Krone wie fest zuschrauben?

Diskutiere Krone wie fest zuschrauben? im Uhrencafé Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo, ich habe eine vielleicht etwas komische Frage. Wie fest muss die Krone, gerade bei Wasserdichten Uhren, zugeschraubt werden damit kein...
S

scubamichel

Themenstarter
Dabei seit
02.10.2006
Beiträge
113
Ort
Nürnberg
Hallo,

ich habe eine vielleicht etwas komische Frage.
Wie fest muss die Krone, gerade bei Wasserdichten Uhren, zugeschraubt werden damit kein Wasser eindringen kann.
Ich frage desshalb, weil ich öfter Probleme hab die Krone wieder auf zu bekommen wenn das Datum einen Tag weiter gedreht werden muss, da ich meine die Krone wirklich bombenfest zu drehen zu müssen damit kein Wasser eindringen kann.
Wie fest schraubt ihr die Kronen euerer Uhren zu? Genügt es die Krone nur leicht zu zu drehen, da ja sowieso noch mit Dichtungen abgedichtet wird oder muss wirklich so fest wie möglich zugedreht werden?

Ich hab jetzt dieses schöne Hilfsmittel entdeckt, was aber eigentlich nur zum aufziehen gedacht ist. Benutzt vielleicht jemand so ein Teil?

7029gl_gr.jpg




Vielen Grüße

Michel
 
mecaline

mecaline

Dabei seit
09.03.2007
Beiträge
10.793
Die arme Krone!

Die Dichtigkeit wird m.E. durch "anknallen der verschraubten Krone nicht wesentlich verbessert. Die hauptsächliche Dichtung der Krone liegt im bzw.am Gehäuse an der Kronenwelle. Es gibt ja 100m Uhren mit oder ohne verschraubte Krone. Rolex Subs werden z.B. bei der Dichtigkeitsprüfung bis 50m mit offener Krone getestet.

Also (wie soll ich das sagen?) ich verschraube meine Krone ohne Gewalt einfach nur zu. Mit dem Eisen dort fällt mir der alte Spruch ein "Nach ganz fest kommt ganz ab"
 
J

jazzcrab

Dabei seit
18.12.2006
Beiträge
2.862
Hallo Michel,

ich verwende so ein Teil, jedoch nur zum Aufziehen von Uhren, weil ich zu faul bin, sie dazu vom Kissen herunterzunehmen ;-) Eine verschraubbare Krone würde ich damit nicht einschrauben aus Gründen, die schon mecaline gut formuliert hat.
 
S

scubamichel

Themenstarter
Dabei seit
02.10.2006
Beiträge
113
Ort
Nürnberg
Erstmal vielen Dank für die Antworten.

Abdrehen kann man die Krone ja nicht, da man sie ja an das Gehäuse bis zum Anschlag dran schraubt. Da kann dann ja nichts passieren.

Dann ist mein komisches Gefühl wenn die Krone nur so locker zugeschraubt ist wahrscheinlich unbegründet.
 
eastwest

eastwest

Dabei seit
29.12.2005
Beiträge
6.071
Handfest ist nicht locker! Wenn man Dichtungen zu fest dreht, macht man sie leicht kaputt. Also nie mit Werkzeug, sondern mit Fingerspitzen(gefühl)! :wink:

eastwest
 
Thema:

Krone wie fest zuschrauben?

Krone wie fest zuschrauben? - Ähnliche Themen

Sinn 104 St Sa I B mit 2 gliedrigem Edelstahlband: Liebe Uhrenjunkies, war das eine Zeit, Ihr werdet es mir kaum glauben. Das alles um eben diese neu abzulesen. Anders abzulesen. Eine Seiko Turtle...
Mit Verlaub werde ich ein wenig über „Gott und die Welt“ schreiben: Das ist eine Redensart, die fröhliche Unbekümmertheit ebenso signalisiert wie eine unverbindliche Beliebigkeit, die es sich erlauben kann, über...
Frage zur verschraubten Krone einer G-Shock GWR-B1000 Gravitymaster oder GWG-1000 Mudmaster: Hallo zusammen, hab ne Frage an die G-Shock Spezialisten .. mir ist aufgefallen das bei der GWR-B1000 (neue Gravitymaster) oder der GWG 1000...
Friede sei mit Dir - und mit Deinem Geiste: Sinn EZM 3: Denn wir haben nichts in die Welt gebracht; darum können wir auch nichts hinausbringen. Timotheus 6:7-8 Kalt und schwer lag die Klinke in meiner...
Der Weg zum Chronographen - FL03 - Machen oder nicht?: Etwas hat es schon gedauert, manchmal klappt auch nicht alles immer wie man es will und eigentlich fehlt natürlich auch die Zeit für so...
Oben