Lanco Taschenuhr - Tipps für die Ziffernblattreinigung

Diskutiere Lanco Taschenuhr - Tipps für die Ziffernblattreinigung im Uhrenwerkstatt Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo Experten und -innen, ich brauche Euren Rat. Mein Bruder hat mir eine Taschenuhr unseres Großvaters übergeben, "da ich ja der mit dem...
Coriolan

Coriolan

Themenstarter
Dabei seit
01.04.2010
Beiträge
829
Ort
Favianis oppositum
Hallo Experten und -innen,

ich brauche Euren Rat. Mein Bruder hat mir eine Taschenuhr unseres Großvaters übergeben, "da ich ja der mit dem Uhrenfimmel sei". :???: Hm.

Diese Lanco pflegte mein Opa laut Mama bis Ende der 50er täglich zu tragen, auch in der Arbeit. Da er in der Montanindustrie tätig war, ist die Uhr entsprechend "beisammen".

attachment.php


attachment.php


Besonders das Ziffernblatt ist recht verdreckt, und da kommt auch schon meine Frage, bevor ich es kaputt mache: Womit reinigt Ihr ein derartiges Blatt? Für mich sieht es so aus, als wäre es aus Silber, also würde ich eventuell vorsichtig mit Sidol drangehen - oder habt Ihr probatere Reinigungstips?

Danke allen Hilfreichen in advance,
Michael
 
Philclock

Philclock

Dabei seit
09.10.2010
Beiträge
1.207
Ort
Berlin
Also an dem Zifferblatt kann man mit Hausmitteln nichts mehr machen.

Wenn der persönliche Wert der Uhr sehr hoch ist,dann würde ich das Zifferblatt
überholen lassen.

Das Uhrwerk sollte man auch überarbeiten.

Der Stein vom Kleinbodenrad hat einen Sprung.

Wenn ich richtig liege,
dann bitte die Uhr nicht mehr aufziehen solange der Schaden nicht behoben ist.
 
falko

falko

Dabei seit
30.01.2008
Beiträge
13.328
Ort
Rheinhessen
Wenn Du da mit Sidol rangehst, sind die Beschriftungen weg und das Zeug setzt sich in die feinen Rillen des Blattes. Ich würde versuchen, die Verschmutzungen mit Rodico abzutupfen. Evtl.kann man diese vorher mit einem Putzholz vorsichtig lösen.
 
D

DerUhrmacher

Dabei seit
21.03.2010
Beiträge
509
Evtl.kann man diese vorher mit einem Putzholz vorsichtig lösen.

Ich würde bei einem so fein gearbeiteten Ziffernblatt ausschließlich mit Rodico + Uhrmacherspucke rangehen ;-)
Die Gefahr, dass man durch ein Putzholz noch auffallendere glänzende Stellen draufdrückt, wäre mir zu hoch.

Die Uhr ist alt und wurde stets getragen - das darf man meiner Meinung nach auch sehen.
 
Coriolan

Coriolan

Themenstarter
Dabei seit
01.04.2010
Beiträge
829
Ort
Favianis oppositum
Ich danke Euch für Eure Ratschläge. Damit lasse ich wohl eher die Finger vom Blatt und werde ihr eine Werksüberholung gönnen.
 
H

holger 57

Gesperrt
Dabei seit
15.01.2010
Beiträge
1.286
Ort
Harz
Hallo,
dieses Zifferblatt einer Uhr hier aus dem Forum
179526d1290808386t-alpina-271-cl1.jpg

sieht jetzt so aus.
attachment.php

Das Blatt habe ich wie üblich mit Silberreinigungsbad gereinigt. Die Rotvergoldung ist auch erneuert.
Gruß Holger
 
Coriolan

Coriolan

Themenstarter
Dabei seit
01.04.2010
Beiträge
829
Ort
Favianis oppositum
Hallo Holger, ich seh' das "nachher"-Foto nicht... Aber die Variante mit dem Silberreinigungsbad werde ich versuchen, viel kann ja nicht passieren, wenn ich das behutsam angehe (Test auf der ZB-Hinterseite). Danke für den Tip!
 
D

DerUhrmacher

Dabei seit
21.03.2010
Beiträge
509
ist es nicht ;)

Zitiere mal seinen Beitrag, eigentlich sollte unter dem "sieht jetzt so aus" noch ein Bild erscheinen.
 
falko

falko

Dabei seit
30.01.2008
Beiträge
13.328
Ort
Rheinhessen
Ich sehe zwar, dass da noch ein Bild eingestellt wurde, aber das Foto selbst kann ich nicht sehen.
Ich habe bei solchen Bädern immer die Befürchtung, das die Bedruckung mit abgelöst wird.
 
miamidolphins

miamidolphins

Dabei seit
26.12.2010
Beiträge
50
Ort
Hauptstadt
Hallo Coriolan ne nette TU,
Zifferblatt hat schon einiges mitgemacht da würde dir eine reinigung nichts bringen, mann müsste es aufarbeiten, ist aber sehr kostenintensiv, je nach schwierigkeit fängt es bei 180.-€ an. Das zifferblatt sieht dann aber wie neu aus, mit alles drum und dran.
 
H

holger 57

Gesperrt
Dabei seit
15.01.2010
Beiträge
1.286
Ort
Harz
Hallo,
hatte das Bild hochgeladen - nach kurzer Zeit war es wieder weg.
attachment.php

Ich hoffe jetzt bleibt es.
Natürlich muß man bei der Reinigung vorsichtig sein.
Zuerst benetze ich das Blatt ganz kurz mit dem Reinigungsbad und prüfe, ob sich der schwarze Lack löst.
Bei der Alpina hat es gut geklappt.
Daß eine originale Aufarbeitung des Zifferblattes möglich ist möchte ich stark bezweifeln.
Ich habe noch niemanden gefunden, der körnig versilbert/vergoldet.
Gruß Holger
 
Zuletzt bearbeitet:
falko

falko

Dabei seit
30.01.2008
Beiträge
13.328
Ort
Rheinhessen
Das Zifferblatt ist wieder sehr schön geworden. Hast Du es nur in das Bad getaucht und später abgespült oder auch abgerieben?
 
H

holger 57

Gesperrt
Dabei seit
15.01.2010
Beiträge
1.286
Ort
Harz
Hallo Gerd,
zuerst tauche ich, spüle mit Wasser und tupfe es mit einem weichen Handtuch trocken. Wenn die Farbe echt aussieht tauche ich nochmal und reibe vorsichtig mit dem Finger. Dann wieder abspülen, trocknen und prüfen. Wenn die Farbe immer noch echt aussieht tauche ich nochmal und reibe vorsichtig mit der Zahnbürste.
Bei dieser Uhr habe ich nur mit dem Finger gereinigt. Die körnige Versilberung/Vergoldung ist ja sehr empfindlich.
Gruß Holger
 
Coriolan

Coriolan

Themenstarter
Dabei seit
01.04.2010
Beiträge
829
Ort
Favianis oppositum
Euch allen herzlichen Dank für Eure Tips! Wenn Ihr Lust habt, könnt Ihr hier die Vorstellung und den "nachher"-Zustand erleben.

Liebe Grüße, Michael
 
S

stanislaus

Dabei seit
15.04.2013
Beiträge
2
grüss euch.

auch denke ich über die Reinigung von einen guillochierten Silber-Zifferblatt (siehe Bild) nach. Das Blatt ist massiv CIMG0173.resized.jpg Sillber und zum Glück sind die Zahlen, Markierungen der Zeit eingraviert. Um das Silberoxid zu enfernen muss doch eine chemische Reinigung her - jede mechanische Behandlung (auser Rodico..) schließt sich doch in diesen Fall aus ?
Auf einen anderen Forum hat man mir jedoch davon dringlich abgeraten !
 
O

osterguentermann

Gast
Silberputztuch?
Aber...die Uhr sieht wertvoll aus.
Ich würde selbst nicht dabei gehen - lass das einen Experten machen.
 
U

Uhrologe1

Dabei seit
04.03.2011
Beiträge
307
Bei dem guillochierten Silber-Zifferblatt würde ich Zahnpaste und Zahnbürste verwenden, mache ich immer so und bin sehr zufrieden mit dem Ergebnis, falls die geschwärzten Striche abgehen kann man die leicht mit einem Fineliner, Permanentmarker leicht ergänzen.
JJ
 
Thema:

Lanco Taschenuhr - Tipps für die Ziffernblattreinigung

Lanco Taschenuhr - Tipps für die Ziffernblattreinigung - Ähnliche Themen

Lanco Taschenuhr meines Großvaters: Dies ist keine Uhrenvorstellung im hier gewohnten Stil. Ich möchte ich Euch zwar eine Uhr zeigen, aber gleichzeitig einem Mann Reverenz erweisen...
Oben