Tutorial Labradors Werkzeugkunde: Zapfenrolliergerät

Diskutiere Labradors Werkzeugkunde: Zapfenrolliergerät im Anleitungen & Revisionen Forum im Bereich Uhrenwerkstatt; Fremdhoster!
Labrador

Labrador

Themenstarter
Dabei seit
08.07.2009
Beiträge
1.539
Ort
Kreis Bielefeld
Nein, eben NICHT Fremdhoster! Ich habe schon öfter darauf hingewisen, dass nach einem der Forenupdates einige Bilder - und sie sind ALLE hier ins Forum hochgeladen worden und existent - in den Beiträgen nicht mehr erscheinen.

Scheinbar ist das Interesse daran gering genug, hier von Seiten der Forumsbetreiber/Moderatoren nichts zu unternehmen. Ich habe mir einmal die Mühe gemacht einen Betrag nochmals neu zu schreiben/erstellen, der dann nicht in Anleitungen und Revisionen eingefügt wurde.

Ich finde es schade, aber das ist auch der Grund, warum es schon lange nichts neues mehr gibt.
 
Kalle Wirsch 1910

Kalle Wirsch 1910

Dabei seit
03.07.2019
Beiträge
111
Ort
Hamburg
Moin Jörn ,

das finde ich sehr schade :-( , könnte ich dadurch doch noch eine Menge lernen !
Hast Du die Mods auch diesbezüglich einmal direkt angesprochen ? Vllt. ist die Problematik ja in der allgemeinen Unüberschaubarkeit untergegangen .

Lieben Gruß
Jörgi
 
C

chr-h

Dabei seit
10.02.2011
Beiträge
81
Ort
Königswinter
Das Prüfen der Zapfen auf Spuren des Einlaufens ist wichtig und deren Beseitigung ebenso. Man sollte sich aber hüten, Zapfen zu dünn zu rollieren, besonders wenn keine Ersatzteile mehr verfügbar sind. Ist eine Riefe zu tief, dann muss man überlegen, ob man den Zapfen glatt rolliert und den tieferen Teil der Riefe bestehen lässt oder denselben abdreht und einen neuen Zapfen einbohrt. Letzteres kann problematisch werden, wenn man das Trieb nicht einspannen kann ohne das Rad abzunehmen oder der Zapfen sehr dünn ist. Bohren unter 0,3 mm ist trotz Trichterscheibe und VHM-Bohrer nicht so einfach und erfordert viel Gefühl und Geduld. Manchmal muss man halt einen geringen Verlust im Kraftfluss hinnehmen, um ein altes Stück zu erhalten.
 
Thema:

Labradors Werkzeugkunde: Zapfenrolliergerät

Labradors Werkzeugkunde: Zapfenrolliergerät - Ähnliche Themen

  • Labrador (Omega) und einige Fragen .....

    Labrador (Omega) und einige Fragen .....: Hallo, ich bin beim Stöbern in einem meiner Lieblingsshops jenseits des großen Teiches auf eine "Labrador" gestoßen, deren Werk mir irgendwie...
  • Labrador-TU, Aufzugwelle gebrochen, kein Ersatzteil erhältlich

    Labrador-TU, Aufzugwelle gebrochen, kein Ersatzteil erhältlich: Liebe Mitforianer, an meiner alten Omega-TU (Labrador) ist leider die Aufzugwelle gebrochen. Mein Hausuhrmacher, der bisher immer sehr...
  • Labradors Werkstatt: Reparatur einer Omega 1900, Kalbier 19''

    Labradors Werkstatt: Reparatur einer Omega 1900, Kalbier 19'': Liebe Forenmitglieder, vor einiger Zeit hatte hatte ich eine Omega 1900, Kaliber 19'' sehr günstig auf dem Flohmarkt erworben. Die Uhr...
  • Revision Labradors Werkstatt: Revison Omega Speedmaster Professional mit Cal 321

    Revision Labradors Werkstatt: Revison Omega Speedmaster Professional mit Cal 321: Die Omega Speedmaster auch als Moonwatch bekannt ist wohl eine der berühmtesten und geschichtsträchtigsten Uhren der Welt. War sie doch 1969 als...
  • Tutorial Labradors Werkzeugkunde: Der Eingriffzirkel

    Tutorial Labradors Werkzeugkunde: Der Eingriffzirkel: Einen Zirkel kennen wir vermutlich alle - nicht zuletzt aus der Schule, wo er dazu da war, im Mathematikunterricht schöne, exakte Kreise zeichnen...
  • Ähnliche Themen

    Oben