muss beim Betrachten der Uhr mein dauerhaftes Grinsen bremsen. Muskelkater droht. Endlich bin ich mit einer Uhr vollkommen zufrieden und verspüre bereits innerliche Ruhe. Die Uhr kommt mir jetzt schon wie ein "alter Bekannter" vor. Ist das meine Exitwatch? Nein! Aber bestimmt eines der Uhrenhighlights in meinem Leben. Weitere Neuzugänge kommen bestimmt aber ohne innerlichen und zeitlichen Druck. Jetzt lehne ich mich vorerst zurück und genieße. 8-)

Ich hoffe mit den nachfolgenden Bildern keinen stark zu langweilen. Schließlich ist die Zwiebel ja bekannt. Die technischen Daten schenke ich mir mal. Das ist sie nun:

1.jpg2.jpg4.jpg6.jpg3.jpg5.JPG12.jpg10.jpg7.jpg18.jpg17.jpg21.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
roadsternet

roadsternet

Gesperrt
Dabei seit
10.01.2011
Beiträge
2.472
Dicke Gratulation,ein Meilenstein von Uhr,
viel Spass und eine lange Zufriedenheit mit Ihr.

Gruss Lars
 
RLX007

RLX007

Gesperrt
Dabei seit
12.01.2012
Beiträge
153
Ort
Hessen
Glückwunsch, eine tolle Uhr, wobei ich die neuen Gehäuse so gar nicht ab kann. Der Kauf auf Kosten anderer Uhren hat sich aber auf jeden Fall gelohnt.
 
Zuletzt bearbeitet:
Micha231264

Micha231264

Dabei seit
19.10.2008
Beiträge
1.497
Ort
Ruhrpott
Hallo,
nix Langeweile von wegen. Einfach eine Klasse Uhr perfekt von Dir
in Szene gesetzt. Wünsche Dir viel Freude an dem nie langweilig werdenden
Klassiker. Für mich neben der Deepsea die schönste Rolex.
Beneidenswerten Gruß Micha
 
discipulus

discipulus

Dabei seit
23.08.2010
Beiträge
1.851
Ort
Sachsen
Eine schöne Geschichte zu einer tollen Uhr, ausgeschmückt mit großartigen Bildern. :super:
Ich kann deine Freunde nachempfinden. :-D
Herzlichen Glückwunsch! :klatsch:
 
M

MarTIMER

Gesperrt
Dabei seit
26.02.2009
Beiträge
5.827
Sie ist traumhaft schön! Glückwunsch dazu.
Habe ich das jetzt gerade wirklich geschrieben? Fängt das jetzt bei mir auch an???
Ich mochte die Lexen doch bis jetzt eigentlich gar nicht so... ließen mich völlig kalt...
Mir wird gerade warm... Shocked
 
Dr. Wu

Dr. Wu

Dabei seit
07.01.2007
Beiträge
6.732
Ort
HRO
Zuerst mal meinen Glückwunsch zu dieser tollen Uhr! Das einige vorige gehen mußten kann ich nachvollziehen,aber besser als eine PO finde ich sie keineswegs.Das ist natürlich Geschmackssache,jedenfalls hast du mit dieser nichts falsch gemacht sondern eine Uhr fürs Leben erstanden.
Grüezi
 
stepi

stepi

Dabei seit
18.03.2009
Beiträge
4.953
Ort
Hessen
Deine tollen Bilder dieser wunderbaren Uhr machen Lust auf mehr :super:
Herzlichen Glückwunsch :klatsch: und jetzt schön entspannen und weiter genießen
 
finaldini

finaldini

Dabei seit
18.10.2010
Beiträge
1.383
Ort
Bodensee
Mein Gott.... was für ein schreckliche Uhr. Willst du sie nicht abgeben :-p


.
.
.
.
.
.
.

GLÜCKWUNSCH!!! das ist genau die dich ich ja haben will. Eine tolle Uhr. Kannst du mir bitte noch verraten wo du sie geholt hast und was du hast blechen müssen? per. PM bitte, bitte, bitte!!!!!

Viel Freude bei der Uhr für`s Leben

Andreas
 
Vincent OWL

Vincent OWL

Dabei seit
10.02.2011
Beiträge
235
Tja, in Deiner schönen Story finden sich bestimmt viele wieder. Auch wenn bei vielen am (vorläufigen) Ende eine Submariner am Arm landet, so bleibt diese Uhr immer noch das was sie ist: eine begehrenswerte Ikone der Uhrmacherkunst. Herzlichen Glückwunsch dazu und zu Deiner richtigen Entscheidung. Absolut nachvollziehbar. Was das "neue" Mopsgehäuse betrifft, finde ich es mit zunehmender Zeit immer besser und würde es aus heutiger Sicht definitiv den Alten vorziehen. Ich würde sagen, dass Ding passt Dir wie ein Massanzug. Perfekt. :super:
 
r-winter

r-winter

Dabei seit
20.03.2011
Beiträge
9.067
Ort
Wien
Grundsätzlich bin ich ja skeptisch, wenn es darum geht soviel Geld für eine einzige Uhr auszugeben!
Andererseits, so viele zufriedene Rolex-Besitzer können nicht irren! :idea:

Vielleicht ist sie ja doch der Weisheit letzter Schluss und der Uhren-Wahnsinn hätte dann ein Ende (oder wenigstens eine längere Pause)? :hmm:

Wie auch immer, mir gefällt sie richtig gut und ich wünsche Dir unendlich lange Freude daran!

:klatsch::klatsch::klatsch::klatsch::klatsch:
 
Micha

Micha

Dabei seit
22.07.2007
Beiträge
14.020
Ort
Stuttgart
Bisschen breitere Hüften die Dicke, was ich grundsätzlich ned schlecht find!:D

Glückwunsch zum Modernen Klassiker.:super:
 
F

Fossie

Dabei seit
28.03.2010
Beiträge
5.327
Ort
Berlin
Ich gratuliere dir ganz herzlich zu dieser einzigartigen Taucheruhr!!!:super:

Ich freue mich richtig mit mit dir, da ich genau weiss wie du dich jetzt fuehlst:D

Hoffentlich bleibt dir dieses Gefuehl lange erhalten - bereuen musst du diese Wahl mit Sicherheit nicht:D

Die Vorstellung ist genau so, wie sie sein sollte.
Mit Herzblut geschrieben und mit tollen Fotos praesentiert:klatsch::klatsch:

UND

du hast von dir aus, dafuer meinen herzlichen Dank, unaufgefordert an den Nightshot gedacht:super::super::super:

Beste Gruesse

Martin
 
Uhropath

Uhropath

Themenstarter
Dabei seit
20.04.2011
Beiträge
4.008
Ort
Köln
@roadsternet: Danke für die netten Worte!

Glückwunsch, eine tolle Uhr, wobei ich die neuen Gehäuse so gar nicht ab kann.
Danke Kai. Das Gehäuse sah für mich auch auf Bildern unförmig aus. Angelegt sieht es m.M.n hingegen wieder perfekt aus.
Für mich neben der Deepsea die schönste Rolex.
Danke Micha. Ach die Deepsea .... Schluß jetzt! :D

@discipulus: Dank auch dir André.

Mir wird gerade warm... Shocked
Ja ja, so geht das immer los. Heilung gibt es nur über einen Weg. ;-)

... aber besser als eine PO finde ich sie keineswegs.
Dank auch dir. Die PO ist auch nicht schlechter! Ich musste mich letztlich nur zwischen den Uhren entscheiden.

Deine tollen Bilder dieser wunderbaren Uhr machen Lust auf mehr :super:
Dank dir Stepi. Dann mach doch auch mal welche. ;-)

GLÜCKWUNSCH!!! das ist genau die dich ich ja haben will. Eine tolle Uhr. Kannst du mir bitte noch verraten wo du sie geholt hast und was du hast blechen müssen? per. PM bitte, bitte, bitte!!!!!
Danke Andreas. Hast PN!

Tja, in Deiner schönen Story finden sich bestimmt viele wieder.
Danke Vincent. Die Story soll ja auch ermutigen. Hätte selbst nie daran geglaubt.

Vielleicht ist sie ja doch der Weisheit letzter Schluss und der Uhren-Wahnsinn hätte dann ein Ende (oder wenigstens eine längere Pause)? :hmm:
Danke Rudolf. Ich hielt das auch für eine Phrase; bis jetzt. :-)

Bisschen breitere Hüften die Dicke, was ich grundsätzlich ned schlecht find!:D
Danke Micha. Die Uhr hat sich meiner Figur halt angepasst. Oder umgekehrt? :D
 
Zuletzt bearbeitet:
plarmium

plarmium

Dabei seit
21.01.2011
Beiträge
11.092
Wenn so Langeweile aussieht, dann langweile ich mich gerne. Herzlichen Glückwunsch zu Deinem Meilenstein!
 
Uhropath

Uhropath

Themenstarter
Dabei seit
20.04.2011
Beiträge
4.008
Ort
Köln
du hast von dir aus, dafuer meinen herzlichen Dank, unaufgefordert an den Nightshot gedacht:super::super::super:
Dank dir Martin. Hinsichtlich der Nightshots bin ich bereits ja hier nachträglich erzogen worden. :-)

@plarmium: Dank dir Stephan!
 
Zuletzt bearbeitet:
plarmium

plarmium

Dabei seit
21.01.2011
Beiträge
11.092
Eine Frage habe ich jetzt doch: Leuchtet sie wirklich so faszinierend blau wie auf Deinem Foto?
 
Uhropath

Uhropath

Themenstarter
Dabei seit
20.04.2011
Beiträge
4.008
Ort
Köln
Eine Frage habe ich jetzt doch: Leuchtet sie wirklich so faszinierend blau wie auf Deinem Foto?
Ja, wobei das eine Makroaufnahme kurz nach einer Intensivbeleuchtung ist. Danach geht es einen kleinen Gang zurück. Aufgrund der echten Proportionen der Uhr kommt das natürlich nicht so gewaltig rüber.
 
T

taro84

Dabei seit
21.11.2008
Beiträge
1.551
Ort
BW
Eine schreckliche Uhr hast Du Dir gekauft,und was für eine schreckliche ;-) und fast jeder der hier postet findet sie ebenfalls schrecklich :lol: Aber ich gratuliere Dir trotzdem zu der schrecklichen Uhr :klatsch:Alles richtig gemacht :super:
 
Thema:

"Langweiligste Uhr der Welt": Rolex 116610LN

"Langweiligste Uhr der Welt": Rolex 116610LN - Ähnliche Themen

  • Seit einer Dekade bei mir und nicht langweilig: Steinhart Flieger Nav-B

    Seit einer Dekade bei mir und nicht langweilig: Steinhart Flieger Nav-B: Liebe Mitinsassen, aus aktuellem Anlass, wie eine interessante Uhrenvorstellung aussehen kann, möchte ich mich dieser Herausforderung stellen...
  • Langweilige (An)Sammlung?

    Langweilige (An)Sammlung?: Habt ihr das auch ab und zu? Ihr schaut euch eure (An) Sammlung an und überlegt, ob eine Umstrukturierung Sinn machen würde. Das sind sie...
  • Kaufberatung Suche "langweilige", möglichst unsportliche, hochwertige Uhr mit dem gewissen Etwas.

    Kaufberatung Suche "langweilige", möglichst unsportliche, hochwertige Uhr mit dem gewissen Etwas.: Hallo Ihr, heute stelle ich Euch mit dieser Kaufberatung wohl vor eine wahre Mammut-Aufgabe. Der Hauptgrund für diesen Beratungsfaden ist in...
  • VORSICHT! Langweiliger Klassiker! Rolex Submariner 16610

    VORSICHT! Langweiliger Klassiker! Rolex Submariner 16610: Grüß Euch! Nach längerer Zeit und vielen Uhren im Wechsel, hat es mich wieder zu den Klassikern, zu den einfachen Uhren, zurückgezogen...
  • Siegerin (Alpina) Tresor: Nicht die erste hier, aber auch nie langweilig

    Siegerin (Alpina) Tresor: Nicht die erste hier, aber auch nie langweilig: Liebe Uhrenfreunde, sie ist nun wirklich keine ausgesprochene Seltenheit und wurde hier im Forum auch immer mal wieder besprochen. Eine recht...
  • Ähnliche Themen

    Oben