Tutorial Labradors Werkstatt - UMF Ruhla Stopper: Unruhwellentausch

Diskutiere Labradors Werkstatt - UMF Ruhla Stopper: Unruhwellentausch im Anleitungen & Revisionen Forum im Bereich Uhrenwerkstatt; @alle: Ich mach das jetzt mal so an alle, da ich von der netten Resonanz und den so zahlreichen Antworten, die ihr hier postet absolut geplättet...
Labrador

Labrador

Themenstarter
Dabei seit
08.07.2009
Beiträge
1.545
Ort
Kreis Bielefeld
@alle: Ich mach das jetzt mal so an alle, da ich von der netten Resonanz und den so zahlreichen Antworten, die ihr hier postet absolut geplättet bin. Ich freue mich wirklich aufrichtig auf so viele Menschen getroffen zu sein, die meinen ausgeprägten Tick so enthusiastisch mit mir teilen.

Ich werde weitere Dokus erstellen. Z.B. habe ich für meine Doxa eine passende Unruhwelle gefunden und wenn ich die Zeit finde gibt es einen Teil2. Das wird dann aber eine thematische Wiederholung, da bei der Doxa auch die Unruhwelle getauscht wird - die Arbeitschritte sind identisch, nur die Teile sind halb so groß...

Der Hinweis von Gerd bezüglich der Bildgröße ist ein Phänomen, dass ich auch nicht so recht verstehe. Wenn ich meine Threads öffne sind manchmal die Bilder recht groß und der Text passtnicht mehr auf den Bildschirm. Wenn ich dann die Seite (durch Drücken der F5-Taste) aktualisiere, passt das Format. Weil ich hier ja niemanden damit nerven möchte, würde mich das sehr interessieren, ob das bei euch auch so klappt, bzw. was ich ändern kann, damit das nicht pasiert.

Viele herzliche Grüße vom

Labrador
 
Homonymous

Homonymous

Dabei seit
17.07.2009
Beiträge
36
Ort
Leipzig
Vielen Dank für den spannenden Bericht! :super:

Ich staune immer wieder, was es alles an Spezialwerkzeugen in einer Uhrmacherwerkstatt gibt und wie faszinierend diese Handwerkskunst sein kann.
 
Micha

Micha

Dabei seit
22.07.2007
Beiträge
14.019
Ort
Stuttgart
Ich möchte da nochmal zum Unterfüttern des Klobens lobend sagen, das gerade sowas ein guten Uhrmacher ausmacht, Einfallsreichtum und Ideen muß man einfach haben. Geht nicht, gibts nicht, zumindest nicht bei Jörn.:klatsch:

Die Uhr läuft und der Kunde ist mehr als zufrieden, darauf kommt es doch an.:super:
 
Clockmaster

Clockmaster

Dabei seit
29.03.2008
Beiträge
799
Ort
Hamm/NRW
Hallo Jörn

Ich muss schon sagen: Herzlichen Glückwunsch zu deiner Dokumentation und vor allem zu den sagenhaften Bildern.
Wie kriegst du die tollen Fotos durch die Lupe so hin? :super:

Kollegialer Gruß
Jürgen
 
Kaliber 66

Kaliber 66

Dabei seit
04.10.2007
Beiträge
3.949
Ort
United Kingdom
Ich habs eben mit viel Freude gelesen und angeschaut - diese Vielfalt an Vorrichtungen mal mit Namen zu sehen, ist schon was Feines.
Ich merke Dir auch die Freude an Deinem Beruf - oder Berufung an.
Eigentlich klingt ja "Unruhwelle wechseln" nach ner Kleinigkeit, hier wird dem uhreninteressierten Laien (z.B. mir) erst mal wieder bewusst, was das eigentlich für eine Vielfalt von Arbeitsschritten ist. Ein grosses Dankeschön !
 
N

Newsman

Gast
Also, wenn ich das hier so lese, dann schaffe ich mir nur ein einziges Tools an:

Was bitte kostet denn so ein "Jörn"? :D:D:D:D

Ich kann gar nicht so viel lobhudeln, wie mir dieser Beitrag gefallen hat :klatsch:
 
H

HaBa

Dabei seit
25.12.2008
Beiträge
251
Danke für diese Einblicke!

Die Bilder sind auf 1920x1080 sehr schön zu betrachten, darunter etwas suboptimal, aber: die Details verlangen mMn danach, also bin ich dafür dass du mit diesem Format weitermachst.

Und mach bitte so weiter, solche Berichte finde ich _sehr_ toll.
 
JochensUhrentick

JochensUhrentick

Dabei seit
15.12.2006
Beiträge
3.849
Ort
Berlin-Pankow
Hallo Jörn.

mein Respekt sei Dir gewiss! :klatsch: Ich hoffe; Du bereitest noch mehr solcher Ausflüge in Deine Uhrmacher-Werkstatt... :super:
 
snakestar

snakestar

Dabei seit
25.05.2009
Beiträge
220
Ort
Südliches Thüringen
schöner Bericht, für mich als gelernten Feinmechaniker sind die Bilder durch das Uhrmacher Mikroskop ganz großes Kino.

Bitte um weitere Lehrreiche Dokus. :klatsch::klatsch::klatsch:
 
Labrador

Labrador

Themenstarter
Dabei seit
08.07.2009
Beiträge
1.545
Ort
Kreis Bielefeld
@Micha: Das ist ja gut, dass du kein Problem mit meiner kleinen Anpassungimprovision hast. Alles andere (z.B. Unruhwelle kürzen, etc.) wäre wirtschaftlich gesehen nicht gut für dich gewesen. Ich denke, dass dein Stopper am Montag wieder bei dir eintrudeln wird.

@Clockmaster: Ich halte meine Uhrmacherlupen einfach vor das Objektiv. Zum Glück hat die uralte, kleine Sony, die ich dafür benutze den gleichen Objektivdurchmesser.

@alle: Ich freue mich sehr, euch eine Freude damit gemacht zu haben und danke, für euer nettes Feedback.
 
Rocketman

Rocketman

Dabei seit
19.09.2009
Beiträge
1.392
Ort
Saarland
Ich hinke mal wieder hinterher...;-), bin aber so begeistert von deinem Beitrag, lieber Labrador, dass ich nicht umhin komme Dir auf's heftigste zu danken.
Gib uns bitte mehr davon.

Den Vorschlag mit einem eigenen Eckchen für diese wunderbaren Beiträge, sozusagen als Nachschlagewerk, finde ich sehr gut.
Etwas vergleichbar Anschauliches, auch für Laien Verständliches habe ich trotz intensiver Suche bisher nicht gefunden.
Es wäre schade, sollten diese Beiträge irgendwann in den Tiefen des Archivs versinken.

Merci nochmals, Labrador. :super:
 
Labrador

Labrador

Themenstarter
Dabei seit
08.07.2009
Beiträge
1.545
Ort
Kreis Bielefeld
@Rocketman: Hallo Volker, ja von mir aus gerne. Wie geht das denn mit dem Eckchen???

Viele Grüße

Labrador
 
mini

mini

Dabei seit
11.08.2009
Beiträge
7.453
...indem wir Volkes Stimme und Plakate erheben und hoffen, dass ein Modi Erbarmen hat.

Hoffnungsvoll
Mathias

(Verzeiht meine minderbemittelten Zeichenkünste, allein die Botschaft zählt!)
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
Uhrmichel

Uhrmichel

Dabei seit
14.10.2009
Beiträge
854
Ort
Rhein-Main
Vielleicht werden durch die tollen Berichte von Labrador auch noch andere Mitglieder motiviert mal während einer Reparatur ein paar Bilder zu machen und die Arbeitsgänge zu beschreiben, fände da eine allgemeine Rubrik für Reparaturberichte und Problemlösungen angebracht, sollten dann aber wirklich nur komplette Reparaturbeschreibungen rein damit es überschaubar bleibt, für alles andere haben wir ja schon die Uhrenwerkstatt.

Grüße vom Hunsrück

Gerade erst aufgefallen,
eigentlich gibt es das ja schon unter Uhrenwerkstatt- Tutorial
 
Zuletzt bearbeitet:
Micha

Micha

Dabei seit
22.07.2007
Beiträge
14.019
Ort
Stuttgart
@Micha: Das ist ja gut, dass du kein Problem mit meiner kleinen Anpassungimprovision hast. Alles andere (z.B. Unruhwelle kürzen, etc.) wäre wirtschaftlich gesehen nicht gut für dich gewesen. Ich denke, dass dein Stopper am Montag wieder bei dir eintrudeln wird.
Hi Jörn,

natürlich hab ich da nix gegen wenn improvisiert wird, gehört doch dazu, wie du schon sagtest muss es wirtschaftlich bleiben, für diese Uhr war es optimal.:super:

Übrigens, die Uhr ist heute schon angekommen !

Danke

Ach, das mit F5 klappt bei mir auch, dann passt das mit dem Format, dafür auch ein Dankeschön;-)
 
falko

falko

Dabei seit
30.01.2008
Beiträge
12.682
Ort
Rheinhessen
F5 klappt bei mir auch, nur sind die Ladezeiten recht hoch, was imho mit der Bildgrösse zusammenhängt. Bei der Verwendung des foreneigenen Bilderservers hatte ich die Probleme noch nicht.
 
Labrador

Labrador

Themenstarter
Dabei seit
08.07.2009
Beiträge
1.545
Ort
Kreis Bielefeld
@micha: Schön, dass die Uhr schon da ist - da hat die Post ja Überschallgeschwindigkeit an den Tag gelegt!

@falko: Das mit den Ladezeiten ist bei mir ok und dauert gefühlte 1-2Sek. Ich lade die Bilder immer als Album in mein Profil - ist das normal, oder machst du das anders?
 
Micha

Micha

Dabei seit
22.07.2007
Beiträge
14.019
Ort
Stuttgart
Lange Ladezeit hängt meist mit der DSL Leitung zusammen.

Danke Jörn, ich mach mal paar Bilder von beiden Uhren, auch wenn ich die Halteklammern habe und ein Klemmbrett oder Dashboard:klatsch:

Schönes WE
 
Redskins

Redskins

Dabei seit
13.02.2008
Beiträge
334
Ort
jetzt in Bayern
:klatsch: SPITZE !

Ich kann mich auch nur bedanken, das Du uns so ausführlich, an deinem Können,
teilhaben lässt!
Super bilder und ein spitzen Bericht, vielen Dank dafür.
Auch wenn ich davon keine Ahnung habe, so verschlägt es mir trotzdem den Atem und es ist mir ein Genuss, Dir dabei zusehen zu dürfen!

Vielen Dank ! :super:

Gruß Rainer
 
Thema:

Labradors Werkstatt - UMF Ruhla Stopper: Unruhwellentausch

Labradors Werkstatt - UMF Ruhla Stopper: Unruhwellentausch - Ähnliche Themen

  • Labradors Werkstatt: Reparatur einer Omega 1900, Kalbier 19''

    Labradors Werkstatt: Reparatur einer Omega 1900, Kalbier 19'': Liebe Forenmitglieder, vor einiger Zeit hatte hatte ich eine Omega 1900, Kaliber 19'' sehr günstig auf dem Flohmarkt erworben. Die Uhr...
  • Revision Labradors Werkstatt: Revison Omega Speedmaster Professional mit Cal 321

    Revision Labradors Werkstatt: Revison Omega Speedmaster Professional mit Cal 321: Die Omega Speedmaster auch als Moonwatch bekannt ist wohl eine der berühmtesten und geschichtsträchtigsten Uhren der Welt. War sie doch 1969 als...
  • Revision Labradors Werkstatt: Revision IWC Kal. 89 und noch etwas mehr...

    Revision Labradors Werkstatt: Revision IWC Kal. 89 und noch etwas mehr...: Diesem Bericht, den ich wieder in Echtzeit einstellen werde, ist folgender Thread vorausgegeangen...
  • Revision Labradors Werkstatt: Überholung einer Seiko mit 8305B

    Revision Labradors Werkstatt: Überholung einer Seiko mit 8305B: Heute komme ich dazu die Überholung einer Seiko Automatik mit dem schönen 8305B Kaliber zu zeigen. Äußerlich sieht sie zwar getragen aber dennoch...
  • Revision Labradors Werkstatt: Revision Roamer Searock MST 471

    Revision Labradors Werkstatt: Revision Roamer Searock MST 471: Ab heute werde ich mich einem meiner Werksfavoriten widmen. Es geht um das MST 471 von Roamer. Es ist mittlerweile etwas in Vergessenheit geraten...
  • Ähnliche Themen

    Oben