Kaufberatung Laie sucht Taschenuhr

Diskutiere Laie sucht Taschenuhr im Taschenuhren Forum im Bereich Uhrentypen; Moin zusammen, Ich suche für mich eine Taschenuhr doch habe ich wenig bis keine Ahnung davon. Habe mich versucht einzulesen worauf man achten...

Yasunami

Themenstarter
Dabei seit
10.03.2021
Beiträge
6
Moin zusammen,
Ich suche für mich eine Taschenuhr doch habe ich wenig bis keine Ahnung davon.
Habe mich versucht einzulesen worauf man achten sollte und was wie gut ist aber komme nicht so recht dahinter.
Ich suche eine Taschenuhr für den Alltag.
Möchte nicht mehr als 200 Euro ausgeben.
Ich bin auf der Suche öfter über die: (Taschenuhr Bayreuth Skelett für stilvolle Herren I edle Taschenuhr mit skelettiertem Uhrwerk & Handaufzug Kal. 2650 I Qualitätshandwerk inklusive Kette und Reiseetui) gestolpert und finde die auch optisch sehr reizvoll.
Allerdings auch gelesen das dort kein gutes Uhrwerk verbaut ist.
Alte Uhren fände ich natürlich schöner finde aber bis jetzt noch nicht die die mir gefallen würde.
Jetzt hoffe ich ihr könnt mir helfen was passendes zu finden oder weitere Tipps zu geben
MfG Marc
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

16523

Dabei seit
24.08.2020
Beiträge
416
Moin und willkommen im Forum.
Ich kenne mich zwar auch nicht mit TU aus, aber ein Blick auf die von dir genannte verrät mir dass es sich um China Müll handelt. Sieht vielleicht imposant aus mit dem skelettierten Werk aber das hat in einer klassischen „stilvollen“ Taschenuhr mMn nichts verloren.
Ich würde nach Vintage Uhren, z.B. von Omega Ausschau halten. Die gibt es oft für ein paar hundert Euro, haben unverwüstliche Qualitäts-Uhrwerke und laufen sicher immernoch vernünftig wenn sie revidiert wurden.

Zum Beispiel diese hier.

PS: Laie nicht Leihe ;)
 

LaurenzH

Dabei seit
18.08.2018
Beiträge
591
Auch ich kenne mich nicht gut mit TU aus.
Da stimme ich aber definitiv meinem Vorredner zu, kauf nicht so einen China Müll, der auf Amazon angeboten wird, das wird nicht lange halten und ist nicht wirklich zuverlässig. Meistens zumindest, da gibt es auch Ausnahmen, trotz dessen lieber Abstand davon halten.

Eine neue mechanische Schweizer Taschenuhr wirst du für 200€ nicht finden... Tissot bietet glaube ich da was an, da ist man aber eher bei 800€ soweit ich weiß.

Omega ist da ein gutes Stichwort, da findet man gute Vintage Angebote und da würde ich an deiner Stelle einen Blick drauf werfen.
 

Yasunami

Themenstarter
Dabei seit
10.03.2021
Beiträge
6
Habe jetzt noch ein wenig rum geschaut also gute Uhren fangen ja scheinbar erst bei 500€ an. Mehr als 200€ kommt erstmal nicht in Frage für mich.. Dugena Taschenuhr 4460307 ist mir nun aufgefallen. Ja es ist eine neue und kein altes schönes Uhrwerk aber ein soweit ich nun gelesen habe ein akzeptabeler Hersteller.
Oder was meint ihr dazu?
 

tschasovschik

Dabei seit
15.10.2008
Beiträge
983
Ort
Linker Niederrhein
Dugena Taschenuhr 4460307 ist mir nun aufgefallen
Dort scheint das gleiche Werk verbaut zu sein wie in der Pretiose aus dem Startpost, "Taschenuhr Bayreuth Skelett für stilvolle Herren I edle Taschenuhr mit skelettiertem Uhrwerk & Handaufzug Kal. 2650 I Qualitätshandwerk inklusive Kette und Reiseetui"
Bitte nicht von blumigen Beschreibungen blenden lassen, auch nicht von Markennamen.
Wenn das Budget auf 200,- begrenzt ist würde ich mich nach einer Molnia umsehen.
 

Yasunami

Themenstarter
Dabei seit
10.03.2021
Beiträge
6
Was 8st den der Unterschied? Woran erkennt man gute Uhren? Wo wird da unterschieden ausser Gold und vergoldet... Wie erkennt man ein gutes Uhrwerk?
Ich schau mir die anund sehe nur joa sauber glänzt toll auf doof gesagt..
 

Unruhgeist

Dabei seit
17.06.2012
Beiträge
1.195
Wie erkennt man ein gutes Uhrwerk?
Ganz ohne Ironie: Das dauert einige Zeit bis man sich da eingearbeitet hat.
Über Uhren und Uhrwerke wurden ganze Regalmeter an Buchseiten vollgeschrieben in den letzten 200 Jahren. Das kann man schlecht auf ein 10-Punkte Programm reduzieren.

Ähnlich wie mit Automotoren. Woran erkennt man einen guten Automotor? Ich weiss es nicht. Aber ich weiss, dass mir auch ein Kfz-Meister nicht mal eben ein paar Punkte aufzählen würde und ich dann einen "guten" von einem "schlechten" Motor unterscheiden könnte.

tschasovschik hat ja schon die Marke Molnija ins Spiel gebracht. Gute russische Werke, robust und alltagstauglich.
Wobei sich Empfehlungen der User im Allgemeinen auf gebrauchte Uhren beziehen, da hier überwiegend Sammler und Liebhaber alter Taschenuhren unterwegs sind.

Omega wurde genannt, wobei man da schon Glück haben muss bei den gebrauchten. Tissot fiele mir noch ein, und der Rest steht in dem Faden, den ich oben schon verlinkt habe.

Grüße,
Unruhgeist
 

16523

Dabei seit
24.08.2020
Beiträge
416
Und wo ist da eine Omega?
Im Titel 😂
Ganz ehrlich? Keine Ahnung, habe die billigste bei der Suche nach Omega über 45mm genommen. Vllt ist das Werk von Omega? Sonst würde man es ja kaum in den Titel schreiben. Aber es war ja nur ein Beispiel wie eine klassische Taschenuhr aussehen kann.
 

pet.sch

Dabei seit
05.05.2008
Beiträge
206
Im Titel 😂
Ganz ehrlich? Keine Ahnung, habe die billigste bei der Suche nach Omega über 45mm genommen. Vllt ist das Werk von Omega? Sonst würde man es ja kaum in den Titel schreiben. Aber es war ja nur ein Beispiel wie eine klassische Taschenuhr aussehen kann.

Das ist ja schlimmer als die Titel bei ebay ;-)

Die Uhr hat mit Omega nichts zu tun und das Werk ist einfachster Qualität.

Gruß
Peter
 

ANTARES1958

Dabei seit
08.01.2017
Beiträge
843
Ich empfehle eine von diesen Ami Frackuhren der 12 Size wie Hamilton, Waltham oder Howard. Klasse Uhr, fantastische Werke - ein Augenschmaus! Gibt's da noch natürlich auch Schweizer Uhren s.g. Art' Deco mit tollen Werken und Prachtvollen Gehäusen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Yasunami

Themenstarter
Dabei seit
10.03.2021
Beiträge
6
Ich bin derzeit an einer Uhr dran mit einem Unitas 6498 und die gefällt mir wirklich sehr gut auch wenn der Hersteller unbekannt ist.
Aber das ist sie mir dennoch Wert
 

music-power

Dabei seit
17.01.2012
Beiträge
3.935
Ort
Winterbach
Ich bin derzeit an einer Uhr dran mit einem Unitas 6498 und die gefällt mir wirklich sehr gut auch wenn der Hersteller unbekannt ist.
Aber das ist sie mir dennoch Wert
„Wert“ ist immer relativ. Zeig uns doch mal Bilder von der Uhr und gib uns ein paar Infos zum Hersteller, dann kann man es besser einschätzen.
 
Thema:

Laie sucht Taschenuhr

Laie sucht Taschenuhr - Ähnliche Themen

Kaufberatung Neuling sucht Orientierungshilfe: Hallo, ihr lieben Leut, Ich bin hier (und generell beim Thema (Taschen-)uhren) absoluter Neuling. Ich suche eine schöne Taschenuhr, welche ich als...
Taschenuhr mit Leuchtzifferblatt (ca. 1920),19-liniges FHF-Werk, Umschalten ohne Winkelhebelfeder (Brevet ✚ 51482): Diese Taschenuhr benutze ich seit einigen Monaten als gelegentliche Trageuhr, nachdem ich sie mir hergerichtet habe. Eigentlich ist sie nicht so...
DOPPELT HÄLT BESSER - oder "Doppelwerk-Taschenuhr": Liebe Leser des Forums, hier möchte ich eine kleine Besonderheit vorstellen und um Lösungsvorschläge bitten zu der Frage: Warum zwei Werke...
Kaufberatung Taschenuhr gesucht (Geschenk): Liebe Uhren-Fans, seit langem überlege ich, wie ich meinem Freund einen Antrag machen kann, und endlich ist mir das perfekte Verlobungsgeschenk...
Meine französische Taschenuhr mit Spindelhemmung, Kette und Schnecke (Verge Fusee) aus der Zeit des Empire, ca. 1800: Heute will ich euch mit Stolz meine erste und einzige Spindeluhr zeigen. Gleichzeitig ist sie auch die älteste Uhr in meiner Sammlung. Sie hat...
Oben