Kratzer im Gehäuse durch gerundete Bandanstöße

Diskutiere Kratzer im Gehäuse durch gerundete Bandanstöße im Uhrenwerkstatt Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo zusammen, ich hatte jetzt schon mehrmals den Wunsch, eine meiner Uhren vom werkseitig montierten Edelstahlband (mit gerundeten...

Uhrologe Klaus

Themenstarter
Dabei seit
11.05.2010
Beiträge
15.482
Hallo zusammen,

ich hatte jetzt schon mehrmals den Wunsch, eine meiner Uhren vom werkseitig montierten Edelstahlband (mit gerundeten Bandanstößen) auf Natoband umzustellen. Mir ist es auch jedesmal gelungen, das Edelstahlband eigentlich kratzerfrei zu entfernen, aber meist haben wohl bereits zuvor die gerundeten Bandanstöße leichte Kratzer am Gehäuse verursacht, d.h. direkt am Halbrund des Gehäuses. Diese Kratzer sieht man natürlich vor allem dann, wenn anschließend das Natoband mit geraden Bandanstößen montiert ist. Bisher habe ich dann immer auf das Original-Edelstahlband zurückgerüstet, da dann wieder die Kratzer durch den am Gehäuse dicht anliegenden Bandanstoß verdeckt werden. Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht? Oder ist es überhaupt zu vermeiden, dass am Gehäuse anliegende, gerundete Bandstöße leichte Spuren hinterlassen?
 

Thomas_G.

Gast
Dabei seit
10.09.2008
Beiträge
3.696
Das ist leider recht normal, vor allem bei hochglänzend polierten Gehäusen. Das Band sitzt nie spielfrei, und seien es nur Zehntel Millimeter. Das reibt, inkl. dem Schmutz und kleinen Partikeln dazwischen. Ich hatte das am schlimmsten an einer Speedmaster. Bei Rolex fällt das weniger schlimm aus, weil der Zwischenraum strichmattiert ist. Neue polieren ist die einzige Chance. Meist gehen die Spuren auch nicht sehr tief, daher geht diese Methode sehr gut.
 

Uhrologe Klaus

Themenstarter
Dabei seit
11.05.2010
Beiträge
15.482
Danke für die Antwort. Ich hatte es fast "befürchtet". Dann bleibt halt vorerst das Edelstahlband dran, denn es handelt sich bei der aktuellen Uhr, die ich umrüsten wollte, natürlich um ein hochglanz poliertes Gehäuse.
 

Uhrologe Klaus

Themenstarter
Dabei seit
11.05.2010
Beiträge
15.482
Gibt es auch bei irgendeinem Anbieter Kautschukbänder mit halbrundem Bandanstoß? Ich erhoffe mir dadurch die Kratzer im Gehäuse abdecken zu können ohne ein Metallband verwenden zu müssen.
 
Thema:

Kratzer im Gehäuse durch gerundete Bandanstöße

Kratzer im Gehäuse durch gerundete Bandanstöße - Ähnliche Themen

Meine Toughe Neue: Die Citizen Promaster Land Eco-Drive Tough BN0217-02E: Verehrtes Forum, heute werde ich es wagen, meine erste (Kurz-)Vorstellung zu präsentieren. Was bisher geschah: Mehrere Citizen-Modelle im...
[Erledigt] Sinn UX S GSG 9 EZM 2B – Taucheruhr: Liebe Mitforianer, zum Verkauf steht meine Sinn UX S GSG 9 EZM 2B (Bitte keine Tauschangebote machen, ich bin nicht an einem Tausch interessiert)...
[Erledigt] Orient Deep Classic / Mako Automatik CEM65006DV Pepsi: . Und schon verkauft an einen netten Member. Danke an das Forum für die Möglichkeit des Einstellens. Und auch meine Orient Deep Pepsi kommt zum...
Wyler Incassable (ca. 1935): Aussen Bauhaus-Stilikone, innen technisch eigenwillig: Noch vor wenigen Monaten dümpelte der Taschenuhrbereich hier im Forum so vor sich hin. Nur selten gab es etwas Neues zu entdecken. Doch dann hat...
[Erledigt] Junghans Max Bill Automatik mit 2 Originalbändern Full Set aus 11/2017 wie neu!: Liebe Gemeinde, ich besitze eine Max Bill Wanduhr und habe mir kürzlich in den Kopf gesetzt, unbedingt die passende Armbanduhr haben zu müssen...
Oben