Laco Einsatzuhr 1000 Meter Automatik

Diskutiere Laco Einsatzuhr 1000 Meter Automatik im Uhren News Forum im Bereich Uhren-Forum; Was haltet Ihr davon, mich haun manchmal, so manche Peise aus den Latschen. Sind 800m Wasserdichtigkeit mehr, 1300€ wert ? OK nicht zu vergessen...
supermeccanica

supermeccanica

Dabei seit
19.06.2010
Beiträge
243
Ort
Rhein-Neckar-Kreis
Aha, jetzt ist sie also auf der Homepage. :super:
Die gefällt mir verdammt gut, aber ich finde sie auch zu teuer ... leider.
Wenns die mal gebraucht gibt ... so um die 50% ... :D
 
Micha

Micha

Dabei seit
22.07.2007
Beiträge
14.036
Ort
Stuttgart
Da die Kampftaucher im Einsatz meist mit Kreislaufgeräten tauchen reichen auch Uhren bis 200M oder sogar 50M Wasserdichtigkeit vollkommen aus.;-)

Zu teuer!
 
T

tomzack68

Gast
Der Preis ist schon sehr heftig für ein eingeschaltes ETA Werk.
Wie Micha schon schreibt reichen selbst für Profitaucher max. 200M bzw. max. 300M WADI aus.

Edit: Design haut mich nicht vom Hocker, schaut aus wie ein Mix etwas Sinn und Fortis.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Noctilux

Noctilux

Dabei seit
18.08.2009
Beiträge
2.991
Ort
Niedersachsen
Sicherlich ein qualitativ hochwertiger, relativ eigenständiger Diver, allerdings finde ich 1,8k für eine Uhr mit einem 2824er ETA schon ziemlich sportlich. Insbesondere, wenn der Hersteller ein zwar etablierter ist, dessen Name jedoch nicht zu den renommmierten „Luxuslabels“ zählt.

Den Jungs mit dem geflügelten „B“ wird sowas ja nachgesehen, bei Laco bin ich mir da nicht so sicher...;-)
 
Barbarossa

Barbarossa

Dabei seit
28.02.2010
Beiträge
193
Ort
Rhein-Mainer
Sehr schöne Uhr, gefällt mir gut.
Der Preis schießt sie allerdings von meiner Must-Have-Liste.
 
exc-hulk

exc-hulk

Dabei seit
05.09.2008
Beiträge
12.672
Ort
20.000 Meilen unter dem Meer
Die LACO gefällt mir ja mal richtig gut !
Klasse Design, eine gewisse Eigenständigkeit hat sie ja.
Auch die Position der Krone find ich klasse. Und die Größe vom Durchmesser her passt auch. Aber wie hoch das Gehäuse ist, steht da nicht.

Aaaaber der Preis... :???:
 
Zuletzt bearbeitet:
Mr-No

Mr-No

Dabei seit
14.08.2009
Beiträge
5.808
Ich finde die Uhr sehr schön :super:
jedoch ist die Marketing- Abt. schlecht beraten , nach dem Motto " alles was teuer ist , ist auch gut " = Falsch .
Für ein Gehäuse mit einem ETA-Automatic Werk muß man keine 1800€ hinlegen um etwas Gutes zu bekommen.
 
ENZO

ENZO

Dabei seit
06.07.2009
Beiträge
5.175
Ort
San Leucio del Sannio
ETA hin ETA her, wie wir schon so oft festgestellt haben, interessiert es die wenigsten Menschen, was da in ihrer Uhr tickt.
Wen die Uhr gefällt und wer das Geld dafür hat, der kauft sie.
Wir "Experten" hier im Uhrforum sind doch eine verschwindend geringe Minderheit.

ENZO
 
mxyzptlk

mxyzptlk

Themenstarter
Dabei seit
23.08.2008
Beiträge
1.578
Ort
5. Dimension
Mir gefällt die Uhr zwar auch, aber für dumm verkaufen lassen muß
man sich auch nicht.
Andere Mütter haben auch schöne Töchter.
Quality Time UK - Watch Sales - Swiss - Italian - Android - Xemex - - preowned watches - pre owned watches - pre-owned watches - used watches - second hand watches - Tag Heuer Watches - Oris Watches - Omega Watches - Rado Watches - Bell and Ross Watc
Die Überfrachtung der Werbung mit allerhand Blödsinn nimmt langsam überhand.
Hier arbeitet die Bunderwehr mit bei anderen gibt es Uhren aus U-Boot-Stahl,
beim nächsten wird es Uhrenarmbänder aus den Latschen von Mikel Jackson dazu geben.
Ich wünsche mir erschwingliche Uhren von guter Qualität und ansprechendem
Design und keine Image Produkte die sich nur über den Preis definieren.

Gruß
Daniel
 
Heros

Heros

Dabei seit
26.08.2009
Beiträge
1.094
Ort
Landkreis LB
Moin,
ahja, eine Laco zum sehr sehr "tief tauchen"... Hmmm
Naja, ich habe ja die Mühle zum "tief tauchen" und das Design finde ich, von der Laco, etwas "austauschbar". Und dann der Preis... nicht schlecht...
Aber "die" werden schon wissen was sie da machen.
An mein Arm kommt das ding auf alle Fälle nicht.
ABER es gibt bestimmt Menschen denen gefällt das.
 
rvboelken

rvboelken

Dabei seit
03.02.2009
Beiträge
8.470
Ort
Münsterland
Zumindest sieht sie besser aus als die 20 ATM Variante. Liegt aber auch daran das mir die Fortis B-42 so gut gefällt ;-)

Nicht mein Ding, aber wems gefällt...Bidde schööön!

Grüße, RvB. :-)
 
Yddeg

Yddeg

Dabei seit
28.06.2008
Beiträge
2.163
"... mich haun manchmal, so manche Peise aus den Latschen..."

"...Sind 800m Wasserdichtigkeit mehr, 1300€ wert ?..."


Diese und ähnliche Fragen kann man sich allerdings bei allen Uhren jenseits einer G-Shock stellen.

;-)

Gruß

Yddeg
 
Zuletzt bearbeitet:
duesprizz

duesprizz

Dabei seit
01.11.2009
Beiträge
1.165
Ort
BW
Mein erster Gedanke: sieht aus wie eine Fortis

Mein zweiter Gedanke: kostet auch so viel

Mal sehen wann die erste Vorstellung hier erscheint.
 
L

lopo

Gast
Das Band geht gar nicht und der Preis ist viel zu hoch, sonst ist das eine sehr schöne Uhr
 
F

Fossie

Dabei seit
28.03.2010
Beiträge
5.338
Ort
Berlin
Bei 50% des avisierten Preises wuerde ich schwach werden.

So kostet sie mehr als die U2 mit 2000m und einem 2893-2 in "top"....sehr schade
 
axelf63

axelf63

Dabei seit
06.01.2009
Beiträge
10.044
Wahre Worte, Martin. :super:

Vielleicht bietet ja mal jemand eine im MP zu einem vernünftigen Preis an. :D
 
vogue

vogue

Dabei seit
23.07.2008
Beiträge
391
Ort
Wiesbaden
ETA hin ETA her, wie wir schon so oft festgestellt haben, interessiert es die wenigsten Menschen, was da in ihrer Uhr tickt.
Wen die Uhr gefällt und wer das Geld dafür hat, der kauft sie.
Wir "Experten" hier im Uhrforum sind doch eine verschwindend geringe Minderheit.

ENZO

Die Frage ist aber,welche "Normalos" laco kennen und auf so eine Seite dann kommen...Und dann soviel Geld hinblättern wenn sie auch fast schon Breitling,Omega oder ähnliches dafür kriegen können...

MMn wird die Uhr nur in die Hände Uhrenverrückter gehen,denen der Preis egal ist oder die das Design völlig umhaut...

Grüße
 
Thema:

Laco Einsatzuhr 1000 Meter Automatik

Laco Einsatzuhr 1000 Meter Automatik - Ähnliche Themen

Citizen NJ0100-89A - wie kann man da wiederstehen...?: Liebe Uhrenfreunde! Das hier ist meine allererste Uhrenvorstellung hier - und ich bin seit 2018 dabei Asche auf mein Haupt. Ich muss ja gestehen...
Fliegeruhr - der gefühlte 100. Thread...: Hallo zusammen! Da ich beruflich hauptsächlich einen Dresser (eine Certina DS Podium, diese hier: ) trage (zu Hemd und Anzug), überlege ich...
Steve‘s Darling oder: einmal so cool sein wie McQueen - Mein Hanhart Flieger-Chronograph 417 ES: „Hey Du! Ja, genau Du! Komm mir bloß nicht zu nahe, sonst puste ich dir den letzten Rest Hirn aus deinem gottverdammten Schädel! Haben wir uns...
Kaufberatung Suche robuste Uhr für‘s Grobe - Sinn, Mühle, Tourby, ... Helson, ...?: Hallo zusammen, zunächst hatte ich ja - neben meiner Speedmaster - an eine billige und robuste Uhr für härtere Bedingungen gedacht; nach einigem...
Zwischen Liebe und Schmerz und wie doch noch alles gut wurde... (Maurice Lacroix Aikon Automatik): Willkommen zu meiner ersten Uhrenvorstellung hier im Forum. Ich wollte meine erste teurere Uhr die ich mir gekauft hatte vorstellen und euch mit...
Oben