Kaufberatung Kurzer Preischeck: Omega Genève

Diskutiere Kurzer Preischeck: Omega Genève im Vintage-Uhren Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo Zusammen, könnte ich vielleicht eine kurz eHilfe bekommen :-)? und zwar dieses Angebot: OMEGA GENEVE DATE Cal 601 Handaufzug v 1967...
Xantippe

Xantippe

Themenstarter
Dabei seit
01.01.2011
Beiträge
113
Ort
Bad Bramstedt
Zuletzt bearbeitet:
L

LV1983

Dabei seit
02.01.2009
Beiträge
88
Hi,
zu dem Modell selber kann ich dir nicht alzu viel sagen.

(Würde aber den Sofortkaufpreis nicht zahlen, lieber mitbieten)

Was ich aber sagen wollte:

Bedenke das eine Revision+ Eratzteile wohl auf jedenfall notwendig ist.

Also je nach Uhrmacher würde ich zum Kaufpreis etwa 200Euro (oder etwas mehr) hinzuaddieren.
Wenn die Uhr es DIR wert ist. Warum nicht!
 
Xantippe

Xantippe

Themenstarter
Dabei seit
01.01.2011
Beiträge
113
Ort
Bad Bramstedt
Was ich aber sagen wollte:

Bedenke das eine Revision+ Eratzteile wohl auf jedenfall notwendig ist.
Huch - ich dachte die wäre einsatzbereit....wie erkennst du, dass eine Überholung notwendig sein wird?

Also je nach Uhrmacher würde ich zum Kaufpreis etwa 200Euro (oder etwas mehr) hinzuaddieren.
Wenn die Uhr es DIR wert ist. Warum nicht!
Ich hätte ein Einsatzgebiet und grds. muss ich feststellen, dass mir viele alte Omega gefallen; evtl. wäre das ein Gebiet, in das ich mich verteifen wollen würde - vielleicht. Aber nur zum mal anschauen und 2 mal im Monat anziehen wär sie mir heut keine 400€ wert.

Danke vielmals bis hierher!
 
uhrensammler

uhrensammler

Dabei seit
10.03.2007
Beiträge
4.552
Ort
Raum Freiburg
Ich habe jetzt schon einige OMEGAs und andere Vintage-Uhren auf Flohmärkten und Sammlerbörsen gekauft...bisher war noch keine Revision fällig und ich trage sie alle hin und wieder.
Nur einmal hatte ich Pech und zwar bei der Rado Golden Horse, die war im NOS Zustand so verharzt, dass sie nach ein paar Tagen einfach stehen geblieben ist und eine Revision für 240 EURO fällig war:D
 
Uhrenfritz

Uhrenfritz

Dabei seit
19.07.2009
Beiträge
3.175
Ort
Pratteln (Schweiz)
Also ich denke dass die Uhr zuerst mal sicher eine neue Dichtung braucht. Da ist ja nur noch schwarzer Schmodder vorhanden. Mich wundert auch wieso die Werkhalteschrauben fehlen. :hmm: Also wenn Du Intresse hast würd ich auch bieten und nicht den Sofortkaufpreis zahlen. Aber bedenke, das da noch ein Sümmchen dazukommt für den Dreck der vergammelten Dichtung wegzumachen und eine neue zu montieren und ev. eine Revision.

Gruess hampe...
 
Ruebekarl

Ruebekarl

Dabei seit
20.03.2010
Beiträge
4.758
Ort
Schweizer Bodenseeufer
Vielleicht zum Vergleich: Ich habe genau dieses Modell mit Edelstahlgehäuse, aber ohne signierte Krone. Das Werk wurde gem. Verkäufer revidiert und läuft einwandfrei (und ist befestigt :) ). Die war in der Bucht für die Mitte zwischen dem Startgebot und dem Sofortpreis zu haben, und das fand ich recht fair. Sie läuft bislang (5 Monate) ohne jeden Makel einmal in der Woche bei mir am Arm, und macht sich auch sonst ganz gut. Unter den ganzen relativ teuren Seamastern ist die wirklich noch ein schönes Schnäppchen im Vergleich :super: Dennoch würde ich eher die Edelstahlvariante als die vergoldete kaufen - irgendwie sieht die schöner aus ... hier noch mal zum Vergleich:

1.jpg
 
BSBV

BSBV

Dabei seit
17.06.2010
Beiträge
15.428
Ort
Braunschweig
Der Preis geht, so denke ich, voll in Ordnung. Ich habe das Modell mit Datum. Läuft seit Jahren einwandfrei.
 

Anhänge

gsxkatana

gsxkatana

Dabei seit
04.01.2011
Beiträge
50
Denke auch das man für den Preis mit etwas Glück schon eine Automatik in gleichem Zustand bekommen kann.
Eine nötige Revision würde ich bei dem Alter nicht unbedingt voraussetzen, aber man steckt halt nie drin (2,-€ ins Phrasenschwein) :D
 
L

LV1983

Dabei seit
02.01.2009
Beiträge
88
Naja "einsatzbereit" wird sie ja wohl sein aber ich denke einfach, wenn man an der Uhr wirklich länger Freude haben möchte, dann sollte man ne Revi eben einplanen.

Wie gesagt, Dichtungen sollten sowieso erneuert werden und das Werk sitzt laut Beschreibung ja auch locker....

Wenn man bedenkt, dass die Uhr dann aber wahrscheinlich auch wieder Jahre läuft, dann ist das gut investiertes Geld meiner Meinung nach...
 
Thema:

Kurzer Preischeck: Omega Genève

Kurzer Preischeck: Omega Genève - Ähnliche Themen

  • [Verkauf] Kaufmann Kroko Armband dunkelgrau, 22 auf 20 mm, kurz 65/105, curved ends

    [Verkauf] Kaufmann Kroko Armband dunkelgrau, 22 auf 20 mm, kurz 65/105, curved ends: Sehr hochwertiges und edles Kaufmann Krokoband aus dem Rücken, matt dunkelgrau, 1 x kurz zur Probe getragen – neuwertiger Zustand ohne jegliche...
  • [Erledigt] kurze V2-Schließe bzw. Faltteile für ZELOS Swordfish

    [Erledigt] kurze V2-Schließe bzw. Faltteile für ZELOS Swordfish: DANKE für die Möglichkeit der Suchanzeige + die schnelle Reaktion. === Hallo, ich suche die erste "kurze" V2-Schließe (bzw. die "Faltteile")...
  • [Suche] Kurze Chrom- oder Stahlkette mit Clip oder Anstecknadel für Schwesternuhr

    [Suche] Kurze Chrom- oder Stahlkette mit Clip oder Anstecknadel für Schwesternuhr: Suche für eine alte Krankenschwesternuhr mit Chromgehäuse eine Kittelkette mit Clip oder Anstecker. Wer hat noch soetwas? Erbitte Angebote. Gruß...
  • Zodiac - Kurze Einschätzung

    Zodiac - Kurze Einschätzung: Hallo zusammen, ich habe diese Zodiac geerbt: 2691515 Kann mir jemand eine Einschätzung zum Alter und Wert der Uhr geben? Die Uhr lässt sich...
  • Kaufberatung „Kurzes“ Diver Kautschukband

    Kaufberatung „Kurzes“ Diver Kautschukband: Hallo zusammen, wie im Titel erwähnt, bin ich auf der Suche nach einem hochwertigen Kautschukband im Diver Stil, allerdings mit der Einschränkung...
  • Ähnliche Themen

    Oben