Krasse Rotorschwingungen bei Citizen Promaster Diver

Diskutiere Krasse Rotorschwingungen bei Citizen Promaster Diver im Herrenuhren Forum im Bereich Uhren-Forum; Hi! Zugegeben, der Thread ist etwas außergewöhnlich, aber es interessiert mich. In "Herrenuhren" sollte das passen, Café erscheint mir zu...
le0p0ld

le0p0ld

Themenstarter
Dabei seit
12.09.2009
Beiträge
2.890
Ort
Schleswig-Holstein
Hi!

Zugegeben, der Thread ist etwas außergewöhnlich, aber es interessiert mich.
In "Herrenuhren" sollte das passen, Café erscheint mir zu tratschig und in die Werkstatt gehört das meiner Meinung nach (noch :D) nicht.

Ich habe mir im Juni auf der Uhrenbörse in Hamburg eine Citizen Promaster Diver gekauft (und hier vorgestellt). Der Rotor dieser Uhr lässt sich wirklich krass drehen, ich habe das eben mal aufgenommen.

Eigentlich möchte ich nur wissen, ob das bei der Uhr normal ist.
Wie auf dem Video zu erkennen ist, entsteht durch die extremen Bewegungen des Rotors sogar eine Zentrifugalkraft. Schwingungsgeräusche sind auch hörbar.

[ame="http://www.youtube.com/watch?v=RSHQYmYwTvY"]YouTube- Citizen Promaster Diver - extreme Rotorschwingung[/ame]
 
k.azz`

k.azz`

Dabei seit
14.06.2008
Beiträge
7.599
Ort
Bonn
Ist die Leerlaufrichtung (wie auch beim 7750 spürbar) - meine klingt auch so :D
 
le0p0ld

le0p0ld

Themenstarter
Dabei seit
12.09.2009
Beiträge
2.890
Ort
Schleswig-Holstein
Gibt's ja gar nicht...

Das schreibt ja beinah nach der Gründung des C.R.E. - Club der Rotor-Exzesse... :lol:
 
dschaen81

dschaen81

Dabei seit
24.04.2009
Beiträge
4.220
Im Leerlauf hat man bei dem Werk den Eindruck, es hebt gleich vom Arm ab. Ist aber völlig normal. ;-)
 
Sectorfan

Sectorfan

Dabei seit
17.11.2008
Beiträge
12.969
Ort
Bärlin
Mhhh hat meine nicht :hmm: meine alte Sector mit Miyota 8215 auch nicht, nur die neue Sector mit nem 8215 veranstaltet nen ähnlichen Zirkus. ;-)
 
ROKR

ROKR

Dabei seit
06.03.2008
Beiträge
366
Ort
Dallas, Texas
Bei meiner ist auch eine starke Zentrifugalkraft zu spüren. Geräusche sind auch da, meine anderen Uhren mit Miyota-Werk sind aber noch lauter als die Promaster.
 
WatchME

WatchME

Dabei seit
13.10.2008
Beiträge
2.076
Kann ich auch bestätigen, sowohl bei meiner Inge-Homage sowie bei der Uhr meiner Freundin, die eide mit Miyota Werk ausgestattet sind.....dieses extreme Verhalten existiert aber nur in eine Richtung...da das Miyota nur einseitig aufzieht, und somit der Widerstand in die eine Drehrichtung fehlt.....funktioniert das bei dir in beide Richtungen?
 
J.S.

J.S.

Dabei seit
15.12.2009
Beiträge
2.194
Ist normal. Wie stark man es spürt hängt auch vom Band ab. Mit dem leichten Nato ist es stärker, am Stahlband weniger zu spüren. Wenn du die Uhr ohne Band in die Hand nimmst, scheint sie noch stärker zu vibrieren ;-)

Viele Grüße,
J.S.
 
mecaline

mecaline

Dabei seit
09.03.2007
Beiträge
10.129
Ist normal und absolut geil meiner Meinung nach. Das konnte meine Ny2300 auch. Sirrrr sirrrr und die ganze Uhr wackelt am Arm. Klasse :super:

War allerdings ein Kal. 8200
 
Mr-No

Mr-No

Dabei seit
14.08.2009
Beiträge
5.036
Auch bei meinen Citizen fliegt der Rotor nur so ,warum können ander Hersteller nicht so leichte Lager machen.
Ich finde es super :super:

Grüße
Norbert aus DA
 
dschaen81

dschaen81

Dabei seit
24.04.2009
Beiträge
4.220
Mir macht dieses kernig-charmante Tragegefühl auch sehr viel Spaß bei der Uhr. Da weiß ich auch schon, welche ich morgen mal wieder anziehe. :D

Ich denke, dass bei anderen Werken mit einseitigem Aufzug ähnliches zu beobachten sein wird (vgl. Valjoux 7750). Als technisch Unbedarfter frage ich mich allerdings, ob dieser rasende Rotor nicht auch einen höheren Verschleiß des Rotorlagers bedingt. :confused:
 
Thema:

Krasse Rotorschwingungen bei Citizen Promaster Diver

Krasse Rotorschwingungen bei Citizen Promaster Diver - Ähnliche Themen

  • Krasse Steinhart ROT-BRONZE Red Nav B-Uhr-Bronze-Limited Edition

    Krasse Steinhart ROT-BRONZE Red Nav B-Uhr-Bronze-Limited Edition: Hallo Leute, das ich zunehmend auf eher "ausgefallene" Uhren stehe, könnt Ihr auch bei der hier vorgestellten Uhr erkennen :-) Ich habe...
  • rotorschwingung regulierbar?

    rotorschwingung regulierbar?: Tach auch zusammen! Weiß jemand, ob man die Rotorbewegung bei einer Longines Admiral GMT "einbremsen" kann? Das gute Stück schwingt gut 5 sek...
  • eine krasse Uhr

    eine krasse Uhr: eine mal etwas andere Uhr:
  • Ähnliche Themen

    Oben