Laco Flieger Miyota Baumuster A und B

Diskutiere Laco Flieger Miyota Baumuster A und B im Uhrenvorstellungen Forum im Bereich Uhren-Forum; Auf der Suche nach einer Neuen Fliegeruhr kam mir gleich die Uhrenmanufaktur Laco in den Sinn. Nach meiner Stowa Flieger Automatik ohne Logo und...
donny.76

donny.76

Themenstarter
Dabei seit
18.10.2009
Beiträge
1.131
Ort
Bayern
Auf der Suche nach einer Neuen Fliegeruhr kam mir gleich die Uhrenmanufaktur Laco in den Sinn.
Nach meiner Stowa Flieger Automatik ohne Logo und
der Steinhart Nav B II Unitas, wollte ich endlich eine Laco haben.
Die Überlegung war, eine Laco Fliegeruhr mit ETA oder mit Miyota Werk.
Da ich auf die Laco Flieger mit ETA Werk nicht so lange Warten wollte,
habe ich einfach für mich und einen guten Arbeitskollegen die Flieger Miyota bestellt.

Drei Tage später kamen die Uhren schon und ich bin wirklich begeistert!
Bestellt habe ich die Flieger Typ A mit schwarzem Band und die Flieger Typ B mit braunem Band.

Bei der Neuauflage der Fliegeruhr sind dieses Mal zwei Bänder dabei und die Uhr ist
in einem schönen Lederetui mit Umkarton Verpackt.
Das Miyota Werk hat einen Neuen Rotor bekommen.

Wie gesagt, ich bin wirklich begeistert und kann mich einfach nur Freuen über die
schönen Laco Fliegeruhren. Die Verarbeitung ist sehr gut und
das Werk ist auch sehr gut Einreguliert.

Die Leuchtmasse ist am Tag beim Flieger Typ A Weiss und beim Typ B leicht Gelblich.
Die unterschiedliche Farbe der Leuchtmasse passt sehr schön zu den unterschiedlichen ZB Ausfürungen.
In der Nacht leuchten beide Grün.


Die Technischen Daten:

Werk Miyota Automatik,
Satiniertes Edelstahlgehäuse,
Gehäusedurchmesser: 42 mm
Uhrenhöhe: 12 mm
Gewicht: 90 g
Bandanstoßbreite: 20 mm
flaches Mineralglas,
Glasboden,
bis 5 ATM wasserdicht;

Zum Schluss noch die Bilder:

Laco Flieger Miyota 04.jpg
Laco Flieger Miyota 05.jpg
Laco Flieger Miyota 06.jpg
Laco Flieger Miyota 07.jpg
Laco Flieger Miyota 08.jpg
Laco Flieger 04.jpg
Laco Flieger Miyota 10.jpg
Laco Flieger Miyota NS 01.jpg
Laco Flieger Miyota NS 03.jpg


Gruß Donald
 
G

GeoMikeCache

Dabei seit
11.02.2010
Beiträge
91
Ort
Bei Karlsruhe
Gefallen mir beide sehr gut! Und der Hersteller ist auch ein Namhafter, d.h. die Qualität sollte stimmen.

Ich glaub ich werd mir auch eine gönnen! So gut wie das aussieht kann ich da nur schwerlich widerstehen. ;-)

Glückwunsch zu der guten Kaufentscheidung!
 
Zuletzt bearbeitet:
Spitfire73

Spitfire73

Dabei seit
04.08.2009
Beiträge
14.837
Ort
Bayern
:super:Glückwunsch zum Duo. Da hast Du wirklich alles richtig gemacht. Die Vorschrift der paarweisen Haltung hast Du ebenfalls prima verinnerlicht. Immer wieder ein Genuß diese Klassiker zu sehen! Besonders wenn die Bilder so hervorragend sind wie bei Dir. Respekt für diese Nachtaufnahmen! Wie ich sehe sind die Rotoren neuerdings nicht mehr massiv sondern durchbrochen ausgeführt. Sieht gut aus. Da soll noch einer sagen, das Miyota wäre kein schönes Werk...

Viel Freude damit!!!!:klatsch:
 
Tetraodon

Tetraodon

Dabei seit
26.06.2010
Beiträge
249
Ort
Niedersachsen
Tolle Bilder-Tolle Uhr ;)
Hab mir auch gerade ne Fliegeruhr bestellt in der Bucht.
Dir noch viel Spaß mit den 2en :)
LG Jan.
 
Locki

Locki

Dabei seit
30.05.2010
Beiträge
4.015
Ort
Bayern
Hi
Glückwunsch zum Fliegerduo.
Hab auch die Baumuster B alte Ausführung guter Kauf;)
Und :super: Bilder hast Du gemacht.
 
Beezer

Beezer

Dabei seit
08.12.2009
Beiträge
557
Ort
Hannover
Sehr Schön. Finde den "neuen" Rotor auch schicker als den alten "massiven". Der ist doch etwas sehr schlicht ;)

Die Typ A mit schwarzem band wird sich hoffentlich bald auch zu meiner Typ B in braun gesellen ;)
 
Mr-No

Mr-No

Dabei seit
14.08.2009
Beiträge
4.937
Glückwunsch zu den beiden Lacos :klatsch:
sie sehen beide super aus , ich an deiner Stelle würde beide behalten :-D


Grüße
Norbert aus DA
 
PommesFritz

PommesFritz

Dabei seit
12.05.2009
Beiträge
337
Ort
Düsseldorf
Genau, behalte beide und bestelle Deinem Arbeitskollegen auch zwei. ;-) Viel Spaß mit den Fliegern. :super:
 
donny.76

donny.76

Themenstarter
Dabei seit
18.10.2009
Beiträge
1.131
Ort
Bayern
Vielen Dank für die Glückwünsche!
Das sind meine Zwei und die werde ich behalten!
Der Arbeitskollege hat seine Laco Typ B mit braunem Band schon bekommen.
Er ist auch sehr begeistert!

Zur Zeit trage ich die Laco Typ A mit einem schwarzem Stowa Old Style Band.
Das Band ist sehr geschmeidig und passt sehr gut.
Die Original Bänder wollte ich noch schonen.

Laco Flieger Typ A 01.jpg
Laco Flieger Typ A 02.jpg
Laco Flieger Typ A 03.jpg
Laco Flieger Typ A 10.jpg
Laco Flieger Typ A 12.jpg

Die Laco Typ B schlummert noch in der Box.
Da muss ich noch das lange Laco Fliegerband montieren und dann kann ich beide tragen.

Gruss Donald
 
Giovanni

Giovanni

Dabei seit
15.07.2008
Beiträge
2.915
Hallo Donald,

Laco macht da ein fast sehr schönes Package mit diesen Uhren. Ein zweites Band beizulegen, ist wirklich nett. Schade, daß bei dem rotbraunen aber dann messingfarbene Nieten mit Edelstahlbügeln kombiniert werden.

Deine Fotos gefallen mir sehr gut, die Lumen-Bilder mit lumpigen 4 Sekunden Belichtungszeit sind brillant - und die Uhren für zwei Werke ohne Sekundenstopp sehr fein im Gleichschritt ;)
 
A

Austin

Dabei seit
06.07.2007
Beiträge
54
Gut gemacht, zwei tolle Uhren, beeindruckende Bilder! Und dann noch artgerechte Pärchenhaltung, sehr konsequent! :-)

Wie schlägt sich die Laco Flieger denn im Vergleich zur Stowa Flieger bzgl. Materialqualität, Verarbeitung, Finish usw.? Ist der deutliche Preisunterschied auch deutlich sichtbar?

Danke,
Austin
 
donny.76

donny.76

Themenstarter
Dabei seit
18.10.2009
Beiträge
1.131
Ort
Bayern
Es gibt natürlich Unterschiede zwischen der Stowa und der Laco.
Der Unterschied bei der Verarbeitung ist aber nicht so Gross.

Die Stowa hat ein Eta 2824 Top Werk und den handgefertigten STOWA Neusilberrotor.
Die Zeiger sind Temperaturgebläut und das Finish am Gehäuse ist Feiner.
Die Bänder bei Stowa sind Geschmeidiger, ist aber nur Geschmacksache.
Sie ist Kleiner und kostet das 3 Fache der Laco mit Miyota.

Ich finde beide Flieger schön, die Stowa und auch die Laco.


Bei den Fliegeruhren wäre mein absoluter Favorit die STOWA Flieger Original
mit dem Umgebauten Unitas Werk.
Die Stowa FO ist aber einfach nicht mehr zu bekommen und wer sie hat,
gibt sie nicht mehr her!

Gruß Donald
 
discipulus

discipulus

Dabei seit
23.08.2010
Beiträge
1.851
Ort
Sachsen
Herzlichen Glückwünsch auch von mir. :super:

Wenn ich soweit bin mir einen Flieger ohne Datum zuzulegen, gehört Laco bestimmt zur engeren Auswahl.

Vielen Dank für diese Empfehlung. :klatsch:
 
RMC

RMC

Dabei seit
09.01.2008
Beiträge
660
Hey donny.76,

mir gefällt gerade die B mit dem fast schon roten Lederband außerordentlich gut :super:

Kannst du von dieser noch ein paar Bilder nachreichen ähnlich wie die, die du noch von der A gemacht hast? Würde mich sehr freuen ;-)

Gruß, RMC
 
hass67

hass67

Dabei seit
06.12.2008
Beiträge
5.331
Ort
Rhein-Main Gebiet
Sehr schöne Uhren. Für das Geld wirklich eine günstige Alternative zur Stowa Flieger. Sehr schön auch die fliegertypischen "zwiebeligen" Kronen. :klatsch:

Bei den Myota-Werken hätte mir allerdings ein Stahlboden besser gefallen. Das Werk muss man nicht unbedingt sehen.

Ich habe diese Vorstellung genutzt und mal wieder im Laco-Online-Shop vorbeigeschaut. Der ist ja richtig toll geworden. Kein Vergleich zu der alten Webseite. :super:

Viel Spaß mit den beiden Fliegern
ULI
 
Mücke

Mücke

Dabei seit
12.09.2010
Beiträge
5.723
Ort
35325 Mücke
WoW. Tolle Uhren.
Danke für die vielen Bilder.

Viel Freude mit den Uhren.
 
Cookie

Cookie

Dabei seit
06.08.2009
Beiträge
3.734
Ort
Göttingen
Hi Donald,

mir gefallen auch beide Uhren sehr gut.

Den Rotor finde ich klasse und die Lume-Shots sind wirklich erstklassig!!!:super:

Viel Spass mit den beiden, GLÜCKWUNSCH :klatsch:, Danke für's Zeigen und Grüße,

Marcus
 
walti

walti

Dabei seit
04.05.2010
Beiträge
2.730
Hallo,

Glückwunsch zu diesen beiden tollen Uhren, die ich auch beide besitze und sehr, sehr schätze. Ich habe noch die "alte" Version. Mehr Uhr für den geforderten Betrag ist imho eh kaum zu bekommen. Logischerweise habe ich als Fan dieser Uhrengattung auch die Stowa Flieger, die ich gerade heute trage. Ausserdem ist die neue Laco Replica in 42 mm mit ETA 2801 bereits bestellt, ich mag Fliegeruhren sehr, aber nur von Herstellern, die WK II-Lieferanten waren.

LG

Walti
 
donny.76

donny.76

Themenstarter
Dabei seit
18.10.2009
Beiträge
1.131
Ort
Bayern
Ich finde die Fliegeruhren auch sehr schön.
Die Laco Flieger mit Eta 2801 Handaufzug würde mich auch noch Reizen!
Die wird es wohl auch in 45mm geben, mal Abwarten.

Diese Woche war Richtig Spannend!
Als ich die Laco Uhren bekommen habe, habe ich es meinem Vater gleich gezeigt
und er wollte auch eine haben.
Die Fliegeruhr Baumuster B gleich noch einmal bei Laco bestellt und dachte, die bekomme
ich sowieso nicht bis nächster oder übernächster Woche da sie vergriffen waren.
Da meine noch in der Box lag und ich ihn nicht Warten lassen wollte, gab ich sie meinem Vater.
Ich kann sie ja nicht Beide auf einmal Tragen.

Heute kam die Uhr ganz Unerwartet und was sah ich da! Eine schöne Überraschung!
Auf dem ZB ist das Logo jetzt Neu! Da steht jetzt Laco 1925 und nicht mehr Laco by Lacher!

Ich finde das Neue Logo sehr schön und sehr Passend!
Die Bilder von der Neuen mache ich dann morgen, wenn ich das Band gewechselt habe!

Gruß Donald
 
Thema:

Laco Flieger Miyota Baumuster A und B

Laco Flieger Miyota Baumuster A und B - Ähnliche Themen

  • [Erledigt] Laco Flieger B (Miyota)

    [Erledigt] Laco Flieger B (Miyota): Ich verkaufe hier meine Laco Flieger B (Miyota) aus 2009 Wenig getragen mit zwei Originalbänder dünn und dick Lederband von Laco. Box und...
  • [Erledigt] Laco Flieger A (Miyota)

    [Erledigt] Laco Flieger A (Miyota): DIE LACO IST RESERVIERT Ich verkaufe hier meine Laco Flieger A (Miyota) aus 2009 Wenig getragen mit Originalband Lederband von Laco...
  • [Erledigt] Laco Nürnberg - Flieger Baumuster B, 42 mm, Miyota-Handaufzug

    [Erledigt] Laco Nürnberg - Flieger Baumuster B, 42 mm, Miyota-Handaufzug: Eine neue Uhr sollen kommen, ich brauche Platz in der Box. Daher biete ich hier meine Laco Nürnberg an, die es leider viel zu selten an meinen Arm...
  • [Erledigt] Laco Typ B - Flieger - Miyota

    [Erledigt] Laco Typ B - Flieger - Miyota: Zum Verkauf steht meine Laco Miyota vom 04.05.2011. Die Uhr kommt in der Laco-Box und mit Rechnung. Die Uhr wurde getragen und weist demnach...
  • Laco Miyota-Flieger jetzt auch in black

    Laco Miyota-Flieger jetzt auch in black: Hallo, die B-Uhren von Laco mit Miyota 821A gibt es nun auch in black (satiniertes Edelstahlgehäuse PVD beschichtet)...
  • Ähnliche Themen

    • [Erledigt] Laco Flieger B (Miyota)

      [Erledigt] Laco Flieger B (Miyota): Ich verkaufe hier meine Laco Flieger B (Miyota) aus 2009 Wenig getragen mit zwei Originalbänder dünn und dick Lederband von Laco. Box und...
    • [Erledigt] Laco Flieger A (Miyota)

      [Erledigt] Laco Flieger A (Miyota): DIE LACO IST RESERVIERT Ich verkaufe hier meine Laco Flieger A (Miyota) aus 2009 Wenig getragen mit Originalband Lederband von Laco...
    • [Erledigt] Laco Nürnberg - Flieger Baumuster B, 42 mm, Miyota-Handaufzug

      [Erledigt] Laco Nürnberg - Flieger Baumuster B, 42 mm, Miyota-Handaufzug: Eine neue Uhr sollen kommen, ich brauche Platz in der Box. Daher biete ich hier meine Laco Nürnberg an, die es leider viel zu selten an meinen Arm...
    • [Erledigt] Laco Typ B - Flieger - Miyota

      [Erledigt] Laco Typ B - Flieger - Miyota: Zum Verkauf steht meine Laco Miyota vom 04.05.2011. Die Uhr kommt in der Laco-Box und mit Rechnung. Die Uhr wurde getragen und weist demnach...
    • Laco Miyota-Flieger jetzt auch in black

      Laco Miyota-Flieger jetzt auch in black: Hallo, die B-Uhren von Laco mit Miyota 821A gibt es nun auch in black (satiniertes Edelstahlgehäuse PVD beschichtet)...
    Oben