Laco/Lacher

Diskutiere Laco/Lacher im Herrenuhren Forum im Bereich Uhrentypen; So, da sind die ersten Bilder meiner Laco/Lacher: Laut Homepage machen die normalerweise Werbeuhren, haben aber auch eine...
eastwest

eastwest

Themenstarter
Dabei seit
29.12.2005
Beiträge
6.071
So, da sind die ersten Bilder meiner Laco/Lacher:





Laut Homepage machen die normalerweise Werbeuhren, haben aber auch eine Label-Uhren-Abteilung, die sie offenbar ausbauen; werden neben den Quartztickern auch immer mehr Autos und HAs. Dies hier ist eine mit 2824-2, Größe ca. wie Seiko 5, Bandanstoß 18 mm (s.Bild von Rückseite).

Gruß, eastwest
 
eastwest

eastwest

Themenstarter
Dabei seit
29.12.2005
Beiträge
6.071
Das ist ja der Mist: Mir gefällt so vieles! :roll:

eastwest
 
U

uhr007

Dabei seit
16.12.2007
Beiträge
26
Schöne, schlichte Uhr... wären da nur nicht diese übergroßen Indexe :D
Wieviel hast Du denn dafür hinblättern müssen?

Sagst Du mir noch bitte wie hoch die Uhr ca. ist?

Danke ;)
 
eastwest

eastwest

Themenstarter
Dabei seit
29.12.2005
Beiträge
6.071
uhr007 schrieb:
Schöne, schlichte Uhr... wären da nur nicht diese übergroßen Indexe :D
Wieviel hast Du denn dafür hinblättern müssen?

Sagst Du mir noch bitte wie hoch die Uhr ca. ist?

Danke ;)

a) Meinst Du die Zahlen? Die gefallen mir gerade so, wie sie sind.
b) € 65
c) ca. 9,5 mm

Gruß, eastwest
 
eastwest

eastwest

Themenstarter
Dabei seit
29.12.2005
Beiträge
6.071
Jau, ich muß auch langsam aufhören mit den kleinen Uhren; habe inzwischen genug davon (2x Seiko 5, Citizen, Candino und jetzt diese und dann noch 2 kleinere in der Pipe).

Aber wahrscheinlich sollte ich überhaupt die Bremse ziehen ......

eastwest (der mal wieder fromme Wünsche hat)
 
eastwest

eastwest

Themenstarter
Dabei seit
29.12.2005
Beiträge
6.071
Die Pipe hat heute gespuckt. Unter anderem eine weitere Lacher, diesmal mit Handaufzug:





Ist übrigens meine erste Zweizeiger-Uhr. Natürlich kein echtes Gold, sondern Plaque, aber scheint sauber zu ticken.

eastwest
 
Axel66

Axel66

Dabei seit
16.01.2006
Beiträge
2.387
Ort
Luxemburg
Hier auch noch eine Lacher:
lacher29gf.jpg

Gruß,

Axel
 
eastwest

eastwest

Themenstarter
Dabei seit
29.12.2005
Beiträge
6.071
Ich mag diese einfachen kleinen Dinger anscheinend: In den letzten Tagen wechsle ich fast nur zwischen diesen beiden Lacher-Uhren.


eastwest
 
G

Gromit

Dabei seit
12.01.2006
Beiträge
998
Ort
Engen
Ich hatte da vor kurzem mal was von Laco am Arm .... gibts aber noch nicht und ich darf auch weiter nix sagen. Aber kleiner Durchmesser sollte da nicht das Problem sein :D
 
R

Rabe

Dabei seit
05.12.2006
Beiträge
112
Ort
Landsberg
ich möchte hier nochmal das thema laco by lacher aufgreifen. die produzieren fliegeruhren mit eta werken. wie sind die erfahrungen bei diesem hersteller?
 
eastwest

eastwest

Themenstarter
Dabei seit
29.12.2005
Beiträge
6.071
Na, ETA ist ja schon mal okay, und die Gehäuse meiner beiden sind ordentlich. Die Fliegeruhren kenne ich nicht. Sind die anders als andere? Für mich sehen die alle so gleich aus! Und dann kann man es ja vom Preis abhängig machen.

eastwest
 
eastwest

eastwest

Themenstarter
Dabei seit
29.12.2005
Beiträge
6.071
Wenn die Uhren gut sind, sind die Preise okay. Aber ich würde sie nur nach Begutachtung am Arm kaufen.

eastwest
 
R

Rabe

Dabei seit
05.12.2006
Beiträge
112
Ort
Landsberg
Ich habe es getan. Heute kam Sie mit der Post. Gerade noch rechtzeitig, um mit mir ins neue Jahr zu gehen. Wie findet Ihr Sie????



Hier noch einige technische Details:

ETA 2824-2 Automatik, Ref. 860884 Serie 0. Mechanisches Ankerwerk, Werkdurchmesser 26,00 mm, automatischer Aufzug, Rotor kugelgelagert, 25 Steine, stoßgesichert, Spirale Nivarox, Zug- und Schleppfeder unzerbrechlich, Gangdauer bei Vollaufzug > 40 Stunden, Analoganzeige von Stunde, Minute und Zentralsekunde sowie Datumsanzeige. Gehäusedurchmesser 42 mm


Einige Preise hat sie auch schon gewonnen:

Gewinner der Goldenen Unruh 2001.
Zweiter Platz bei der Wahl zur Goldenen Unruh 2002 und vierter Platz bei der Goldenen Unuhr 2004.

laco003so9.jpg
 
G

groundhog

Gast
Rabe schrieb:
Ich habe es getan. Heute kam Sie mit der Post. Gerade noch rechtzeitig, um mit mir ins neue Jahr zu gehen. Wie findet Ihr Sie????

Ich sags mal so: Bisher dachte ich, ich bräuchte keine Fliegeruhr. ;-)

Schönes Teil, gefällt mir gut. Insgesamt guter Kauf, da auch die inneren Werte stimmen.

Grüße Groundhog
 
R

Rabe

Dabei seit
05.12.2006
Beiträge
112
Ort
Landsberg
und ich hab sie für richtig kleines geld bekommne. 160 kleine eurönchen sind denk ich nicht zuviel.

rabe.
 
Thema:

Laco/Lacher

Laco/Lacher - Ähnliche Themen

[Erledigt] Laco by Lacher, Chronograph Valjoux 7750: Hallo, ich verkaufe hier meinen Chronographen "Made in Germany" Laco by Lacher Chronograph Automatik mit dem Valjoux 7750 Dies ist ein...
[Erledigt] Proxima Scubamaster 300 mit Waffel-ZB: Hallo liebe Uhrenfreunde, zum Verkauf steht meine Proxima Scubamaster 300 (MM300 Hommage) Dies ist ein Privatverkauf unter Ausschluss der...
Vorstellung, Spontankauf "Vintage" Fortis und gleich einige Fragen...: Hallo zusammen! Als ein Mensch, der klare Formen und kein blingbling mag, haben sich in den letzten Jahren ein paar Uhren angesammelt, die...
[Erledigt] SEIKO, bico, Struktur ZB, Stahlband: P R I V A T V E R K A U F ! Hier biete ich eine sehr markante SEIKO mit wunderschönem Struktur-Zifferblatt und Top-Band für die Liebhaber von...
Häusle baue Laco Classics Brandenburg Handaufzug (Art.Nr. 861859): Für den einen oder anderen beginnt die Geschichte einer neuen Uhr bestimmt so oder so ähnlich. Man nimmt sich vor für eine bestimmte Traumuhr zu...
Oben