Kosten für Tausch der Lünette Omega Speedmaster Day Date - 3520.50

Diskutiere Kosten für Tausch der Lünette Omega Speedmaster Day Date - 3520.50 im Uhrenwerkstatt Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo, Ich habe eine interessante Omega Speedmaster Day-Date, 3520.50, gefunden, bei welcher jedoch die Lünette gelitten hat. Die Uhr soll ca...
G

g0nzo

Themenstarter
Dabei seit
01.05.2019
Beiträge
11
Hallo,

Ich habe eine interessante Omega Speedmaster Day-Date, 3520.50, gefunden, bei welcher jedoch die Lünette gelitten hat. Die Uhr soll ca. 20 Jahre alt sein.

20191122_224933.jpg


Was würde ein Tausch der Lünette kosten?

Viele Grüße
 
erpelstolz

erpelstolz

Gesperrt
Dabei seit
12.01.2015
Beiträge
829
Ich würde dazu wirklich einen Uhrmacher fragen.
Das Modell sieht, gerade aufgrund der DD Komplikation, wirklich toll aus meiner Meinung nach!
 
jubifahrer

jubifahrer

Moderator
Dabei seit
16.09.2014
Beiträge
2.303
Ort
Weinfranken
Da wirst du wohl bei Omega oder einem zertifizierten Uhrmacher vorstellig werden müssen, denn nur die können auf die Wechsel Lünette zugreifen.

Lg jubifahrer
 
G

g0nzo

Themenstarter
Dabei seit
01.05.2019
Beiträge
11
Okay, ich habe gehofft, jemand hätte den Preis schonmal in Erfahrung gebracht.

Dann werde ich heute mal zum Omega Servicecenter in meiner Stadt gehen und nachfragen. Den Preis verheimliche ich euch dann natürlich nicht. :D
 
erpelstolz

erpelstolz

Gesperrt
Dabei seit
12.01.2015
Beiträge
829
Wer gibt die ersten Wetten ab? Ich sage 199
 
G

g0nzo

Themenstarter
Dabei seit
01.05.2019
Beiträge
11
Der Uhrmacher schließt heute um 14 Uhr. Das schaffe ich nicht. Ich teile den Preis dann die Tage mit.
 
jubifahrer

jubifahrer

Moderator
Dabei seit
16.09.2014
Beiträge
2.303
Ort
Weinfranken
Wer gibt die ersten Wetten ab? Ich sage 199
Meinst das reicht?

Neue Lünette, neue Glasdichtung, Werk ein und ausschalen, Lünette runter hebeln, neue exakt ausrichten und drauf pressen, Glas setzen

Das sind die Arbeiten die mir jetzt so einfallen.
Ich hab das schon mal selbst gemacht und war mit Material schon bei knapp 200.

FF6F54F4-3AEE-4907-8981-A7F8F4EAC015.jpeg
 
Harpye

Harpye

Dabei seit
03.10.2015
Beiträge
2.198
Hätt jetzt auch eher an 3..4 hundert gedacht abhängig wo die "Untat " stattfindet..19% Ust will auch bezahlt werden.. geht ja nicht um die Einlage der Innenrand ist ja auch jn Mitzleidenschaft gezogen..
 
Zuletzt bearbeitet:
Mueller27

Mueller27

Dabei seit
10.10.2010
Beiträge
11.205
Die Lünette dürfte als Ersatzteil in der Tat in Richtung 300€ gehen, plus Servicekosten dann also 400€.

Carsten
 
G

g0nzo

Themenstarter
Dabei seit
01.05.2019
Beiträge
11
Bis spätestens Dienstag soll ich die Rückmeldung vom Uhrmacher haben.

Ich kaufe die Uhr nur, wenn die Kosten für den Tausch nicht zu hoch sind. Die Preise für 3510.50 und 3520.50 haben ja anscheinend stark angezogen und diese soll etwas unter 2k kosten. Im Marktplatz gibt es die Uhr gelegentlich ja auch zu guten Preisen. Aber anscheinend wird die Day-Date nur sehr sehr selten angeboten.

Wird bei einer Revision bei Omega die Lünette eigentlich getauscht? Dann hätte die Uhr ja auch wieder Papiere.
 
Zuletzt bearbeitet:
Backstein

Backstein

Dabei seit
18.07.2011
Beiträge
529
Ort
NRW
Bei einer kompletten Revision bei Omega in der Schweiz werden alle (!) Bauteile, die es nötig haben, getauscht. Das wird deutlich höhere Kosten mit sich bringen, aber auch wieder eine Uhr auf Top-Niveau. Wie gesagt - gutes Geld für gute Leistung. Ich glaube nicht, dass Du dort ausschließlich eine Lünette ersetzen lassen kannst.
Eine Revision meiner Omega Cosmic sollte vor 4 Jahren rund 600 € kosten, zu reparieren war die Zeigerreibung.
 
Zuletzt bearbeitet:
Backstein

Backstein

Dabei seit
18.07.2011
Beiträge
529
Ort
NRW
P.S. Vor dem Kauf würde ich so oder so ein Gutachten über die Echtheit der Uhr einfordern oder ein Rückgaberecht vereinbaren. So viel Geld für eine Uhr ohne Papiere aus dem Internet zu kaufen ist schon ein Risiko.
 
erpelstolz

erpelstolz

Gesperrt
Dabei seit
12.01.2015
Beiträge
829
ich habe kosten wohl falsch eingeschätzt und ich bleibe natürlich jetzt bei meiner Wette, aber ich denke dass ihr Recht habt mit den 400 €.
 
Mueller27

Mueller27

Dabei seit
10.10.2010
Beiträge
11.205
Bis spätestens Dienstag soll ich die Rückmeldung vom Uhrmacher haben.
Ich kaufe die Uhr nur, wenn die Kosten für den Tausch nicht zu hoch sind.
Um Deine Wartezeit abzukürzen.
Wirtschaftlich wird sich eine Hersteller Voll-Revision + neue Lünette bei diesem Modell defitiv nicht lohnen.
Am Ende werden da 900-1.200€ unten auf dem Zettel stehen.

(Ich habe eine revisionierte Speemaster bei der auch im Rahmen einer Voll-Revision die Lünette getauscht wurde, da kamen 1.100€ raus, das war aber vor fünf JAhren. Der Vorbesitzer hatte die Revison auch nur gemacht, weil er an der Uhr hing.)

Such Dir eine Gebrauchte in besserem Zustand, das kommt finanziell einer Omega in diesem Preusbereich definitiv günstiger

Carsten
 
Zuletzt bearbeitet:
Mueller27

Mueller27

Dabei seit
10.10.2010
Beiträge
11.205
P.S. Vor dem Kauf würde ich so oder so ein Gutachten über die Echtheit der Uhr einfordern oder ein Rückgaberecht vereinbaren.
Schön - aber mit solchen Forderungen wirst Du dann von Privat nie eine Uhr kaufen können. :-(
Zumindest nicht in diesem Preisbereich.

Das einzige worauf man bestehen muss ist natürlich ein schriftlicher Kaufvertrag.

Carsten
 
Harpye

Harpye

Dabei seit
03.10.2015
Beiträge
2.198
Karte und Papiere gibts dann auch erst seit gestern? Mal abseits von Vintage/ vor Quartzkriese.- Muss man eine Uhr die keine Karte hat und dzF nie im Service center / oder zumindest beim Markenunterstützten Uhrmacher war, was wiederum entweder "bis jetzt gut überlebt aber wann kommen die Teile dann ..bedeutet " oder "ich hatte keine Originalteile zu erwarten und bin verbastelt" nicht hinterfragen wenn man eine 4 stellige Summe dafür hinlegt. Bei Vintage ist das was anderes aber da hat oft der Hersteller auch keine Teile mehr und das wäre hier meine Erwartungshaltung.
Eine Uhr braucht Wartung vom Fachmann und Pflege und wenn der Vorbesitzer es nicht gemacht hat dann kommts auf den Käufer zu und wenn Die Uhr deshalb billig war würde ich gern trotzdem das Checkheft sehen und einschätzen können für was ich da 1..2 tausend Öcken hinblätter jemand der die Uhr gern hat hat auch die Dokumente nicht weggeworfen. Alles Andere ist unseriös. Und wenn man infragestellen muss, ob die Uhr vollständig und in Originalzustand ist - also bitte... aber das muss jeder für sich selbst...
 
G

g0nzo

Themenstarter
Dabei seit
01.05.2019
Beiträge
11
Ich würde die Uhr vor Kauf beim Omega Uhrmacher auf die Zeitwaage legen und Öffnen lassen. Wenn da etwas nicht stimmt, wird er das (hoffentlich) sehen. Der Verkäufer hat dem zugestimmt.

Die Idee mit der Revision bei Omega kam mir nur, weil ich dachte, dass dort solche Teile ggf. im Pauschalpreis inbegriffen sind. Laut Aussage des Verkäufers hat die Uhr vor 3 Jahren, beim Vorbesitzer, einen Service bekommen. Es gibt aber zu nichts Papiere, weil die beim Umzug verschwunden sind. Naja. Auf der anderen Seite haben, seltsamerweise, die wenigsten Day Dates Papiere.
 
Harpye

Harpye

Dabei seit
03.10.2015
Beiträge
2.198
Ich mein.. Eta 7750 gab es vor Jahren im Einzelhandel um 300 Euro.. mittlerweile sind die Preise gestiegen aber deshalb kann jeder fortgeschrittene Hobbyist ein 7750 einer Breitling in Chronometerqualitaet gegen ein viertel so teures Standardprodukt austauschen.. Stahlboden drauf und zum Breitlingpreis in der Bucht vercheckt.. ohne Papiere und mit dem Argument.. ich hab sie so gekauft..

Das Risiko traegt der Käufer wenn er nach 3 Jahren zum Service geht.. .. ausserhalb unserer Welt wird soviel Dummfug getrieben.. und abundzu schwappt die Schei... auch über unsere Türschwelle.. auf dass wir sie draussen halten...

Das passiert vorzugsweise dann wenns dem Verkäufer um Geld und nicht ums Uhrenhobby geht...
 
G

g0nzo

Themenstarter
Dabei seit
01.05.2019
Beiträge
11
Letztendlich denke ich, dass die Uhr kein gutes Geschäft wäre, da sie auch noch zuviel Arbeit verlangt. Das Risiko noch oben drauf.

Den Preis von Omega für den Tausch teile ich aber in jedem Fall.

Uhrencenter Berlin bietet ebenfalls eine 3520.50 für 2300€ an. Inklusive Papiere (aus Hong Kong) und in einem augenscheinlich gutem Zustand.

Ich warte aber wohl einfach ab, hier gibt es ja hin und wieder auch welche und dann aus vertrauensvoller Hand.
 
Thema:

Kosten für Tausch der Lünette Omega Speedmaster Day Date - 3520.50

Kosten für Tausch der Lünette Omega Speedmaster Day Date - 3520.50 - Ähnliche Themen

  • Kosten für Justieren des Stundenzeigers

    Kosten für Justieren des Stundenzeigers: Hallo zusammen, hab beim erten Flohmarkt des Jahres für einen einstelligen Betrag eine einfache Dugema (ca. 60er Jahre Modell) gefangen, bei der...
  • Kosten für Austausch eine Rolex- Day-Date President-Armbands (Gold, Ref. 18038)

    Kosten für Austausch eine Rolex- Day-Date President-Armbands (Gold, Ref. 18038): Liebe Uhrengemeinde, kürzlich konnte ich eine Rolex Day Date (Ref. 18038), Goldversion, sehr günstig gebraucht kaufen. Zuerst habe ich die Uhr...
  • Kosten für Original Lünette - Omega Planet Ocean 232.30.46.21.01.003

    Kosten für Original Lünette - Omega Planet Ocean 232.30.46.21.01.003: Hallo, kennt jemand den Preis für eine neue Lünette (plus Austausch) für eine Omega Planet Ocean (232.30.46.21.01.003) ?. Ich habe da einen...
  • EU will Kosten für Postversand drücken

    EU will Kosten für Postversand drücken: Eine gute Nachricht für alle, die Uhren grenzüberschreitend versenden bzw. kaufen: http://orf.at/#/stories/2418932/ Wünsche gutes Gelingen...
  • Ähnliche Themen
  • Kosten für Justieren des Stundenzeigers

    Kosten für Justieren des Stundenzeigers: Hallo zusammen, hab beim erten Flohmarkt des Jahres für einen einstelligen Betrag eine einfache Dugema (ca. 60er Jahre Modell) gefangen, bei der...
  • Kosten für Austausch eine Rolex- Day-Date President-Armbands (Gold, Ref. 18038)

    Kosten für Austausch eine Rolex- Day-Date President-Armbands (Gold, Ref. 18038): Liebe Uhrengemeinde, kürzlich konnte ich eine Rolex Day Date (Ref. 18038), Goldversion, sehr günstig gebraucht kaufen. Zuerst habe ich die Uhr...
  • Kosten für Original Lünette - Omega Planet Ocean 232.30.46.21.01.003

    Kosten für Original Lünette - Omega Planet Ocean 232.30.46.21.01.003: Hallo, kennt jemand den Preis für eine neue Lünette (plus Austausch) für eine Omega Planet Ocean (232.30.46.21.01.003) ?. Ich habe da einen...
  • EU will Kosten für Postversand drücken

    EU will Kosten für Postversand drücken: Eine gute Nachricht für alle, die Uhren grenzüberschreitend versenden bzw. kaufen: http://orf.at/#/stories/2418932/ Wünsche gutes Gelingen...
  • Oben