Krone der Seiko SK007 schlecht zu verschrauben

Diskutiere Krone der Seiko SK007 schlecht zu verschrauben im Herrenuhren Forum im Bereich Uhrentypen; Hallo Forum! Gestern kam meine neue Seiko SKX007. Tolle Uhr soweit, sieht klasse aus. Allerdings greift das Gewinde der Krone beim...

Darkwarrior

Themenstarter
Dabei seit
26.03.2009
Beiträge
616
Ort
Rheinland Pfalz
Hallo Forum!

Gestern kam meine neue Seiko SKX007. Tolle Uhr soweit, sieht klasse aus.

Allerdings greift das Gewinde der Krone beim Zuschrauben sehr schlecht, die Krone springt immer wieder heraus. Zudem lässt sich die Krone meiner Auffassung nach sehr schwer zuschrauben.

Bei meiner Citizen reicht ein leichtes Drücken beim Zuschrauben und die Krone läuft butterweich ins Gewinde, bei der Seiko ist sehr viel mehr Druck erforderlich und selbst dann lässt sie sich nur schwer verschrauben.

An die Seiko Träger hier, ist das "normal" und spielt sich noch ein?
 

KP-99

Dabei seit
14.02.2011
Beiträge
3.359
Ort
Niedersachsen
Ich hatte das auch mal bei einer neuen, bei Rob gekauften Seiko SKX 007.

Rob hat mir geantwortet, dass ich sie bitte zurückschicken soll und er es ausbessert (ich meine, mit einer neuen Krone).

Danach war die Krone einfach zu verschrauben, genau so, wie es sein sollte.

Würde ich also auch reklamieren.

Gruß
Klaus-Peter
 

Late

Dabei seit
23.01.2012
Beiträge
161
Hat meine auch, noch etwas schlimmer meine Orient Ray. Stört mich jetzt aber eigentlich nicht so, dass ich dafür eine SKX007 (vermutlich ins Ausland) zurückschicken würde.

So oft macht man ja auch nicht auf und zu ;)
 

dschaen81

Dabei seit
24.04.2009
Beiträge
4.234
Bevor du die Uhr zurückschickst, probier doch mal folgendes:

- Krone auf und ganz rausziehen
- mit einem Stück Zahnseide ein paar Mal über das Gewinde des Tubus fahren
- mit einem Zahnstocher eine winzige Menge Silikonöl auf das Gewinde auftragen

Dadurch sollten sich etwaige Rückstände von der Metallbearbeitung beseitigen lassen. Hat bei mir bei den geschilderten Problemen bisher immer zum Erfolg geführt.
Wenn auch das nichts hilft, wäre eine neue Krone ratsam.
 

Darkwarrior

Themenstarter
Dabei seit
26.03.2009
Beiträge
616
Ort
Rheinland Pfalz
Die Uhr müsste zurück nach Italien und ich habe das Band jetzt schon gekürzt. Ich werde das mal mit der Zahnseide und dem Silikonöl versuchen. SCheint ja doch hier und da mal vorzukommen bei den Seikos. Vielleicht schleifen sich die Rückstände auch noch ab wenn ich sie paar Mal auf und zu gemacht habe zum Stellen.

Danke für die Antworten.
 
Thema:

Krone der Seiko SK007 schlecht zu verschrauben

Krone der Seiko SK007 schlecht zu verschrauben - Ähnliche Themen

Krone lässt sich nicht komplett verschrauben: Hallo zusammen, Ich habe eine Breitling Superocean aus 2010 Anfang des Jahres vollrevisioniert von einem recht bekannten Händler gekauft. Mir...
Fluch der Karibik oder Shirryu Bronze SRP: Warum eine Bronze Uhr? Eigentlich ist diese Legierung aus Kupfer und Zinn kein typischer Uhrengehäuse Werkstoff. Aber ich verbinde damit immer...
Mit Verlaub werde ich ein wenig über „Gott und die Welt“ schreiben: Das ist eine Redensart, die fröhliche Unbekümmertheit ebenso signalisiert wie eine unverbindliche Beliebigkeit, die es sich erlauben kann, über...
Neue Seiko Turtle mit zwei Auffälligkeiten - Finger weg?: Hallo, ich halte gerade eine neue Seiko SRPD21K1 mit 4R36 Werk in den Händen und zwei Dinge kommen mir seltsam vor: 1) Beim Einstellen der Zeit...
Doppelvorstellung meiner Grand Seiko‘s: SBGV243 und SBGX339: Heute möchte ich euch einen kleinen Vergleich meiner beiden Grand Seiko Diver zeigen. Aber bevor ich beginne, möchte ich noch kurz auf Grand...
Oben