Krone lösen bei Lagerung ??

Diskutiere Krone lösen bei Lagerung ?? im Uhrenwerkstatt Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo, eine Frage beschäftigt mich schon längere Zeit, soll man bei der längeren Lagerung von Automatikuhren die Verschraubung der Krone...
Zeit-Reisender

Zeit-Reisender

Themenstarter
Dabei seit
26.01.2010
Beiträge
4.267
Hallo,

eine Frage beschäftigt mich schon längere Zeit,
soll man bei der längeren Lagerung von Automatikuhren
die Verschraubung der Krone lösen um möglicherweise die Dichtungen
zu schonen oder ist das Blödsinn?

Gruß
Hartmut
 
RiGa

RiGa

Dabei seit
31.08.2007
Beiträge
14.502
Ort
Wien Floridsdorf
Hallo, Hartmut!

Ich weiß zwar nicht, was Du unter "längerer Zeit" verstehst, aber ich vermute mal, daß Du nicht wirklich Jahre oder gar Jahrzehnte gemeint hast.
Dem Verständnis folgend würde wohl ein Lösen der Krone tatsächlich eventuell vorhandene Kronendichtungen entspannen, aber damit hast Du eigentlich nur eine von mehreren Dichtungen dementsprechend beeinflußt.
Diese kannst Du wohl nur unter extremen Bedingungen entlasten ... ;-)

Gruß, Richard
 
falko

falko

Dabei seit
30.01.2008
Beiträge
12.642
Ort
Rheinhessen
Viel wichtiger ist es, den Dichtungen einmal im Jahr ein wenig Silikonöl zu gönnen. Das erhält die Elastizität und die Abdichtfunktion.
 
Mic69

Mic69

Dabei seit
12.06.2010
Beiträge
409
Ort
Berlin
Wenn Du die Uhr täglich trägst, ist die Krone doch auch verschraubt, oder???
Ansonsten: Siehe Falko.
 
Iceman76

Iceman76

Dabei seit
04.01.2009
Beiträge
206
Ort
NRW
Damit sie nicht mehr dicht ist und Feuchtigkeit und Staub eindringen können??
 
Zeit-Reisender

Zeit-Reisender

Themenstarter
Dabei seit
26.01.2010
Beiträge
4.267
....danke für die Antworten. Okay, ich schraub die Krone weiterhin rein....
 
Thema:

Krone lösen bei Lagerung ??

Krone lösen bei Lagerung ?? - Ähnliche Themen

  • Krone von Aufzugswelle lösen

    Krone von Aufzugswelle lösen: Hallo allerseits, ich möchte für ein Eigenbauprojekt ein Uhrwerk Seagull 3600 (Klon Unitas 6497) in ein Kampftaucher-Gehäuse einsetzen. Dafür...
  • Hamilton Khaki Field Auto 40mm Krone lose

    Hamilton Khaki Field Auto 40mm Krone lose: Hallo, meine Hamilton Khaki Field Auto 40mm hat nun leider ein lose Krone. Die Uhrzeit lässt sich leider nicht mehr stellen. Könnte mir da...
  • Krone lösen bei unbekanntem Quarzwerk

    Krone lösen bei unbekanntem Quarzwerk: Hallo Zusammen, habe das Problem das bei einer Quarzuhr, ein Haar oder dicker Fussel unter dem Glas zu stecken scheint. Um daran zu kommen...
  • Seiko Dolce 1985 - Krone lösen?

    Seiko Dolce 1985 - Krone lösen?: Hallo allerseits, ich habe mir vor einigen Wochen eine Seiko Dolce mit Wolframkarbid-Gehäuse direkt aus Japan gekauft. Es handelt sich um eine...
  • Orient 16720 - Wie die Krone lösen?

    Orient 16720 - Wie die Krone lösen?: Hi. Wie der Titel sagt. Wie löse ich die Krone in diesem Werk? Bisher hatte ich nie Probleme, hier aber finde ich selbst nix zum eindrücken...
  • Ähnliche Themen

    • Krone von Aufzugswelle lösen

      Krone von Aufzugswelle lösen: Hallo allerseits, ich möchte für ein Eigenbauprojekt ein Uhrwerk Seagull 3600 (Klon Unitas 6497) in ein Kampftaucher-Gehäuse einsetzen. Dafür...
    • Hamilton Khaki Field Auto 40mm Krone lose

      Hamilton Khaki Field Auto 40mm Krone lose: Hallo, meine Hamilton Khaki Field Auto 40mm hat nun leider ein lose Krone. Die Uhrzeit lässt sich leider nicht mehr stellen. Könnte mir da...
    • Krone lösen bei unbekanntem Quarzwerk

      Krone lösen bei unbekanntem Quarzwerk: Hallo Zusammen, habe das Problem das bei einer Quarzuhr, ein Haar oder dicker Fussel unter dem Glas zu stecken scheint. Um daran zu kommen...
    • Seiko Dolce 1985 - Krone lösen?

      Seiko Dolce 1985 - Krone lösen?: Hallo allerseits, ich habe mir vor einigen Wochen eine Seiko Dolce mit Wolframkarbid-Gehäuse direkt aus Japan gekauft. Es handelt sich um eine...
    • Orient 16720 - Wie die Krone lösen?

      Orient 16720 - Wie die Krone lösen?: Hi. Wie der Titel sagt. Wie löse ich die Krone in diesem Werk? Bisher hatte ich nie Probleme, hier aber finde ich selbst nix zum eindrücken...
    Oben