Krone und Lünette Helson Sharkdiver Bronze

Diskutiere Krone und Lünette Helson Sharkdiver Bronze im Herrenuhren Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo, eine Frage an die Helson Sharkdiver Bronze Besitzer: ich habe jetzt diverse Uhren und bei allen lässt sich die Krone mehr oder...
Rosie

Rosie

Themenstarter
Dabei seit
17.07.2012
Beiträge
491
Hallo,

eine Frage an die Helson Sharkdiver Bronze Besitzer:

ich habe jetzt diverse Uhren und bei allen lässt sich die Krone mehr oder weniger leichtgängig drehen, manchmal haken sie ein wenig beim Eindrehen etc. aber alles im Rahmen.

Bei meiner HSB aber lässt sie sich extrem schwergängig drehen und fühlt sich so an als ob wie soll ich das beschreiben Sand dazwischen wäre oder irgendetwas schleift. Man spürt es richtig zwischen den Fingern beim Drehen.
Ich hoffe ich konnte es einigermaßen verständlich beschreiben.

Ist dieses Verhalten der Krone bei Helson oder speziell bei deren Sharkdivern Bronze normal?

Edit:
Auch die Lünette kenne ich so nicht:

Die lässt sich nämlich auch nur sehr schwer drehen, manchmal fast gar nicht und man reibt sich die Finger wund dann beim probieren und abrutschen.
 
Zuletzt bearbeitet:
frasie012

frasie012

Dabei seit
28.06.2011
Beiträge
3.047
Ort
Sachsen-Anhalt
Hallo Rosie ,

nein , die Krone meiner Helson läßt sich ganz leichtgängig drehen und hakt absolut nicht - wohl ein Fall für den Uhrmachermeister ... !

Gruß Frank
 
Rosie

Rosie

Themenstarter
Dabei seit
17.07.2012
Beiträge
491
Hi Frank,

Schande aber auch, ich habe es fast schon befürchtet. Ist ja ganz neu und Garantie drauf aber deswegen nach Hongkong einsenden...8-).

Auch zum Schluss kurz bevor sie fest ist beim Zudrehen ist alles leichtgängig bei Dir? Fühlt sich also beim Drehen an wie jede andere Krone auch?
 
M

matx

Dabei seit
08.02.2011
Beiträge
1.613
Mitunter fehlt nur etwas Fett zwischen Dichtung und Welle oder anderswo. Dazu muss man die Uhr sicher nicht nach Hong Kong zurück schicken, ich würde erst einmal einen guten Uhrmacher konsultieren. Sollte wirklich (wider Erwarten) ein Defekt vorhanden sein, kann man die Uhr immer noch zum Hersteller senden. Allerdings: Wenn dauerhaft an der falschen Stelle Fett fehlt, gibt es Abrieb. Habe ich nun schon mehrfach in Steinhart-Uhren erlebt, deren Kronenwellen und Aufzugräder ebenfalls schwer gingen und laut Uhrmacher komplett fettfrei waren. Bemerkbar machte sich das auch ganz schnell durch Metallspäne auf dem Glasboden. Im Werk machen die sich nicht so gut ...
 
Rosie

Rosie

Themenstarter
Dabei seit
17.07.2012
Beiträge
491
Ich habe gelesen das man mit Silikonspray etwas machen kann.

Hat da jemand Erfahrung mit und kann mir sagen wie man das am Besten macht?

Geht das bei der Krone und der Lünette mit Silikonspray?
 
ref1680

ref1680

Dabei seit
10.12.2009
Beiträge
320
normalerweise sind schwergängige Kronen und Lünetten kein Problem, das macht jeder Uhrmacher auf die Schnelle (vorausgesetzt er will :D). Nach HK schicken wäre m.E. dafür zu aufwändig. Erst mal einen Uhrmacher fragen und wenn er nicht helfen kann oder will, dann würde ich mich an Helson wenden.
 
Rosie

Rosie

Themenstarter
Dabei seit
17.07.2012
Beiträge
491
So, ich habe jetzt mal Peter von Helson angeschrieben:

Titankronen wie bei der Sharkdiver Bronze sollen ja sowieso ein bisschen "rauher" drehen als Edestahlkronen, Silikonspray bzw. Öl kann man ans Gewinde geben damit es ein wenig leichter wird. Macht er selber auch immer schon allein wegen dem permanenten Salzwasserkontakt.

Die Lünette meiner Helson Sharkdiver Bronze geht zwar am schwersten zu drehen von allen meinen Divern, aber solange es nicht schlimmer wird geht es gerade noch.
Das komische ist nur, im Wasser ging sie noch schwerer zu drehen als danach wieder im trockenen Zustand, und zwar so schwer das ich dachte gleich geht sie gar nicht mehr weiter, seltsam oder...


Peter hat mir im übrigen auch angeboten die Uhr zu einem deutschen Uhrmacher zu senden falls ich einen Defekt vermute, wie immer sehr nett und kompetent :-)
Ich bin auch nach dem Kauf bis jetzt sehr zufrieden mit dem Service von Helson :super:
 
alexsch

alexsch

Dabei seit
04.07.2011
Beiträge
484
Das komische ist nur, im Wasser ging sie noch schwerer zu drehen als danach wieder im trockenen Zustand, und zwar so schwer das ich dachte gleich geht sie gar nicht mehr weiter, seltsam oder...
Ich würde dir dringend abraten, weitere "Experimente" mit der Krone im oder unter dem Wasser zu machen. Denn wenn Feuchtigkeit ins Werk kommt, dann hast du ein noch größeres Problem.

Trag sie doch jetzt einfach mal. Sollte sich innerhalb der Garantiezeit ein Defekt an der Krone einstellen, dann kannst du die Uhr immer noch zu dem Uhrmacher von Peter Helson senden.

Beste Grüße
Alexander
 
Rosie

Rosie

Themenstarter
Dabei seit
17.07.2012
Beiträge
491
Mit dem Drehen unter Wasser meinte ich natürlich die Lünette und nicht die Krone. Um Gotteswillen, eine Krone unter Wasser drehen... :shock:.

Sorry, wenn das missverständlich rüber kam beim Lesen.
 
alexsch

alexsch

Dabei seit
04.07.2011
Beiträge
484
Okay, Gott sei Dank :-D

Nein, ich hab falsch gelesen, denn du hattest in dem Absatz ja über die Lünette und nicht über die Krone geschrieben. Jetzt sind wir beisammen.

Wie gesagt, ich würde sie nicht einsenden, es sei denn, das Drehverhalten verschlimmert sich mit der Zeit. Aber: Das ist immer auch Ansichtssache.
 
Thema:

Krone und Lünette Helson Sharkdiver Bronze

Krone und Lünette Helson Sharkdiver Bronze - Ähnliche Themen

  • [Erledigt] Bliger GMT-Uhr im Diver Stil, Automatik, Stahlband, weisses Zifferblatt, gelb/grüne Lünette, verschraubte Krone

    [Erledigt] Bliger GMT-Uhr im Diver Stil, Automatik, Stahlband, weisses Zifferblatt, gelb/grüne Lünette, verschraubte Krone: Hallo Zusammen. Dies ist ein Privatverkauf unter Ausschluss der Gewährleistung bzw. Sachmängelhaftung. Ein Umtausch und die Rückgabe sind...
  • [Erledigt] Seiko Skx Gehäuse mit Lünette + Krone etc.

    [Erledigt] Seiko Skx Gehäuse mit Lünette + Krone etc.: Hallo Seiko Freunde, aus einem Modding-Projekt ist dieses gebrauchte Skx-Gehäuse übrig. Dabei auch: Lünette, Glas (kratzerfrei), orangener...
  • [Erledigt] Seiko Black Samurai SNM011 / SNM033 original Lünette und Krone

    [Erledigt] Seiko Black Samurai SNM011 / SNM033 original Lünette und Krone: Original Lünette und Krone für die schwarze Seiko Samurai SNM011 / SNM033. Die Teile sind unbenutzt und somit neuwertig. Sie sind meines Wissens...
  • [Erledigt] Black Samurai Seiko SNM011 / SNM033 original Lünette und Krone

    [Erledigt] Black Samurai Seiko SNM011 / SNM033 original Lünette und Krone: Original Lünette und Krone für die schwarze Seiko Samurai SNM011 und SNM033. Die Teile sind unbenutzt und somit neuwertig. Sie sind meines Wissens...
  • Ähnliche Themen
  • [Erledigt] Bliger GMT-Uhr im Diver Stil, Automatik, Stahlband, weisses Zifferblatt, gelb/grüne Lünette, verschraubte Krone

    [Erledigt] Bliger GMT-Uhr im Diver Stil, Automatik, Stahlband, weisses Zifferblatt, gelb/grüne Lünette, verschraubte Krone: Hallo Zusammen. Dies ist ein Privatverkauf unter Ausschluss der Gewährleistung bzw. Sachmängelhaftung. Ein Umtausch und die Rückgabe sind...
  • [Erledigt] Seiko Skx Gehäuse mit Lünette + Krone etc.

    [Erledigt] Seiko Skx Gehäuse mit Lünette + Krone etc.: Hallo Seiko Freunde, aus einem Modding-Projekt ist dieses gebrauchte Skx-Gehäuse übrig. Dabei auch: Lünette, Glas (kratzerfrei), orangener...
  • [Erledigt] Seiko Black Samurai SNM011 / SNM033 original Lünette und Krone

    [Erledigt] Seiko Black Samurai SNM011 / SNM033 original Lünette und Krone: Original Lünette und Krone für die schwarze Seiko Samurai SNM011 / SNM033. Die Teile sind unbenutzt und somit neuwertig. Sie sind meines Wissens...
  • [Erledigt] Black Samurai Seiko SNM011 / SNM033 original Lünette und Krone

    [Erledigt] Black Samurai Seiko SNM011 / SNM033 original Lünette und Krone: Original Lünette und Krone für die schwarze Seiko Samurai SNM011 und SNM033. Die Teile sind unbenutzt und somit neuwertig. Sie sind meines Wissens...
  • Oben